Sie sind nicht angemeldet.

Partner

1 141

Freitag, 12. Juni 2009, 19:12

Zitat

Original von engelchen4
egal- 15 Minuten können sehr sehr lange werden. Vor irgend etwas wirst auch du dich ekeln oder fürchten.
......ich hab en breite buckel da passt viel drauf bin hart im nehmen :laugh: :laugh: :laugh: :laugh:
:vain: :vain: :vain: ...... KLAUSIANERIN.........alle antis koennen ...ne nr.ziehn und sich in die reihe derer stellen,die michgepflegt am bobbes lecken koennen :sprichzurhand:

1 142

Freitag, 12. Juni 2009, 19:14

Zitat

Original von pollocrema

Zitat

Original von engelchen4
egal- 15 Minuten können sehr sehr lange werden. Vor irgend etwas wirst auch du dich ekeln oder fürchten.
......ich hab en breite buckel da passt viel drauf bin hart im nehmen :laugh: :laugh: :laugh: :laugh:
Erzähl doch nicht! :wacko:

1 143

Freitag, 12. Juni 2009, 20:14

Zitat

Original von baby

Zitat

Original von pollocrema

Zitat

Original von engelchen4
egal- 15 Minuten können sehr sehr lange werden. Vor irgend etwas wirst auch du dich ekeln oder fürchten.
......ich hab en breite buckel da passt viel drauf bin hart im nehmen :laugh: :laugh: :laugh: :laugh:
Erzähl doch nicht! :wacko:
...was heisst erzaehl doch net du kennst mich doch gar net.....wieviele kennst du die ein fast 5kilo kind entbinden 10min.spaeter im schneidersitz auf dem bett sitzen und essen und nochmal 10min.spaeter auf die terrasse gehn eine rauchen oder nach ner op aus der narkose wach werden und mit infusion aufs klo gehn :grin: :grin: :grin:
:vain: :vain: :vain: ...... KLAUSIANERIN.........alle antis koennen ...ne nr.ziehn und sich in die reihe derer stellen,die michgepflegt am bobbes lecken koennen :sprichzurhand:

1 144

Freitag, 12. Juni 2009, 22:57

Das mit der Infusion hab ich auch gebracht. Das nach dem Entbinden würde auf meine Schwester passen. Die hatte einfach nur gesagt-HUNGER. Alle im Zimmer haben gelacht. Nur das mit dem rauchen ging nicht. Da hätte sie extra anfangen müssen. Meine Freundin hatte eine schwere Krebs OP. Ist schon Jahre her. Die saß auch am nächsten Tag schon auf dem Stuhl. Liebe pollocrema- das alles hat ja aber nichts mit Angst und Ekel zu tun. Das Erstere grenzt ja schon eher an Dummheit, was wir da unserem Körper angetan haben.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

1 145

Freitag, 12. Juni 2009, 23:44

Zitat

Original von engelchen4
Das mit der Infusion hab ich auch gebracht. Das nach dem Entbinden würde auf meine Schwester passen. Die hatte einfach nur gesagt-HUNGER. Alle im Zimmer haben gelacht. Nur das mit dem rauchen ging nicht. Da hätte sie extra anfangen müssen. Meine Freundin hatte eine schwere Krebs OP. Ist schon Jahre her. Die saß auch am nächsten Tag schon auf dem Stuhl. Liebe pollocrema- das alles hat ja aber nichts mit Angst und Ekel zu tun. Das Erstere grenzt ja schon eher an Dummheit, was wir da unserem Körper angetan haben.
....schaetzele hier gings doch drum dass ich en breite buckel hab und hart im nehmen bin....mich wirft so schnell nix um
:vain: :vain: :vain: ...... KLAUSIANERIN.........alle antis koennen ...ne nr.ziehn und sich in die reihe derer stellen,die michgepflegt am bobbes lecken koennen :sprichzurhand:

1 146

Samstag, 13. Juni 2009, 09:52

Mein Sevenload funktioniert nicht mehr, aber wenn ich so ins Forum schaue stelle ich fest, das ich nichts verpasse.
Sollen die Bewohner eigentlich die Zuschauer oder sich selbst unterhalten ?
Einige nutzen die Zeit bei BB wohl gegen Bezahlung, kostenlose Unterkunft und Verpflegung als Kur.
Ich wünschte mir, der Drilli würde mal die Regie und die gesamte Truppe hinter den Spiegeln aufmischen. Werden die für ihre Einfallslosigkeit etwa auch noch bezahlt ?
Wenn ja, dann verlegt Staffel 10 doch gleich in ein Sanatorium !!!!!!!!
In jedem Seniorenheim ist mehr los !

