Sie sind nicht angemeldet.

Partner

1

Donnerstag, 2. April 2009, 13:25

Patrizia macht Premiere-Projekt kaputt

Ich bin ein riesengroßer BB-Fan und BB ist mein Leben und ich bin keiner, der sich durch die Tageszusammenfassung einfach erheitern lassen will. Wenn ich ehrlich mit mir selbst bin - als Premiere-Fernsehkonsument - dann geht mir Patrizia nicht nur auf die Nerven, sondern sie stört mein Wohlbefinden. Als Patrizia jetzt gerade aus dem Sprechzimmer mit der Laterne rauskam und zur Verkündung schritt, dann musste ich den Ton wegdrehen, weil ich sonst ausgerastet wäre. Ich bin auf 180 und musste jetzt ganz einfach noch paar Zeilen "aufs Papier bringen". Jetzt hat Endemol das, was es 16 Wochen lang nicht gab. Das Projekt rund um die Uhr zu verfolgen, macht einfach keinen Spaß mehr. Ich kann diese Promi-Tochter einfach nicht mehr ertragen. Und ich verstehe auch nicht, wie sich ein Sascha Sirtl noch mit ihr unterhalten kann. Bis zum Einzug der 3 Neuen war es harmonisch, man konnte auch dank Sascha S. und Marcel viel lachen. In regelmäßigen Abständen wurden Aufführungen für die entsprechende andere Seite veranstaltet, um sich und den anderen eine Freude zu machen. Lachen konnte man auch köstlich über Alex. Aufgrund der "Pärchensituation" im Haus wurde auch hier und da der eine oder andere bisschen "hochgenommen". Außerdem konnte man ein paar liebevolle Zärtlichkeiten mit ansehen. Das mit den Zärtlichkeiten klappte aber eben auch nur, weil die Grundstimmung im Haus toll war. Man war ganz einfach für den anderen da. Wenn Marcel und Geraldine sich in den Arm nehmen oder am Abend noch bisschen kuscheln, war nett anzuschauen und einfach süß - und es hat eben auch etwas "warm ums Herz" gemacht. Ich denke da auch an die Tränen bei Orhan und Sascha Berlin oben im Schlafzimmer, als der Boxkampf für Orhan nicht zustandekam. Da musste auch ich schlucken. Aber das sind Emotionen, die trotzdem Freude bereiten. Jetzt krieg ich schon das Kotzen, wenn Orhan in Patrizias Nähe ist, weil beide gleich wieder dumm rumlabern.
Und mal ehrlich: Welcher Musikproduzent will zukünftig mit so einer Promi-Tochter zusammenarbeiten. Niemand. Die Frau mag gelitten haben in ihrer Kindheit und fügt jetzt anderen Leid zu mit ihrer Art. Wer auf so einem Ego-Tripp ist, wird im Leben immer scheitern. Das wünsche ich ihr von Herzen. Und zu Geraldine: Hut ab, mit welcher inneren Ruhe sie die Situation meistert. Ihre Äußerungen sind immer sachlich und nicht von Hass geprägt, wie bei Patrizia. Geraldine, ich bin gewiss nicht der einzige, der hinter Dir steht, und dem Du im Haus eine Menge Freude schenkst. Dafür bin ich Dir unheimlich dankbar. Ich spreche für mich ganz persönlich - und Du bist hilfsbereit, uneigennützig und einfach liebevoll im Umgang mit den Mitmenschen. Danke!

nanamaus

Erleuchteter

  • »nanamaus« ist weiblich

Beiträge: 5 918

Wohnort: OWL, jetzt Schaumburger Land

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 2. April 2009, 14:25

RE: Patrizia macht Premiere-Projekt kaputt

Nett gesagt und ich kann dir in allen Punkten zustimmen - DANKE
Leben ist das was passiert während du etwas anderes planst.

3

Donnerstag, 2. April 2009, 14:55

RE: Patrizia macht Premiere-Projekt kaputt

Zitat

Original von nanamaus
Nett gesagt und ich kann dir in allen Punkten zustimmen - DANKE


Ich habe in einem anderen Forum einen Beitrag gelesen, da gibt es doch tatsächlich jemand der Patricias Verhalten als Unterhaltung empfindet.!
Wenn das die Premierezuschauer sind, dann bleibt die Olle uns noch lange erhalten, denn das sind auch die Anrufer für Patricia.
Hatte nicht geglaubt, das es so etwas gibt, aber vielleicht sind ja die "normalen" Zuschauer wirklich in der Minderheit!?
Traurig nur, das die Bewohner schweigen und sich ihr Projekt kaputt machen lassen !
Der unförmigen und dummen Person wünsche ich ganz schnell den Drilli und das in seiner Bestform !!!!!!!!!!!
BB, holt sie alle wieder her: Juanita, Yussef, Jerry, Marks Freundin, Rebecca
aber werft diese öffentlich pinkelnde "Promitochter" doch endlich aus dem Haus !!!!!! Bitte !
Ich möchte endlich Unterhaltung sehen, aber steigert bitte etwas das Niveau !!!!!!!!!!

4

Donnerstag, 2. April 2009, 15:56

vielleicht macht BB das extra und lesen hier in den foren mit....die sehn dass wir uns aufregen also schauen wir ja auch
:vain: :vain: :vain: ...... KLAUSIANERIN.........alle antis koennen ...ne nr.ziehn und sich in die reihe derer stellen,die michgepflegt am bobbes lecken koennen :sprichzurhand:

Nugend1

unregistriert

5

Donnerstag, 2. April 2009, 18:14

na ja finde diese frau auch unsympatisch,anscheinend liegt es bei dehnen in der familie :idea:

6

Donnerstag, 2. April 2009, 18:40

@ Torsten- Danke für die ehrlichen Worte. Kann ich in allen Punkten nur beipflichten..
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

7

Donnerstag, 2. April 2009, 20:41

Es stimmt schon, das sie gewaltig nervig ist. Für mich genauso schlimm ist das Popp-Duo Sascha und Aninia, die mindestens 50% der Sendezeit füllen.

Andreas

Udo

ehemaliger Chef vom ganzen *g*

  • »Udo« ist männlich

Beiträge: 2 432

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 2. April 2009, 20:57

Zitat

Original von pollocrema
vielleicht macht BB das extra und lesen hier in den foren mit....die sehn dass wir uns aufregen also schauen wir ja auch


die lesen mit :wacko:

9

Donnerstag, 2. April 2009, 21:36

Zitat

Original von Udo

Zitat

Original von pollocrema
vielleicht macht BB das extra und lesen hier in den foren mit....die sehn dass wir uns aufregen also schauen wir ja auch


die lesen mit :wacko:


Scheinen aber nichts zu begreifen !? Oder ?

10

Donnerstag, 2. April 2009, 23:32

Anal fa beten
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search: