Sie sind nicht angemeldet.

Partner

1

Freitag, 15. Mai 2009, 16:21

Die Angst vor der Wahrheit

Die Angst vor der Wahrheit



Big Brother hat eine folgenschwere Aufgabe für die Bewohner.
Sie sollen nacheinander in den Matchraum gehen und sich Fragen überlegen, die sie schon immer an ihre Mitbewohner stellen wollten.

Die WGler wissen nicht, dass diese Fragen für einen Lügendetektortest bestimmt sind.




Doch bevor es zu den Antworten kommt, müssen sich Sascha, Geraldine, Daniel und Co. prickelnde Fragen an ihre Mitbewohner überlegen.
Sascha Berlin macht den Anfang.
Fünf Bewohner darf er sich aussuchen. Seine erste Frage würde der 32-Jährige Orhan stellen: „Könntest du dir eine gemeinsame Zukunft mit Alex vorstellen?“
Von Naddel würde er gerne erfahren, ob mit ihr und Marcel noch etwas „laufen“ könnte? Und vom Kumpel Marcel möchte er wissen, ob der Köthener glaubt, ein Frauentyp zu sein.

Nach Sascha ist Big Brother Urgestein Daniel dran.
Der Kölner überlegt eine ganze Weile, schließlich bekommt man nicht alle Tage die Chance alles zu fragen was man will.
Seine „Top Five“ zu befragende Mitbewohner wären: Patricia, Orhan, Diana, Naddel und Sascha Sirtl.
„Glaubst du, dass dein Aufenthalt im Haus dich deiner Familie näher bringt?“, würde Daniel Patricia fragen. Von Orhan würde er nur eins wissen wollen: „Hattest du Sex mit Alex?“
Bei Diana wäre es emotionaler: „Fühlst du dich im Haus noch immer so wohl wie am Anfang?“ Und wenn es um Neuzugang Naddel geht, muss der smarte Surfer nicht lange überlegen: „Empfindest du mehr als nur Freundschaft für Marcel?“, ist die Frage aller Fragen die er Naddel stellen würde.
Bei Sascha Sirtl muss Daniel länger überlegen. Eins liegt dem 31-Jährigen sehr am Herzen, die Freundschaft zu dem Sunnyboy.
Doch wie sieht der Allstar das? Bei der letzten Nominierung setzte Daniel Sascha Sirtl auf die Auszugsliste, jetzt fragt er sich: „Ist Sascha Sirtl aufgrund der Geschehnisse vom letzten Montag von einigen seiner Mitbewohner persönlich enttäuscht?“


Nach einander betreten alle Bewohner den Matchraum. Es wird gegrübelt und geschrieben.
Bei vielen wiederholen sich die Fragen. Hatten Alex und Orhan Sex? Ist Naddel wegen Marcel wieder im Big Brother Haus? Empfindet Geraldine mehr für Marcel? Und Marcel? Steht der Köthener auf eine der Grazien?
Die Antworten stehen noch aus.
Jedoch wird sicherlich bald der Lügendetektor die eine oder andere verborgene Wahrheit ans Licht bringen. Vor dieser Wahrheit graut es vielen WGlern.
Patricia fürchtet die Reaktion von Sascha Sirtl, falls er erfährt, dass sie in ihn verliebt ist.
Und Alex? Die Gefahr besteht, dass sie zugeben muss mit Orhan geschlafen zu haben. Was werden ihre Mitbewohner dazu sagen? Bislang bestand die blonde Aschaffenburgerin darauf: „Nein, Sex im Haus kommt nicht in Frage!“ Und jetzt das?



Quelle: sevenload