Sie sind nicht angemeldet.

Partner

1

Montag, 19. Januar 2009, 14:34

«Big Brother»-Allstars ziehen ins Haus

«Big Brother»-Allstars ziehen ins Haus


Der neunten Staffel «Big Brother» geht es quotentechnisch besser. Nun sollen drei ehemalige Bewohner für weiterhin steigende Werte sorgen.

Busenwunder Annina hat den Quoten der neunten «Big Brother»-Staffel gut getan: Auch die Tatsache, dass man sich im Haus nun des Öfteren zofft, dürfte als Argument für die besseren Marktanteile heranzogen werden. Für noch bessere Werte sollen drei Ex-Bewohner aus vergangenen Staffeln sorgen, die am Montag als feste Bewohner einziehen werden.


Zu den Allstars gehört auch Sascha Sirtl, der Gewinner der fünften Staffel. Unbestätigten Gerüchten zufolge hat er die eine Million Euro, die er im Jahr 2005 gewann, bereits ausgegeben und wäre demnach an einem erneuten Gewinn der Show durchaus interessiert. Außerdem ins Haus einziehen wird Knubbel, der in der siebten Staffel einer der Publikumslieblinge war. Auch Marcel aus Köthen, der in achten Staffel in der TV-WG wohnte, wird ab Montagabend zu den festen Kandidaten der Sendung gehören.



Im Gegenzug müssen am Montag in der Live-Show zwei Bewohner das Haus verlassen. Nominiert sind Daniel, Cathy und Sascha: Einer von ihnen wird ausziehen. Sieben Himmelsbewohner müssen untereinander ebenfalls entscheiden, wer künftig nicht mehr an «Big Brother reloaded» teilnehmen darf.

Redakteur: Manuel Weis


Quelle: http://www.quotenmeter.de/cms/?p1=n&p2=32615&p3=

2

Dienstag, 20. Januar 2009, 08:53

Ich verfolge zwar nach wie vor die aktuelle Staffel nicht, aber dazu habe ich auch eine Meinung. Ich finde es total daneben, dass die Ex-Bewohner um den Sieg mitspielen dürfen.

Die hatten Ihre Chance, und wenn Sascha die Mille schon verballert hat wie es in den RTL2-News hiess ist das sein Problem. Die Ex-BW haben doch eh schon einen Zuschauerbonus, weil es alles Publikumslieblinge sind und einen Wissenvorsprung wie es draussen aussieht haben sie auch.

Viel besser wäre eine schon oft geforderte komplette Allstars-Staffel! Da hätten dann alle wieder die gleiche Chance.

So ist das doch wieder typischer BB-Murks - nichts halbes und nichts ganzes...
Bis Bald!

nanamaus

Erleuchteter

  • »nanamaus« ist weiblich

Beiträge: 5 918

Wohnort: OWL, jetzt Schaumburger Land

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 20. Januar 2009, 11:01

Zitat

Original von prince
Ich verfolge zwar nach wie vor die aktuelle Staffel nicht, aber dazu habe ich auch eine Meinung. Ich finde es total daneben, dass die Ex-Bewohner um den Sieg mitspielen dürfen.

Die hatten Ihre Chance, und wenn Sascha die Mille schon verballert hat wie es in den RTL2-News hiess ist das sein Problem. Die Ex-BW haben doch eh schon einen Zuschauerbonus, weil es alles Publikumslieblinge sind und einen Wissenvorsprung wie es draussen aussieht haben sie auch.

Viel besser wäre eine schon oft geforderte komplette Allstars-Staffel! Da hätten dann alle wieder die gleiche Chance.

So ist das doch wieder typischer BB-Murks - nichts halbes und nichts ganzes...


Ich bin deiner Meinung
Leben ist das was passiert während du etwas anderes planst.

