Sie sind nicht angemeldet.

Partner

161

Sonntag, 22. Mai 2005, 14:15

RE: Franzi und Sascha sind Aussenmoderatoren

Zitat

Original von begonie

Zitat

Original von Carola 297
Das allerschlimmste ist ja wohl auch,das Psycho-Mark am03.06.05 mit Franzi zu sehen ist.Deswegen werde ich mir ab heute keine Livesendung mehr antun.Nur zum Ergebnis wer gehen muß,werde ich mal kurz reinzappen.Ansonsten Livesendung ade.BB V ist vorbei und da braucht man keie Franzi u.Mark mehr zu sehen.Außerdem ist wohl am 14 August Schluß.


na und????wen willst du damit strafen???gibt trotzdem noch genug zuschauer, die sich auch auf franzi freuen, werden sicher auch viele dabei sein, die auf jeden kleinen fehler achten werden, um sich dann darüber aufzuregen, weil ja franzi nicht akzeptiert werden kann, ach wie voreingenommen der eine oder andere doch sein kann, ich finde es schlimm :roll2: :roll2: :roll2:



Na ja, ob sich soviele Zuschauer darauf freuen...das bezweifel ich einfach mal ganz stark... :mrgreen:

Tut mir leid, aber sie hatte ein ganzes Jahr Zeit, uns all ihre Facetten zu zeigen...was sie auch leider getan hat... :-(

Mir persönlich reichts, ich kann Franzi nicht mehr ertragen und das hat nichts mit "Voreingenommen" zu tun, wohl eher mit der Show die sie uns gezeigt hat... :sad:

Ich weiß Begonie, das Du ein großer Franzi - Fan bist, aber Du solltest auch die Meinung der Franzi - Gegner akzeptieren.


Liebe Grüße

Mietzekatze65 :love1:
Wir leben alle unter demselben Himmel, aber wir haben nicht alle denselben Horizont. ( K. Adenauer) :ccol:

begonie

unregistriert

162

Sonntag, 22. Mai 2005, 14:50

na klar doch, mietze, aber wen interessiert es denn, wer sich doe show wegen franzi nicht ansehen will :roll2: :roll2: :roll2:,kann doch jeder machen, was er will und keiner muß die sendung sehen :ccol:

163

Sonntag, 22. Mai 2005, 16:40

Zitat

Original von begonie
na klar doch, mietze, aber wen interessiert es denn, wer sich doe show wegen franzi nicht ansehen will :roll2: :roll2: :roll2:,kann doch jeder machen, was er will und keiner muß die sendung sehen :ccol:



Ähmm...genau da liegt ja das Problem, nur weil ich Franzi nicht mehr ertragen kann, muß ich auf die Show verzichten???

Na ja, zum Glück habe ich ja die Fernbedienung in der Hand und die stille Hoffnung, das die "Außenschaltungen" nicht soo oft vorkommen werden.

"Trotzdem" wünsche ich allen Zuschauern viel Spass bei der heutigen Show... :mrgreen:


Liebe Grüße

Mietzekatze65 :love1:
Wir leben alle unter demselben Himmel, aber wir haben nicht alle denselben Horizont. ( K. Adenauer) :ccol:

164

Sonntag, 22. Mai 2005, 18:22

RE: Franzi und Sascha sind Aussenmoderatoren

Zitat

Original von Carola 297
Das allerschlimmste ist ja wohl auch,das Psycho-Mark am03.06.05 mit Franzi zu sehen ist.


:bigeek: Woher weißt du das? :bigeek:
Gut das du mich vorgewarnt hast :daumho:
die Live Show tue ich mir dann auch nicht an.

Franzi ist nicht gerade mein Liebling, aber
gegen Mark ist sie 1000 mal besser.

165

Sonntag, 22. Mai 2005, 21:52

Zitat

Original von Mietzekatze65

Zitat

Original von begonie
na klar doch, mietze, aber wen interessiert es denn, wer sich doe show wegen franzi nicht ansehen will :roll2: :roll2: :roll2:,kann doch jeder machen, was er will und keiner muß die sendung sehen :ccol:



Ähmm...genau da liegt ja das Problem, nur weil ich Franzi nicht mehr ertragen kann, muß ich auf die Show verzichten???