1 147

Samstag, 13. Juni 2009, 10:24

Zitat

Original von bär
Mein Sevenload funktioniert nicht mehr, aber wenn ich so ins Forum schaue stelle ich fest, das ich nichts verpasse.
Sollen die Bewohner eigentlich die Zuschauer oder sich selbst unterhalten ?
Einige nutzen die Zeit bei BB wohl gegen Bezahlung, kostenlose Unterkunft und Verpflegung als Kur.
Ich wünschte mir, der Drilli würde mal die Regie und die gesamte Truppe hinter den Spiegeln aufmischen. Werden die für ihre Einfallslosigkeit etwa auch noch bezahlt ?
Wenn ja, dann verlegt Staffel 10 doch gleich in ein Sanatorium !!!!!!!!
In jedem Seniorenheim ist mehr los !
Da gebe ich dir Recht.Ich arbeite im Altenheim.Da ist viel los.Allerdings wenig schönes :wacko:

1 148

Samstag, 13. Juni 2009, 14:40

Knallharte Auseinandersetzungen im Hades!


Den Turteltäubchen Alex und Orhan scheint die Hölle nicht besonders viel auszumachen. Getreu dem Motto: Hauptsache wir sind zusammen, knutschen Alex und Orhan nach Lust und Laune zu jeder Tages- und Nachtzeit.


Diese Tatsache stößt bei den anderen beiden Höllenbewohnern – Diana und Sascha – nicht gerade auf Verständnis. Es geht noch weiter, Diana ist stocksauer. Das verliebte Pärchen ist viel zu laut und raubt ihr nachts ständig den Schlaf.
Aber auch tagsüber kann man den Liebesneckereien nicht aus dem Weg gehen. Genervt machen Sascha und Diana den beiden Turteltauben eine klare Ansage. Sie sollen doch an Alex’ Eltern denken und sich zurückhalten.
Der Vorwurf stößt bei Alex und Orhan auf völliges Unverständnis. Schließlich sind es nur noch wenige Wochen bis zum großen Big Brother Finale und bis dahin wollen sie ihre Zeit genießen. Sie denken gar nicht daran die Finger von einander zu lassen.


Diana, derzeitig „gefangen“ im Höllenschlund, muss wohl oder übel mit der Gefühlsduselei ihrer Mitbewohner lernen umzugehen.
Leichter gesagt, als getan. Die ständigen Liebesbeschwörungen verbunden mit provokanten Späßen treiben die Halb-Kubanerin zur Weißglut. Diana platzt der Kragen: „Die Wetten, die ihr immer abschließt sind unglaublich. Orhan, wieso sagst du zu Alex, sie soll sich einen anderen suchen? Das ist nicht lustig, damit macht ihr alles kaputt!“
„Wieso, wenn sie mit mir nicht klar kommt, soll sie sich doch einen anderen suchen, wo ist da das Problem?“, erwidert Orhan grinsend.
„Das Problem dabei ist, dass du sie damit provozierst!“, kontert Diana genervt.
„Ich mache Scherze, aber du siehst es als Provokation!“, verteidigt sich der Hamburger.
„Bis es soweit ist, und Alex sich tatsächlich einen anderen sucht!“, beendet Diana das Gespräch – vorerst.


In den Abendstunden soll der Streit vom Nachmittag geklärt werden. Unverblümt fragt Orhan seine Mitbewohnerin: „Diana, ich verstehe nicht, was mit dir los ist. Du bist in letzter Zeit so schlecht drauf, warum?“
“Nichts. Mit mir ist nichts los“, erwidert Diana und wirft gleichzeitig Orhan vor: „Aber du musst immer Recht haben, Orhan. Ist dir das schon aufgefallen? Wenn deine Freundin das schon sagt, und zwei weitere Leute es auch bestätigen, dann wird wohl etwas daran sein, oder?“
„Das sehe ich nicht so!“, kontert Orhan bestimmt.
„Und genau deswegen will ich gar nicht mehr mit dir diskutieren! Wir kommen eh nicht auf einen gemeinsamen Nenner. Dann können wir es besser ganz sein lassen!“, bemerkt Diana ruhig.


