Sie sind nicht angemeldet.

Partner
302 Found

Found

The document has moved here.


Apache/2.4.38 (Debian) Server at data.mylinkstate.com Port 80

101

Montag, 30. Mai 2005, 09:48

Danielas Begründung mit ihrem schwachsinnigen Lächeln war ja wohl der Hit. (Nomi Bettina)
Ich vermute, dass sie generell mit Frauen eher auf Kriegsfuß steht. Eine richtige weibliche Bezugsperson hat sie im Dorf ja noch nicht gehabt.
Und bei den Männern ist sie immer so albern mädchenhaft.
Ansonsten ist sie für mich Langeweile pur.
Ich kann ihr nichts abgewinnen.

102

Montag, 30. Mai 2005, 14:24

Zitat

Original von Engelrausch
Danielas Begründung mit ihrem schwachsinnigen Lächeln war ja wohl der Hit. (Nomi Bettina)


Ich finde Danielas Begründungen bei den Nominierungen immer klasse: sie sagt es so, wie sie es denkt und säuselt nicht um den heißen Brei, wie es viele andere tun!

begonie

unregistriert

103

Montag, 30. Mai 2005, 14:43

daniela sagt das was sie denkt, ohne rücksicht auf die person und das ist gut so, warum soll sie nicht ihre ehrliche meinung zu bettina äußern, war natürlich nicht so gut, daß die zuschauer sie live ausgebuht haben, aber sie ist ehrlich und bleibt es hoffentlich trotz dieser erfahrung auch :daumho: :daumho: :daumho: :daumho:

104

Montag, 30. Mai 2005, 18:21

Ich finde trotzdem, dass sie ein Problem mit Frauen hat und diese auch mit knallharten Begründungen nominiert. Und dazu dieses Lächeln :bigeek:

Natürlich kann sie sagen, was sie denkt. Das ist auch gut so.

105

Montag, 30. Mai 2005, 18:36

Zitat

Original von Engelrausch
Ich finde trotzdem, dass sie ein Problem mit Frauen hat und diese auch mit knallharten Begründungen nominiert. Und dazu dieses Lächeln :bigeek:

Natürlich kann sie sagen, was sie denkt. Das ist auch gut so.



Sie hat Probleme, mit einigen Verhaltenweisen so einiger Mitbewohner.
Das ist dann ein Grund für Daniela z.B. Bettina zu nominieren.
Das was sie stört, das spricht sie auch klar und deutlich aus.
Ist doch nicht schlecht.
Deshalb muß sie doch nicht gleich sofort zu Bettina laufen und ihr zu sagen, ich nominiere Dich, darf sie ja auch nicht.

Es ist die einzige Art für sie, offen mit ihrer Abneigung oder dem Stress umzugehen.

106

Montag, 30. Mai 2005, 21:48

Daniela find ich schon ok was sie bei der Nomi sagt :ccol: :ccol:
auch bei *Tell Me* auf die Tagesfrage,ist für sie fast immer
Bettina das Objekt. :mrgreen:
ich denke,an Bettina stört sie fast alles!! :mrgreen: :mrgreen:

107

Dienstag, 31. Mai 2005, 22:28

Sie hat es faustdick hinter den Ohren und sie spielt ihr Spiel.

Mich kann sie nicht täuschen, sie kann schön hinterhältig sein und wenn sie sich raushalten will, dann tut sie so, als wüsste sie nicht, um was es geht oder sie hört schlecht.

Der Gipfel für sie, war wohl der erste Platz für Bettina, das spornt sie nur zu mehr Sticheleien an.

Klar, ist es gut, im Statement zu sagen, was man wirklich fühlt aber ab und zu ein nettes Wort würde ihr auch nicht schaden.

Da ist mir Sharon ja noch lieber, die spricht es gleich aus und dann ist die Luft gereinigt. :evil:

108

Mittwoch, 1. Juni 2005, 12:47

Zitat

Original von joy
Sie hat es faustdick hinter den Ohren und sie spielt ihr Spiel.

Mich kann sie nicht täuschen, sie kann schön hinterhältig sein und wenn sie sich raushalten will, dann tut sie so, als wüsste sie nicht, um was es geht oder sie hört schlecht.

Der Gipfel für sie, war wohl der erste Platz für Bettina, das spornt sie nur zu mehr Sticheleien an.

Klar, ist es gut, im Statement zu sagen, was man wirklich fühlt aber ab und zu ein nettes Wort würde ihr auch nicht schaden.

Da ist mir Sharon ja noch lieber, die spricht es gleich aus und dann ist die Luft gereinigt. :evil:


Sehe ich auch so.
Ich möchte sie gerne mal als Chefin sehen. Sie würde auch immer nur zu Gui rennen und fragen, wie was geht.
Das wäre mal eine Herausforderung, die ich ihr wünsche. Sie wollte ja nicht Chefin werden, doch jetzt so verständnislos auf Bettina rumzuhacken finde ich mies.

