Sie sind nicht angemeldet.

Partner
302 Found

Found

The document has moved here.


Apache/2.4.38 (Debian) Server at data.mylinkstate.com Port 80

fiedolin

unregistriert

221

Samstag, 11. Februar 2006, 20:40

Zitat

Original von Engelrausch
Es nervt mich, dass der Kommentator der TZF Ginny immer als die "SÜßE Ginny" bezeichnet.
In den letzten beiden Folgen war das auf jeden Fall so.
Die anderen Mädels werden auch nicht so betituliert.
Hat der noch nicht gemerkt, dass sie kaum noch jemand leiden kann...


Das ist BB doch vollkommen egal !!
BB haben die Zuschauer noch nie interessiert ! Mit einer Ausnahme, bei den vielen Telefonvotings, Abzocke ist ihre Leidenschaft, nicht die Spielregie im Dorf !
Ein Beispiel ist für mich der Matchmaster, der bei BB5 eine ganz andere Leidenschaft an den Tag legte ( was sicher auch mit den jeweils anwesenden Personen lag oder wollte man etwa einen Deppel mit Sascha vergleichen ? Oder könnt ihr euch Matches und die Ergebnisse zwischen Ginny und Franziska vorstellen ?) !

222

Samstag, 11. Februar 2006, 22:30

Und im Gegenteil dazu kommen die anderen gar nicht so gut weg in der TZF, sgar Heike wurde heute ziemlich negativ dargestellt.


Andreas

223

Samstag, 11. Februar 2006, 22:36

ich fand, die haben heute sehr wenig von ginny gezeigt, aber sehr viel von heike und ivan. fand auch dass heike in ein schlechtes licht gerückt wurde.
:search:

224

Samstag, 11. Februar 2006, 22:39

Das ist ja auch so Absicht. Wenn man die anderen schlecht macht, ist im Gegenzug dagegen eine Nichterwähnung schon positiv. Also wenn man lange genug den Leuten zeigt wie böse doch die anderen sind um so besser erscheint Ginny.

Andreas

225

Sonntag, 12. Februar 2006, 19:00

Zitat

Original von herzchen1963
ich fand, die haben heute sehr wenig von ginny gezeigt, aber sehr viel von heike und ivan. fand auch dass heike in ein schlechtes licht gerückt wurde.


Deshalb finde ich gut, wenn Ginny den ganzen tag auf der Coutch liegt und träumt. Dann gibt es auch nichts zu zeigen.
Aber der Ausschnitt, als sie vor dem Spiegel stand und völlig hingebungsvoll und falsch ein Lied mitträllerte...
Wie peinlich war das denn...?
Sie paßt doch prima zu Seppel als Backroundsängerin.
Einzige Bedingung der beiden:
Ein sehr großer Spiegel muß direkt vor der Bühne hängen, damit sie sich immer schön sehen, aber uns der Anblick erspart bleibt.

226

Sonntag, 12. Februar 2006, 23:11

Un Dank des Herrn Bürgermeisters "dürfen" WIR DIESE Person auch noch weiter im Dorf "bewundern" UND HULDIGEN:


Andreas

227

Montag, 13. Februar 2006, 08:00

Zitat

Original von fiedolin

Das ist BB doch vollkommen egal !!
BB haben die Zuschauer noch nie interessiert ! Mit einer Ausnahme, bei den vielen Telefonvotings, Abzocke ist ihre Leidenschaft, nicht die Spielregie im Dorf !
Ein Beispiel ist für mich der Matchmaster, der bei BB5 eine ganz andere Leidenschaft an den Tag legte ( was sicher auch mit den jeweils anwesenden Personen lag oder wollte man etwa einen Deppel mit Sascha vergleichen ? Oder könnt ihr euch Matches und die Ergebnisse zwischen Ginny und Franziska vorstellen ?) !



Ich finde auch man merkte es Mac schon an, aber ich denke mal es lag bei ihm viel an den Leuten! Für ihn war es sicher auch sehr schwierig, denn immerhin hatte er ja auch zu vielen aus BB5 ein gutes Verhältnis und sich dann an andere zu gewöhnen ist nicht leicht...... konnte es ja auch nicht bei jedem so einfach ;)

228

Montag, 13. Februar 2006, 09:45

Zitat

Original von MichEngel

Zitat

Original von fiedolin

Das ist BB doch vollkommen egal !!
BB haben die Zuschauer noch nie interessiert ! Mit einer Ausnahme, bei den vielen Telefonvotings, Abzocke ist ihre Leidenschaft, nicht die Spielregie im Dorf !
Ein Beispiel ist für mich der Matchmaster, der bei BB5 eine ganz andere Leidenschaft an den Tag legte ( was sicher auch mit den jeweils anwesenden Personen lag oder wollte man etwa einen Deppel mit Sascha vergleichen ? Oder könnt ihr euch Matches und die Ergebnisse zwischen Ginny und Franziska vorstellen ?) !