Doch Orhan will das nicht auf sich beruhen lassen. Erneut wiederholt der Deutsch-Türke seine Vermutung: „Ich glaube, du bist einfach in letzter Zeit schlecht drauf!“
Diana sieht das ganz anders: „Nein, bin ich nicht. Mir geht es super. Nur weil wir uns manchmal anzicken, müssen wir kein Drama daraus machen. Wenn man 24 Stunden zusammenlebt, kommt es halt auch mal zum Streit, oder etwa nicht?“
„Ich sehe das anders. Mit anderen verstehe ich mich gut“, widerspricht der 21-Jährige uneinsichtig.
„Dann ist es bei uns eben nicht so! Du hast deine Meinung, ich habe meine Meinung und manchmal kommt es halt zu Diskussionen!“, resümiert Diana.
„Aber ab und zu kommt es so rüber, als wärst du genervt?“, hakt der Hobby-Rapper noch einmal nach.
„Das bin ich aber nicht!“, widerspricht Diana vehement.
„Und was war das dann heute Mittag?“, bringt es Orhan auf den Punkt.



„Wenn man direkt daneben liegt, und sich alles fünfmal am Tag anhören muss, dann nervt es halt!“, erwidert Diana und setzt versöhnlich hinzu: „Ach, Orhan, vielleicht hat es etwas mit dem Alter zu tun, dass ich diese Späße nicht mehr verstehen!“


Quelle: sevenload

1 149

Samstag, 13. Juni 2009, 14:42

Tresor des Grauens zum letzten Mal!


Gestern musste der Tresor des Grauens zum letzten Mal betreten werden. Wir erinnern uns: Aufgrund der zahlreichen Regelverstöße wurde vergangenen Dienstag der Glastresor im Garten aufgestellt. Jeden Tag mussten zwei Bewohner 15 Minuten lang im Tresor verharren. Doch das war natürlich nicht alles. Zu jedem Duo gesellten sich unangenehme Überraschungen.
Diana und Daniel waren die ersten Mutigen, die sich der harten Strafe stellten. Im Tresor wurden sie von hunderten Grillen belagert. Alex und Orhan waren die Nächsten und mussten Heuschrecken ertragen. Vorgestern waren Sascha und Marcel mit Schokokäfern im Tresor eingeschlossen, und gestern mussten Geraldine und Beni zum letzten Mal Mut beweisen.
Und dieser war auch dringend nötig. Geraldine ahnte schon Böses bevor sie zusammen mit Beni den Tresor betrat.


Wie immer versammelten sich die restlichen Bewohner in sicherer Entfernung um die beiden herum. Alle Augen blickten auf die im Tresor befindliche Kiste des Grauens. Was versteckte sich dieses Mal darin?
Noch bevor diese geöffnet wurde, musste Geraldine tief ein- und ausatmen. Die hübsche Brünette fürchtete sich und machte kein Geheimnis draus. Ihren Rollkragenpullover zog die 21-Jährige bis zu ihren Augen.
Die Kiste wurde geöffnet.

Geraldine stockte der Atem. Hunderte Heuschrecken belagerten den Innenraum. Und noch eine Überraschung wartete auf die letzten beiden Bewohner im Tresor des Grauens: Eine ungiftige Schlange!


Der Ekel, den die gelernte Industriekauffrau vor dem Tier versürte, konnte man in ihren Augen ablesen. Geraldine drückte sich fest an die Glaswand. Ihr Körper verkrampfte sich. Beni versuchte seine Mitbewohnerin zu beruhigen. Auch die restlichen Bewohner wichen nicht vom Tresor. „Ruhig Geraldine, ganz ruhig, sie tut dir nichts. Schau, sie ist wunderschön!“, kommentierte Diana die ungiftige Schlange.
Doch Geraldine konnte nichts Schönes an dem ungeliebten Tier entdecken. Sie zog ihren Rollkragenpullover noch höher und drückte sich noch fester an die Glaswand. Ihre Augen blieben nicht trocken. Vor Ekel und Abscheu vergoss die Brünette etliche Tränen.


Um Geraldine zu zeigen, dass sie keine Angst vor der ungiftigen Schlange haben braucht, streichelte Beni das Tier einige Male. Doch Geraldine überzeugte das nicht. Die Schlange sollte ihr bloß nicht zu Nahe kommen. Die Himmelsbewohnerin achtete akribisch auf jegliche Bewegung des Tieres.
Draußen versuchte Marcel seiner Bezugsperson Mut zuzusprechen: „Bravo Geraldine, du machst es gut. Es ist bald vorbei! Beweg dich einfach nicht, gleich ist es überstanden.“ Und sollte Recht behalten. Das Signal zum Verlassen des Tresors ertönte.
Erleichtert sprangen Geraldine und Beni endlich aus dem Tresor. Das Grauen war vorbei – für immer?


