Sie sind nicht angemeldet.

Partner
302 Found

Found

The document has moved here.


Apache/2.4.38 (Debian) Server at data.mylinkstate.com Port 80

Schatzi

Kleiner Helfer

  • »Schatzi« ist männlich
  • »Schatzi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 973

Wohnort: Rosenheim - Oberbayern

  • Nachricht senden

1

Freitag, 20. Februar 2009, 22:14

Harte Bestrafung nach riskantem Streich

Donnerstag, 19. Februar 2009

+++ Harte Bestrafung nach riskantem Streich +++

Im Big-Brother-Haus vergeht kein Tag ohne Streiche. Da werden Besucher in den Pool geworfen, Kuscheltiere versteckt und Zwiebeln in Kopfkissen gesteckt. Doch wenn es um die Sicherheit der Bewohner geht, versteht Big Brother keinen Spaß! Orhan und Beni haben diverse Kuscheltiere mit einem Bademantelgürtel zusammengeknotet. Das Paket schleudern sie an die Decke des Hauses. Dort bleibt das Bündel in den Scheinwerfern hängen und droht zu entflammen.

Grober Leichtsinn und ein Regelverstoß! Dies kann Big Brother nicht durchgehen lassen: In einem Brief teilt er den Bewohnern und vor allem den beiden "Spaßvögeln" ihre Bestrafung mit: Orhan und Beni müssen den Schnee vom Matchfield wegschaufeln. Murrend nehmen die beiden ihre Strafe an und tragen eimerweise den nassen Schnee vom Feld. Eins ist nach der stundenlangen Aktion klar: Beim nächsten Mal denken die Bewohner genauer nach, ob ein Streich einfach nur lustig oder aber gefährlich ist.

+++ Madeleines Diätfrust +++

Seit ihrem Einzug bei Big Brother hat Madeleine bereits über acht Kilo abgenommen. Nun hat die Leipzigerin zur Unterstützung einen für sie abgestimmten Ernährungsplan erhalten. Damit nimmt das Drama seinen Lauf. War doch bisher ihr Schwarm Daniel ihr persönlicher Ernährungscoach. Da er sich von nun an zurückhält, ist Madeleine todunglücklich und lässt ihre Wut prompt an dem Rheinländer aus.

Ein handfester Streit bahnt sich an. Daniel kann Madeleines Forderungen einfach nicht nachvollziehen und ist tief enttäuscht. Nach einer Aussprache hat sich das Gewitter zwar wieder beruhigt, aber dennoch vertraut sich Madeleine Jana an und macht ihrem Unmut Luft. Es ist nicht nur der Diätfrust, der das Fass zum Überlaufen gebracht hat. Auch ihre unerwiderte Liebe zu Daniel macht Madeleine weiterhin zu schaffen.

+++ Abschied von Kunze +++

Zwei Tage war Radiomoderator Kunze in der TV-WG zu Gast. Gleich zu Beginn seines Aufenthalts machte er sich mit seinen frechen Sprüchen nicht unbedingt Freunde. Besonders Jana war nicht gut auf den Rheinland-Pfälzer zu sprechen. Schließlich hatte er ständig gegen ihre vegane Lebensweise gestichelt. Nach einem Regelverstoß ging es für den 30-Jährigen in die Hölle. Dort lernt er von den Bewohnern einiges über das Projekt Big Brother. Jana, Daniel, Madeleine und Beni präsentieren ihm spannende Eindrücke ihres Lebens in der TV-WG. Da ist sogar Kunze einmal sprachlos. Beim Abschied am Abend gibt es noch eine kleine Ansprache vom Radiomoderator und ein großes Lob: "Ihr habt meinen Respekt!"

Quelle: https://www.premiere.de