Sie sind nicht angemeldet.

Partner
302 Found

Found

The document has moved here.


Apache/2.4.38 (Debian) Server at data.mylinkstate.com Port 80

1

Freitag, 10. Juni 2005, 00:42

Melanie

Ich kann diese Person irgendwie nicht ab, die hat irgend etwas was mich stört. Wie findet ihr sie den, weil hier noch nichts über sie drin steht.

2

Freitag, 10. Juni 2005, 17:48

Sie scheint ja sehr vernünftig zu sein, doch Parsi scheint sie zu mögen.
Allerdings habe ich auch noch nicht so viel von ihr mitbekommen...

3

Montag, 13. Juni 2005, 13:35

Die Begründung für ihre Nominierung (Norman) war jedenfalls klasse...

:mrgreen:
Wenn zwei Menschen immer die gleiche Meinung haben, taugen beide nichts. Konrad Adenauer

4

Mittwoch, 15. Juni 2005, 15:40

die melanie nervt mich total.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rotepower« (15. Juni 2005, 15:40)


5

Mittwoch, 15. Juni 2005, 17:52

Zitat

Original von Bierchecker
Die Begründung für ihre Nominierung (Norman) war jedenfalls klasse...

:mrgreen:


Find ich auch! :daumho:

6

Mittwoch, 15. Juni 2005, 23:49

Zitat

Original von Bierchecker
Die Begründung für ihre Nominierung (Norman) war jedenfalls klasse...

:mrgreen:


Finde ich auch. Sie hat wenigstens den mut zu sagen was sie denkt bei der nomi. Hut ab. die einzige die auch noch erlich nominiert ist in meinen augen daniela.

begonie

unregistriert

7

Donnerstag, 16. Juni 2005, 10:43

bei ihr kann man auch nicht erkennen, warum sie eingezogen ist, denn von spaß ist bei ihr sehr wenig zu merken, ist nicht gerade sehr aktiv, lediglich als dorffriseuse :roll2:

8

Donnerstag, 16. Juni 2005, 10:47

Zitat

Original von begonie
bei ihr kann man auch nicht erkennen, warum sie eingezogen ist, denn von spaß ist bei ihr sehr wenig zu merken, ist nicht gerade sehr aktiv, lediglich als dorffriseuse :roll2:


Sie hat es uns erzählt. BB- das Dorf ist ihr Urlaubsziel. Sie hat ihren Jahresurlaub, 5 Wochen, eingereicht und will diesen da verbringen. Und wie das bei 'Cluburlaub' so üblich ist, lässt man sich unterhalten und jammert über den Veranstalter. Nur schade dass sie keine Ansichtskarten schreiben kann!
Atmen ist gesund! ;)

9

Donnerstag, 16. Juni 2005, 11:55

Zitat

Original von schnuck

Zitat

Original von begonie
bei ihr kann man auch nicht erkennen, warum sie eingezogen ist, denn von spaß ist bei ihr sehr wenig zu merken, ist nicht gerade sehr aktiv, lediglich als dorffriseuse :roll2:


Sie hat es uns erzählt. BB- das Dorf ist ihr Urlaubsziel. Sie hat ihren Jahresurlaub, 5 Wochen, eingereicht und will diesen da verbringen. Und wie das bei 'Cluburlaub' so üblich ist, lässt man sich unterhalten und jammert über den Veranstalter. Nur schade dass sie keine Ansichtskarten schreiben kann!


Wenn ich ganz ehrlich bin, erkenne ich bei den wenigsten, warum sie im BB-Dorf sind.

Also meinen Jahresurlaub im BB-Dorf zu verbringen käme meinem Urlaubswunsch auch am nächsten :kgw:

Früh aufstehen, mir mit mehreren fremden Leuten das Zimmer zu teilen, selbst beköstigen, was will man noch mehr? :D

Zu Melanie habe ich irgendwie noch keine richtige Meinung. Mal abwarten.