Quelle: sevenload

marli

Fortgeschrittener

  • »marli« ist weiblich

Beiträge: 496

Wohnort: Langenfeld/ NRW

  • Nachricht senden

1 150

Samstag, 13. Juni 2009, 19:04

Warum zeigen sie nicht mal die Stunde der Wahrheit , Ich möchte mal die Gesichter sehen wenn sie die Aussagen von Alex sehen, wie sie sich über die anderen Mädels äußert .

1 151

Samstag, 13. Juni 2009, 19:28

und nicht nur das! Das, was Orhan am Anfang über Alex geredet hat. Da gäbe es genügend Zündstoff. Es wäre gut, vor der Nominierung am Montag den Bewohnern etliches zu zeigen. So wüden sie sich nicht auf Diana einschießen. Sie wird am Montag die Stimmen der Bewohner einfahren.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

1 152

Samstag, 13. Juni 2009, 20:23

Zitat

Original von engelchen4
und nicht nur das! Das, was Orhan am Anfang über Alex geredet hat. Da gäbe es genügend Zündstoff. Es wäre gut, vor der Nominierung am Montag den Bewohnern etliches zu zeigen. So wüden sie sich nicht auf Diana einschießen. Sie wird am Montag die Stimmen der Bewohner einfahren.
.........ja das waer mal was ich glaub naemlich nicht dass diana dann auf der liste stuende....aber wenn es so sein soll einer oder eine wird ja noch gesaved vielleicht hat sie dann glueck
:vain: :vain: :vain: ...... KLAUSIANERIN.........alle antis koennen ...ne nr.ziehn und sich in die reihe derer stellen,die michgepflegt am bobbes lecken koennen :sprichzurhand:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »pollocrema« (13. Juni 2009, 20:24)


1 153

Samstag, 13. Juni 2009, 20:33

kann es sein dass mein wunsch wahr wird und es kommt die stunde der wahrheit????? warum bringen sie sonst diese entschuldigungsnummer ???
:vain: :vain: :vain: ...... KLAUSIANERIN.........alle antis koennen ...ne nr.ziehn und sich in die reihe derer stellen,die michgepflegt am bobbes lecken koennen :sprichzurhand:

marli

Fortgeschrittener

  • »marli« ist weiblich

Beiträge: 496

Wohnort: Langenfeld/ NRW

  • Nachricht senden

1 154

Samstag, 13. Juni 2009, 20:49

Zitat

Original von pollocrema
kann es sein dass mein wunsch wahr wird und es kommt die stunde der wahrheit????? warum bringen sie sonst diese entschuldigungsnummer ???[/


Wir träumen alle viel zuviel denn die Wünsche der Zuschauer Interessiert BB nicht. Dann könnten Alex und Orhan schlecht aussehen und BB möchte sie doch im Finale sehen. BB schickt wahrscheinlich Sascha oder Diana nach Hause.

1 155

Sonntag, 14. Juni 2009, 01:11

hab ein bischen woanders nachgelesen ...daniel hat auch gemeint es riecht nach std.der wahrheit.....uebrigens war dines bruder bei bbradio.. nach seiner aussage sind die eltern von dine nicht so sehr von marcel begeistert..
:vain: :vain: :vain: ...... KLAUSIANERIN.........alle antis koennen ...ne nr.ziehn und sich in die reihe derer stellen,die michgepflegt am bobbes lecken koennen :sprichzurhand:

1 156

Sonntag, 14. Juni 2009, 01:14

die stunde der wahrheit wird der wiedereinzug der 4 ehemaligen grazien sein :laugh:

marli

Fortgeschrittener

  • »marli« ist weiblich

Beiträge: 496

Wohnort: Langenfeld/ NRW

  • Nachricht senden

1 157

Sonntag, 14. Juni 2009, 20:51

Konnten sie nicht dem Beni die Haare schneiden lassen

Belarit

Profi

  • »Belarit« ist weiblich

Beiträge: 782

Wohnort: Mecklenburg Vorpommern

  • Nachricht senden

1 158

Montag, 15. Juni 2009, 07:52

Zitat

Original von terx
die stunde der wahrheit wird der wiedereinzug der 4 ehemaligen grazien sein :laugh:


Na toll, da bilden wir uns ein, dass wir die 4 rausgewählt haben, nö!
Die standen nur vor der Tür! Hätte mir lieber einen Promi oder ehemalige BW der Staffeln 1-8 gewünscht!

1 159

Montag, 15. Juni 2009, 19:23

Wer nominiert wen?

