Sie sind nicht angemeldet.

Partner

1

Freitag, 6. Februar 2009, 17:02

Piero Esteriore zieht bei Big Brother ein!

Piero geht zu «Big Brother»


(Bild: ZVG)



«Nach zwei, drei Tagen hast du die Kameras vergessen»
von Philipp Dahm

Piero Esteriore macht ab März bei der RTL2-Show «Big Brother» mit.
20 Minuten Online sprach mit dem baldigen Kandidaten und erfuhr vom deutschen Sender, was der Schweizer alles mitnehmen darf.


Nun ist alles in trockenen Tüchern: Piero Esteriore zieht bei Big Brother ein.
RTL2 wie auch der Sänger selbst bestätigten eine entsprechende Meldung vom «Blick am Abend», obwohl Piero selbst noch gar nicht lange von seinem Glück weiss. «Ich habe erst heute Nacht davon erfahren», sagte er auf Nachfrage von 20 Minuten Online.

Sprung ins kalte Wasser

Wie geht es nun weiter mit dem Kandidaten, der am Ende rund 370'000 Franken gewinnen kann? Jeweils montags ist im Big Brother-Haus Schichtwechsel: Dann wählen die TV-Zuschauer einen Bewerber heraus, während ein neuer dazukommt. Der Italo-Schweizer stösst ab Mitte März zu Geraldine, Annina und Co. «Er wird einen Tag vor seinem Einzug, also an einem Sonntag, anreisen», verrät Big Brother-Sprecherin Rebecca Herrmann. Ob Piero am 16. März oder zu einem späteren Termin einsteigen wird, steht noch nicht endgültig fest.

Bevor Esteriore seine neuen Mitbewohner kennenlernt, wird die Kölner Produktionsfirma «Endemol» mit ihm ein Foto-Shooting und Interviews für die Presse machen. Dann wird er ins kalte Wasser geworfen: «Du gehst durch die Tür und bist da», beschreibt Frau Herrmann die Situation, die auf den früheren «Musicstar»-Kandidaten zukommt. So etwas wie eine Vorstellung seiner neuen TV-WG-Mitbewohner bekommt Piero jedoch nicht.


Bücher, Zettel und Stift sind verboten

In seiner neuen temporären Heimat sind einige Dinge verpönt. Natürlich darf er nichts mitnehmen, womit er Kontakt zur Aussenwelt bekommt: Handy und tragbare TV-Geräte sind ebenso tabu, wie der iPod oder auch Bücher. Selbst Zettel und Stift müssen zu Hause bleiben – sonst könnte die WG miteinander kommunizieren, ohne dass der Zuschauer es mitkriegt. Fotos oder Schmuck darf Piero aber mitbringen.

Das WG-Leben kennt Esteriore bisher nur aus seiner Zeit bei «Musicstar». «Da waren wir alle in einem Hotel untergebracht», erinnert er sich im Gespräch mit 20 Minuten Online. Wird er auch den Abwasch machen? «Ich kann ein guter Hausmann sein, damit habe ich keine Probleme», antwortet er.


Was ist mit Annina?

Ob er selbst einen guten WG-Partner abgeben wird, mag er nicht prognostizieren. «Ich kann nicht sagen, wie ich als Mitbewohner sein werde. Ich werde einfach ich selbst sein», kündigt er gelassen an. Die Kasernierung hat aber auch Nachteile «Ich werde viel vermissen. Aber das ist mein Job: Bei meinen Plattenaufnahmen in den USA und bei Musicstar war ich ja auch monatelang weg.»

Dass er unter Dauerbeobachtung stehen wird, macht Piero dagegen weniger Sorgen. Aus dem Gespräch mit dem Psychologen weiss er: «Nach zwei, drei Tagen hast du die Kameras vergessen!» Den wird er übrigens noch einmal wiedersehen: Vor dem Einzug gibt es ein letztes Gespräch mit dem Psycho-Doc. Gibt der grünes Licht, ist der Sänger unter anderem bald mit Busenwunder Annina unter einem Dach. Zu der sagt er: «Es ist ja nicht nur sie da drin. Geraldine macht auch eine gute Figur, finde ich.»

Ende Februar erscheint Piero Esteriores Album «Io Vivo» mit zwei neuen Stücken in der Schweiz noch einmal, in Deutschland und Österreich feiert Piero damit Premiere.