10

Donnerstag, 23. Juni 2005, 21:29

ist sie jetzt polizistin oder nicht ? was ist, wenn sie länger im dorf bleibt, als ihr jahresurlaub dauert ? bleibt sie dann drin oder zieht sie aus und sagt "sorry, morgen muss ich wieder zum dienst." kann mir nicht vorstellen, dass die polizei sowas mitmacht... etwas ominös, das ganze

11

Donnerstag, 23. Juni 2005, 21:34

Soweit ich weiß, hat Melanie bis auf Weiteres unbezahlten Urlaub genommen. Ob das nur der Jahresurlaub oder darüber hinaus ist, kann ich dir auch nicht sagen.
Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm, im Gegensatz zur Kaltschnäuzigkeit der Menschen!

12

Donnerstag, 23. Juni 2005, 21:38

Zitat

Original von CrazySandy
Soweit ich weiß, hat Melanie bis auf Weiteres unbezahlten Urlaub genommen. Ob das nur der Jahresurlaub oder darüber hinaus ist, kann ich dir auch nicht sagen.


dann scheint sie von ihrem job auch nicht ganz überzeugt... was erhoffen sich diese leute von bb, wenn sie ihren bürgerlichen job auf auf eis legen ? hatte rolf aus bb5 das nicht auch gemacht und den job dann nicht wiederbekommen ? elke

schrippenmia

unregistriert

13

Freitag, 24. Juni 2005, 15:01

Break.... :mrgreen:

Also...ich oute mich... :mrgreen:

bei allem was ich bis jetzt von ihr gesehen habe...glaub ich...

ich mag die...irgendwie...

BB hatte sie ja irgendwie beim Einzug als Luxusweib dargestellt...
sollte das den Tatsachen entsprechen...merkt man es nicht...
aber BB Tatsachen... :roll2: :roll2: :mrgreen:

14

Freitag, 24. Juni 2005, 17:00

Zitat

Original von schrippenmia
Break.... :mrgreen:

Also...ich oute mich... :mrgreen:

bei allem was ich bis jetzt von ihr gesehen habe...glaub ich...

ich mag die...irgendwie...

BB hatte sie ja irgendwie beim Einzug als Luxusweib dargestellt...
sollte das den Tatsachen entsprechen...merkt man es nicht...
aber BB Tatsachen... :roll2: :roll2: :mrgreen:


Ich finde Melanie auch gar nicht schlecht ! Meine Kritik war nur auf das thema job (auch im allgemeinen) gerichtet. elke

15

Freitag, 24. Juni 2005, 17:20

Och, ich finde sie BIS JETZT auch nicht so verkehrt.
Sie sagt ihre Meinung und ist nicht völlig abgedreht.

16

Freitag, 24. Juni 2005, 19:13

Zitat

Original von elke

Zitat

Original von schrippenmia
Break.... :mrgreen:

Also...ich oute mich... :mrgreen:

bei allem was ich bis jetzt von ihr gesehen habe...glaub ich...

ich mag die...irgendwie...

BB hatte sie ja irgendwie beim Einzug als Luxusweib dargestellt...
sollte das den Tatsachen entsprechen...merkt man es nicht...
aber BB Tatsachen... :roll2: :roll2: :mrgreen:


Ich finde Melanie auch gar nicht schlecht ! Meine Kritik war nur auf das thema job (auch im allgemeinen) gerichtet. elke


ich finde sie auch nicht übel. sie scheint mitten im leben zu stehen - ist ehrlich und bei normans nomi fand ich sie klasse :D

also beamtin kann sie sich längere zeit beurlauben lassen. wenn der dienstherr nichts dagegen hat. beim staat ist das was anderes als in der freien wirtschaft.
"Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."
Albert Einstein

17

Freitag, 24. Juni 2005, 20:08

Zitat

Original von sun

Zitat

Original von elke

Zitat

Original von schrippenmia
Break.... :mrgreen:

Also...ich oute mich... :mrgreen:

bei allem was ich bis jetzt von ihr gesehen habe...glaub ich...

ich mag die...irgendwie...

