Sie sind nicht angemeldet.

Partner

1

Montag, 30. Mai 2005, 14:59

«Big Brother» bis Silvester verlängert

«Big Brother» bis Silvester verlängert


In der vergangenen Woche kamen erneut Gerüchte auf, dass die Real-Life-Soap «Big Brother» abgesetzt werden soll. Das Nachrichtenmagazin Focus handelte den 14. August als Ausstiegstermin. Prompt folgte das Dementi von Seiten RTL II. Auf genaue Aussagen des Senders warteten die Fans allerdings vergebens.

Oli.P, der ab Sonntag neuer Hauptmoderator der Entscheidungsshow ist, erzählte am Montagmittag im Quotenmeter.de-Exklusiv-Interview, dass die Show von der RTL II-Chefetage verlängert wurde. "Die Sendung läuft vorerst bis mindestens Silvester," sagte der gebürtige Berliner.

Das ausführliche Interview mit Oliver Petzokat lesen Sie am Sonntag in den Quotenmeter.de Sonntagsfragen.

Quelle:http://www.quotenmeter.de/index.php?newsid=10021

2

Montag, 30. Mai 2005, 16:21

RE: «Big Brother» bis Silvester verlängert

Zitat

Original von anitargbg
«Big Brother» bis Silvester verlängert


In der vergangenen Woche kamen erneut Gerüchte auf, dass die Real-Life-Soap «Big Brother» abgesetzt werden soll. Das Nachrichtenmagazin Focus handelte den 14. August als Ausstiegstermin. Prompt folgte das Dementi von Seiten RTL II. Auf genaue Aussagen des Senders warteten die Fans allerdings vergebens.

Oli.P, der ab Sonntag neuer Hauptmoderator der Entscheidungsshow ist, erzählte am Montagmittag im Quotenmeter.de-Exklusiv-Interview, dass die Show von der RTL II-Chefetage verlängert wurde. "Die Sendung läuft vorerst bis mindestens Silvester," sagte der gebürtige Berliner.

Das ausführliche Interview mit Oliver Petzokat lesen Sie am Sonntag in den Quotenmeter.de Sonntagsfragen.

Quelle:http://www.quotenmeter.de/index.php?newsid=10021


So aber nicht! Da muß ganz schön was passieren, aber korrekt!
Atmen ist gesund! ;)

3

Montag, 30. Mai 2005, 16:21

also langsam nervt das hin und her!!! Einmal so und einmal so!

4

Montag, 30. Mai 2005, 22:33

Ich find´s gut, daß jetzt mal ein konkreter Termin genannt worden ist. Da weiß man endlich woran man ist. Vielleicht kommen ja doch noch ein paar alte Fans zurück. Gerade nach dem Sommer stehen die Chancen gut, daß die Quoten auch wieder steigen?!
:wink:

5

Montag, 30. Mai 2005, 22:39

Na ist doch supi!! Da haben wir hier doch noch lange Gesprächsstoff!

6

Dienstag, 31. Mai 2005, 00:04

:daumho:

Zitat

Original von lines
Na ist doch supi!! Da haben wir hier doch noch lange Gesprächsstoff!



gut kombiniert :mrgreen: :mrgreen: :daumho: :daumho:

7

Dienstag, 31. Mai 2005, 08:52

Zitat

Original von lines
Na ist doch supi!! Da haben wir hier doch noch lange Gesprächsstoff!


So ist es!!! :daumho:

8

Dienstag, 31. Mai 2005, 19:43

Warum wohl bis Silvester?! Wir bekommen doch im Dezember ein Kälbchen! Na, macht's 'klick'?
Atmen ist gesund! ;)

9

Dienstag, 31. Mai 2005, 19:54

Ist doch völlig klar,das BB vorgibt es bis Silvester laufen zulassen.Vielleicht ist diser Termin nur dazu da, um die Werbekunden einzulullen.
Würde BB tatsächlich im August eingestellt werden und man würde es jetzt schon so bekannt geben, würde keiner mehr einschalten und keiner Werbung buchen.
Abwarten und Tee trinken

schnubbel

unregistriert

10

Dienstag, 31. Mai 2005, 22:27

:bigeek:

rein inne kartoffeln....raus aus den karoffeln..

sie sollen sich nun endlich einmal einig sein,was sie

wollen....und nicht ewig irgendwelche vorhersagungen in

die welt setzen.....

also wieder abwarten und pott tee trinken....

Schnubbel :wink:

11

Mittwoch, 1. Juni 2005, 00:22

Ich glaube eher, die "Vorhersagungen" werden von anderen Medien in die Welt gesetzt und BB dementiert lediglich. Zu Recht!

12

Donnerstag, 2. Juni 2005, 16:01

Trotz Quotenschwäche!!

TROTZ QUOTENSCHWÄCHE

"Big Brother" bleibt

Zuletzt hieß es, am 14. August sei Schluss, doch der TV-Sender RTL2 will sich trotz Quotenschwäche nicht von der Endlos-Realityshow "Big Brother - Das Dorf" trennen. Inhaltliche Veränderungen sollen die Serie stabilisieren.