Quelle: http://www.20min.ch/unterhaltung/tv_news…essen--15990040

2

Samstag, 7. Februar 2009, 03:06

Hier nochwas.

Piero darf in den Promi - Knast

Ja, er darf! Pop-Sänger Piero Esteriore (31) wird definitiv in den deutschen Big-Brother-Knast einziehen!
Luxusknast: Das ist Esteriores nächster Wohnsitz. (action press)

Big-Brother-Produzent Rainer Laux (47) von Endemol bestätigte BLICK gestern: «Piero wird einziehen, wir müssen jetzt nur sehen wann.»

Nach dem Psycho-Test hat Piero auch den Gesundheits-Check bestanden, RTL 2 gab grünes Licht für den Schweizer. Piero wird aber erst Mitte März einziehen. Der Sänger zu BLICK: «Wow, ich realisiere noch gar nicht, dass es klappt. Ich freue mich riesig.» Freudensprünge mache er aber nicht. «Es wird garantiert hart für mich. Und ich riskiere ja, abgewählt zu werden.»

Stimmt: Immer montags läuft ab 20.15 Uhr live «Die Entscheidung». Einer muss gehen, einer darf rein. Ob Piero dort in den luxuriösen «Himmel» darf oder in die «Hölle» (übernachten im Freien) muss, entscheiden die Zuschauer. Sicher ist: Piero erwartet eine reizende Herausforderung: zum Beispiel Pornostar Annina (31, Körbchengrösse 75 G) oder die bildhübsche Geraldine (20), die den Männern im TV-Knast den Kopf verdreht.

Der Gewinner der 9. Big-Brother-Staffel kassiert am 6. Juli umgerechnet rund 370 000 Franken! «Das ist viel Geld», träumt Piero. «Sollte ich es gewinnen, verspreche ich, 40 000 Franken für wohltätige Zwecke zu spenden.» Eine Bitte hat er an die «BB»-Chefs: «Vielleicht lassen sie mich ja mein Klavier mitnehmen, ganz ohne Musik halt ich es nicht aus.»

Und klar, auch seine 5-jährige Tochter werde er vermissen. «Sie ist mein Alles. Ich kann sie lange nicht in die Arme nehmen. Aber zumindest kann sie mich ja jeden Tag am TV sehen.»

Quelle:http://www.blick.ch/blickamabend/whatsup…mi-knast-111457


KLAUS FAN!!!!




nanamaus

Erleuchteter

  • »nanamaus« ist weiblich

Beiträge: 5 918

Wohnort: OWL, jetzt Schaumburger Land

  • Nachricht senden

3

Samstag, 7. Februar 2009, 13:19

Muss man den kennen? Ich wüsste nicht das ich ihn kenne aber vielleicht lebe ich ja hinter´m Mond.

Kann mir Jemand auf die Sprünge helfen?
Leben ist das was passiert während du etwas anderes planst.

4

Samstag, 7. Februar 2009, 13:33

keine ahnung, wer das ist, vielleicht ein möchter-gern-star??

5

Samstag, 7. Februar 2009, 13:37

na halt wiedermal ein schönling da wird wieder heftig geträumt werden
und auf jeden fall einer bei dem bei den frauen jetzt schon die slips nass werden,und gerade von denen die sagen was für ein furchtbarer typ und ähnliches;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Z12« (7. Februar 2009, 13:39)


steven0703

****gesperrt**** User die Mobbing für gut heißen möchte ich hier nicht

  • »steven0703« ist männlich
  • »steven0703« wurde gesperrt
  • Nachricht senden

6

Samstag, 7. Februar 2009, 13:47

Zitat

Original von nanamaus
Muss man den kennen? Ich wüsste nicht das ich ihn kenne aber vielleicht lebe ich ja hinter´m Mond.

Kann mir Jemand auf die Sprünge helfen?


Hallo nanamaus und sümi!

Ich glaube, den muss man nicht kennen! Aber lest doch mal hier :laugh: :

Dann könnt ihr Euch vorstellen, was uns erwartet!
Bigbrother erhofft sich mit ihm genauso viel Trubble, wie mit Eddy in der 7.Staffel!!

http://medienlese.com/2007/10/04/piero-e…s-ringier-haus/

7

Samstag, 7. Februar 2009, 13:52

thx für den link und wieder so einer der meint er ist der mittelpunkt der welt

8

Samstag, 7. Februar 2009, 18:47

Laaaangweilig!

