Sie sind nicht angemeldet.

Partner

1

Sonntag, 3. Februar 2008, 01:23

Lady Rebecca in ihrem Element

02.02.2008 - 15:20 Uhr

Big Brother-Bewohnerin Rebecca hat es nicht gerade leicht in der TV-WG. Immer wieder eckt sie mit ihren Mitstreitern an. Wenigstens zwei Bewohnerinnen - Anki und Neila - haben erkannt, dass die Wiesbadenerin gar nicht so ein Ekelpaket ist, sondern einfach anders tickt und in ihrer eigenen abgehobenen Welt lebt, ohne dabei gezielt jemand verletzen zu wollen. Das sehen die meisten im Haus jedoch nicht so und lästern weiter fröhlich über die 24-Jährige.
Kein Grund für Rebecca den Kopf hängen zu lassen, denn Big Brother hat eine Überraschung, die sie ein wenig aufbauen sollte.
Die dunkelhaarige Wiesbadenerin darf sich einen Tag lang wie eine richtige Lady aufführen, mit allem was dazu gehört. Zu diesem Zwecke erhält sie ihren â€Å“Privaten Butlerâ€Â, der ihr jeden Wunsch von den Lippen abließt und erfüllt. Bei diesem handelt es sich um Alex, der bis auf weiteres in den Reichen Bereich wechselt. Die Annehmlichkeiten des Reichen Bereichs, wie Speisen, Getränke und Toilette, darf er jedoch nicht nutzen. Im entsprechenden Smoking beginnt er seinen Dienst.
Und endlich: Rebecca darf sich so aufführen wie sie es am liebsten tut ohne dabei ein schlechtes Gewissen haben zu müssen.

In Schale geschmissen wird die 24-Jährige von ihrem persönlichen Butler mit Handkuss begrüßt.
Anstatt sich geschmeichelt zu fühlen, erinnert die Lady of Beauty ihren Bediensteten prompt daran, den standesgemäßen Abstand zu wahren. Und schon folgen die ersten Wünsche: Zigaretten, Feuer, Aschenbecher.

Alex wird bis aufs Äußerste gefordert: â€Å¾Hampel nicht so, steh still, erzähl mir eine Geschichte, mach mir einen Latte Macchiatoâ€Â¦Ã¢€Å“

Rebecca ist voll und ganz in ihrem Element und kostet die Situation richtig aus. Das ist auch gut so â€â€œ die Lady of Beauty sollte ein wenig vortanken, denn bald heißt es für sie wieder â€Å¾Zusammenreißen und Rücksicht nehmen!â€Å“

Quelle:sevenload.com



KLAUS FAN!!!!