Sie sind nicht angemeldet.

Partner

1

Donnerstag, 10. November 2005, 16:36

109. Match - Filmvertonung - BM

An dem Match nehmen teil:
Haus 9: Heike2, Jasmin, Yousef
Haus 7: Ginny, Michelle, Christopher
Haus 3: Heike, Michael, Denis

Sie sollen einen Bollywoodfilm synchronisieren; das gesprochene Wort und auch die Gedanken.
Außerdem haben sie wieder die Keyboards, auf dem Geräusche gespeichert sind, die eingebaut werden können/müssen.
Ein Mann und eine Frau sollen die männliche/weibliche Rolle sprechen.
Sie bekommen den Film auf ihre Bildschirme gelegt und haben wieder 2 Std. Zeit die 'Vertonung' zu erarbeiten.
Das Match gewinnt das Team mit der lustigsten Variante.

Mit der Präsentation beginnt diesmal Haus Nr. 9, dann Nr.7 und zum Schluss Nr 3., wird heute vorgegeben.

Yousef will nicht mitmachen, da er nicht in der Stimmung ist; aber eine Verweigerung wird nicht akzeptiert.
Matchvorführung

--------------------------------------------------------------------------------
Jasmin, Heike und Yousef kommen bitte ins Haus Nr. 11, alle anderen gehen bitte zurück in ihre Bereiche.

Yousef fragt, ob sie alles machen. Sie sagen:" Ja, wie hätten wir es denn sonst machen sollen!" Heike spricht den männlichen Part. Jasmin ist leider schwer zu verstehen.
"Dafür, dass ihr es nur zu zweit gemacht habt, ist es eine beachtliche Leistung, Super! ", lobt MM2.

Nun kommen bitte Ginny, Michelle und Christopher ins Haus Nr. 11.
Ginny hört nicht auf ihren Ex zu kritisieren.

Es ist geschafft. Auch hier ist MM2 zufrieden. "Hat fast alles gepasst."

Heike, Michael und Denis sind auch durch.
Kommentar des MM2: "Super! Ich habe gelacht!"
Heike bedankt sich, dass er so nett für sie gelogen hat, aber dieses 'super' haben sie gebraucht." Sie bedanken sich bei Gina und Giuseppe für die Unterstützung.

Verkündung:

Alle 8 Bewohner, die aktiv daran teilgenommen haben, brachten eine gute Leistung.
Wenn 30% fehlen kann man keine 100% erreichen; wegen dieses Handicaps ist Haus Nr. 9 Dritter, was aber in keiner Weise die Leistung von Jasmin und Heike schmälern soll. Eine enge Entscheidung fiel zwischen Haus Nr. 3 und Nr. 7, wo letztendlich der bessere Plot entschieden hat. Haus Nr. 7 hat nur Sätze aneinandergereiht, während Haus Nr. 3 einen Sketch erzählt haben.
Die Belohnung können sie im Sprechzimmer abholen.
Zutaten für ein Essen - indisch? Kann man nicht genau erkennen.

Haus Nr. 3 soll sich mit dem Essen beeilen, denn es passiert noch ein bißchen mehr heute Abend.
Sie haben wohl auch Kostüme bekommen und es läuft indische Musik.
Atmen ist gesund! ;)

LarsWHV

Fortgeschrittener

  • »LarsWHV« ist männlich

Beiträge: 222

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 10. November 2005, 16:41

Und das Gewinnerteam bekommt ein Indiches Essen !

Wurde in der Vorschau auf den Film bei RTL II schon erwähnt !!!
:rolleyes:Schauen wir mal was noch so kommt :P

3

Donnerstag, 10. November 2005, 16:48

Zitat

Original von LarsWHV
Und das Gewinnerteam bekommt ein Indiches Essen !

Wurde in der Vorschau auf den Film bei RTL II schon erwähnt !!!


Dann sollte Haus Nr. 3 gewinnen - die sind doch immer soooo hungrig!
Ob Giuseppe und Heike das dann auch schmeckt ?
Atmen ist gesund! ;)

4

Donnerstag, 10. November 2005, 19:27

wenn der josef wirklich seine schiene nur deshalb fahren sollte, weil er raus will - dann ist er genial.

wobei ich ihm nicht derartige begabung unterstelle .....
"Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."
Albert Einstein

LarsWHV

Fortgeschrittener

  • »LarsWHV« ist männlich

Beiträge: 222

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

5

Freitag, 11. November 2005, 07:32

Nach Yossef´s Verweigerung an dem Match teil zu nehmen sollte BB ihn rausschmeißen . Die Vorwarnung hat er doch über den 2.000,00 € Abzug erhalten .
:rolleyes:Schauen wir mal was noch so kommt :P

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »LarsWHV« (11. November 2005, 07:33)