Na ja, zum Glück habe ich ja die Fernbedienung in der Hand und die stille Hoffnung, das die "Außenschaltungen" nicht soo oft vorkommen werden.

"Trotzdem" wünsche ich allen Zuschauern viel Spass bei der heutigen Show... :mrgreen:


Liebe Grüße

Meine Güte, liebe Mietzekatze, man kann sich auch anstellen, oder ?? wirst es schon noch überleben... gruss, elke
Mietzekatze65 :love1:

166

Sonntag, 22. Mai 2005, 22:20

Also was war das denn???????? Sascha war ja o.k., der war locker wie immer, aber Franzi? Hä??? Die hat ja voll gekünselt geredet? Also wenn das so bleibt bei ihr, dann geht die ja gar nicht. Wollen wir ihr mal zu gute halten, das sie "nur" sehr aufgeregt war. Aber sie war echt grottenschlecht. Und ich will Pupsi eh nicht mehr sehen :kgw:

167

Sonntag, 22. Mai 2005, 22:28

Zitat

Original von lines
Also was war das denn???????? Sascha war ja o.k., der war locker wie immer, aber Franzi? Hä??? Die hat ja voll gekünselt geredet? Also wenn das so bleibt bei ihr, dann geht die ja gar nicht. Wollen wir ihr mal zu gute halten, das sie "nur" sehr aufgeregt war. Aber sie war echt grottenschlecht. Und ich will Pupsi eh nicht mehr sehen :kgw:



:daumho:das unterschreib ich dir!!! :daumho: :daumho:

168

Sonntag, 22. Mai 2005, 22:36

Zitat

Original von anitargbg

Zitat

Original von lines
Also was war das denn???????? Sascha war ja o.k., der war locker wie immer, aber Franzi? Hä??? Die hat ja voll gekünselt geredet? Also wenn das so bleibt bei ihr, dann geht die ja gar nicht. Wollen wir ihr mal zu gute halten, das sie "nur" sehr aufgeregt war. Aber sie war echt grottenschlecht. Und ich will Pupsi eh nicht mehr sehen :kgw:



:daumho:das unterschreib ich dir!!! :daumho: :daumho:


Sie müssen unbedingt ihren eigenen Stil finden, denn die Kopien von Oli waren ziemlich mies; das sollte ihnen jemand sagen. Franzi war sehr unnatürlich.
Atmen ist gesund! ;)

begonie

unregistriert

169

Sonntag, 22. Mai 2005, 22:45

also leute ,die moschner ist schon längere zeit moderatorin und ist nach wie vor gekünstelt, daß die beiden,sascha und franzi sicherlich sehr aufgeregt waren, wird man wohl verstehen und so schlecht fand ich es gar nicht, zumindest habe iche keinen versprecher bemerkt, nur kleine unsicherheiten, na und :roll2: :roll2: :roll2:werden schon noch übung bekommen :daumho: :daumho: :daumho:

170

Sonntag, 22. Mai 2005, 22:47

Zitat

Original von begonie
also leute ,die moschner ist schon längere zeit moderatorin und ist nach wie vor gekünstelt, daß die beiden,sascha und franzi sicherlich sehr aufgeregt waren, wird man wohl verstehen und so schlecht fand ich es gar nicht, zumindest habe iche keinen versprecher bemerkt, nur kleine unsicherheiten, na und :roll2: :roll2: :roll2:werden schon noch übung bekommen :daumho: :daumho: :daumho:


Franzi aber nicht!!! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

171

Sonntag, 22. Mai 2005, 22:48

Zitat

Original von begonie
also leute ,die moschner ist schon längere zeit moderatorin und ist nach wie vor gekünstelt, daß die beiden,sascha und franzi sicherlich sehr aufgeregt waren, wird man wohl verstehen und so schlecht fand ich es gar nicht, zumindest habe iche keinen versprecher bemerkt, nur kleine unsicherheiten, na und :roll2: :roll2: :roll2:werden schon noch übung bekommen :daumho: :daumho: :daumho:

Also nee, nu wirklich: Wir haben Franzi EIN JAHR sprechen gehört! Ich weiß ja nicht wie Frau Moschner sonst so spricht - die kenne ich nur so, aber Franzi spricht sonst definitiv NICHT SO!

