Sie sind nicht angemeldet.

Partner

1

Samstag, 31. Januar 2009, 00:01

News vom 31..01.09

Es ist Ruhe eingekehrt im Haus.
Man wartet aufs staten und hält Smalltalk
Marcel macht noch ab und zu seine Faxen aber alle scheinen heute müde zu sein.
Claudia massiert Sascha5

2

Samstag, 31. Januar 2009, 01:04

Marcel hat seinen Blindentag beendet
Er bedankt sich bei Sonja dass er das erleben durfte und meinte er hat Hochachtung vor ihr was sie so alles leistet jeden Tag.
Sonja bedankt sich verlegen.
Die beiden gehen noch in den Garten da Sonja sich bei den Höllenbewohnern für die Nacht verabschieden will.

3

Samstag, 31. Januar 2009, 09:16

9:05 Wecken Hölle



das Wochende ist angebrochen und die
Höllenbewohner werden aus ihre Träume gerissen...
Annina und Beni beschweren sich darüber,
das die Musik nur sehr kurz gespielt wurde...
doch dann stehen sie beide auf...







4

Samstag, 31. Januar 2009, 09:39

Annina öffnet das Rolltor und geht mit
Coco auf dem Arm nach draußen,nicht ohne vorher
zu fragen,ob sie Akkus für jemand mit bringen soll...
Andy steigt Zähne putzend auf einen Stuhl
um dichter am Strahler zu sein...
Annina begibt sich als erste unter die Dusche...




Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Daddy« (31. Januar 2009, 09:40)


5

Samstag, 31. Januar 2009, 10:16

10:05 Wecken Himmel



die Musik im Himmel erklingt...
alle Bewohner sehen noch recht verschlafen aus...
sie bekommen ihre Augen kaum auf oder wollen sie nicht aufbekommen...
Knubbel rappelt sich als erster auf um nach unten zu gehen...
Sonja und Geraldine in der Suite stehen auch auf...
so langsam bemühen sich die Bewohner auch aufzustehen...

6

Samstag, 31. Januar 2009, 10:25

alle Bewohner sind jetzt aufgestanden und haben das Schlafzimmer verlassen...
bis auf Daniel,der mal wieder eine Extraaufforderung durch BB braucht
damit er aufsteht:führt eine Akkuwechsel durch...
Marcel hat sich schon mal nach draußen an den Zaun begeben
und begrüßt die Höllenbewohner,was Coco mit lautem Gebell quittiert...

7

Samstag, 31. Januar 2009, 10:41

im Himmel gibt es jeden Morgen einen Stau vor der Toilette...
Sonja und Claudia bereiten in der Küche das Frühstück vor...
Marcel tauscht jetzt die Akkus von Sonja,da ihre wohl leer waren...
Claudia bringt jetzt Kaffee für Sonja in die Sitzzeile...

8

Samstag, 31. Januar 2009, 11:43

im Himmel wird jetzt gefrühstückt
und in der Hölle macht sich Frust breit...
Annina beklagt das sie unbedingt ihre Beautyartikel braucht...
Andy ist auch nur noch am jammern...
endlich ist was los in der Hölle...
Andy und Madeleine fauchen sich an und liegen sich in den Haaren...
Madeleine wirft Andy vor,immer wenn die anderen am Zaun sind macht er ein auf fröhlich,
und wenn sie wieder alleine sind dann zieht er die ganze Gruppe runter mit seinen Äußerungen
wie er hätte die Schnauze voll,kein Brot da,es kotz ihn an usw...
daraufhin meinte er,er sieht das nicht so und sie diskreminiere ihn...
worauf sie meinte,das es nur Tatsachen wären...
der Streit dauert zur Zeit immer noch an...
gegen sein Gesabbel kommt Madeleine kaum gegen an...

9

Samstag, 31. Januar 2009, 12:04

einige Bewohner des Himmels sind am Zaun eingetroffen...
sie bemerken,das die Hölle etwas ruhig ist...
Madeleine und Andy hocken etwas bedröppelt am Zaun,
während Beni Holz hackt und dabei von Claudia und Geraldine
unterhalten wird...


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Daddy« (31. Januar 2009, 12:06)


10

Samstag, 31. Januar 2009, 12:47

Sascha5 ist im Moment damit beschäftigt
Unterwäsche und Socken von Sascha9 unter
dem Eis zu platzieren...
Marcel hilft ihm dabei und Orhan meint,ich verpfeife euch...



