Sie sind nicht angemeldet.

Partner
302 Found

Found

The document has moved here.


Apache/2.4.38 (Debian) Server at data.mylinkstate.com Port 80

161

Freitag, 15. Juli 2005, 14:52

RE: Danielas Match

Zitat

Original von sari2110

Ich wünsche mir für Daniela, dass sie den Ansporn findet, auch nach der Challenge am Ball zu bleiben, sobald sie mit ein paar Stückchen Schoki ihren Heißhunger gestillt hat!


Hmmmmmm,aber ich bin überzeugt,das es Daniela sch...egal ist.
Essen ist eine Leidenschaft von ihr,
eigentlich schade um ihr "Abnehmen-Match" :roll2:

162

Sonntag, 24. Juli 2005, 14:34

RE: Danielas Match

Also bei Daniela sieht man schon,das sie viel abgenommen hat.
der lange Jeansrock ist ihr deutlich erkennbar zu weit.
schade aber,das sie nach ihrer Challenge,wieder "fressen" will. :mrgreen: :mrgreen:

163

Sonntag, 24. Juli 2005, 23:08

Freut mich füt Daniela das sie noch dabei ist. :daumho: :mrgreen:

164

Montag, 25. Juli 2005, 14:42

RE: Danielas Match

Zitat

Original von anitargbg
...schade aber,das sie nach ihrer Challenge,wieder "fressen" will. :mrgreen: :mrgreen:

Dann wird der böse Jojo-Effekt aber erbarmungslos zuschlagen. ich hoffe, sie weiß das.
Wenn zwei Menschen immer die gleiche Meinung haben, taugen beide nichts. Konrad Adenauer

165

Montag, 25. Juli 2005, 15:14

Schätze mal, dass sich am Donnerstag BB wieder zurückmeldet, wenn die Challenge beendet wird. Das waren wohl die 'organisatorischen Gründe', derentwegen das Ende auf Donnerstag veschoben wurde! Dass sie dann wieder 'reinhauen will' wäre jammerschade! Aber vielleicht ist der Magen schon ein bißchen geschrumpft und es wird ihr schnell übel von den Süßigkeiten; aber das Ausdehnen geht auch wieder sehr schnell!
Atmen ist gesund! ;)

166

Montag, 25. Juli 2005, 15:59

Sie braucht dann doppeltes Futter um den Verlust von Sharon zu mildern.
Das gibt noch was. Wenn sie erst einmal wenig Gesprächsstoff hat, was Marco und Betti betrifft, dann muß sie sich mit Joseph beschäftigen, der doch ihr Partner ist. Na, ja, die Zeiten für Daniela werden nicht einfacher.

167

Montag, 25. Juli 2005, 16:27

vielleicht sagt sie das auch nur einfach so. schließlich redet sie ja sehr gerne und viel und davon genug blödsinn ............
"Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."
Albert Einstein

168

Montag, 25. Juli 2005, 16:30

......ja, glaube ich auch, aber Daniela verbreite immer das im Dorf was in den Bereich Vermutungen und Spekulationen gehört. Es handelt sich immer um ihre Sichtweise. Angereichert mit der passenden Wahrheit oder einer tatsächlichen Begebenheit, macht es sich doch gut. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

169

Montag, 25. Juli 2005, 16:50

Zitat

Original von Misora
Freut mich füt Daniela das sie noch dabei ist. :daumho: :mrgreen:


Mich nicht!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

170

Montag, 25. Juli 2005, 22:42

Mich auch nicht, aber Marco wäre auch in Ordnung gewesen.
Zur Challenge.
Sie hat ja schon den Kuchen und das Nutella reserviert, und wenn sie mal wieder im Chef Bereich ist, dann wird sie wieder mit der Pralinenschachtel rumlaufen.

171

Samstag, 30. Juli 2005, 20:26

:bigeek:


172

Samstag, 30. Juli 2005, 20:35

Daniela kann so oder so sagen was sie will, es wird ihr immer als lästern oder motzen angekreidet.

173

Samstag, 30. Juli 2005, 20:37

Zitat

Original von John44
Daniela kann so oder so sagen was sie will, es wird ihr immer als lästern oder motzen angekreidet.



Es wäre nicht nur nett, wenn sie das, was sie denn so erzählt ZUERST demjenigen sagen würde ÜBER den sie bei den anderen redet.

Ich halte das so, klappt wunderbar. :mrgreen: :mrgreen:

174

Samstag, 30. Juli 2005, 20:43

Zitat

Original von MicMac

Zitat

Original von John44
Daniela kann so oder so sagen was sie will, es wird ihr immer als lästern oder motzen angekreidet.



Es wäre nicht nur nett, wenn sie das, was sie denn so erzählt ZUERST demjenigen sagen würde ÜBER den sie bei den anderen redet.

Ich halte das so, klappt wunderbar. :mrgreen: :mrgreen:


Das glaube ich dir sehr gerne, dass du dies so machst, aber im Dorf lästern und motzen alle, aber eben auch nicht zuerst beim Betroffenen.

175

Samstag, 30. Juli 2005, 21:06

Zitat

Original von John44

Zitat

Original von MicMac

Zitat

Original von John44
Daniela kann so oder so sagen was sie will, es wird ihr immer als lästern oder motzen angekreidet.



Es wäre nicht nur nett, wenn sie das, was sie denn so erzählt ZUERST demjenigen sagen würde ÜBER den sie bei den anderen redet.

