Sie sind nicht angemeldet.

Partner
302 Found

Found

The document has moved here.


Apache/2.4.38 (Debian) Server at data.mylinkstate.com Port 80

1

Samstag, 23. April 2005, 02:43

So langsam nerven Gina & Norman ihre Mitbewohner

Zitat

Dann wird umgeschaltet zu Gina und norman, die wieder im Bett aktiv sind...

Sylvia: Soll ich rausgehen?
Norman: Ne, wir schlafen jetzt.
Sylvia: Ja ist nur so, dass man direkt daneben liegt, oder Andre?
Norman: Ist ok.

trotzdem hören sie nicht ganz auf, es sieht so aus, als hole gina den kleinen bürgermeister runter


Quelle: Ioff.de

Schon die zweite Nacht, wo man sie drauf aufmerksam macht, das sie im Schlafzimmer nicht alleine sind... :roll2:

Ob Sylvia sich damit den Unmut von Norman zuzieht?
Der ist ja sowieso nicht so gut auf sie zusprechen?
Und Andre leidet still vor sich hin.... :mrgreen:

2

Samstag, 23. April 2005, 02:48

RE: So langsam nerven Gina & Norman ihre Mitbewohner

wie die karnickel. ich bin kein franzi und marc fan, aber die hatten wenigstens noch so viel anstand es in abwesenheit oder wenn die andern schon schliefen zu p.....

3

Samstag, 23. April 2005, 03:02

Ich weiß ja nicht, ob BB es nur zusammen geschnitten hat,
aber wenn man sich abends die Zusammenfassung ansieht,
könnte man auf den Gedanken kommen, die sind nur zugange.

Nicht das ich es ihnen nicht gönne, jedem das seine, nur
sie sind eben nicht alleine und ein bißchen Rücksichtnahme
wäre wohl angebracht.

Schließlich ist es ja nicht so, das sie sich tagelang nicht gesehen
haben und deswegen kaum die Finger voneinander lassen können.

Außerdem gibt es ja Ausweichmöglichkeiten, wenn man sich etwas Mühe gibt, nachmittags mit Bescheid sagen, das sie nicht gestört werden, der Pool und der Whirlpool, draussen auf der Liege, usw.
es muß ja nicht unbedingt genau unter der Nase der anderen sein.

Carola 297

unregistriert

4

Samstag, 23. April 2005, 08:24

Da der Bürgermeister nach anstrengensem Arbeitstag Entspannung braucht,sorgt halt Frau Bürgermeister für Abhilfe.Nur dann kann sich Norman auf den nächsten Tag konzentrieren.Wenn ich da schlafen würde,hätte ich die beiden auf den Marktplatz zum Poppen geschickt.Wenn sie jetzt schon jeden Abend poppen müssen,sollte man auch auf die anderen Bewohner Rücksicht nehmen.
Oder BB sollte ein Bums-Zimmer in Haus 13 einrichten.

5

Samstag, 23. April 2005, 13:00

Zitat

Original von Carola 297
Da der Bürgermeister nach anstrengensem Arbeitstag Entspannung braucht,sorgt halt Frau Bürgermeister für Abhilfe.


Na dann hoffen wir mal, das alle Männer die in Beziehungen leben genauso so einen *anstrengenden* Arbeitstag bekommen, das
würde die Scheidungsrate erheblich reduzieren :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

6

Samstag, 23. April 2005, 13:28

Das ist echt unterste Schiene.
Die Mitbewohner liegen nebenan im Bett und die gehen regelmäßig zur Sache. Trotzdem dass die Mitbewohner sagen, dass sie es störend finden, ist es ihnen egal.
Aber Norman ist einfach nur geil und Gina total betäubt im Hirn.
Mir gehen die tierisch auf den Keks.

7

Samstag, 23. April 2005, 13:32

Zitat

Original von Engelrausch
Das ist echt unterste Schiene.
Die Mitbewohner liegen nebenan im Bett und die gehen regelmäßig zur Sache. Trotzdem dass die Mitbewohner sagen, dass sie es störend finden, ist es ihnen egal.
Aber Norman ist einfach nur geil und Gina total betäubt im Hirn.
Mir gehen die tierisch auf den Keks.


Die *2* gehen mir schon lange auf den Geist!!!!

:kgw: :kgw: :kgw:

8

Samstag, 23. April 2005, 14:39

Ich finde es auch nicht in Ordnung - man sollte doch wirklich mal Rücksicht nehmen, sie sind ja schliesslich nicht allein in dem Schlafzimmer. Rücksichtslos und nur auf sich bedacht - und soetwas ist Bürgermeister! :fuck:
BB for ever

9

Samstag, 23. April 2005, 16:13

Norman hat doch gestern auch mit Andre aufs feinste über Sylvia gelästert :roll2: ist auch toll für einen Bürgermeister :fuck:

10

Samstag, 23. April 2005, 18:15

Als ich gestern die TZF gesehen habe, dachte ich mir: Mein Gott, die beiden können sich echt nicht ein bisschen beherrschen. Es gibt doch echt bestimmt Möglichkeiten sich da mit den anderen Bewohnern abzusprechen. Die würden die beiden doch bestimmt mal für ein Stündchen oder wie auch immer mal alleine lassen.
Also mich würde das rumgep....ppe neben mir im Bett auch stören.
Liebe Grüße aus Rheinhessen sendet Karin

11

Freitag, 10. Juni 2005, 00:45

Mir würde das auch tierisch auf den sack gehen, wenn die jeden tag poppen müssen. die sind ja schlimmer wie karnickel.