Ich finde auch man merkte es Mac schon an, aber ich denke mal es lag bei ihm viel an den Leuten! Für ihn war es sicher auch sehr schwierig, denn immerhin hatte er ja auch zu vielen aus BB5 ein gutes Verhältnis und sich dann an andere zu gewöhnen ist nicht leicht...... konnte es ja auch nicht bei jedem so einfach ;)


Er hätte aber Zeit genung gehabt, denke mal die Leute liegen ihm überhaupt nicht.

229

Montag, 13. Februar 2006, 16:51

Spätestens bei ihren Englisch Kenntnissen hat sie bewiesen, dass sie der Blender des Jahres ist.
Sie tut immer so wissend und ist dumm wie Seppel.
Es würde ihr mal ganz gut tun, das BESSERWISSERISCHE, das sie Michael vorwirft als WISSEND zu bezeichnen und zuzuhören, was er zu sagen hat.
Das ist einfach nur peinlich.

230

Montag, 13. Februar 2006, 17:24

Zitat

Original von Engelrausch
Spätestens bei ihren Englisch Kenntnissen hat sie bewiesen, dass sie der Blender des Jahres ist.
Sie tut immer so wissend und ist dumm wie Seppel.
Es würde ihr mal ganz gut tun, das BESSERWISSERISCHE, das sie Michael vorwirft als WISSEND zu bezeichnen und zuzuhören, was er zu sagen hat.
Das ist einfach nur peinlich.

Sie ist der Blender des Jahres, nur weil sie schlecht Englisch spricht? Ich finde es mutig von ihr, dass sie überhaupt versucht hat, mit dem Gast zu kommunizieren - und nicht einfach gar nicht mit ihr geredet hat. Mein Englisch ist auch nicht so toll - also bin ich dann wohl auch dumm und peinlich. Super Einstellung! Im Übrigen gibt es genügend z.B. Deutsche, die sich verbal (Grammatik) so schlecht äußern (und das in der eigenen Sprache!) - von der Rechtschreibung mal ganz zu schweigen. Alle dumm? Auch hier im Forum? Das sehe ich anders!
Es ist ja in Ordnung, wenn man Ginny nicht mag. Sie aber ständig zu beleidigen (dick, dumm...) etc. finde ich echt mies.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »lines« (13. Februar 2006, 22:00)


231

Montag, 13. Februar 2006, 18:24

Zitat

Original von lines

Zitat

Original von Engelrausch
Spätestens bei ihren Englisch Kenntnissen hat sie bewiesen, dass sie der Blender des Jahres ist.
Sie tut immer so wissend und ist dumm wie Seppel.
Es würde ihr mal ganz gut tun, das BESSERWISSERISCHE, das sie Michael vorwirft als WISSEND zu bezeichnen und zuzuhören, was er zu sagen hat.
Das ist einfach nur peinlich.

Sie ist der Blender des Jahres, nur weil sie schlecht Englisch spricht? Ich finde es mutig von ihr, dass sie überhaupt versucht hat, mit dem Gast zu kommunizieren - und nicht einfach gar nicht mit ihr geredet hat. Mein Englisch ist auch nicht so toll - also bin ich dann wohl auch dumm und peinlich. Super Einstellung! Im Übrigen gibt es genügend z.B. Deutsche, die sich verbal (Grammatik) so schlecht äußern (und das in der eigenen Sprache!) - von der Rechtschreibung mal ganz zu schweigen. Alle dumm? Auch hier im Forum? Das sehe ich anders!
Es ist ja in Orndnung, wenn man Ginny nicht mag. Sie aber ständig zu beleidigen (dick, dumm...) etc. finde ich echt mies.


Falls es Dir noch nicht aufgefallen ist, stellt sie sich völlig selbstbewußt hin und gibt Weisheiten von sich, die völlig falsch sind.
So will sie ja auch "wischaschistin" werden.
Ich habe nichts gegen Menschen, deren Englisch oder Allgemeinbildung nicht berauschend ist, doch sie verkauft sich als Madame Allwissend.
Und das ist sie nun wirklich üüüüüberhaupt nicht.
Andere dann aber abfällig als Besserwisser zu betitulieren, das finde ich mies. :D

232

Montag, 13. Februar 2006, 18:25

Es geht nicht einzig und allein darum, ob Ginny nun gut oder schlecht in Englisch ist.
Nun gut, sie hat sich vielleicht hier und da Mühe gegeben, und hat sich auch "getraut", den Mund aufzumachen, um den Gast zu unterhalten.
ABER: vielleicht hätte sich Ginny hier und da auch mal Gedanken darüber machen sollen, dass man in Anwesenheit eines Gastes, der der deutschen Sprache in keinster Weise mächtig ist, sich nicht über selbigen lustig macht! Das finde ich allerunterste Schublade!

