Sie sind nicht angemeldet.

Partner
302 Found

Found

The document has moved here.


Apache/2.4.38 (Debian) Server at data.mylinkstate.com Port 80

1

Freitag, 1. April 2005, 10:42

Ständige Streitereien zwischen Marcel und Juanita

Mittlerweile nervt es; Juanita benimmt sich meiner Meinung nach keinesweg ihres Alters entsprechend; sagt aber (sinngemäß) zu Marcel, dass ein so "junger Hüpfer" ihr gar nichts zu sagen hat. Wer nun von den beiden im "Recht" ist, sei mal dahingestellt; auf jeden Fall aber ist Juanita mit ihrem halbstarken Rumgeschreie einfach nur peinlich!

begonie

unregistriert

2

Freitag, 1. April 2005, 11:30

marcel ist aber auch ein sehr provokanter typ, es scheint mir fast so, daß er streitereien mit juanita provoziert, um sich in szene zu setzen, denn er hat sonst auch nichts zu bieten, ist ein langweiliger typ, zu sehr snob und durch diese streiterein macht er sich für die zuschauer interessant, nehme juanita nicht in schutz, denn sie ist schon extrem, aber marcel ist mir zu fade

3

Freitag, 1. April 2005, 11:36

Ich bin bestimmt kein Freund von Juanita, aber was Marcel da abzieht ist auch nicht die feine Art. Was, oder auf was bildet denn der sich was ein. Bei Unterhalten verbessert der andauernt seine Gesprächspartner, kommt für mich sehr arrogant, anmaßend und hochnäsig rüber. Der provoziert nicht nur, sondern ist von seinem Verhalten und Auftreten die reinste Provokation. Der soll sich mal an einen mit Intellekt ranwagen, da würde aber ganz schnell seine aufgesetzte Fassade bröckeln. Das war schon ansatzweise beim Gespäch mit Parsifal zusehen.

4

Freitag, 1. April 2005, 11:40

Da gebe ich euch beiden recht! Ich möchte mich hier auch weder auf die Seite von Juanita noch auf die Seite von Marcel schlagen; ich wollte nur mal loswerden, dass ich von Juanitas Rumschreien etwas genervt bin.

5

Freitag, 1. April 2005, 11:44

Marcel provoziert Juanita absichtlich und sie springt ständig darauf an - das macht ihm Spass und sie begreift es nicht! Selbst Schuld sag ich da nur ... :ccol:
BB for ever

6

Freitag, 1. April 2005, 11:44

Ursache und Wirkung; Juanita ist da bestimmt bei der Auswahl ihrer Mittel etwas eingeschränkt.

gruengesicht

unregistriert

7

Freitag, 1. April 2005, 14:12

Provokation als Entschuldigung für schlechtes Benehmen anzuführen, ist meines Erachtens nicht legitim.
Wie soll das denn bitte im Extremfall aussehen??
"Entschuldigung, daß ich ihn zusammengeschlagen habe, aber ich glaube, daß er mich schief angesehen hat und das ist eindeutig eine Provokation ... "
Das kann doch wirklich nicht ernst gemeint sein!

Damit wäre jede Straftat eine Bagatelle und jedes Opfer einer Straftat selbst Schuld - denn sie haben es ja so provoziert ... :-(

Never!

Für ihr sehr schlechtes Benehmen ist Juanita selbst verantwortlich.

Das Marcel das bewußt macht, ist sicher kein feiner Zug, aber das er sich mit einer eindeutig unterlegenen Person mißt, macht doch auch eindeutig klar, was für ein armseliger Mensch er selber ist.

Grüße,
das Grünchen

8

Freitag, 1. April 2005, 14:21

Zitat

Original von gruengesicht
Provokation als Entschuldigung für schlechtes Benehmen anzuführen, ist meines Erachtens nicht legitim.
Wie soll das denn bitte im Extremfall aussehen??
"Entschuldigung, daß ich ihn zusammengeschlagen habe, aber ich glaube, daß er mich schief angesehen hat und das ist eindeutig eine Provokation ... "
Das kann doch wirklich nicht ernst gemeint sein!

Damit wäre jede Straftat eine Bagatelle und jedes Opfer einer Straftat selbst Schuld - denn sie haben es ja so provoziert ... :-(

Never!

