Sie sind nicht angemeldet.

Partner
302 Found

Found

The document has moved here.


Apache/2.4.38 (Debian) Server at data.mylinkstate.com Port 80

1

Mittwoch, 4. Mai 2005, 09:21

KFZ auf Meuterkurs?

Marion hat die Faxen dicke. Sie macht sich nicht mehr für andere den Buckel krumm, nur dass die ihr WZ schaffen. Sie läßt es heute ruhig angehen und macht nur was Chef Giuseppe sagt. Mit ihr im Boot natürlich ihr Göttergatte und Andre. Bei Norman bin ich mir nicht sicher. Ist der Frust über ihre eigene vergeigte WA so groß, dass sie den Bauern den Erfolg nicht gönnen? Denn Marion ist ja der Ansicht, dass ohne sie und Ludger im Dorf gar nichts geht!
Atmen ist gesund! ;)

2

Mittwoch, 4. Mai 2005, 09:56

Die dreht wohl komplett am Rad. Wie haben die es denn ohne sie geschafft

Udo

ehemaliger Chef vom ganzen *g*

  • »Udo« ist männlich

Beiträge: 2 432

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 4. Mai 2005, 10:21

kann es sein das die liebe Marion immer arroganter wird ? Ludger muss ja ihrer Meinung sein weil er sonst haue bekommt :mrgreen:

Klar haben die beiden das Praktische Handling beser drauf als die anderen aber auch nur weil sie vor BB schon damit zu tun hatten was bei den anderen nunmal nicht so war.

Es wär doch mal schön anzusehen wenn Marion und Ludger zur Nominierung freigegeben wären und dann zu sehen wie später der eine ohne den anderen klar kommt.

4

Mittwoch, 4. Mai 2005, 10:34

NA ist ja klasse. Wenn ihrem Team das nächste Woche auch so egal ist, ob sie die WA schaffen oder nicht...
Die ist doch mittlerweile völlig Banane.

Moonlight

unregistriert

5

Mittwoch, 4. Mai 2005, 10:35

So siehts mal aus, was Marion sagt ist Gesetz und wehe Ludger "erlaubt" sich eine eigene Meinung... :mrgreen:
Ich frage mich nur die ganze Zeit, worauf sie sich was "einbildet"...*grübel* (:-)


LG

Moonlight

6

Mittwoch, 4. Mai 2005, 10:41

Marion vergisst einen sehr wichtigen Punkt. Wenn sie diese Woche die WA auch nicht schaffen hat sie schon zwei WA vergeigt. Sollten sie dann nächste Woche es wieder nicht schaffen, ist sie Chefin gewesen.
Also sie schneidet sich in das eigene Fleisch. Ich habe von ihr doch mehr erwartet. Aber rauchen beschädigt die Hirnzellen und wenn man nicht mehr rauchen darf kann man überhaupt nicht mehr denken.

7

Mittwoch, 4. Mai 2005, 10:59

Zitat

Original von John44
Marion vergisst einen sehr wichtigen Punkt. Wenn sie diese Woche die WA auch nicht schaffen hat sie schon zwei WA vergeigt. Sollten sie dann nächste Woche es wieder nicht schaffen, ist sie Chefin gewesen.
Also sie schneidet sich in das eigene Fleisch. Ich habe von ihr doch mehr erwartet. Aber rauchen beschädigt die Hirnzellen und wenn man nicht mehr rauchen darf kann man überhaupt nicht mehr denken.


voll zustimm

marion wird mir immer unsymphatischer und der ludger steht voll unter ihrem pantoffel das kommt sicher vom :smoke:

8

Mittwoch, 4. Mai 2005, 11:08

Zitat

Original von klara

Zitat

Original von John44
Marion vergisst einen sehr wichtigen Punkt. Wenn sie diese Woche die WA auch nicht schaffen hat sie schon zwei WA vergeigt. Sollten sie dann nächste Woche es wieder nicht schaffen, ist sie Chefin gewesen.
Also sie schneidet sich in das eigene Fleisch. Ich habe von ihr doch mehr erwartet. Aber rauchen beschädigt die Hirnzellen und wenn man nicht mehr rauchen darf kann man überhaupt nicht mehr denken.


voll zustimm

marion wird mir immer unsymphatischer und der ludger steht voll unter ihrem pantoffel das kommt sicher vom :smoke:


Ich bin froh, dass jemand es auch so sieht, dass ihr Alleskönner unter dem Pantoffel steht. Klara danke dir.

