Sie sind nicht angemeldet.

Partner
302 Found

Found

The document has moved here.


Apache/2.4.38 (Debian) Server at data.mylinkstate.com Port 80

1

Dienstag, 26. Juli 2005, 21:33

Ginny

Habe bis jetzt noch keinen Thread gefunden über Ginny, deshalb dachte ich machts mal einen auf.

Also ich finde Ginny sehr sweet. Sie ist mir symphatisch, scheint kein Problem damit zu haben was Dreck usw. auf dem Bauernhof angeht, und ihre Mitbewohner scheinen sie auch zu mögen.

2

Dienstag, 26. Juli 2005, 21:40

RE: Ginny

Hoffentlich bleibt das wenigstens mal eine zeit lang so. :D
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

3

Dienstag, 26. Juli 2005, 22:20

RE: Ginny

Zitat

Original von engelchen4
Hoffentlich bleibt das wenigstens mal eine zeit lang so. :D


Da kann ich mich nur anschliessen...
Bis Bald!

4

Mittwoch, 27. Juli 2005, 11:01

RE: Ginny

ich finde sie zum einen offensichtlich niedlich. eigentlich entspricht sie nicht meinem persönlichen frauen-schönheits-ideal, da gehe ich mehr richtung sharon .... aber sie ist eine wirklich hübsche und süße, da gibts nix dran zu rütteln. und auch die 2 überflüssigen pfunde stehen ihr sehr gut !!!!!!!!!!!!

zudem hat sie eine äußerst angenehme stimme und strahlt für ihr alter eine ungewöhnliche souveränität und ruhe aus.

unkonvetionelle erziehung scheint wohl eine gute erziehung zu sein.

und dass sie gestern in den pool sprang - was solls :mrgreen:
"Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."
Albert Einstein

5

Mittwoch, 27. Juli 2005, 16:55

RE: Ginny

Zitat

Original von sun
ich finde sie zum einen offensichtlich niedlich. eigentlich entspricht sie nicht meinem persönlichen frauen-schönheits-ideal, da gehe ich mehr richtung sharon .... aber sie ist eine wirklich hübsche und süße, da gibts nix dran zu rütteln. und auch die 2 überflüssigen pfunde stehen ihr sehr gut !!!!!!!!!!!!

zudem hat sie eine äußerst angenehme stimme und strahlt für ihr alter eine ungewöhnliche souveränität und ruhe aus.

unkonvetionelle erziehung scheint wohl eine gute erziehung zu sein.

und dass sie gestern in den pool sprang - was solls :mrgreen:


Das könnten genau meine Worte sein.
:daumho: :daumho: :daumho: :daumho: :daumho:

6

Mittwoch, 27. Juli 2005, 18:58

Finde gut, dass sie jetzt als eigenständige Person zählt, ohne ihren Daddy.
Ich finde sie hat was von Gwen Stefanie.

7

Mittwoch, 27. Juli 2005, 19:18

Freut mich das sie jetzt als eigenständige Person gilt. Aber ihr Daddy ist schon cool.

8

Mittwoch, 27. Juli 2005, 20:19

Also die Bemerkung in der TzF hat mir doch zu denken gegeben.
Das ist ja gut, dass sie kein Mauerblümchen ist und das für sie immer etwas laufen muss. Aber sie wusste auf was sie sich da einliess.
Sie ist noch sehr jung um ihre Worte richtig einschätzen zu können.
Aber sie muss schnell aufpassen mit ihrem Aeusserung sonst ist sie schneller draussen als ihr lieb sein könnte.
Sie hat jetzt schon viele Gegner im Haus.

9

Mittwoch, 27. Juli 2005, 23:19

Habe bis jetzt nicht den Eindruck das sie unbeliebt ist.

10

Samstag, 20. August 2005, 03:23

Hoffentlich lässt sich Ginny nicht weiterhin von ihrem Vater beeinflussen.

11

Samstag, 20. August 2005, 13:50

Zitat

Original von Levi
Hoffentlich lässt sich Ginny nicht weiterhin von ihrem Vater beeinflussen.



ich sehe da keine beeinflussung. er hatte sich lediglich sorgen um sein töchterchen gemacht - weil er nicht wusste was sache ist.

das dürfte sich ja nun erledigt haben.
"Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."
Albert Einstein

12

Samstag, 20. August 2005, 15:25

Er schenkt ihr kein Vetrauen, er hat immer weitergebohrt. Er muß sie auch mal loslassen. Frank muss lernen loszulassen, und Ginny mal alleine ihr Ding machen lassen.
Ginny ist auch ein wenig sauer auf ihren Vater.