Für ihr sehr schlechtes Benehmen ist Juanita selbst verantwortlich.

Das Marcel das bewußt macht, ist sicher kein feiner Zug, aber das er sich mit einer eindeutig unterlegenen Person mißt, macht doch auch eindeutig klar, was für ein armseliger Mensch er selber ist.


Grüße,
das Grünchen


Jetzt muss ich nichts mehr schreiben, denn dein Artikel ist absolut super. Nur eines noch mir gefallen beide nicht.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »John44« (1. April 2005, 14:38)


9

Freitag, 1. April 2005, 14:33

Also Leute mal im Ernst: Diese Juanita hat sie doch nicht alle beisammen. Sie droht damit, ihmeine Tasse Tee ins Gesicht zu schütten, sie nennt ihn W**. Hä????? Erinnert euch daran, als sie den ersten Punkt nicht bekommen hat. Diese "Frau" hat überhaupt kein Benehmen (obwohl sie ja immer sagt sie hätte es) und überhaupt keine Selbstbeherrschung. Freue mich schon auf den Tag, wo sie wirklich mal jemandem was ins Gesicht schmeißt.

Ich finde es gut und richtig, das Marcel sich von so einer Göre nichts gefallen lässt.

schrippenmia

unregistriert

10

Freitag, 1. April 2005, 14:41

Wer laut herumschreit...und sich diverser Schimpfwörter der untersten Schublade bedient...hat nicht automatisch recht. Das scheint Juanita noch nicht mitbekommen zu haben. Was aber nicht heißt...das ich Marcels Verhalten billige... :ccol:

11

Freitag, 1. April 2005, 14:46

Ja, aber ich finde es gut, dass Marcel mal nicht einer von dieser *küsschenhierküsschendortichhabjaallelieb*-sorte ist. Das hat mich persönlich bei BB5 schon genervt. Sätze wie: "Ich weiß nicht, wenn ich nominieren soll, ich habe alle schrecklich gern" etc. hängen mir echt zum Hals raus. Ich kann mir vorstellen, dass er sie einfach nur ganz ganz schrecklich findet und ihr das auch deutlich zeigt. Finde ich sehr authentisch und ehrlich!

12

Freitag, 1. April 2005, 15:51

Zitat

Original von gruengesicht
Provokation als Entschuldigung für schlechtes Benehmen anzuführen, ist meines Erachtens nicht legitim.
Wie soll das denn bitte im Extremfall aussehen??
"Entschuldigung, daß ich ihn zusammengeschlagen habe, aber ich glaube, daß er mich schief angesehen hat und das ist eindeutig eine Provokation ... "
Das kann doch wirklich nicht ernst gemeint sein!

Damit wäre jede Straftat eine Bagatelle und jedes Opfer einer Straftat selbst Schuld - denn sie haben es ja so provoziert ... :-(

Never!

Für ihr sehr schlechtes Benehmen ist Juanita selbst verantwortlich.

Das Marcel das bewußt macht, ist sicher kein feiner Zug, aber das er sich mit einer eindeutig unterlegenen Person mißt, macht doch auch eindeutig klar, was für ein armseliger Mensch er selber ist.

Grüße,
das Grünchen


Ich stimme dir voll und ganz zu.

13

Freitag, 1. April 2005, 20:47

Habt Ihr schon mal ernstlich in Betracht gezogen, dass Marcel ein Maulwurf sein könnte, der ein bißchen Stimmung in die Bude bringen soll?

Erstens kommt er mir irgendwie bekannt vor, so als ob ich ihn schon in irgendeiner deutschen Produktion einmal in einem Film gesehen hätte und zweitens benimmt sich niemand derart konfrontativ wie Marcel, wenn man weiß dass gesamte Rest der Gruppe nicht gut auf einen zu sprechen ist, es sei denn es gehört zu einer bestimmten Rolle.

14

Freitag, 1. April 2005, 20:53

Zitat

Original von tooold
...kommt er mir irgendwie bekannt vor....


Bestimmt kennst Du ihn vom Sparkassenschalter :wink: :mrgreen: (Sorry, kleiner Insiderwitz)

Nein; im Ernst! Dass er ein Maulwurf ist, da könnte was dran sein!!!! In einer der ersten Staffeln gab es ja auch einen Maulwurf, der für Zündstoff im Haus sorgen sollte... Wir müssen das mal weiter beobachten!