PK:bin jetzt weg...

11

Samstag, 31. Januar 2009, 14:44

Im himmel kocht Daniel das Essen.
Marcel erzählt von Mandy . Sie sind wohl wirklich gut befreundet.
Daniel fragt nach wer das ist. Marcel beshreibt sie , Daniel ich glaub ich kenn sie doch.
Sascha9 fragt Daniel ob er mit ihm reden möchte. Daniel meint: worüber denn. Sascha9 weiß ich nicht, ich wollts nur anbieten. Daniel: nö





12

Samstag, 31. Januar 2009, 14:53

Sonja leistet Daniel Gesellschaft.
Sie erzählt von ihrer sprechenden Blindenuhr.
Es gibt wohl eine die nur durch Vibration die Uhrzeit angibt, aber die sei sohl sehr teuer und die könne sie sich nicht leisten.
Sie wünscht sich noch ein Navi für blinde , da haste dann son Knopf im Ohr. Es sei aber nur kurz aufm Markt gewesen und sehr teuer.

etc etc




13

Samstag, 31. Januar 2009, 15:01

Heute scheint sich Jana als Blinde durch den Tag zu schlagen.
Ahnen die Bewohner wohl wieder was von dem Match am Montag?


14

Samstag, 31. Januar 2009, 15:17

Daniel kommt mit deinem Brief aus dem SP


Bewohner in den letzten wochen habt ihr euch kennengelernt
jeder von euch erhält ein Klemmbrett und schreibt auf was euch an dem anderen aufgefallen ist. Nehmt euch jeden Höllenbewohner vor auch die Höllenbewohner untereinander.Was sollte der andere unbedingt ändern
Stellt euch im Garten auf und tragt nach einander alles vor. Während des Vortrags hat der Angeklagte zu schweigen. Danach darf er sich verteidigen. Danach kommt der nächste dran.





alle sind sich einig: ich hab nichts gegen die ich kann nichts schreiben.....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »pillepalle« (31. Januar 2009, 15:18)


15

Samstag, 31. Januar 2009, 15:35

Bb Durchsage:
Geht nun bitte in den Garten und stellt euch wie bei der letzten Liveshow auf:


Marcel : ist ja alles nicht persönlcih gemeint musste ja mal so sein

16

Samstag, 31. Januar 2009, 15:45

BB: Bewohner beginnt nun

Marcel : wer fängt an?

Er gg

Marcel zu Andy er lacht zu wenig das ist alles
Orhan: ich versteh mich mit ihm sehr gut
Claudia: mir ist ausser deiner Traurigkeit nicht aufgefallen
Knubbel: du bistn super typ hast keine negativen Eigenschaften
Jana: manchmal bist du in deiner Ausdrucksweise sehr vorsichtig das ist aber das einzigste
Sascha5: so andy ist bei mir auf seite drei. Nein Spaß: Andy sollte spontaner werden auch bei spielen im Haus
Sonja: du solltest einen Tick aufgeschlossener sein, nicht so vorsichtig sein und lauter sprechen.
Sascha9: du sollst wieder glücklicher werden
Dine: Andy es gibt auch noch andere schöne Ecken als Süddeutschland
Daniel: wir haben uns anfags gut verstanden, jetzt nicht mehr so. Du hast dich anders verkauft als du bist da war ich menschlich enttäsucht aber wir können gerne drüber sprechen.
Annina: du rauchst zuviel und du machst dir zuviele Gedanken
Beni: du holst in Gesprächen sehr weit aus.
Mads: du läßt dich viel runterziehen und meckerst viel und es fällt dir schwer dich an Kleinigkeiten hoch zu ziehen

Andy: mich freut es da ich so viele gute dinge grad gehört hab.
zu Daniel,. es hat sich verlaufen irgendwie
zu Mads es ist in Ordnung weil es deine Meinung ist, er empfindet es anders

