Sie sind nicht angemeldet.

Partner

901

Dienstag, 28. April 2009, 13:32

Orhan und Pat beim Gespräch, eine Strafe für die Zuschauer !
Die geballte Intelligenz.
Leeres und dummes Gequatsche!

steven0703

****gesperrt**** User die Mobbing für gut heißen möchte ich hier nicht

  • »steven0703« ist männlich
  • »steven0703« wurde gesperrt
  • Nachricht senden

902

Dienstag, 28. April 2009, 22:21

Wenn ich jetzt in der Hölle sitzen müsste, wäre ich auch angepisst!

Warum die nicht mitfeiern dürfen, verstehe ich nicht! Hätte doch wieder viel mehr Action gegeben! :sick:

  • »ziegenkind« ist weiblich

Beiträge: 628

Wohnort: Neustadt am Rübenberge

  • Nachricht senden

903

Dienstag, 28. April 2009, 23:03

Na endlich, am Mittwoch kommt der Drill-Instruktor wieder in Haus.
schau nach vorn und nicht zurück

marli

Fortgeschrittener

  • »marli« ist weiblich

Beiträge: 496

Wohnort: Langenfeld/ NRW

  • Nachricht senden

904

Dienstag, 28. April 2009, 23:34

Das hatte ich mir gedacht das Orhan wieder was besonderes bekommt mehr Musik jetzt auch noch eine Stripperin .Es fällt überhaupt nicht auf das er der liebling von BB ist .

905

Mittwoch, 29. April 2009, 00:06

jetzt weiß ich wieder, warum ich nicht mehr so oft schaue. Warum immer diese Unterschiede? Wegen Pat? Wird sie vor Alkohol geschützt? Nein... ich verstehs nicht. Was soll das immer mit den Strippern? Ach ja- ist ja die Staffel "SEX"
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

906

Mittwoch, 29. April 2009, 08:17

Zitat

Original von marli
Das hatte ich mir gedacht das Orhan wieder was besonderes bekommt mehr Musik jetzt auch noch eine Stripperin .Es fällt überhaupt nicht auf das er der liebling von BB ist .
Das paßt doch zu Orhan.....da hatten doch bestimmt alle Jungs Spass dran

907

Mittwoch, 29. April 2009, 08:18

ich glaubs ja net wie der bruellaffe verwoehnt wird .....vielleicht soll ja der das ganze ding gewinnen
:vain: :vain: :vain: ...... KLAUSIANERIN.........alle antis koennen ...ne nr.ziehn und sich in die reihe derer stellen,die michgepflegt am bobbes lecken koennen :sprichzurhand:

908

Mittwoch, 29. April 2009, 08:22

Zitat

Original von pollocrema
ich glaubs ja net wie der bruellaffe verwoehnt wird .....vielleicht soll ja der das ganze ding gewinnen koennt doch moeglich sein vielleicht verstehn sich deshalb marcel und der sirtl so gut mit dem...
:vain: :vain: :vain: ...... KLAUSIANERIN.........alle antis koennen ...ne nr.ziehn und sich in die reihe derer stellen,die michgepflegt am bobbes lecken koennen :sprichzurhand:

909

Mittwoch, 29. April 2009, 08:22

Zitat

Original von pollocrema
ich glaubs ja net wie der bruellaffe verwoehnt wird .....vielleicht soll ja der das ganze ding gewinnen
Wenn er gewinnen sollte flipp ich aus.Denke aber nicht das er gewinnt...Hatte er halt einen schönen Geburtstag!

910

Mittwoch, 29. April 2009, 11:43

Zitat

Original von baby

Zitat

Original von pollocrema
ich glaubs ja net wie der bruellaffe verwoehnt wird .....vielleicht soll ja der das ganze ding gewinnen
Wenn er gewinnen sollte flipp ich aus.Denke aber nicht das er gewinnt...Hatte er halt einen schönen Geburtstag!


Doch ,der mit BB Niveau gewinnt und das ist Orhan, denn er ist schließlich der Dümmste !!!!!!!

911

Donnerstag, 30. April 2009, 13:06

Es wird immer wieder darüber geredet, das Claudy alle voll labert.
Was macht aber Pat ?
Die ist ja nur noch mit sich beschäftigt und labert bei jeder sich bietenden Möglichkeit, auch zu unpassenden Zeiten.
Können da nicht am Montag mehrere Personen das Haus verlassen ?
Heute morgen meinte die Alte doch allen Ernstes, das sie im Haus sei um sich auf ihre späteren Fernsehauftritte vorzubereiten!? Gehts noch ???
Wer will die Alte denn sehen? Schon im Haus ist sie überflüssig!
Gerade schmiert sie Sascha5 wieder Honig um den Bart, ekelhaft!
BB ihr führt uns leider viel zu oft an die Schmerzgrenze, merkt ihr denn gar nicht, das ihr die Karre vor die Wand fahrt ??????????