Ich halte das so, klappt wunderbar. :mrgreen: :mrgreen:


Das glaube ich dir sehr gerne, dass du dies so machst, aber im Dorf lästern und motzen alle, aber eben auch nicht zuerst beim Betroffenen.



Das ist es was nicht nicht verstehe. Es leben nur 15 Personen im Dorf, jeder kennt jeden. Sie können miteinander reden, und was tun sie. Sie warten bis der ausser Hörweite ist, ÜBER den sie lästern wollen.

Weshalb bemerkt das niemand???? Platzen können sie doch nicht, weil sie warten müssen um die Person zu treffen.

176

Sonntag, 31. Juli 2005, 03:44

Verstehe das auch nicht so ganz. Die haben soviel Zeit statt übereinander können sie doch miteinander reden. Gerade wenn es so abgeschotene Bereiche sind, da kommen doch viel mehr Gerüchte und Lästereien an den Tisch.

177

Sonntag, 31. Juli 2005, 12:05

Wenn Ihr ehrlich seid, macht Ihr doch auch nichts anderes. Man tauscht sich mit anderen Personen aus. Man erfährt dadurch auch deren ansicht über die "Person". Dann macht man sich normalerweise Gedanken, ob die eigene Auffassung die richtige ist. Ich kann doch nicht wie ein Poltergeist sofort eine Person ansprechen und sie damit verletzen. Darum tauscht man sich erst mit anderen aus.
Lästern ist für mich schon eher aufhetzen. Das tut Daniela nicht. :fuck:
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

178

Sonntag, 31. Juli 2005, 12:19

Zitat

Original von engelchen4
Wenn Ihr ehrlich seid, macht Ihr doch auch nichts anderes. Man tauscht sich mit anderen Personen aus. Man erfährt dadurch auch deren ansicht über die "Person". Dann macht man sich normalerweise Gedanken, ob die eigene Auffassung die richtige ist. Ich kann doch nicht wie ein Poltergeist sofort eine Person ansprechen und sie damit verletzen. Darum tauscht man sich erst mit anderen aus.
Lästern ist für mich schon eher aufhetzen. Das tut Daniela nicht.


:fuck:



Nicht ganz so direkt, deshalb ist sie zu klug. Sie setzt gezielt die Dinge in die Dorfwelt, wissend was daraus entsteht und was es bewirken soll.

In gewissem Sinne gebe ich Dir recht, aber SIE wissen, daß ihr Verhalten und ihr Leben ausgestrahlt wird, sie wissen daß wir sie persönlich nicht ansprechen können. Im Dorf kann jedoch jeder JEDEN persönlich ansprechen, da ist es dann wie im realen Leben. Ich würde nie etwas über meinen Nachbarn sagen, behaupten oder erzählen, was ich DEM nicht vorher selbst ins GESICHT gesagt habe. Käme mir nicht in den Sinn.

179

Sonntag, 31. Juli 2005, 13:23

Zitat

Original von MicMac

Zitat

Original von engelchen4
Wenn Ihr ehrlich seid, macht Ihr doch auch nichts anderes. Man tauscht sich mit anderen Personen aus. Man erfährt dadurch auch deren ansicht über die "Person". Dann macht man sich normalerweise Gedanken, ob die eigene Auffassung die richtige ist. Ich kann doch nicht wie ein Poltergeist sofort eine Person ansprechen und sie damit verletzen. Darum tauscht man sich erst mit anderen aus.
Lästern ist für mich schon eher aufhetzen. Das tut Daniela nicht.


:fuck:



Nicht ganz so direkt, deshalb ist sie zu klug. Sie setzt gezielt die Dinge in die Dorfwelt, wissend was daraus entsteht und was es bewirken soll.

In gewissem Sinne gebe ich Dir recht, aber SIE wissen, daß ihr Verhalten und ihr Leben ausgestrahlt wird, sie wissen daß wir sie persönlich nicht ansprechen können. Im Dorf kann jedoch jeder JEDEN persönlich ansprechen, da ist es dann wie im realen Leben. Ich würde nie etwas über meinen Nachbarn sagen, behaupten oder erzählen, was ich DEM nicht vorher selbst ins GESICHT gesagt habe. Käme mir nicht in den Sinn.


Ich glaube, darin bist Du dann einzigartig. Beneide Dich sogar ein bißchen. habe aber schon erlebt, dass die angesprochenen Personen nicht damit umgehen können und sehr verletzt sind. Viele gestehen ihre Fehler nicht ein. Es kommt immer auf die Situation und den Menschen an. Ich kann mit Kritik umgehen, weil ich mich dann damit auseinandersetze oder meinen Standpunkt erklären kann. sei ehrlich: die Meisten können das nicht. Sind nur Ich-bezogen. :fuck:

Spüre, dass man mit Dir viele Situationen diskutieren kann. :daumho:
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

180

Montag, 8. August 2005, 14:38

:daumho: Daniela hat Bettina mal endlich das gesagt, was wohl die Meisten nicht sehen oder nicht sehen wollen.

Fand es gut, dass sie ihr gesagt hat, dass sie viel zuviel Alkohol trinkt und dann nicht mehr weiß, was sie tut.

Bettina antwortete darauf, aber ich tue dir doch nicht weh damit. Finde ich wohl. Die Bewohner müssen sie doch ständig so ertragen.