13

Sonntag, 28. August 2005, 23:46

Ginny ist wirklich ein süßes Mädchen. Viele Sachen gefallen mir auch, was sie so von sich gibt. Aber manchmal kommt sie mir auch sehr altklug vor. Als ob sie schon 50 Jahre auf dieser Welt sei und alles schon mal mitgemacht hätte.

Auch die Äußerung, ich verstehe nicht, wieso die Leute nicht freiwillig ausziehen und auf ihr Geld verzichten. Sie hat gut reden. Erstens ist sie noch nicht lange im Dorf, zweitens hat sie auch noch nicht soviel Geld erspielt.

Warten wir doch mal ab, ob sie noch freiwillig auf ihr Geld verzichten würde, wenn sie schon 6 Monate dabei wäre und 20.000,-- Euro auf ihrem Konto hätte. Also schön ruhig bleiben, Fräulein Ginny!

14

Montag, 29. August 2005, 00:48

Zitat

Original von Babs
Ginny ist wirklich ein süßes Mädchen. Viele Sachen gefallen mir auch, was sie so von sich gibt. Aber manchmal kommt sie mir auch sehr altklug vor. Als ob sie schon 50 Jahre auf dieser Welt sei und alles schon mal mitgemacht hätte.

Auch die Äußerung, ich verstehe nicht, wieso die Leute nicht freiwillig ausziehen und auf ihr Geld verzichten. Sie hat gut reden. Erstens ist sie noch nicht lange im Dorf, zweitens hat sie auch noch nicht soviel Geld erspielt.

Warten wir doch mal ab, ob sie noch freiwillig auf ihr Geld verzichten würde, wenn sie schon 6 Monate dabei wäre und 20.000,-- Euro auf ihrem Konto hätte. Also schön ruhig bleiben, Fräulein Ginny!


Mit Ihrer gefressenen Schlauheit ist sie die Letzte, die das Geld sausen lassen würde.
Die soll mal schön den Ballen flach halten.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

15

Montag, 29. August 2005, 00:53

Fand es gut das sie eben in der Bar die Klappe aufgemacht hat. :daumho:
Ginny ist sehr eingenommen von Frank. Mal sehen wie es wäre wenn ihr Vater nicht mit im Dorf wäre.

16

Montag, 29. August 2005, 10:33

"der Apfel fällt nicht weit vom Stamm" fällt mir bei Ginny und Frank ein....

17

Freitag, 2. September 2005, 12:01

Zitat

Original von bloemue
"der Apfel fällt nicht weit vom Stamm" fällt mir bei Ginny und Frank ein....

Ja, ziemlich offensichtlich... :daumho:
Wenn zwei Menschen immer die gleiche Meinung haben, taugen beide nichts. Konrad Adenauer

18

Mittwoch, 14. September 2005, 23:44

Zitat

Original von Bierchecker

Zitat

Original von bloemue
"der Apfel fällt nicht weit vom Stamm" fällt mir bei Ginny und Frank ein....

Ja, ziemlich offensichtlich... :daumho:


Ja, und seit der Stamm weg ist nervt der Apfel mindestens für 2, wenn nicht mehr. Seit heute morgen textet sie Thomas zu, wegen seines Verhältnisses zu Gina. Sie hat ja draussen alles gesehen - die darf doch eigentlich gar nicht darüber reden! Aber der Schnabel steht nicht still! Und der dumme Thomas haut nicht auf den Tisch und sagt, dass es seine und Ginas Sache wäre! Mein Gott, wo ist bei der der Aus-Knopf! Bei nächster Gelegenheit raaauuuusss!!!!
Atmen ist gesund! ;)

19

Montag, 31. Oktober 2005, 13:26

Wenn ich ganz ehrlich bin, tat mir Ginny gestern Abend unendlich leid. Ich hatte tatsächlich die Tränen in den Augen stehen und hätte es ihr so sehr gegönnt, ihre Mutter etwas länger zu sehen.

Vielleicht beim nächsten Mal

20

Montag, 31. Oktober 2005, 13:50

Dafür hat sie jetzt ihren Ex-Freund da und ihre Mutter konnte sie auch kurz knuddeln und knutschen und bekam einige Infos in Kürze