912

Donnerstag, 30. April 2009, 17:00

Ich hab da mal eine Frage: Wen soll BB unterhalten, die Bewohner oder die Zuschauer?
Wenn ich die Foren beobachte, sagen sie alles über den Unterhaltungswert, der geht gegen NULL !!!!!!!
Warum BB-Reloaded?
Hat sich etwas geändert? NEIN !!!!!!!!!
1xdie Woche eine Liveshow, die die Masse der Zuschauer nicht anzieht, höchstens die Nominierung und der Auszug.
Die Matches können im Kindergarten nachgespielt werden, ab und zu kommt wenigstens der Drilli zum wecken, aber leider nicht für alle! Warum?
Die meisten Einsätze hat wohl der Psychologe, auch Uli genannt, soll das der Höhepunkt von BB Staffeln sein ?
Oder entspannen die sich jetzt alle für das Maibesäufnis ?
Sind die Bewohner noch in der Lage nüchtern zu feiern ?
BB ist nicht einmal mehr Durchschnitt in der Unterhaltung !!!!!!!!!!!!!

913

Donnerstag, 30. April 2009, 23:43

Zitat

Original von bär
Es wird immer wieder darüber geredet, das Claudy alle voll labert.
Was macht aber Pat ?
Die ist ja nur noch mit sich beschäftigt und labert bei jeder sich bietenden Möglichkeit, auch zu unpassenden Zeiten.
Können da nicht am Montag mehrere Personen das Haus verlassen ?
Heute morgen meinte die Alte doch allen Ernstes, das sie im Haus sei um sich auf ihre späteren Fernsehauftritte vorzubereiten!? Gehts noch ???
Wer will die Alte denn sehen? Schon im Haus ist sie überflüssig!
Gerade schmiert sie Sascha5 wieder Honig um den Bart, ekelhaft!
BB ihr führt uns leider viel zu oft an die Schmerzgrenze, merkt ihr denn gar nicht, das ihr die Karre vor die Wand fahrt ??????????


Schön, dass auch du das bemerkst. Pat labert von Anfang an. Dadurch hat sie Claudy in den "Wahnsinn" getrieben und verletzt. PAT ist doch immer zu den anderen gerannt und hat sprichwörtlich gepetzt. Man nennt es auch aufhetzen. Da hätten wir auch verzweifelt geweint, wenn man nicht darüber reden will und diese Person immer die Welle auslöst. Merkt das denn keiner? Ach herje- jetzt ist sie die Verlassene und Verstoßene. Sie weint. Sie weint? Das geht doch nicht. Dann hat sie im Haus doch nichts verloren, wenn sie ein Problem hat. -Ihre Worte zu Claudy. Hoffentlich lässt sich der anrufende Zuschauer nicht blenden. Sie soll ihre private Sch..ße draußen regeln.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

steven0703

****gesperrt**** User die Mobbing für gut heißen möchte ich hier nicht

  • »steven0703« ist männlich
  • »steven0703« wurde gesperrt
  • Nachricht senden

914

Freitag, 1. Mai 2009, 00:03

Was für ein entsetzlich lauer Tanz in den Mai! :sick:

915

Freitag, 1. Mai 2009, 00:06

Party machen, fressen, saufen und das Wort mit den drei Buchstaben. Aber wofür braucht man den Draht? Schade, dass man es ihnen nicht gesagt hat. Bei und ist es üblich, zur Kerwe oder Kirchweihfest einen "Kerwebaum" zu stecken. Er wird meistens am Gebäude einer Gaststätte angebracht. Dann wird die Rede gehalten mit einem Mundschenk. Dieser Baum wird in der Herstellung, die meist Tage dauert- gut bewacht. So geschieht das auch mit dem Maibaum. Die bunten Papierstreifen werden gebündelt mit Draht verknüpft und an dem Baum besfestigt. Sonst würden sie ja davon fliegen.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

916

Freitag, 1. Mai 2009, 12:19

Ist das wirklich noch schön, was sich hier alles im Forum austobt ?
Ich zumindest registiere es, werde aber nicht reagieren, denn ich habe die Hoffnung das sie schnell wieder verschwinden wenn niemand drauf anspringt !?

