Sie sind nicht angemeldet.

Partner

21

Freitag, 18. März 2005, 21:22

also, ich glaube nicht, daß er rechtsradikal ist. oder hat schon mal jemand von euch gesehen, daß ein rechter einen weinenden spanier im arm hält und tröstet, und ihm dann noch die backe küßt????
kann mir nicht vorstellen, das man sich so verstellen kann
:search:

22

Freitag, 18. März 2005, 21:24

Ich finde so wie die mit den Menschen umgehen
ist gegen die Menschenwürde und glaube, wenn das so weitergeht
werden die Zuschauerzahlen ganz schön nach unten gehn.

eurolin2005

unregistriert

23

Samstag, 19. März 2005, 14:01

Ihr habt irgendwie alle recht.
Sicher ist es kommisch, das er z.B. André getröstet hat, oder ein ruhiger Typ im Dorf war, aber ich weiß auch, das ein einziger nicht auffällt doch in eine Gruppe, sogar (die ganz kleine und schüchterne) sind auf einmal Stark!
aber dies am Rande.
Seine Vergangenheit gehört nun leider auch zu ihm, und wenn einige von euch sagen, Vergangenheit sollte man ruhen lassen, ist dies auch in Ordnung.
Wie gesagt, BB hat eine Verantwortung auf irgend eine Art und Weise zu tragen, und sicher hätten die, Charly erst ins BB-dD einziehen lassen sollen, solange die 100% noch nicht geklärt wurden ist, mit seinem Tätoo.
Was ich allerdings auch kommisch finde, das er lange braucht für seine Reaktion oder Antwort.
Na ja, ich hoffe nur, das er und seine Familie nicht noch mehr in den Dreck gezogen wird.
Die drei Tage war er ganz ok, und deshalb sage ich:"alles gute, und wenn es ein Missverständins war, dann kann er ja wieder ins Dorf zurück, oder?"

24

Samstag, 19. März 2005, 15:26

Wenn er selber sagt, dass er ständig auf das Zeichen angesprochen wird, wäre es eine Kleinigkeit gewesen den fehlenden Teil sich stechen zu lassen oder es ganz zu entfernen.
Ist doch klar das, dass zu solchen Assoziationen führt in unserem Land.