9

Samstag, 7. Februar 2009, 19:26

Zitat

Original von nanamaus
Muss man den kennen? Ich wüsste nicht das ich ihn kenne aber vielleicht lebe ich ja hinter´m Mond.

Kann mir Jemand auf die Sprünge helfen?


Hinetr dem Mond- gleich dritte Tür links. Da lebe ich. Weiß auch nicht wer das ist. Sieht schnuckelig aus. Das wars dann aber auch. Von solchen Typen wirst du nur grenzenlos enttäuscht. Bin sehr gespannt, ob ich mich dieses mal irren sollte.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

10

Samstag, 7. Februar 2009, 22:16

gott sieht der schleimig aus

11

Sonntag, 8. Februar 2009, 09:41

den dann mal in der höller zu sehen :grin:

12

Sonntag, 8. Februar 2009, 12:22

Das Äussere ist erstmal schmierig!

13

Sonntag, 8. Februar 2009, 15:56

Zitat

Original von baby
Das Äussere ist erstmal schmierig!


.... und unwichtig!
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

14

Sonntag, 8. Februar 2009, 23:52

Kenn ich nicht und erscheint mir eher unwichtig.

Gruß Leah

15

Montag, 9. Februar 2009, 08:55

Annina hat ihren Hund mit, dieser Typ sein Klavier, der Nächste bringt seinen Metallbaukasten mit und dann kommt jemand der sein Heimkino mitbringt !?
Tja, ist denn schon Weihnachten ?
Nein, wir sind nur bei BB- Reloaded !

16

Montag, 9. Februar 2009, 09:20

RE: Piero Esteriore zieht bei Big Brother ein!

also wenn man den bericht von anita liest ( ist mit sicherheit ne pressemeldung die hier weitergegeben wird ) sieht man schon ganz genau wer der liebling von BB ist naemlich geraldine und anina.....so klar wie das da steht sind die beiden auch im maerz noch im haus wenn der piero einzieht....und da regen sich die leute auf wenn man mal schreibt dass das alles manipuliert wird...das is doch der beweis meiner meinung nach
:vain: :vain: :vain: ...... KLAUSIANERIN.........alle antis koennen ...ne nr.ziehn und sich in die reihe derer stellen,die michgepflegt am bobbes lecken koennen :sprichzurhand:

SirCliff

Fortgeschrittener

  • »SirCliff« ist männlich

Beiträge: 525

Wohnort: NRW - Niederrhein

  • Nachricht senden

17

Montag, 9. Februar 2009, 14:01

RE: Piero Esteriore zieht bei Big Brother ein!

Zitat

Original von pollocrema
also wenn man den bericht von anita liest ( ist mit sicherheit ne pressemeldung die hier weitergegeben wird ) sieht man schon ganz genau wer der liebling von BB ist naemlich geraldine und anina.....so klar wie das da steht sind die beiden auch im maerz noch im haus wenn der piero einzieht....und da regen sich die leute auf wenn man mal schreibt dass das alles manipuliert wird...das is doch der beweis meiner meinung nach


Ich bitte Dich, da wird doch niemals manipuliert...... :bandit:

18

Montag, 9. Februar 2009, 14:28

bei bb? wie kommst denn dadrauf? *pfeif*

SirCliff

Fortgeschrittener

  • »SirCliff« ist männlich

Beiträge: 525

Wohnort: NRW - Niederrhein

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 10. Februar 2009, 22:28

Ich weiß noch wie in einer vergangenen Staffel ein Typ, Spanier und Clown - ich glaube er nannte sich Paco - für lustige Stimmung im Haus sorgen sollte und wollte, und war am Ende doch nur ein Rohrkrepierer, der das Haus wegen Haferschleim oder so fluchtartig verlassen hatte.

20

Dienstag, 10. Februar 2009, 22:37

Der kann sein Klavier in der Hölle doch gar nicht regensicher unterstellen.
Oder darf der nur in der Suite leben ?
Am besten bleibt der gleich zu Hause, es sind schon genug Chaoten da!