109

Mittwoch, 1. Juni 2005, 13:48

Kann ich nicht ganz so sehen.
Sie ist nicht dumm, sie kann zupacken. Das ist schon mal die halbe Miete.
Ich schätze sie auch so ein, daß sie sich durcxhsetzen kann, wenn es für sie sein muß. Ausserdem hat sie Lui immer gut auf die Finger geguckt, wie eigentlich bei allen Dingen, die so den Hof betrafen. Sie schaut, begreift oder nicht, dann fragt sie aber, zumindest Lui. Giu kann man nichts fragen, der arbeitet was, kann diese Arbeit jedoch nicht zuordnen, daher kann er auch nichts erklären.

Bei Daniela geht es über den Kopf. Sie versteht, sie behält, denn sie ordent es richtig zu.

110

Mittwoch, 1. Juni 2005, 23:36

Zitat

Original von MicMac
Kann ich nicht ganz so sehen.
Sie ist nicht dumm, sie kann zupacken. Das ist schon mal die halbe Miete.
Ich schätze sie auch so ein, daß sie sich durcxhsetzen kann, wenn es für sie sein muß. Ausserdem hat sie Lui immer gut auf die Finger geguckt, wie eigentlich bei allen Dingen, die so den Hof betrafen. Sie schaut, begreift oder nicht, dann fragt sie aber, zumindest Lui. Giu kann man nichts fragen, der arbeitet was, kann diese Arbeit jedoch nicht zuordnen, daher kann er auch nichts erklären.

Bei Daniela geht es über den Kopf. Sie versteht, sie behält, denn sie ordent es richtig zu.


Mag schon sein aber sie ist in meinen Augen sehr falsch. Sie beißt zu, wenn man es nicht vermutet (deshalb auch Rottweiler lt. J. Bendel).
Ich sage nur:"Stille Wasser..." Von ihr werden mir noch mehr negative Aussagen erleben.

111

Donnerstag, 2. Juni 2005, 06:37

Zitat

Original von joy

Zitat

Original von MicMac
Kann ich nicht ganz so sehen.
Sie ist nicht dumm, sie kann zupacken. Das ist schon mal die halbe Miete.
Ich schätze sie auch so ein, daß sie sich durcxhsetzen kann, wenn es für sie sein muß. Ausserdem hat sie Lui immer gut auf die Finger geguckt, wie eigentlich bei allen Dingen, die so den Hof betrafen. Sie schaut, begreift oder nicht, dann fragt sie aber, zumindest Lui. Giu kann man nichts fragen, der arbeitet was, kann diese Arbeit jedoch nicht zuordnen, daher kann er auch nichts erklären.

Bei Daniela geht es über den Kopf. Sie versteht, sie behält, denn sie ordent es richtig zu.


Mag schon sein aber sie ist in meinen Augen sehr falsch. Sie beißt zu, wenn man es nicht vermutet (deshalb auch Rottweiler lt. J. Bendel).
Ich sage nur:"Stille Wasser..." Von ihr werden mir noch mehr negative Aussagen erleben.



Bendel?? Der macht es doch genauso. Er müsste sie eigentlich gut verstehen.
Einen Unterschied gibt es dann zwischen den beiden. Er erhält dafür viel mehr Geld, regelmäßig, vertraglich gesichert.

112

Donnerstag, 2. Juni 2005, 23:01

Ich weiß nicht, bis jetzt hatte er immer eine gute Ader bzw. das Nachtfalkenteam. Sicher macht sich jeder Zuschauer seine eigene Meinung aber es ist schon was dran.

Klar bekommt er für dumme Kommentare sein Geld und manchmal ist es auch viel zu überzogen aber das macht halt die Sendung aus.

Wir können uns die Zeit einteilen, wenn wir darüber etwas sagen wollen, er muss sich was ausdenken, er verdient damit sein Geld und schlecht bezahlt wird er sicher auch nicht dafür.

Somit geht es ihm besser als Daniela. :mrgreen:

113

Freitag, 10. Juni 2005, 00:53

Daniela lässt manchmal paar schöne dinger (Sprüchen) los.

begonie

unregistriert

114

Freitag, 10. Juni 2005, 12:39

also ich kann mir vorstellen, daß daniela auf grund ihrer figur schon so einiges mitgemacht hat, warum soll sie immer nur dulden und sich alles gefallen lassen, ich finde es super, daß sie etwas beißt und das was sie dazu sagt, hat komischerweise auch immer hand und fuß, ist nie unbegründet, abgesehen von der art, wie sie ihre kommentare rüberbringt, sie ist mir neben parsi nach wie vor die symphatischste person, sie braucht sich nicht zu verstecken, denn diese powerfrau hat herz :daumho: :daumho: :daumho:

