Sie sind nicht angemeldet.

Partner
302 Found

Found

The document has moved here.


Apache/2.4.38 (Debian) Server at data.mylinkstate.com Port 80

1

Mittwoch, 29. Oktober 2008, 23:16

Die Big Brother Historie

Alles über Big Brother


Das Beste aus acht Staffeln Big Brother im Rückblick - Staffel 1 bis 4
Big Brother in Deutschland!



Bis heute hat Big Brother einen ganz besonderen Platz in der deutschen, aber auch in der internationalen TV-Landschaft.

1. März 2000
Die erste Staffel startet in Deutschland. Zehn Kandidaten ziehen in das Big Brother Haus in Hürth bei Köln. Keiner weiß, was ihn erwartet.

9. April 2000
Bewohner Zlatko muss das Haus verlassen. Über 6.000 Fans holen ihn am Big Brother Haus ab und feiern ihn wie einen Mega-Star.

17. Mai 2000
TV-Sensation: Mega-Star Verona Feldbusch zieht für eine Nacht in die TV-WG und bringt ihr eigenes Dixie-Klo mit.

9. Juni 2000
Das Finale. Nach 103 Tagen gewinnt der Potsdamer John die Siegprämie von 250.000 Mark.

16. September 2000
Die zweite Staffel startet. Zwölf Bewohner ziehen ein. RTL II und RTL übertragen gemeinsam die Reality-Show. Moderation: Aleksandra Bechtel und Oliver Geißen.

14. Oktober 2000
FDP-Generalsekretär Guido Westerwelle besucht die TV-WG.

31. Dezember 2000
Das Finale: Studentin Alida aus Potsdam gewinnt die zweite Staffel. 7,49 Mio. Zuschauer sind live dabei!

27. Januar bis 12. Mai 2001
Die dritte Staffel läuft bei RTL II und RTL. Nach 100 Tagen verlässt Hotelbesitzerin Karina das Big Brother Haus mit einem Gewinn von 310.000 Mark.

31. März bis 7. Juli 2003
Das Mega-Comeback! Nach knapp zwei Jahren Pause startet „Big Brother – The Battle”. Bei der vierten Staffel bei RTL II sind die Bewohner in “arm” und “reich” aufgeteilt. Harte Matches entscheiden, welches Team im Luxus und welches Team in Armut leben muss. Moderation: Aleksandra Bechtel. Bademeister Jan gewinnt am Ende und geht mit 90.000 Euro nach Hause.


RTL II - Presse

2

Mittwoch, 29. Oktober 2008, 23:18

RE: Die Big Brother Historie

Das Beste aus acht Staffeln Big Brother im Rückblick - Staffel 5 bis 8


2. März 2004
Ein Jahr –eine Million! In der fünften Staffel kämpfen die Bewohner – aufgeteilt in drei Lebensbereiche („Survivor”, „Normalos” und „Reiche”) – 365 Tage um eine Million Euro. Ruth Moschner und Oli.P moderieren die Shows.

21. April 2004
Revolution im Big Brother Haus. Die Bewohner brechen alle Regeln und steigen über die Zäune. Millionen Fans schauen sich die dramatischen Ereignisse an (16,5 Prozent in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen).


1. März 2005
Finale und Start in einem: Die Jahresstaffel Big Brother endet und „Big Brother – Das Dorf” startet. Genau fünf Jahre nach dem Start von Big Brother in Deutschland geht die Reality-Show in eine neue Dimension. Bevor die neuen Bewohner in das Dorf mit drei separaten Wohnhäusern, Bauernhof, Kirchturm und Marktplatz einziehen, verlässt Model Sascha nach 365 Tagen als Millionär das Big Brother Haus.

