Sie sind nicht angemeldet.

Partner
302 Found

Found

The document has moved here.


Apache/2.4.38 (Debian) Server at data.mylinkstate.com Port 80

1

Dienstag, 3. März 2009, 19:23

"Big Brother – Die Entscheidung": Moderatorin Gülcan über die Liebe in der TV-WG!

3. März 2009 - Tag 85 / 50


"Big Brother – Die Entscheidung": Moderatorin Gülcan über die Liebe in der TV-WG!

Dienstag, 3. März 2009: Gülcan im Studio bei Miriam Pielhau!

Nach ihrem Besuch in der TV-WG am vergangenen Freitag kann sich die redselige VIVA-Moderatorin Gülcan zu Recht Big Brother-Expertin nennen.


Liveshow vom 2. März 2009



Live bei „Big Brother-Die Entscheidung“ plauderte sie im Studio bei Miriam Pielhau aus dem Nähkästchen: „Ich hab’ mich so gefreut, als ich ins Haus gegangen bin. Die Kameras habe ich gar nicht bemerkt.“ Dafür hatte Gülcan jedoch feine Antennen, was die Liebe im Haus anbelangt. Bei den Turteltäubchen Marcel und Geraldine prognostizierte sie: „Noch zwei Wochen, dann outen die sich als Paar!“

Anders hingegen kommentierte die Quasselstrippe das ewige Hin und Her zwischen Madeleine und Daniel: „Madeleine, wir brauchen einen Mann für dich!“ Gülcan kann nicht verstehen, warum die Leipzigerin ständig ihrem Schwarm Daniel hinterher rennt. Eines ist jedoch klar: Die VIVA-Moderatorin hatte ihren Spaß.

Jana, Sascha Sirtl , Madeleine und Annina sind nominiert!
Ein Abend voller Überraschungen! So auch das Nominierungsergebnis. Bei Jana waren es gleich fünf Bewohner, die auf die Hamburgerin verzichten können. Dass sich die hübsche Brünette in der vergangenen Woche zurückgezogen und aus allem herausgehalten hat, wurde stark kritisiert.

Mit jeweils zwei Stimmen landeten Sascha Sirtl und Madeleine auf der gefürchteten Liste. Der Gewinner der fünften Big Brother Staffel nahm die Entscheidung zwar mit Fassung auf, konnte diese aber nicht nachvollziehen. Madeleine saß nach der Urteilsverkündung noch lange alleine im Garten und starrte vor sich hin.

Annina und Geraldine erhielten jeweils eine Stimme von ihren Mitbewohnern. Doch Geraldine wurde mit 55,4 Prozent der Stimmen von den Zuschauern geschützt. Auch Annina hatte die Chance, sich vor einer Nominierung zu retten. Sie hätte ihre zehn Big Stars dagegen eintauschen können. Doch sie vertraute ihren Mitbewohnern und Zuschauern. Damit lag sie falsch. Also geht es für die kurvige Blondine für eine weitere Woche in den tristen Höllenschlund. Diesmal jedoch getrennt von ihrem Liebsten Sascha.



Neuzugang Alex zieht ein und Drill-Instructor bringt Mädels zum Schwitzen!


Aufgeregt betrat Neuzugang Alex aus Aschaffenburg die TV-WG. Doch ehe sich die 21-jährige Verkäuferin in Ruhe vorstellen konnte, öffnete sich erneut die Tür. Mit den Worten „Mädels, drei Minuten!“ stürzte der gefürchtete Drill-Instructor ins Big Brother Haus.

Dieses Mal traf es nicht die Jungs, sondern die erstaunten Bewohnerinnen. Nach anfänglichem Gekicher realisierten die Damen, dass mit dem Drill-Instructor nicht gut Kirschen essen ist. Neuzugang Alex, die vor ihrem Einzug erzählte: „Shoppen ist mein Sport!“, traf es besonders hart. Immer wieder ermahnte sie der Drill-Instructor, bis sie dann am Ende eine eiskalte Dusche im Garten erhielt. „Dabei habe ich mich doch extra so schön gemacht!“ jammerte die Blondine.

Von den männlichen Bewohnern gab es dennoch einen dicken Applaus für die Leistung der Mädels.



Wertvolle Tipps von Schwergewichtsprofi Manuel „Diamond Boy“ Charr!

Manchmal gehen Boxer auch ohne linken Haken k.o.! Klitschko Herausforderer Juan Carlos Gomez musste seinen Auftritt in der Live-Show leider kurzfristig wegen einer Erkältung absagen. In einer Live-Schalte entschuldigte er sich bei Miriam Pielhau und allen Fans: „Es tut mir so leid, dass ich nicht kommen kann!“

Trotzdem wurde für schlagkräftigen Ersatz gesorgt. Manuel „Diamond Boy“ Charr kam als Sparringpartner für Boxschüler Orhan und seinen Trainingspartner Sascha ins Haus. Er gab den beiden Bewohnern wertvolle Tipps mit auf den Weg, um die Challenge und den bevorstehenden Kampf zu meistern.



Big Brother - Pressemeldung