  • »Mecki 51« ist weiblich

Beiträge: 1 064

Wohnort: aus der Stadt die mehr Brücken hat als Venedig

  • Nachricht senden

115

Freitag, 10. Juni 2005, 13:21

Zitat

Original von begonie
also ich kann mir vorstellen, daß daniela auf grund ihrer figur schon so einiges mitgemacht hat, warum soll sie immer nur dulden und sich alles gefallen lassen, ich finde es super, daß sie etwas beißt und das was sie dazu sagt, hat komischerweise auch immer hand und fuß, ist nie unbegründet, abgesehen von der art, wie sie ihre kommentare rüberbringt, sie ist mir neben parsi nach wie vor die symphatischste person, sie braucht sich nicht zu verstecken, denn diese powerfrau hat herz :daumho: :daumho: :daumho:


Schade finde ich nur,daß ihre Kommentare zum großen Teil beim staten abgelassen werden. Unter den Dörflern hält sie sich meistens aus allem raus.Da sie eine Meinung zu allem hat, sollte sie das auch klar bei ihren Mitbewohnern zum Ausdruck bringen.Sie lebt nach dem Prinzip "bloß nicht unbeliebt machen".
Für jede Dummheit findet sich einer,
der sie macht.

116

Freitag, 10. Juni 2005, 13:31

Für mich ist Daniela eine ganz falsche Person.Hat sie schon jemals einem Mitbewohner ihre Meinung ins Gesicht gesagt.Nein! Nur bei den Nomis
rückt sie dabei raus.Ansonsten hält die sich doch überall raus,oder
versteht die Welt nicht mehr. Dann regt sie sich auf ,was andere
denn für eine Stimme hätten :roll2:dabei geht die doch in
einem Satz von der obersten bis zur untersten Tonlage.
Nee die find ich nicht gut.

117

Freitag, 10. Juni 2005, 13:47

Zitat

Original von Mecki 51

Zitat

Original von begonie
also ich kann mir vorstellen, daß daniela auf grund ihrer figur schon so einiges mitgemacht hat, warum soll sie immer nur dulden und sich alles gefallen lassen, ich finde es super, daß sie etwas beißt und das was sie dazu sagt, hat komischerweise auch immer hand und fuß, ist nie unbegründet, abgesehen von der art, wie sie ihre kommentare rüberbringt, sie ist mir neben parsi nach wie vor die symphatischste person, sie braucht sich nicht zu verstecken, denn diese powerfrau hat herz :daumho: :daumho: :daumho:


Schade finde ich nur,daß ihre Kommentare zum großen Teil beim staten abgelassen werden. Unter den Dörflern hält sie sich meistens aus allem raus.Da sie eine Meinung zu allem hat, sollte sie das auch klar bei ihren Mitbewohnern zum Ausdruck bringen.Sie lebt nach dem Prinzip "bloß nicht unbeliebt machen".


Ich glaube, sie lässt sich beim Staten vom Großen Bruder zu teilweise unüberlegten Äußerungen hinreißen. Die Bewohner kriegen ja sicher Fragen gestellt, die wir (zumindest die TZF-Gucker) nicht hören, so nach dem Motto Daniela, was denkst Du eigentlich über Bettina, so unter uns, mir kannst Du's ja sagen...
Wenn zwei Menschen immer die gleiche Meinung haben, taugen beide nichts. Konrad Adenauer

118

Freitag, 10. Juni 2005, 17:32

Zitat

Original von wildkätzchen
Für mich ist Daniela eine ganz falsche Person.Hat sie schon jemals einem Mitbewohner ihre Meinung ins Gesicht gesagt.Nein! Nur bei den Nomis
rückt sie dabei raus.Ansonsten hält die sich doch überall raus,oder
versteht die Welt nicht mehr. Dann regt sie sich auf ,was andere
denn für eine Stimme hätten :roll2:dabei geht die doch in
einem Satz von der obersten bis zur untersten Tonlage.
Nee die find ich nicht gut.


Mein Empfinden ist genau so.
Und da sie sich im Dorf immer recht still und nett verhält, kommt sie auch lange nicht auf die Nomiliste.

119

Sonntag, 12. Juni 2005, 20:59

Daniela verhält sich recht gut bei dem "Herzblatt -Fragen"
Aber ihr Lachen???? :roll2: :roll2: :roll2:

120

Sonntag, 12. Juni 2005, 21:14

Zitat

Original von anitargbg
Daniela verhält sich recht gut bei dem "Herzblatt -Fragen"
Aber ihr Lachen???? :roll2: :roll2: :roll2:



Sie ist halt etwas verunsichert, hat ja auch leicht daneben gegriffen.
So überspielt man dann die Unsicherheit.
Nr. 4 wäre sicherlich mehr nach ihrer Vorstellung gewesen, äusserlich zumindest.