18. April 2005
Animateur Norman wird zum ersten Bürgermeister des Big Brother Dorfes gewählt.

2. August 2005
Guiness Rekord für Big Brother: Premiere ist der Weltrekordhalter in der Kategorie „Longest uninterrupted television broadcast“ für die 24-Stunden-Live-Übertragung des Formats „Big Brother V“. Der Abo-Sender zeigte die letzte 365 Tage dauernde Big Brother Staffel vom 2. März 2004 bis zum 1. März 2005 8.763 Stunden lang rund um die Uhr ohne Unterbrechung.

5. bis 29. September 2005
Ausnahmezustand im Dorf: Für drei Wochen wohnen Promis wie Cindy & Bert, Olivia Jones, Daniel Küblböck, Jürgen, Werner Böhm oder Naddel für je eine Woche in der Luxusvilla.

4. November 2005
Big Brother goes art! Die Sendung wird Teil der Ausstellung “Superstars. Das Prinzip Prominenz. Von Warhol bis Madonna” in der Kunsthalle Wien.

26. Februar 2006
Das Finale von „Big Brother – Das Dorf”. Zahntechniker Michael aus Berlin gewinnt und erhält mit Siegprämie und dem Guthaben auf seinem Big Brother Konto insgesamt 267.443 Euro.

5. Februar 2007
Die siebte Big Brother Staffel startet in Deutschland. In den kommenden 150 Tagen wird Big Brother die Kandidaten bis an die Grenzen ihrer Belastbarkeit bringen. In der Staffel nach dem Motto: „Wer bist du wirklich?“ ist kein Platz für Lügen und Spielchen. Die Bewohner müssen sich die Gewinnsumme erspielen.

5. März 2007
Die Bewohner begehen Regelverstöße ohne Ende – Big Brother greift hart durch. Eddy, Basti und Anna wohnen fortan „hinter Gittern“ und müssen von ihren Mitbewohnern versorgt werden.


16. Mai 2007
Eklat bei Big Brother! Die Bewohner brechen erstmalig in der Geschichte des Formats eine Wochenaufgabe ab und begehen damit einen folgenschweren Regelverstoß. Zur Strafe muss Doreen unmittelbar danach das Haus verlassen.

27. Juni 2007
Deutschlandpremiere bei Big Brother: Erstmalig ziehen Ex-Bewohner ein. Die sorgen mit ihrem Besuch nicht nur für Freude sondern auch für ganz schön lange Gesichter. Denn sie dürfen über alles sprechen, was draußen passiert ist.

2. Juli 2007
Das große Finale! Michael aus Viöl gewinnt die siebte Big Brother Staffel und ist um 250.000 Euro reicher. „Es geht nicht, es geht einfach nicht…“, murmelte der Maurer unter Tränen nachdem er zum Sieger ausgerufen wurde.

7. Januar 2008
Die achte Big Brother Staffel geht auf Sendung – erstmalig in der deutschen Big Brother Geschichte leben die Kandidaten auf zwei Etagen. Das Haus ist in zwei Bereiche aufgeteilt und durch eine Mauer getrennt. Im Reichen Bereich gibt es Luxus pur, im Armen Bereich herrschen einfachste Verhältnisse. Gleich beim Einzug in der ersten Live-Show erobert Kevin die Herzen der Zuschauer im Sturm. Damit die 19-jährige Melly ihren Freund noch mal drücken kann, verzichtet er darauf, sich von seinen Lieben zu verabschieden.

12. Februar 2008
Big Brother Moderatorin Charlotte Karlinder wird Mutter

24. März 2008
Eine in Tränen aufgelöste Naddel verlässt freiwillig das Big Brother Haus. Trotz aller Überredungsversuche, dass ihr Liebster Hassan sie doch begleiten möge, bleibt dieser im Haus.

9. Mai 2008
Pünktlich zum Muttertag traut Marcel seinen Augen nicht: Seine Oma Bärbel zieht für drei Tage ins Big Brother Haus!

7. Juli 2008
Die 26-jährige Isi aus Mühlheim an der Ruhr gewinnt, verlässt als strahlende Siegerin das Big Brother Haus und erhält 250.000 Euro.


RTL II - Presse