Sie sind nicht angemeldet.

Partner

1

Dienstag, 12. Juli 2005, 21:10

Matchankündigung

In der Liveshow am Sonntag gibt es das Match - "Pimp my girl/ pimp my boy"

Aus jedem Wohnbereich muß ein Mann und eine Frau 'gepimpt' werden. Es müssen 3 Themen und das benötigte Material aufgeschrieben werden. Für die Verlierer gibt es schwerwiegende Konsequenzen. Man hat bis 24.ooh Zeit Teilnehmer und Themen zu wählen.
Atmen ist gesund! ;)

2

Dienstag, 12. Juli 2005, 21:16

Whow, da hat BB ja ein kleines Bömbchen gelegt!
Giuseppe ist auf 180, da bei der Personenwahl Daniela den Einwand machte, dass man Parsifal schicken soll, da er beim Beliebtheitsvoting 19% hatte. Ist der eifersüchtig - er hatte nur 16%! Wieder ist Teamgeist gefragt - und...?
Atmen ist gesund! ;)

3

Dienstag, 12. Juli 2005, 21:23

Daniela hat Angst das ihr die Klamotten nicht passen.

Warum nehmen sie nicht Danni die ist doch als Model am Verwayndlungsfähigsten. Und Parsifal traue ich sowas auch zu.

4

Dienstag, 12. Juli 2005, 21:46

Sorry, normalerweise bin ich nicht begriffstutzig, aber was ist "pimpen"? Bin ich schon zu alt für den Begriff? "Pimp my girl, pimp my boy" - was kann oder soll ich mir darunter vorstellen?
BB for ever

blue eye

unregistriert

5

Dienstag, 12. Juli 2005, 21:51

glaub aufmotzen oder schigger machen :mrgreen:

6

Dienstag, 12. Juli 2005, 22:14

Zitat

Original von Aara
Sorry, normalerweise bin ich nicht begriffstutzig, aber was ist "pimpen"? Bin ich schon zu alt für den Begriff? "Pimp my girl, pimp my boy" - was kann oder soll ich mir darunter vorstellen?


Es gibt die Sendung 'Pimp my car' und da wird aus einer Schrottlaube ein Luxusschlitten mit witzigen Details wie Glasböden, 10 DVD Recordern, Sofas im Fond und solche Sachen. Also verrückt zurechtmachen, aufmotzen wie blue eye schon geschrieben hat.
Atmen ist gesund! ;)

7

Mittwoch, 13. Juli 2005, 09:29

Danke, vielen vielen Dank!
BB for ever

8

Mittwoch, 13. Juli 2005, 11:12

Zitat

Original von Aara
Sorry, normalerweise bin ich nicht begriffstutzig, aber was ist "pimpen"? Bin ich schon zu alt für den Begriff? "Pimp my girl, pimp my boy" - was kann oder soll ich mir darunter vorstellen?

Finde auch, dass man das in deutsch ankündigen kann. Leben wir in Amerika oder in Timbuktu. (Ironie)
Überhaupt haben wir in unserer Sprache zu viele Fremdwörter einbezogen. Wie denkt Ihr darüber?
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

9

Mittwoch, 13. Juli 2005, 11:36

Der Usus von Fremdworten sollte auf ein Minimum reduziert werden!
That's it!

Nein, jetzt im Ernst: wenn ich den Jugendlichen heute zuhöre, kann man schon ins Grübeln kommen. Man lächelt über Frankreich, das die Anglizismen ( Schon wieder ein Fremdwort) nicht unbegrenzt zulassen will, denn die Landessprache geht langsam aber sicher kaputt. Im Geschäftsbereich ist eine Globalisierung wichtig, aber im normalen Leben sollte man sich seiner Muttersprache, auch Dialekte, bedienen. Und eine Abgrenzung unter den Generationen wird durch die 'unterschiedlichen' Sprachen erzeugt.
Atmen ist gesund! ;)