4

Dienstag, 20. Januar 2009, 11:08

Zitat

Original von nanamaus

Zitat

Original von prince
Ich verfolge zwar nach wie vor die aktuelle Staffel nicht, aber dazu habe ich auch eine Meinung. Ich finde es total daneben, dass die Ex-Bewohner um den Sieg mitspielen dürfen.

Die hatten Ihre Chance, und wenn Sascha die Mille schon verballert hat wie es in den RTL2-News hiess ist das sein Problem. Die Ex-BW haben doch eh schon einen Zuschauerbonus, weil es alles Publikumslieblinge sind und einen Wissenvorsprung wie es draussen aussieht haben sie auch.

Viel besser wäre eine schon oft geforderte komplette Allstars-Staffel! Da hätten dann alle wieder die gleiche Chance.

So ist das doch wieder typischer BB-Murks - nichts halbes und nichts ganzes...


Ich bin deiner Meinung


Ich habe auch keine Hoffnung, dass sich jetzt was grundlegend ändert. BB muß die BW fordern; Knoblauchsäckchen und ähnliche Streiche heben nicht die Attraktivität der Staffel.
Atmen ist gesund! ;)

5

Mittwoch, 21. Januar 2009, 20:13

Zitat

Original von prince
Ich finde es total daneben, dass die Ex-Bewohner um den Sieg mitspielen dürfen.



ja, das finde ich auch ... die hatten ihre Chance ... wir wissen doch alle, wie die gestrickt sind ... neue Charaktere braucht das Haus ... neue Reibungspunkte halt ...


Marcel: der Pausenclown (jeder Streich ist vorhersehbar)

Knubbel: der Frauenflüsterer (garantiert mit Tränen)

Sascha: der sympathische Mädchenschwarm :]
Mein Garten zum Anklicken

6

Mittwoch, 21. Januar 2009, 20:29

Seit Marcel und Sa5 wieder da sind, ist das totale Chaos im Haus. Es geht wieder die Sauerei der Streiche mit Lebensmittel los. Nutella, Sahne Knoblauch uvm. Knubbel richtet Gott-sei -Dank keinen Schaden an. Der hat die meiste Zeit die Hände in der Hosentasche und tut nichts.

BB, wacht doch endlich auf! Fanfare blasen, Matches, die versprochenen Challenges wollen wir sehen. Das Speddating war schon mal ein Ansatz. Ruht euch nicht auf langsam steigenden Quoten aus, sonst gehts ganz schnell in den Keller zurück!
Atmen ist gesund! ;)

7

Mittwoch, 21. Januar 2009, 21:59

Mein Garten zum Anklicken

8

Mittwoch, 21. Januar 2009, 23:09

Zitat

Original von schnuck
Seit Marcel und Sa5 wieder da sind, ist das totale Chaos im Haus. Es geht wieder die Sauerei der Streiche mit Lebensmittel los. Nutella, Sahne Knoblauch uvm. Knubbel richtet Gott-sei -Dank keinen Schaden an. Der hat die meiste Zeit die Hände in der Hosentasche und tut nichts.

BB, wacht doch endlich auf! Fanfare blasen, Matches, die versprochenen Challenges wollen wir sehen. Das Speddating war schon mal ein Ansatz. Ruht euch nicht auf langsam steigenden Quoten aus, sonst gehts ganz schnell in den Keller zurück!


könnte ich nicht besser schreiben, darum unterschreibe ich alles.....!

9

Donnerstag, 22. Januar 2009, 00:14

das sehe ich auch so. Streiche sind ja ok. Mit Lebensmitteln... das wollten wir nie sehen, oder irre ich mich? Ich und millionen Andere müssen täglich ganz doll kalkulieren, was man zum überleben kaufen KANN!. Was da verschwendet wird, davon könnte ich gut über die Runden kommen. Bei steigender Arbeitslosigkeit und ALG 2 Opfern ist das unmöglich anzusehen. Wenn das so weitergeht, geht die Quote echt schnell wieder in den Keller zurück.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search: