Sie sind nicht angemeldet.

Partner
Web Server's Default Page
Web Server's Default Page

This page is generated by Plesk, the leading hosting automation software. You see this page because there is no Web site at this address.

You can do the following:

  • Create domains and set up Web hosting using Plesk.
What is Plesk

Plesk is a hosting control panel with simple and secure web server and website management tools. It was specially designed to help IT specialists manage web, DNS, mail and other services through a comprehensive and user-friendly GUI. Learn more about Plesk.

Schatzi

Kleiner Helfer

  • »Schatzi« ist männlich
  • »Schatzi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 973

Wohnort: Rosenheim - Oberbayern

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 23. Dezember 2008, 20:15

Verzweifelte Tränen: Danny und Madeleine nominiert!

Dienstag, 23. Dezember 2008

+++ Verzweifelte Tränen: Danny und Madeleine nominiert! +++


Das Bangen und Zittern kann beginnen. In der gestrigen Live Show ("Big Brother - Die Entscheidung“, 20:15 Uhr, RTL II) war es so weit: Die erste Nominierung stand bevor! Mit zehn Stimmen wurde Danny neben Madeleine, die nur eine Stimme bekam, nominiert. Auch Beni (20) bekam eine Nominierungsstimme, wurde jedoch von den Zuschauern gesichert und somit von der gefürchteten Liste gestrichen. Im Big-Brother-Haus machten sich Verzweiflung, Tränen und betretene Stille breit. Für die äußerst gutmütige und leidenschaftliche Danny (19), die fast nie ein schlechtes Wort über ihre Mitbewohner verliert, brach eine Welt zusammen. Die Studentin war kurz nach der Verkündung am Boden zerstört. Doch das Schlimmste: Keiner der Mitbewohner kam, um Danny zu trösten. Schließlich überwand sich Geraldine (20), ihrer Teamkollegin ein paar ermutigende Worte zuzusprechen. Die ebenfalls nominierte Madeleine (25) hingegen bestand darauf, erst mal in Ruhe gelassen zu wer den. Wie wird Danny wohl reagieren, wenn sie erfährt, dass sie von fast allen Bewohnern nominiert wurde? Und wen wird es letztendlich treffen? Fest steht: Die Zuschauer entscheiden, wer sich noch vor Silvester, am kommenden Montag, in der Live-Show von der TV-WG verabschieden muss!



+++ Höllische Niederlage: Trauer und Frust beim Weihnachts-Wechselmatch! +++

Was für ein Kampfgeist! Beim großen Wechselmatch gingen die Bewohner an ihre Grenzen. Auf dem Matchfield bei Co-Moderatorin Alida mussten die verlorenen Geschenke des Weihnachtsmanns unter verschärften Bedingungen schnellstmöglich wieder eingesammelt werden. Egal ob vom Dach, aus einem eiskalten See, vom Hochspannungsmast oder aus einer Höhle - die Geschenke waren überall verteilt. Zwei Matchanwärter mussten zusammengebunden und als Rentier und Elf verkleidet die Geschenke einsammeln. Ein weiterer Bewohner, der auf einer Drehscheibe befestigt war, musste die eingesammelten Präsente auf das Dach befördern. Dort stand schon der als Weihnachtsmann verkleidete vierte Kandidat bereit, der die Geschenke auf einen Schlitten laden musste.

Ein erbitterter Kampf nahm seinen Lauf. Kein Wunder - stand doch einiges auf dem Spiel: Die Gewinner dürfen Weihnachten im luxuriösen Himmelsbereich feiern, während die Verlierer am Heiligen Abend in der Hölle schmoren müssen! Madeleine und Danny durften an dem Wechselmatch nicht teilnehmen, da sie als Nominierte ohnehin in der Hölle schmoren. Aber besonders die Höllenbewohner Eisi, Beni, Jana und Geraldine rannten, schwitzten, feuerten sich gegenseitig an und gaben alles. Doch das sollte nicht reichen! Denn die Gegner Cathy, Daniel, Andy und Orhan hatten sich offensichtlich in den Kopf gesetzt, auch an Heiligabend nicht auf den gewohnten Luxus zu verzichten. Mit enormem Ehrgeiz und der besseren Taktik konnten sie das Match mit ganzen 42 Sekunden Vorsprung für sich entscheiden. Die Reaktion: Trauermienen und purer Frust im grauen Höllenschlund! Besonders den Sportskanonen Eisi und Beni war die Enttäuschung ins Gesicht geschrieben. Von der Niederlage gezeichnet ließ sich Beni sogar lieber von Teamkollegin Geraldine als von seiner eigentlichen Liebe Cathy (21), die sich derweil über den Sieg freute, trösten!



+++ Weihnachtlicher Big-Brother-Catwalk! +++


Voller Enthusiasmus bastelten die Bewohner die letzten Tage an ihrem Team Project. Passend zu einem Weihnachtslied durften schicke, ausgefallene und sexy Dessous kreiert werden. Das Ergebnis: Mit den Entwürfen weihnachtlicher "Big-Brother-Couture“ wurde das Team Project mit Bestnote bestanden. Als Belohnung durften sich die Designer Jana, Daniel, Beni, Andi, Madeleine und Geraldine in ihren einzigartigen Kreationen auf dem Weihnachts-Catwalk im Big-Brother-Studio präsentieren. Von Janas (31) sexy Engelskreation bis hin zu Benis knappem Weihnachtsmann-Outfit - die Kandidaten bekamen tosenden Applaus vom Publikum. Die Mitbewohner, die alles auf dem Fernseher verfolgen konnten, begrüßten ihre "Models“ bei der Rückkehr mit begeistertem Applaus. Nur Cathy ist geschockt: Was macht ihre Mutter in der Show?



+++ Cathys Mutter und Isi zu Gast bei Miriam Pielhau! +++


Gabi, Cathys Mutter, besuchte Moderatorin Miriam Pielhau im Studio und plauderte ein wenig aus dem Nähkästchen. "Das Putzen war schon immer Cathys große Leidenschaft!“, erklärte Gabi den pedantischen Putzfimmel ihrer Tochter. "Cathy fühlt sich wohl, aber ich werde sie an Weihnachten schrecklich vermissen.“ Isi, die Gewinnerin der letzten Big-Brother-Staffel, war kurze Zeit später ebenfalls zu Gast im Studio und hatte nur einen Rat für alle Kandidaten: "Jeder muss für sich einen gesunden Mittelweg finden!“ Bleibt zu hoffen, dass besonders die nominierte Danny diesen Mittelweg findet, damit die Weihnachtszeit und die möglicherweise letzten Tage in der TV-WG für sie nicht noch höllischer als ohnehin schon werden!

Quelle: http://www.premiere.de