Ich will da die anderen Bewohner in dem Bereich nicht in Schutz nehmen, denn sie haben sich genauso daneben benommen; aber hier bin ich nun mal auf der Ginny-Seite. :D
Dumme Gedanken hat jeder, nur der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)

fiedolin

unregistriert

233

Montag, 13. Februar 2006, 19:17

Zitat

Original von lines

Zitat

Original von Engelrausch
Spätestens bei ihren Englisch Kenntnissen hat sie bewiesen, dass sie der Blender des Jahres ist.
Sie tut immer so wissend und ist dumm wie Seppel.
Es würde ihr mal ganz gut tun, das BESSERWISSERISCHE, das sie Michael vorwirft als WISSEND zu bezeichnen und zuzuhören, was er zu sagen hat.
Das ist einfach nur peinlich.

Sie ist der Blender des Jahres, nur weil sie schlecht Englisch spricht? Ich finde es mutig von ihr, dass sie überhaupt versucht hat, mit dem Gast zu kommunizieren - und nicht einfach gar nicht mit ihr geredet hat. Mein Englisch ist auch nicht so toll - also bin ich dann wohl auch dumm und peinlich. Super Einstellung! Im Übrigen gibt es genügend z.B. Deutsche, die sich verbal (Grammatik) so schlecht äußern (und das in der eigenen Sprache!) - von der Rechtschreibung mal ganz zu schweigen. Alle dumm? Auch hier im Forum? Das sehe ich anders!
Es ist ja in Orndnung, wenn man Ginny nicht mag. Sie aber ständig zu beleidigen (dick, dumm...) etc. finde ich echt mies.


Wieso ist die Feststellung von Tatsachen eine Beleidigung ?????

234

Montag, 13. Februar 2006, 22:07

Zitat

Original von fiedolin

Wieso ist die Feststellung von Tatsachen eine Beleidigung ?????


Aber fiedolin, DAS hatten wir doch nun schon x-mal! Es geht nicht um die Feststellung von Tatsachen. Das ist ja auch in Ordnung. Doch hier schreibt ja keiner einfach: Ginny ist zu dick. Sondern das (und andere "Äußerlichkeiten") als Argumentationsgrundlage dafür zu nehmen, dass man sie nicht mag, ist doch wohl voll daneben.

235

Dienstag, 14. Februar 2006, 08:30

Zitat

Original von lines

Zitat

Original von fiedolin

Wieso ist die Feststellung von Tatsachen eine Beleidigung ?????


Aber fiedolin, DAS hatten wir doch nun schon x-mal! Es geht nicht um die Feststellung von Tatsachen. Das ist ja auch in Ordnung. Doch hier schreibt ja keiner einfach: Ginny ist zu dick. Sondern das (und andere "Äußerlichkeiten") als Argumentationsgrundlage dafür zu nehmen, dass man sie nicht mag, ist doch wohl voll daneben.


Na ja, mich kannst Du damit nicht gemeint haben...
Du solltest meine Beiträge genauer lesen.
Wie kommst Du denn darauf, dass ich Äußerlichkeiten als Argumentationsgrudlage dafür nehme, jemanden nicht zu mögen.
Zu Beginn mochte ich Ginny sogar...

blowingman

unregistriert

236

Dienstag, 14. Februar 2006, 09:30

Zitat

Original von lines

Zitat

Original von Engelrausch
Spätestens bei ihren Englisch Kenntnissen hat sie bewiesen, dass sie der Blender des Jahres ist.
Sie tut immer so wissend und ist dumm wie Seppel.
Es würde ihr mal ganz gut tun, das BESSERWISSERISCHE, das sie Michael vorwirft als WISSEND zu bezeichnen und zuzuhören, was er zu sagen hat.
Das ist einfach nur peinlich.

Sie ist der Blender des Jahres, nur weil sie schlecht Englisch spricht? Ich finde es mutig von ihr, dass sie überhaupt versucht hat, mit dem Gast zu kommunizieren - und nicht einfach gar nicht mit ihr geredet hat. Mein Englisch ist auch nicht so toll - also bin ich dann wohl auch dumm und peinlich. Super Einstellung! Im Übrigen gibt es genügend z.B. Deutsche, die sich verbal (Grammatik) so schlecht äußern (und das in der eigenen Sprache!) - von der Rechtschreibung mal ganz zu schweigen. Alle dumm? Auch hier im Forum? Das sehe ich anders!
Es ist ja in Ordnung, wenn man Ginny nicht mag. Sie aber ständig zu beleidigen (dick, dumm...) etc. finde ich echt mies.