9

Mittwoch, 4. Mai 2005, 11:17

Zitat

Original von Udo
kann es sein das die liebe Marion immer arroganter wird ? Ludger muss ja ihrer Meinung sein weil er sonst haue bekommt :mrgreen:

Klar haben die beiden das Praktische Handling beser drauf als die anderen aber auch nur weil sie vor BB schon damit zu tun hatten was bei den anderen nunmal nicht so war.

Es wär doch mal schön anzusehen wenn Marion und Ludger zur Nominierung freigegeben wären und dann zu sehen wie später der eine ohne den anderen klar kommt.


Ich glaube nicht, das nur einer geht. Ohne seine(n) Lästerpartner/in hält es keiner allein im Haus aus.

10

Mittwoch, 4. Mai 2005, 11:30

Zitat

Original von hannes3

Zitat

Original von Udo
kann es sein das die liebe Marion immer arroganter wird ? Ludger muss ja ihrer Meinung sein weil er sonst haue bekommt :mrgreen:

Klar haben die beiden das Praktische Handling beser drauf als die anderen aber auch nur weil sie vor BB schon damit zu tun hatten was bei den anderen nunmal nicht so war.

Es wär doch mal schön anzusehen wenn Marion und Ludger zur Nominierung freigegeben wären und dann zu sehen wie später der eine ohne den anderen klar kommt.


Ich glaube nicht, das nur einer geht. Ohne seine(n) Lästerpartner/in hält es keiner allein im Haus aus.


dann ist es auch um beide nicht schade :D

11

Mittwoch, 4. Mai 2005, 11:50

Können ruhig beide gehen.

75Alexis

unregistriert

12

Mittwoch, 4. Mai 2005, 11:54

Ach bitte ja - beide raus. Das Faltengesicht von den beiden ist nicht anzusehen. Und das besserwissergetue nervt.

  • »Mecki 51« ist weiblich

Beiträge: 1 064

Wohnort: aus der Stadt die mehr Brücken hat als Venedig

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 4. Mai 2005, 14:12

Manchmal habe ich das Gefühl, wenn die Bewohner durch Zuschauergunst zu ihrem Chefposten kommen,heben sie so langsam ab.(Ausgenommen Parsi).Natürlich können nicht alle Bewohner mit diesem dynamischen,klugen und einfühlsamen Ehepaar mithalten.Noch ein paar Dinger wie mit Daniela und sie sind auf dem Weg nach draußen.Typischer Fall von falscher Selbsteinschätzung.
Für jede Dummheit findet sich einer,
der sie macht.

14

Sonntag, 3. Juli 2005, 18:13

Nervigstes Team

Das ganze Team gehört jetzt endlich mal für Wochen in den Hiwi-Bereich.damit sie mal wieder runter kommen von ihrem hohen Ross.
:fuck: :fuck: :fuck:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »anitargbg« (3. Juli 2005, 18:15)


15

Sonntag, 3. Juli 2005, 19:28

Hoffentlich vergeigt Giuseppe die nächsten beiden Wochenaufgaben (falls er noch so lange im Dorf bleibt) und kriegt dann einen Chef vor die Nase gesetzt, der ihn als Hiwi mal ans Arbeiten bringt.
Mich nerven auch die ellenlangen Diskussionen mit ihm - er sieht einfach keinen Fehler ein den er macht.
Der Spruch: "Wer nicht Arbeitet, macht auch keine Fehler" stellt Guiseppe total auf den Kopf - er arbeitet nichts - macht aber trotzdem alles falsch. :kgw:

16

Sonntag, 3. Juli 2005, 20:19

Ich habe in meinem ganzen Leben noch nie jemanden erlebt, welcher etwas falsch machen kann, wenn er gar nichts macht.
Mir fehlt hier die Logik.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »John44« (3. Juli 2005, 20:19)