172

Sonntag, 22. Mai 2005, 22:52

Was ich nicht ganz verstehe, warum müssen Sascha und Franzi im Doppelpack auftreten? Auch bei anderen Events sind die beiden zusammen. Sascha allein wäre doch ok! Und Franzi kann doch bestimmt auch andere Sachen machen!
Atmen ist gesund! ;)

Ernie

Sesamstraßen-Bande

  • »Ernie« ist weiblich

Beiträge: 331

Wohnort: aus mama's bauch

  • Nachricht senden

173

Sonntag, 22. Mai 2005, 22:53

Zitat

Original von schnuck
Was ich nicht ganz verstehe, warum müssen Sascha und Franzi im Doppelpack auftreten? Auch bei anderen Events sind die beiden zusammen. Sascha allein wäre doch ok! Und Franzi kann doch bestimmt auch andere Sachen machen!


soweit gebe ich dir recht, allerdings bezweifel ich, dass franzi andere sachen machen kann - mir fällt nichts ein, dass sie überhaupt kann :mrgreen:
was immer auch passiert ... ICH WAR`S NICHT! ... und wenn doch, mir doch ladde!!!

hoppelchen

unregistriert

174

Sonntag, 22. Mai 2005, 22:55

franzi war und ist ja sowas von übel!!!!!!!
wie die gesprochen hat,bald eingeschlafen ist die.
was ist denn mit der moschner?ich denke die hört heute auf.kein wort ist davon gefallen.
da bleibt sie wohl nun doch bis ende?
hilfe,ich will und kann moschner und franzi nicht ertragen!!!!!!
da hilft nur schnellvorlauf beim video.

175

Sonntag, 22. Mai 2005, 23:03

Zitat

Original von Ernie

Zitat

Original von schnuck
Was ich nicht ganz verstehe, warum müssen Sascha und Franzi im Doppelpack auftreten? Auch bei anderen Events sind die beiden zusammen. Sascha allein wäre doch ok! Und Franzi kann doch bestimmt auch andere Sachen machen!


soweit gebe ich dir recht, allerdings bezweifel ich, dass franzi andere sachen machen kann - mir fällt nichts ein, dass sie überhaupt kann :mrgreen:


Franzi könnte ja die Kühe befragen. :mrgreen: :mrgreen:

176

Sonntag, 22. Mai 2005, 23:18

sie hat geredet, als wenn die Zuschauer dumm wären.
Salbungsvoll, langsam und sehr deutlich.
So redet man mit Kindern oder Leuten die nichts
im Kopf haben.

Nun gut, man könnte sagen, sie geht von sich aus :bigeek:
was ich nicht hoffe, oder sie denkt echt die Zuschauer sind dumm. :ccol:

matthias34

unregistriert

177

Sonntag, 22. Mai 2005, 23:26

Bitte nicht mehr!!!!!!!!!!!!!!!!!

178

Sonntag, 22. Mai 2005, 23:55

Ist euch auch aufgefallen, das Moschi gesagt hat, Franzi und Sascha wären Urlaubsvertretung für Olli?

Im übrigen fand ich Sascha super, aber über Franzi will ich mich eigentlich nicht mehr äußern. :mrgreen: :mrgreen:
Liebe Grüße aus Rheinhessen sendet Karin

Alessa

Eheleute Alessa und Matze

  • »Alessa« ist weiblich

Beiträge: 2 822

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

179

Montag, 23. Mai 2005, 00:31

Zitat

Original von schnuck

Zitat

Original von anitargbg

Zitat

Original von lines
Also was war das denn???????? Sascha war ja o.k., der war locker wie immer, aber Franzi? Hä??? Die hat ja voll gekünselt geredet? Also wenn das so bleibt bei ihr, dann geht die ja gar nicht. Wollen wir ihr mal zu gute halten, das sie "nur" sehr aufgeregt war. Aber sie war echt grottenschlecht. Und ich will Pupsi eh nicht mehr sehen :kgw:



:daumho:das unterschreib ich dir!!! :daumho: :daumho:


Sie müssen unbedingt ihren eigenen Stil finden, denn die Kopien von Oli waren ziemlich mies; das sollte ihnen jemand sagen. Franzi war sehr unnatürlich.