917

Freitag, 1. Mai 2009, 13:17

Höllische Maibaum-Diebe


Alles neu macht der Mai! Der Wonnemonat kehrt auch ins Big Brother Haus ein. Und das auch mit seinen Bräuchen. Pünktlich zum 1. Mai sollen die Bewohner der bekannten TV-WG in den Mai tanzen und damit ihren Spaß haben.
Geraldine und Marcel werden von Big Brother beauftragt, den übrigen Bewohnern ein entsprechendes Maifest zu diesem traditionellen Feiertag zu bereiten. Sie müssen ran ans Werk, besser gesagt ran an den Baum. Die Aufgabe der beiden Himmelsbewohner ist es, aus allerlei buntem Papier, Wein, Sekt und Waldmeister nicht nur eine schmackhafte Maibowle zu zaubern sondern auch einen Maibaum zu dekorieren.
Außerdem gehört zu einer ordentlichen Feier auch eine entsprechend würdige Rede. Dafür müssen der Köthener und die hübsche Brünette unter die Dichter gehen und sich aus vorgegebenen Begriffen ein frühlingshaftes Gedicht ausdenken. Und als wäre das noch nicht genug, muss auch noch jeder Bewohner namentlich im Maiepos erwähnt werden. Und das ist gar nicht so einfach.
Am Abend lassen sich die Himmelsbewohner die selbst gemachte Maibowle schmecken, während Geraldine und Marcel ihr lyrisches Werk vor versammelter Mannschaft zum Besten geben. Die Mitbewohner sind begeistert und honorieren die Arbeit, die sich die beiden gemacht haben. Im Mittelpunkt der kleinen Party prangt der bunt geschmückte Maibaum, der in vielen Regionen Deutschlands zum Brauchtum geworden ist.


Das weiß auch Beni, der den hübschen Baum und die leckere Bowle nur aus der fernen Hölle bewundern durfte. Das will er ändern! „In manchen Dörfern ist es ein Brauch, den Maibaum dem Nachbardorf wegzuklauen. Sollen wir das nicht auch versuchen?“, schlägt er Höllenkumpel Sascha vor. „Du meinst, dass wir denen den Baum klauen? Wie sollen wir das machen?“, fragt der Berliner. Beni deutet nur geheimnisvoll auf herumliegende Handtücher, den Besen und den Grill...
Nicht gesagt, aber getan. Vom Ehrgeiz angespornt machen sich die beiden männlichen Höllenbewohner ans Werk und bauen aus den Stangen des Grills und dem Besenstiel einen langen Stab, mit dem sie versuchen, den Maibaum im Himmelsgarten zu erlangen und ihn dann in die Hölle rüberzuziehen.
Doch auch die Himmelsbewohner kennen diesen Brauch des Maibaumklaus und machen sich Gedanken über ihren schönen Baum. „Meinst du die wollen den klauen?“, fragt Daniel in die Runde. „Warum sollten sie das tun?“, fragt Marcel, dem die Tradition nicht bekannt ist. „Weil es ein Brauch ist“, weiß Sascha Sirtl. „Naja, dann sollen sie das machen. Das kriegen die doch gar nicht hin. Dann müssten sie in den Garten klettern und das wäre ein Regelverstoß!“, sagt Marcel.


Um sicher zu gehen, gehen die Himmelsbewohner in den Garten und entdecken das Vorhaben der höllischen Maibaum-Diebe direkt. Orhan rückt den Baum noch weiter vom Höllenzaun weg, um ihn für die Hölle endgültig unerreichbar zu machen.


Doch die beiden teuflischen Bastler geben nicht auf und schaffen einen neuen Plan. Als Alex in den Garten kommt, wollen sie die naive Aschaffenburgerin zu ihrer Verbündeten machen. „Du tust den Baum in die Schleuse, weil du denkst, es ist Biomüll. Und wir entsorgen ihn dann!“, will Sascha die Blondine überreden. „Ich muss erst Orhan fragen“, ist die 21-Jährige sich unsicher. „Alex, du bist doch schon erwachsen. Der Baum ist Biomüll! Jetzt mach schon!“, drängelt der Berliner. „Ich erzähle Orhan morgen Lügen über dich, wenn du den Baum nicht dahin stellst“, setzt er Alex unter Druck. „Red mit mir kein Wort mehr“, sagt der Sprücheklopfer, als er merkt, dass sein Vorhaben sinnlos ist. Als Alex außer Sichtweite ist, schmiedet Beni einen neuen Plan, da der Maibaum-Diebstahl aussichtslos geworden ist: „Morgen reden wir kein Wort mehr mit ihr. Kein Wort!“


Quelle: sevenload

918

Freitag, 1. Mai 2009, 13:19

Amor und die Frühlingsgefühle


Die Frühlingsgefühle ziehen weiter ihre Kreise und Amor gibt sein Bestes dazu. Mit zwei seiner Pfeile hat er ja bereits voll ins Schwarze getroffen und Orhan und Alex endlich glücklich vereint. Aber was ist mit den Gefühlen der anderen Big Brother Bewohner?


Die abstinente Zeit wird zunehmend schwerer für Männlein und Weiblein. Da hat doch bestimmt der ein oder andere ein Auge auf das andere Geschlecht geworfen. Dass Marcel und Geraldine sich mehr als nur mögen ist bekannt, aber was ist mit den anderen WGlern?