Immer wieder montags wird es im Big Brother Haus unruhig. Die Bewohner fiebern der Live-Show („Big Brother – Die Entscheidung“ um 21:15 Uhr bei RTL II) entgegen. Es dauert nicht lange, bis die WGler nur ein Gesprächsthema haben: die Nominierungen.
Daniel und Sascha treffen sich am Höllenzaun und lassen ihrer Phantasie freien Lauf. Den Kölner beschäftigt ein ganz besonderer Gedanke. Auf dem Matchfield ragen sechs hohe Holzpfeiler empor. Warum sind es bloß sechs?



Seine Theorie teilt er Sascha mit: „Vielleicht geht es um einen Direkteinzug ins Finale? Ich meine, es sind sechs Plätze. Beni ist eh im Finale und wenn heute Abend einer geht, bleiben genau sechs über!“
„WENN einer heute geht!“, widerspricht der Berliner.



Diesen Einwand lässt Daniel gelten und überlegt weiter: „Hmm, vielleicht sind diese sechs Plätze gleich sechs mögliche Kandidaten, die nominiert werden können!“ Daniel spielt darauf an, dass von insgesamt acht im Haus befindlichen Bewohnern – Geraldine, Diana, Alex, Marcel, Sascha, Orhan, Beni und er – zwei heute Abend nicht nominiert werden können. Beni, als Gewinner des atemberaubenden Erdbeben-Matches steht seit drei Wochen als erster Finalteilnehmer fest, und er selbst erkaufte sich dieses Mal einen Nominierungsschutz als Gewinner des großen Match-Marathons.



Sascha schaut seinen grübelnden Mitbewohner an und sagt schließlich: „Eins ist sicher: Eine Nominierung kommt!“ Außerdem will der Berliner wissen: „Weißt du schon, wen du nominierst?“
„Ich schwanke noch. Hast du schon jemanden?“, antwortet Daniel mit einer Gegenfrage.



„Ich habe zwei im Auge!“, erwidert Sascha.
Daniel grübelt weiter: „Es sind ja nur noch drei Wochen bis zum Finale. Bei den Begründungen kannst du nicht mehr sagen: Nee, mit dem oder dem komme ich im Haus nicht klar. Dafür sind drei Wochen zu wenig. Jetzt geht es wirklich nur um das Spiel!“



„Jeder hat seine Gründe, warum er wen nominiert!“, bestätigt auch Sascha und fragt sich, was heute Abend alles auf sie zukommen wird: „Vielleicht kommen auch nur zwei auf die Nominierungsliste, oder drei und den Vierten nominieren die Zuschauer. Wer weiß? Marcel meinte, es würden aber auf jeden Fall vier zusammen kommen!“



Und Daniel weiß auch schon, welche vier das sein könnten: „Alex, Orhan, Diana und Marcel, die werden nominiert, wenn es vier sind!“
“Das ist auch Marcels Theorie!“, bestätigt der Blondschopf.
„Obwohl...“, ist sich Daniel seiner Vorhersage nicht mehr so ganz sicher, und Sascha beendet Daniels Satz richtig: „Geraldine könnte auch nominiert werden!“
„Genau, Geraldine und Marcel könnten Gleichstand haben!“



„Ach, ehrlich gesagt, ich habe keine Ahnung, was heute Abend auf uns zukommt!“, resümiert Sascha und will die Spekulationen beenden.
Daniel schweigt eine Weile und erwidert bloß: „In den letzten Wochen ist immer jemand sofort gegangen. Patricia, dann Anna und letztens Nadine. Dann wird heute sicherlich auch jemand gehen!“

Der Kölner weiß gar nicht, wie Recht er damit hat! Ein Bewohner wird auf jeden Fall gehen müssen. Doch wer wird das sein? Und was genau hat es mit den sechs Holzpfeilern auf sich?

Heute Abend wissen wir mehr. Einschalten ist ein Muss:

„Big Brother – Die Entscheidung“ um 21h15 bei RTL II.


Quelle: sevenload

Belarit

Profi

  • »Belarit« ist weiblich

Beiträge: 782

Wohnort: Mecklenburg Vorpommern

  • Nachricht senden

1 160

Dienstag, 16. Juni 2009, 12:04

Sie hätten das Match gerechter Weise auszählen sollen, nach Anzahl der gegebenen Antworten!
Der Pfeil gegen Geraldine finde ich sehr krass!
Und die 4 "Damen" als Gäste fast unerträglich!
Ich glaube ich hätte sogar noch eine Woche Orhalex ertragen, wenn die 4 gestern Abend wieder gegangen wären!
Und Sascha, wo für bitte kann man jemenden so hart bestrafen mit dem ganzen Weibervolk in einem Bereich!?! :laugh: :laugh: :laugh: