Sie sind nicht angemeldet.

Partner

1

Samstag, 2. April 2005, 00:18

Infos zu Charly

Hallo, habe was gefunden über Charly!

http://www.op-marburg.de/op/home.news.lo…20050401.496187

2

Samstag, 2. April 2005, 10:44

Schwierige Situation für beide Seiten: Als TV-Sender steht man natürlich in einer großen Verantwortung gegenüber den Zuschauern; andererseits ist auch Charly zu verstehen: wenn er mit der rechten Szene wirklich nichts zu tun hatte, ist es ärgerlich, dass er das Dorf verlassen musste. Mhhh, vielleicht hätte man die Sache vor seinem Rauswurf etwas genauer überprüfen sollen?!?

3

Samstag, 2. April 2005, 11:16

Es ist schon mehr als erschreckend zu sehen, das Menschen die freiwillig das Haus verlassen, von BB fallengelassen werden. Weder Tim noch Gregor waren in der Live Show. Es gab noch nicht mal ein Interview in der TZF. BB sollte mal über sich nachdenken, sie verdienen Geld mit den Bewohnern.
Bezüglich Charly ist es natürlich eine knifflige Sache. BB kannte das Tattoo und dessen Bedeutung für Charly, man hätte ihm wenigstes die Chance geben sollen, sich nach dem Rauswurf zu äussern.

4

Samstag, 2. April 2005, 15:20

Vielleicht wollten Tim und Gregor auch nicht in die Liveshow. Und ich bin immer noch der Meinung das wenn es sich wirklich um Kiss handelt, dann hätten das K und I auch noch Platz gefunden. Weil man hätte sich vielleicht denken können, das das Leute in den falschen Hals bekommen.

5

Samstag, 2. April 2005, 20:39

Zitat

Original von may
Es ist schon mehr als erschreckend zu sehen, das Menschen die freiwillig das Haus verlassen, von BB fallengelassen werden. Weder Tim noch Gregor waren in der Live Show. Es gab noch nicht mal ein Interview in der TZF. BB sollte mal über sich nachdenken, sie verdienen Geld mit den Bewohnern.
Bezüglich Charly ist es natürlich eine knifflige Sache. BB kannte das Tattoo und dessen Bedeutung für Charly, man hätte ihm wenigstes die Chance geben sollen, sich nach dem Rauswurf zu äussern.



Endemol bestimmt nach dem "Wohlverhalten". Wer sich nicht bedingungslos abhängig macht, der wird so gemobbt.
Micha ging es im Haus nicht anders. Weil er Family nicht singen wollte, wurde er lächerlich gemacht. Ihm konnten sie ja nicht die TV Auftritte vermiesen.

eurolin2005

unregistriert

6

Sonntag, 3. April 2005, 14:30

Zitat

Original von may
Es ist schon mehr als erschreckend zu sehen, das Menschen die freiwillig das Haus verlassen, von BB fallengelassen werden. Weder Tim noch Gregor waren in der Live Show. Es gab noch nicht mal ein Interview in der TZF. BB sollte mal über sich nachdenken, sie verdienen Geld mit den Bewohnern.
Bezüglich Charly ist es natürlich eine knifflige Sache. BB kannte das Tattoo und dessen Bedeutung für Charly, man hätte ihm wenigstes die Chance geben sollen, sich nach dem Rauswurf zu äussern.



Vorweg möchte ich sagen, das ich deine Meinung sehr gut verstehe, und ich auch nicht alles akzeptiere was endemol so denkt, aber was Charlys Rausschmiß bedtrift, hat endemol doch versucht ihn draussen aufzufangen, z.B. die Reise nach Mallorca finanziert.
Dann wissen wir alle nicht, ob die Ex-Bewohner wie z.B. Charly einfach eine Pause haben wollten? oder, ob BB nun auch ganz anderes nach so einem offizielen oder freiwilligen Auszug arbeiten wollen?
sicher fehlt mir auch die persönliche Interviews von den Bewohnern in der TZF, aber schauen wir mal. :wink:



7

Sonntag, 3. April 2005, 15:46

Vielleicht entspriche es bei diesem Endlos-BB auch nicht dem "Drehbuch" mit jedem einzelnen Bewohner der auszieht (oder ausziehen muss) jetzt "Vergangenheitsbewältigung" zu betreiben. Denn unter Umständen kann es ja BB passieren, dass jede Woche 3 Leute freiwillig gehen und wieder neue rein und wieder raus... Daran werden wir uns bei einer "Ende-offen" Sendung wohl gewöhnen müssen. Und letztlich finde ich es auch o.k., denn ist es wirklich interessant über jeden der dann mal ne Woche da drin war, alles zu wissen?