Patricia, Claudy, Sascha und Beni fachsimpeln in der Hölle über mögliche weitere Konstellationen in Deutschlands beliebtester TV-WG.
„Sascha, welche Konstellationen hattest du im Auge, die draußen etwas werden könnten?“, will Claudy wissen. „Ich könnte mir vorstellen, dass mit Marcel und Geraldine etwas passiert. Nichts Festes, aber so eben“, ist sich der Sprücheklopfer recht sicher. „Claudy ist heiß auf Daniel“, fährt der Berliner weiter fort.
„Bitte? Bitte was? Nein!“, wehrt sich die Friseurin vehement gegen Saschas Gerücht. „Körperlich nicht, nein. Aber sein Stil gefällt mir gut, das habe ich ja schon mal gesagt“, gibt sie doch ehrlich zu. Und auch Promitochter Patricia legt ein Geständnis ab: „Mir gefällt der Stil vom Sascha Sirtl auch voll gut.“
Wieder mal ist der gut aussehende Sascha Sirtl also im Fokus der weiblichen Bewohnerinnen. Nachdem Ex-Kandidatin Claudine als größter Sirtl-Fan das Big Brother Haus verlassen hat, ist der Funken nun scheinbar auf die 37-Jährige übergesprungen. Das könnte sogar recht interessant werden, da Patricia in dieser Woche schmerzlich und völlig unerwartet erfahren musste, dass ihr Freund Peter sich von ihr trennen möchte. Die Münchnerin ist ab sofort also wieder auf dem Markt und für Amor frei verfügbar.


„Den Sascha muss ich mir ausleihen zum Kinderkriegen“, schwärmt Patricia. „Ich stand schon immer auf blonde Typen“, gibt sie weiter zu. „Das kann man verstehen“, witzelt der blonde Beni. „Mein Vater hat eigentlich auch nur blonde Freundinnen. Jetzt gerade hat er eine Kubanerin, aber sie ist blond. Sie ist jünger als ich. 32 oder so“, verrät die Promitochter über ihren Vater Roberto Blanco.
Patricia kann sich sogar richtig viel mit Sascha Sirtl vorstellen. „Sascha Sirtl ist mein Samenspender in spe“, ruft sie. „Aber da habt ihr auch noch mit Muckel (Claudine) zu reden“, gibt Sascha zu Bedenken, der weiß wie sehr Claudine den Kölner mochte.
„Ich wüsste auch wie Sascha und mein Kind aussieht. Definitiv. Der Name steht auch schon fest: Chrystal Rock!“, spinnt die Sängerin ihre Vision weiter.
Aber auch andere Bewohner-Konstellationen werden in der Hölle wahrgenommen und einer harten Prüfung unterzogen. Die scharfsinnige Claudy, die sich von Daniels Art hingezogen fühlt, hat eine interessante Beobachtung gemacht:


„Ich finde Daniel und Diana verbringen die meiste Zeit miteinander. Das ist mein Eindruck“, sagt die 28-Jährige. „Findest du? Das muss ich mal beobachten“, antwortet Patricia. „Ja, beobachte das mal und gib mir dann mal ein Feedback. Aber die haben schon großes Interesse aneinander“, sagt die Süddeutsche nicht ohne ein wenig Angst in der Stimme zu haben, Daniel könnte sich mehr für die attraktive Halb-Kubanerin interessieren.
Wer findet wen denn nun am besten? Und ist die Liebe gegenseitig? Einige Konstellationen sind noch nicht besprochen und geklärt. Es bleibt also frühlingshaft spannend unter Amors Augen...


Quelle: sevenload

919

Freitag, 1. Mai 2009, 13:29

Zitat

Original von engelchen4
Party machen, fressen, saufen und das Wort mit den drei Buchstaben. Aber wofür braucht man den Draht? Schade, dass man es ihnen nicht gesagt hat. Bei und ist es üblich, zur Kerwe oder Kirchweihfest einen "Kerwebaum" zu stecken. Er wird meistens am Gebäude einer Gaststätte angebracht. Dann wird die Rede gehalten mit einem Mundschenk. Dieser Baum wird in der Herstellung, die meist Tage dauert- gut bewacht. So geschieht das auch mit dem Maibaum. Die bunten Papierstreifen werden gebündelt mit Draht verknüpft und an dem Baum besfestigt. Sonst würden sie ja davon fliegen.


engelchen4 interessiert mich jetzt welches wort mit den 3 buchstaben?ja da gibts auch noch den maibaum und das fest dazu hat mich nie interessiert

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »1000mal« (1. Mai 2009, 13:31)


920

Samstag, 2. Mai 2009, 12:26

"Im Moment passiert absolut nichts im Haus..Chillen ist angesagt..

Ja, und das können sie am besten !!!