BB hatte sie ja irgendwie beim Einzug als Luxusweib dargestellt...
sollte das den Tatsachen entsprechen...merkt man es nicht...
aber BB Tatsachen... :roll2: :roll2: :mrgreen:


Ich finde Melanie auch gar nicht schlecht ! Meine Kritik war nur auf das thema job (auch im allgemeinen) gerichtet. elke


ich finde sie auch nicht übel. sie scheint mitten im leben zu stehen - ist ehrlich und bei normans nomi fand ich sie klasse :D

also beamtin kann sie sich längere zeit beurlauben lassen. wenn der dienstherr nichts dagegen hat. beim staat ist das was anderes als in der freien wirtschaft.


Bei uns in der Schweiz hätte ich nie Urlaub bekommen für irgend ein Projekt. Der längste Urlaub war eine Woche als Leiter für Jugend und Sport, alles ander wurde gestrichen. Auch beim Staat ist sein Jahren ein anderer Wind als früher, das wird gelegentlich vergessen.
Ich weiss natürlich nicht wie das in Deutschland ist.

18

Samstag, 25. Juni 2005, 10:26

Zitat

Original von John44
Bei uns in der Schweiz hätte ich nie Urlaub bekommen für irgend ein Projekt. Der längste Urlaub war eine Woche als Leiter für Jugend und Sport, alles ander wurde gestrichen. Auch beim Staat ist sein Jahren ein anderer Wind als früher, das wird gelegentlich vergessen.
Ich weiss natürlich nicht wie das in Deutschland ist.


Gegen unbezahlten Urlaub spricht doch überhaupt nichts.
Wenn zwei Menschen immer die gleiche Meinung haben, taugen beide nichts. Konrad Adenauer

19

Samstag, 25. Juni 2005, 10:49

Zitat

Original von Bierchecker

Zitat

Original von John44
Bei uns in der Schweiz hätte ich nie Urlaub bekommen für irgend ein Projekt. Der längste Urlaub war eine Woche als Leiter für Jugend und Sport, alles ander wurde gestrichen. Auch beim Staat ist sein Jahren ein anderer Wind als früher, das wird gelegentlich vergessen.
Ich weiss natürlich nicht wie das in Deutschland ist.


Gegen unbezahlten Urlaub spricht doch überhaupt nichts.


Unbezahlten Urlaub gab es nur für Auslandaufenhalte und dies musste noch gut begründet werden.
Aber ich meinte ja auch für ein Projetk wie BB.
Diesen Urlaub ist unbestimmt und denn kannst du wenn ehrlich sein musst nie richtig begründen.Zudem hatten wir viel zu wenig Personal.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »John44« (25. Juni 2005, 10:50)


20

Samstag, 25. Juni 2005, 10:58

Zitat

Original von John44

Zitat

Original von Bierchecker

Zitat

Original von John44
Bei uns in der Schweiz hätte ich nie Urlaub bekommen für irgend ein Projekt. Der längste Urlaub war eine Woche als Leiter für Jugend und Sport, alles ander wurde gestrichen. Auch beim Staat ist sein Jahren ein anderer Wind als früher, das wird gelegentlich vergessen.
Ich weiss natürlich nicht wie das in Deutschland ist.


Gegen unbezahlten Urlaub spricht doch überhaupt nichts.


Unbezahlten Urlaub gab es nur für Auslandaufenhalte und dies musste noch gut begründet werden.
Aber ich meinte ja auch für ein Projetk wie BB.
Diesen Urlaub ist unbestimmt und denn kannst du wenn ehrlich sein musst nie richtig begründen.Zudem hatten wir viel zu wenig Personal.



da ist die entscheidung des dienstherren. vermutlich ist es hier egal. ob auslandsaufenhalt oder BB. mein dienstherr hätte mir vermutlich was gehustet. zumindest ist dann die ursprünglich besetzte stelle vermutlich weg und sie wird irgendwo eingesetzt werden. man kann ja schlecht ersatz für unbestimmte zeit finden (anders als beim mutterschutz) .... wobei sie bestimmt angeben musste, wie lange sie den urlaub nehmen will.
"Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."
Albert Einstein