Der private Fernsehsender RTL2 und die Produktionsfirma Endemol haben sich auf eine Fortsetzung der auf unbestimmte Dauer angelegten Reality-Soap "Big Brother" geeinigt. Das sagte RTL2-Unterhaltungschefin Katja Hofem-Best am Mittwoch der dpa. Sie trat damit Mutmaßungen entgegen, wonach die Reihe im August vorzeitig beendet werden sollte.

"Big Brother" hatte nach dem Start der sechsten Staffel deutlich an Zuschauern verloren. Im April sackte der Marktanteil auf unter fünf Prozent in der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-jährigen Zuschauer ab, dem Schwellenwert, den sich RTL2 gesetzt hatte. Die Zuschauerzahlen schwanken laut Medienberichten zwischen 500.000 und 1,5 Millionen. Auch mit kostenpflichtigen Anrufen und Werbeblöcken lässt sich nur wenig Geld verdienen. Die Werbeauslastung der "Big Brother"-Shows liegt zeitweise bei nur 10 Prozent.

"Wir haben viele Stellschrauben gedreht und gehen davon aus, dass der Marktanteil über dem Senderschnitt bleibt", sagte Hofem-Best. "Wir haben die Besetzung erweitert, haben die Regeln vereinfacht und erzählen jetzt die Geschichten in längerer Form: Ein Streit beispielsweise macht in der Tageszusammenfassung nicht mehr nur zwei Minuten aus, es können auch schon mal acht oder neun Minuten sein." Auch die in den letzten Wochen verzeichnete Zunahme sexueller Handlungen vor laufender Kamera könnte quotenfördernd sein, wenngleich "Big Brother"-Produzent Rainer Laux in der "Bild"-Zeitung bestritten hat, dass die Kandidaten zu mehr Sex animiert wurden.

"Big Brother - das Dorf", die sechste Staffel der Reality-Show, war im März gestartet. Die Kandidaten gehen unter Kamerabeobachtung Tätigkeiten auf dem Bauernhof oder in der Autowerkstatt nach, für die sie Geld bekommen. Für "Big Brother" hatte sich seit der ersten Staffel im Jahr 2000 besonders der Ex-Geschäftsführer des Senders, Josef Andorfer, engagiert, der nach Auseinandersetzungen mit den Gesellschaftern im Februar gehen musste. Den Sender führt seitdem kommissarisch der kaufmännische Direktor Jochen Starke.

Quelle: http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaf…,358537,00.html

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »anitargbg« (2. Juni 2005, 16:05)


buschbauch2

unregistriert

13

Donnerstag, 2. Juni 2005, 17:46

RE: Trotz Quotenschwäche!!

ich find es gut, wenn bb noch weitergeht.
damit mehr zuseher sind, sollten sie vielleicht
ein paar anleihen bei bb5 machen.
vor allem gehören viel mehr matches und
bei regelverstößen härtere strafen. :D

Veejayone

unregistriert

14

Donnerstag, 2. Juni 2005, 19:47

Big Brother hat noch die Chance sich zu Ändern... Mehr Matches und auch mehr Innovationen würden dem Dorf sicher gut tun

15

Donnerstag, 2. Juni 2005, 21:11

Zitat

Original von Veejayone
Big Brother hat noch die Chance sich zu Ändern... Mehr Matches und auch mehr Innovationen würden dem Dorf sicher gut tun



Das müsste BB doch schon lange kapiert haben oder??? :kgw: :kgw: :kgw: :kgw: :kgw:
wann geschied endlich der *BINGGGGGGGGGGG*

16

Donnerstag, 2. Juni 2005, 23:18

Der Klöppel ist schon auf dem Weg zur Glocke! Ein Wissensmatch zum Wechsel! Danke, BB! Denn ich weiß, dass ihr das lest!
Atmen ist gesund! ;)

17

Donnerstag, 2. Juni 2005, 23:27

Zitat

Original von schnuck
Der Klöppel ist schon auf dem Weg zur Glocke! Ein Wissensmatch zum Wechsel! Danke, BB! Denn ich weiß, dass ihr das lest!



Sage auch Danke BB!!!! :mrgreen:


18

Freitag, 3. Juni 2005, 08:03

*Edit: Themen zusammengefasst*

19

Freitag, 3. Juni 2005, 10:08

RE: Trotz Quotenschwäche!!

Zitat

Original von anitargbg
Auch die in den letzten Wochen verzeichnete Zunahme sexueller Handlungen vor laufender Kamera könnte quotenfördernd sein


Ich könnte ko.... :kgw:
Wenn zwei Menschen immer die gleiche Meinung haben, taugen beide nichts. Konrad Adenauer

20

Freitag, 3. Juni 2005, 11:43

RE: Trotz Quotenschwäche!!

Zitat

Original von Bierchecker

Zitat

Original von anitargbg
Auch die in den letzten Wochen verzeichnete Zunahme sexueller Handlungen vor laufender Kamera könnte quotenfördernd sein


Ich könnte ko.... :kgw:



ICH AUCH!!!