Sie sind nicht angemeldet.

Partner
Apache2 Debian Default Page: It works
It works!

This is the default welcome page used to test the correct operation of the Apache2 server after installation on Debian systems. If you can read this page, it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly. You should replace this file (located at /var/www/html/index.html) before continuing to operate your HTTP server.

If you are a normal user of this web site and don't know what this page is about, this probably means that the site is currently unavailable due to maintenance. If the problem persists, please contact the site's administrator.

Configuration Overview

Debian's Apache2 default configuration is different from the upstream default configuration, and split into several files optimized for interaction with Debian tools. The configuration system is fully documented in /usr/share/doc/apache2/README.Debian.gz. Refer to this for the full documentation. Documentation for the web server itself can be found by accessing the manual if the apache2-doc package was installed on this server.

The configuration layout for an Apache2 web server installation on Debian systems is as follows:

/etc/apache2/
|-- apache2.conf
|       `--  ports.conf
|-- mods-enabled
|       |-- *.load
|       `-- *.conf
|-- conf-enabled
|       `-- *.conf
|-- sites-enabled
|       `-- *.conf
          
  • apache2.conf is the main configuration file. It puts the pieces together by including all remaining configuration files when starting up the web server.
  • ports.conf is always included from the main configuration file. It is used to determine the listening ports for incoming connections, and this file can be customized anytime.
  • Configuration files in the mods-enabled/, conf-enabled/ and sites-enabled/ directories contain particular configuration snippets which manage modules, global configuration fragments, or virtual host configurations, respectively.
  • They are activated by symlinking available configuration files from their respective *-available/ counterparts. These should be managed by using our helpers a2enmod, a2dismod, a2ensite, a2dissite, and a2enconf, a2disconf . See their respective man pages for detailed information.
  • The binary is called apache2. Due to the use of environment variables, in the default configuration, apache2 needs to be started/stopped with /etc/init.d/apache2 or apache2ctl. Calling /usr/bin/apache2 directly will not work with the default configuration.
Document Roots

By default, Debian does not allow access through the web browser to any file apart of those located in /var/www, public_html directories (when enabled) and /usr/share (for web applications). If your site is using a web document root located elsewhere (such as in /srv) you may need to whitelist your document root directory in /etc/apache2/apache2.conf.

The default Debian document root is /var/www/html. You can make your own virtual hosts under /var/www. This is different to previous releases which provides better security out of the box.

Reporting Problems

Please use the reportbug tool to report bugs in the Apache2 package with Debian. However, check existing bug reports before reporting a new bug.

Please report bugs specific to modules (such as PHP and others) to respective packages, not to the web server itself.

  • »Mecki 51« ist weiblich

Beiträge: 1 064

Wohnort: aus der Stadt die mehr Brücken hat als Venedig

  • Nachricht senden

901

Freitag, 24. Februar 2006, 21:38

Deppel ist ab Montag Geschichte,also vergessen wir ihn einfach.Da ich nicht in die Zielgruppe"The Dome" gehöre,verschwindet dieser Mensch für mich in der Versenkung.
Für jede Dummheit findet sich einer,
der sie macht.

902

Freitag, 24. Februar 2006, 21:42

Ich glaub nicht, das er es jemals zu "The Dome" schafft, und wenn, werde ich es sowiso nicht mitbekommen, da ich diese Musik nicht höre, die dort kommt.

Andreas

903

Freitag, 24. Februar 2006, 22:41

Zitat

Original von Ameisenferdinand
Ich glaub nicht, das er es jemals zu "The Dome" schafft, und wenn, werde ich es sowiso nicht mitbekommen, da ich diese Musik nicht höre, die dort kommt.

Andreas



Zum Dome schaftt er es schon - nur ist es der Kölner Dom. :D

904

Freitag, 24. Februar 2006, 22:58

Juhuuuu, ich darf wieder gehässig sein.... :D :D :D


Who the f*** is Deppel?
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

905

Samstag, 11. März 2006, 00:07

Seppel ist auf Platz 27 gelandet. 8o 8o

Hier:

http://www.mtvhome.de/hitlistgermany/index.php

906

Samstag, 11. März 2006, 21:50

Hoffentlich wird daraus nicht noch ein Klingelton! ;(

907

Samstag, 11. März 2006, 22:30

PSSSSSSSSSSSSt bring die Leute nicht noch auf Ideen 8o

909

Dienstag, 14. März 2006, 08:44

Zitat

Original von Melvin
Hoffentlich wird daraus nicht noch ein Klingelton! ;(


Bist du sensitiv?
Guckst du: http://www.giuseppe.tv/
Atmen ist gesund! ;)

910

Dienstag, 14. März 2006, 08:49

Oh Oh..das sind ja Postings des Grauens!!! 8o


Tja, das waren noch BB-Zeiten..seufz

911

Dienstag, 14. März 2006, 09:08

Das ist doch nicht zu ertragen. Grausam X(

912

Dienstag, 14. März 2006, 09:09

Zitat



Sehr schön die Kategorien: "Mann" und "Popularmusiksänger" :D :D :D
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

913

Dienstag, 14. März 2006, 22:00

Zitat



Jetzt mit Löschantrag.

914

Freitag, 17. März 2006, 19:58

Nun ist Seppl auf Platz 51 gerutscht,
dauert nicht mehr lange,dann ist er ganz weg . :D

http://www.mtvhome.de/hitlistgermany/index.php

915

Freitag, 17. März 2006, 20:02

Zitat

Original von anitargbg
Nun ist Seppl auf Platz 51 gerutscht,
dauert nicht mehr lange,dann ist er ganz weg . :D

http://www.mtvhome.de/hitlistgermany/index.php


Seppl? Who the f*** is Seppl?
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

916

Freitag, 17. März 2006, 20:07

Zitat

Original von anitargbg
Nun ist Seppl auf Platz 51 gerutscht,
dauert nicht mehr lange,dann ist er ganz weg . :D

http://www.mtvhome.de/hitlistgermany/index.php




Ach wie schade ;) ;) ;) ;)

Udo

ehemaliger Chef vom ganzen *g*

  • »Udo« ist männlich

Beiträge: 2 432

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

917

Freitag, 17. März 2006, 20:25

huch...wer war das nochmal #kopfkratz#

918

Samstag, 18. März 2006, 14:35

Bilder von "The Dome"
vielleicht die letzten Fotos vom Seppl. ;)

http://www.starphoto-archiv.de/

fiedolin

unregistriert

919

Samstag, 18. März 2006, 18:04

Zitat

Original von anitargbg
Bilder von "The Dome"
vielleicht die letzten Fotos vom Seppl. ;)

http://www.starphoto-archiv.de/


"Nicht sehenswert" !
(Der war noch nie sehenswert !)