Wenn ich mich recht erinnere hat Ginny sich selbst schon als zu dick bezeichnet,ausserdem nach einem Match auch schon als dumm.
Also belasst es doch dabei.
Wenn ich nichts wüsste,so wie fortwährend Ginny,würde ich meinen Mund halten.Aber woher soll sie das wissen?Goa-Frank hat das Dorf ja bereits verlassen.Er hätte gut daran getan seine dicke Deern gleich mitzunehmen!

237

Dienstag, 14. Februar 2006, 11:47

Zitat

Original von urmel
ABER: vielleicht hätte sich Ginny hier und da auch mal Gedanken darüber machen sollen, dass man in Anwesenheit eines Gastes, der der deutschen Sprache in keinster Weise mächtig ist, sich nicht über selbigen lustig macht! Das finde ich allerunterste Schublade!


ich glaube mich zu erinnern, dass das tim auch damals mit anna gemacht hat u. sie ist nach seinem spruch voll rot geworden.

gebe dir recht, das macht man wirklich nicht.
I like my sugar with coffee or tea!!! :D

fiedolin

unregistriert

238

Dienstag, 14. Februar 2006, 18:00

Zitat

Original von blowingman

Zitat

Original von lines

Zitat

Original von Engelrausch
Spätestens bei ihren Englisch Kenntnissen hat sie bewiesen, dass sie der Blender des Jahres ist.
Sie tut immer so wissend und ist dumm wie Seppel.
Es würde ihr mal ganz gut tun, das BESSERWISSERISCHE, das sie Michael vorwirft als WISSEND zu bezeichnen und zuzuhören, was er zu sagen hat.
Das ist einfach nur peinlich.

Sie ist der Blender des Jahres, nur weil sie schlecht Englisch spricht? Ich finde es mutig von ihr, dass sie überhaupt versucht hat, mit dem Gast zu kommunizieren - und nicht einfach gar nicht mit ihr geredet hat. Mein Englisch ist auch nicht so toll - also bin ich dann wohl auch dumm und peinlich. Super Einstellung! Im Übrigen gibt es genügend z.B. Deutsche, die sich verbal (Grammatik) so schlecht äußern (und das in der eigenen Sprache!) - von der Rechtschreibung mal ganz zu schweigen. Alle dumm? Auch hier im Forum? Das sehe ich anders!
Es ist ja in Ordnung, wenn man Ginny nicht mag. Sie aber ständig zu beleidigen (dick, dumm...) etc. finde ich echt mies.



Wenn ich mich recht erinnere hat Ginny sich selbst schon als zu dick bezeichnet,ausserdem nach einem Match auch schon als dumm.
Also belasst es doch dabei.
Wenn ich nichts wüsste,so wie fortwährend Ginny,würde ich meinen Mund halten.Aber woher soll sie das wissen?Goa-Frank hat das Dorf ja bereits verlassen.Er hätte gut daran getan seine dicke Deern gleich mitzunehmen!


Das unterscheidet Ginny von der echten Mutter Theresa, denn die war gebildet !!!!

239

Dienstag, 14. Februar 2006, 21:48

Ich vermute, alle jungen Leute singen den ganzen Tag englische Lieder. Sie kennen die Top ten von unten nach oben. In der Schule ist englisch Pflichtfach. Dass so gar keiner recht englich sprechen kann verwundert mich. Schätze mal, beim Casting wurde nach Fremdsprachen gefragt und alle haben englisch angegeben. Michael hat sich für mich sehr zurückhaltend benommen. Ihm kauf ichs nicht ab, die Sprache nicht zu beherschen. Für seine Ausbildung denke ich, gehört das zwingend dazu. Meine auch, ab und zu ein leichtes verschmitztes Lächeln beobachtet zu haben. Sollte ich richtig liegen, gefällt mir Michael noch mal ne Nummer besser (wenn das überhaupt noch geht). Solln die sich doch blamieren. Ich wäre als Bewohner davon ausgegangen, dass mich diese junge Lady verstehen kann und nur so macht. Erinnere mal an Anna damals. Da gab ja jetzt Ivan mal wieder ein tolles Paradebeispiel ab. Seine Ausdrücke waren mal wieder, wie so oft, total daneben. Das findet er dann auch noch lustig.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

240

Mittwoch, 15. Februar 2006, 08:59

Und das Schlimmste für uns, dass sie gestern ihren Deppl gesehen hat. Jetzt dürfen wir uns das die nächsten 11 Tage anhören. BB hat gestern auch fast nur sie eingefangen, das muß auch nicht sein.