17

Samstag, 31. Januar 2009, 15:51

Marcel: zu annina fällt mir auch nichts ein. Sie wird immer besser. Du brauchst dich nicht zu schminken du siehst ohne besser aus
Orhan: zu dir ist mir auch nichts eingefallen. Ausser dass du dich nicht so schnell angegriffen fühlen sollst
Claudia: mir ist nichts eingefallen. anfangs warst du sehr ruhig du brauchst dich für nichts zu schämen und du bist genau richtig wie du bist
Knubbel: du bist ok das einzigste nur bitte lauter reden
Jana: du bist für mich absolut fazinierend und ich kann nichts negatives sagen du bist so ein liebes Mäuschen
Sascha5: ich hab nicht abgeguggt ich hab genau das gleiche geschrieben wie alle das mit dem Makeup und mit dem ruhig sein
Sonja: sehr zurückhalten nicht so gesprächig bitte lauter sprechen
Sascha): mich stört dass du so verschlossen mir gegenüber bist und bitte mir gegenüber offener sein
Dine: ich hab auch nicht abgeguggt. Ohne make up..
Daniel: eigentlich haben alle bei mir abgeguggt ....
ANdy: manchmal scheinst du mir lustlos
Beni: du weisst wie es weiter geht und dir macht es am wenigsten aus wenn du montag gehst
Mads; mir ist auch nicht viel eingefallen, ausser dass du das äußere nicht brauchst

Annina: ich brauche das Äußere für den Beruf deshalb achte ich drauf aber ich brauche es nicht

18

Samstag, 31. Januar 2009, 15:57

Marcel: Beni ist manchmal zu ruhig aber bei der Talkshow ist er abgegangen wie Schmitz Katze
Orhan: mir ist nix eingefallen wir verstehen uns gut
Claudia: mein kleiner Bruder mir fällt nichts ein. Du bist etwas schüchtern aber ich hab nichts was du änders solltest
Knubbel: ich freu mich über die Gespräche negative Eigenschaften hast nicht
Jana: ich glaube Beni macht manchmal faxen hinter Omas Rücken. Manchmal solltest du lauter sprechen
Sascha5: lauter sprechen du wirkst sehr ruhig
Sonja: du sollst bitte bildlicher sprechen und nicht so vorischtig sein
Sascha9: du sollst nicht so aggresiv mir gegenüber sein (scherz)
Dine: Beni ist lieb und nett aber er soll sich nicht soviele Eigenschaften von Sascha9 abschauen
Daniel: du sollst dich mit deinen Witzen zurückhalten (scherz)
Andy: mir ist nichts eingefallen Pfundstyp
Annina: mir ist nichts eingefallen, ausser dass du nie über Emotionen sprichst
Mads: ich mag dich unsere anfangsschwierigkeiten sind weg


Beni: tut mir leid für die dummen Witze (scherz) ich bin halt ein ruhiger Mensch ich kann mich nicht verstellen.
:

19

Samstag, 31. Januar 2009, 16:06

Marcel: Mads wir kommen aus dem Osten ich versteh deinen Humor mir fällt nix negatives ein
Orhan: mir ist auch nicht soviel eingefallen. In dieser Woche denkst du sehr viel über die Nomi nach so wie wir dich nicht kennen weil du sonst alles mitmachst.
Claudia: manchmal versteh ich deine sprüche nicht aber mir fällt nichts ein was du ändern sollst bleib wie du bist
Knubbel: mir ist nicht viel aufgefallen
Jana: Mads du bist ein sehr ausgefallener Mensch, dass find ich aber klasse . Du bist sehr dominant was aber auch ok ist , manchmal bist du sehr derb da solltest du drauf achten
Sascha5: du und daniel versteht euch sehr gut wenn der daniel bei dir ist solltest du aber auch mal auf die anderen hören und mit ihnen reden
Sonja: du möchtest bitte bildlicher sprechen
Sascha9; ihm fehlen die schönen Gespräche mit ihr
Dine: wir müssen wieder mehr Lieder singen
Daniel: ich mag dich sehr wir müssen uns mehr um andere kümmern
Andy: du hast ne Neigung zur Überteibung und bist nicht sehr sensibel, du bestimmst gerne.
Annina: ich hatte das gefühl dass du nicht viel mit mir zu tun haben willst, aber das hat sich geändert
Beni: du bist sehr auf Daniel und Marcel fixiert und sollst dich anderen mehr nähern

Mads: ich weiss dass ich einen Fixpunkt brauche und das ist leider Daniel. Ja wir werden mehr reden, ja ich werde lauter sprechen. Ja ich bin dominant wenn das so ist sprecht mich bitte drauf an. Ansonsten danke

20

Samstag, 31. Januar 2009, 17:44

Die Höllenbewohner haben ihre Belohnung bekommen für das gestriege Match.
Es ist fast food, pommes, burger und co.
Alle freuen sich riesig und sofort wird alles vernichtet: