Sie sind nicht angemeldet.

Partner
302 Found

Found

The document has moved here.


Apache/2.4.38 (Debian) Server at data.mylinkstate.com Port 80

1

Donnerstag, 12. März 2009, 14:51

„Big Brother – Die Entscheidung“: Schweigeminute für die Opfer des Amoklaufs!

„Big Brother – Die Entscheidung“: Schweigeminute für die Opfer des Amoklaufs!
Donnerstag, 12. März 2009:


Bewohner erschüttert!

Das Regelwerk von Big Brother sieht vor, dass die Bewohner abgeschirmt von der Außenwelt leben. Keine Nachrichten dringen in das Haus. Dennoch sieht sich Big Brother in der Pflicht, die Bewohner über schwerwiegende tagesaktuelle Geschehnisse in Kenntnis zu setzen. Mit einem Brief werden die Bewohner üb er die schrecklichen Ereignisse in Winnenden nahe Stuttgart informiert, bei dem 16 Menschen ihr Leben verloren haben. Bettie und Geraldine lesen den Brief für ihre Mitbewohner vor. Die Bewohner sind schockiert und fassungslos. Unmittelbar nach dem Verlesen der letzten Zeile schauen sich alle mit erschrockenen Gesichtern an. Sofort schlagen sie vor, der Opfer mit einer Schweigeminute zu gedenken. So stehen sie im Garten, einige mit Tränen in den Augen, und schweigen. Anschließend bleiben alle im Garten und diskutieren tief bewegt. Erinnerungen an vorangegangene Amokläufe werden wach. Doch immer wieder geht es den Bewohnern, wie wahrscheinlich jedem, der von den Ereignissen erfahren hat: Ihnen fehlen die Worte!


Bilder: Endemol

Quelle. ..
bild.de

premiere.de

2

Donnerstag, 12. März 2009, 20:49

Das war nur ein paar km von mir entfernt, da fahr ich jeden Tag vorbei.................. und unmittelbar daneben hatte ich eine Baustelle.

Andreas

3

Donnerstag, 12. März 2009, 20:50

Zitat

Original von Ameisenferdinand
Das war nur ein paar km von mir entfernt, da fahr ich jeden Tag vorbei.................. und unmittelbar daneben hatte ich eine Baustelle.

Andreas
....da laeuft einem doch die gaensehaut ueber den ruecken oder????
:vain: :vain: :vain: ...... KLAUSIANERIN.........alle antis koennen ...ne nr.ziehn und sich in die reihe derer stellen,die michgepflegt am bobbes lecken koennen :sprichzurhand:

4

Donnerstag, 12. März 2009, 20:57

Ja, es ist einfach unvorstellbar, wozu Menschen fähig sind. Ich denk eigentlich ziemlich rational und nüchtern und versuch meist Emotionen rauszuhalten aber bei sowas finde ich beim besten Willen keine Erklärung nicht mal ansatzweise. Und ich glaub nicht, das man auch nur annähernd das Leid der Betroffenen nachempfinden kann.

Andreas

5

Donnerstag, 12. März 2009, 20:59

Bin auch erschüttert!!!!

6

Donnerstag, 12. März 2009, 21:02

Zitat

Original von Ameisenferdinand
Ja, es ist einfach unvorstellbar, wozu Menschen fähig sind. Ich denk eigentlich ziemlich rational und nüchtern und versuch meist Emotionen rauszuhalten aber bei sowas finde ich beim besten Willen keine Erklärung nicht mal ansatzweise. Und ich glaub nicht, das man auch nur annähernd das Leid der Betroffenen nachempfinden kann.

Andreas
....muss ich dir recht geben ich hab selber drei kinder
:vain: :vain: :vain: ...... KLAUSIANERIN.........alle antis koennen ...ne nr.ziehn und sich in die reihe derer stellen,die michgepflegt am bobbes lecken koennen :sprichzurhand:

7

Donnerstag, 12. März 2009, 21:12

******


*** edit by Supra ***