Da gebe ich dir recht, aber wie bitte soll sie in einem schnell Kursus alles auf einmal können ? was selbst Moderatoren, die Jahrelang dem Job nachgehen nicht können ? Man bläut ihnen ein, eine gewisse Lautstärke, melodisch zu klingen, pausen einzusetzen, nicht hektisch zu wirken!

Sascha hat als Model ganz andere Erfahrungen und wirkte von daher schon viel ruhiger.
Franzi wird es noch lernen, egal jetzt ob sie beliebt oder nicht beliebt ist.

hier mal ein Beispiel was so Angeboten wird!

Sprechtraining

Ein Sprechtraining soll Ihnen helfen, Ihre Stimme und Ihre Sprechweise gezielt einzusetzen.

Es umfasst die folgenden Bereiche:



Atemtechnik

Sie lernen, mit Hilfe der Bauchatmung und der Atemstütze, Ihre Atmung in Stresssituationen zu kontrollieren und Ihr Stimmvolumen zu erweitern.

Die Atemübungen werden unter fachkundiger Anleitung durchgeführt. Atmung ist ein Reflex und es gibt Menschen, die Schwierigkeiten haben, wenn sie sich ihre Atmung bewusst machen sollen. Außerdem sollen Verspannungen im Hals- und Schulterbereich vermieden werden und keine neuen Fehler eingeübt werden.



Sprech-und Stimmtraining

Sie lernen, mit Ihrer Stimme und Sprechweise flexibel umzugehen und melodische und dynamische Akzente zu setzen. Menschen, die Reden halten, viel am Telefon sprechen oder eine Moderatoren- oder Schauspielkarriere anstreben, müssen lernen, ihre Stimme je nach Aufgabe gezielt zu verändern. Loriot hat in einem seiner Filme wunderbar deutlich gemacht, wie lächerlich ein unpassender Sprechausdruck sein kann. Wenn Evelyn Hamann "Ein Klavier, ein Klavier" vor laufender Videokamera ruft, klingt dies nicht nach Erstaunen und Freude, sondern furchtbar bemüht. Es gibt viele Beispiele für die Notwendigkeit eines gezielten Sprechtrainings. Denn eine Rede, die langweilig "rübergebracht" wird, ist eben nur eine halbe Rede. Ist die Sprechweise nicht überzeugend, wirken auch die Inhalte nicht überzeugend.



Leselehre (Betonungslehre)

Das Worte "Leselehre" ist ein Fachbegriff. Wer lesen gelernt hat, ist in der Lage Texte oder Verse sinnbetont zu sprechen. Sinnbetont gesprochene Texte sind vom Zuhörer einfacher zu erfassen und lassen die Interpretation eines Textes durch den Sprecher hörbar werden. Eine besondere Herausforderung ist das Sprechen von Gedichten, da genau überlegt werden muss, welches Wort betont werden soll, an welcher Stelle die Stimme gehoben werden soll und an welcher Stelle eine Pause gesetzt werden muss, um die Interpretation stimmig werden zu lassen.

Die Leselehre gibt dem Sprecher Notationsverfahren an die Hand. Die Notation wird in den Text übertragen, um zu gewährleisten, dass der Sprecher oder die Sprecherin im Augenblick des Vortragens die Akzente auch an der gewünschten Stelle setzen wird.

Leider finden sich heute im Rundfunk und im Fernsehen wieder vermehrt Sprecher und Sprecherinnen, die keine fundierte Sprechausbildung vorweisen können. Sie sprechen Ihre Beiträge sinnentstellend und erschweren es dem Zuhörer, sich die Inhalte einzuprägen. Das ist schade, denn sinnbetontes Sprechen ist keine Frage der Begabung, sondern eine Frage des Trainings.


LG Alessa
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

gruengesicht

unregistriert

180

Montag, 23. Mai 2005, 00:53

Franzi hat genauso viel Publikumserfahrung wie Sascha ... wenn nicht noch mehr.
Er ist bisher als Model lediglich über den Laufsteg gelaufen - er mußte nichts moderieren.
Sie ist selbständige Promoterin - und das schon seit längerer Zeit.
Als Promoterin hat sie Verkaufsveranstaltungen moderiert - sie hat also vor Publikum, zum Publikum gesprochen.

Ich kann die Unnatürlichkeit ihrer Moderation aber verstehen, da sie in den letzten Wochen in ihrer Phonetik das Alphabet komplettiert hat.

Grüße,
das Grünchen