15

Freitag, 1. April 2005, 20:59

Zitat

In einer der ersten Staffeln gab es ja auch einen Maulwurf, der für Zündstoff im Haus sorgen sollte... Wir müssen das mal weiter beobachten!


Jepp, in der 3. Staffel war's. Nur, da wußten zumindest die Zuschauer, dass ein Maulwurf mitmischt. Zunächst zwar nicht wer das ist, aber dass einer im Haus ist. War irgend so eine Schauspielerin aus Wien. Die ist teilweise genau die gleiche Masche gefahren, immer so im kleinen Kreis Gerüchte streuen und sticheln.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tooold« (1. April 2005, 21:01)


16

Samstag, 2. April 2005, 16:57

Nach dem neuen Streit heute, habe ich langsam den Eindruck Juanita UND AUCH ANNA kommen nicht damit klar, dass sich die Welt (und die Meinungen) nicht nur um sie drehen. Für mich hat das Verhalten gegenüber Marcel schon fast etwas von Mobbing, obwohl man mit dem Wort vorsichtig umgehen sollte. Zumindestens aber von Gruppendynamik: Sagt er nichts, ist er nicht Teamfähig - Vertritt er seine Meinung, ist er ein Egoist und nicht teamfähig. Entschuldigt er sich, ist es auch nicht Richtig, weil er sich schon wieder entschuldigt.

Ich bleib dabei: Er findet Juanita einfach nur dumm (ich auch) und er hat keine Lust mir ihr auf "lieb Kind" zu machen. Und ich finde, da hat er völlig Recht!

17

Samstag, 2. April 2005, 17:05

Zitat

Original von lines
Nach dem neuen Streit heute, habe ich langsam den Eindruck Juanita UND AUCH ANNA kommen nicht damit klar, dass sich die Welt (und die Meinungen) nicht nur um sie drehen. Für mich hat das Verhalten gegenüber Marcel schon fast etwas von Mobbing, obwohl man mit dem Wort vorsichtig umgehen sollte. Zumindestens aber von Gruppendynamik: Sagt er nichts, ist er nicht Teamfähig - Vertritt er seine Meinung, ist er ein Egoist und nicht teamfähig. Entschuldigt er sich, ist es auch nicht Richtig, weil er sich schon wieder entschuldigt.

Ich bleib dabei: Er findet Juanita einfach nur dumm (ich auch) und er hat keine Lust mir ihr auf "lieb Kind" zu machen. Und ich finde, da hat er völlig Recht!


da hast du vollkommen Recht,
mich nervt das auch schon extrem
:kgw: :kgw: :kgw: :kgw:

18

Sonntag, 3. April 2005, 15:57

Juanitta, spinnt die?

:kgw:habt ihr gestern die TZ gesehen, wie juanitta, marcel angefahren ist, ich finde ihr verhalten unter aller würde und unter die gürtellinie. schläge anzubieten ist das letzte von einer frau( ist sie das überhaupt?) wenn das andersrum gewesen sein würde, würde sich bb einschalten, ich will keine lanze für die männer brechen, aber was sich juanitta da geleistet hat, wiederlich! :fuck:

19

Sonntag, 3. April 2005, 16:04

RE: Juanitta, spinnt die?

Zitat

Original von Musi
:kgw:habt ihr gestern die TZ gesehen, wie juanitta, marcel angefahren ist, ich finde ihr verhalten unter aller würde und unter die gürtellinie. schläge anzubieten ist das letzte von einer frau( ist sie das überhaupt?) wenn das andersrum gewesen sein würde, würde sich bb einschalten, ich will keine lanze für die männer brechen, aber was sich juanitta da geleistet hat, wiederlich! :fuck:



Da geb ich dir Recht.

wird auch bald Zeit,das Juanita nen Tritt in den Arsch bekommt,
und rausfliegt.
Die nervt mich schon,seit sie ihm Dorf ist. :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »anitargbg« (3. April 2005, 16:04)


20

Sonntag, 3. April 2005, 16:07

In Ihrer Art und Ausdrucksweise ist sie sehr primitiv, unter alle Würde! Wie kann man sich als Frau derart gehen lassen ... :-(
BB for ever