Sie sind nicht angemeldet.

Partner

Blümchen

unregistriert

1

Freitag, 1. April 2005, 13:46

Kommentare zum Geschehen im Dorf

Hier könnt ihr Kommentare und Fragen zum Geschehen im Dorf posten. Bitte im Tagebuch nur Fakten und keine eigenen Bemerkungen, dafür ist dieser Thread da. Vielen Dank.

Blümchen

unregistriert

2

Montag, 4. April 2005, 07:46

Original von MicMac
Aber Anna tut doch nichts, so wird sie es JEDEM erzählen.
Sie hält sich doch an das, was sie draussen versprochen hat.

Blümchen

unregistriert

3

Montag, 4. April 2005, 09:38

aus den NEWS:

Andre hat geträumt, dass es heute abend wieder Chefs/Assis und Hiwibereiche gibt.

__________________


Wie recht er damit hat. :mrgreen:

begonie

unregistriert

4

Montag, 4. April 2005, 10:04

na hoffentlich bleibt es nur ein traum, nix gegen einen wechsel, aber den reichen bereich nur für drei personen, das ist echt langweilig, hat man in der vergangenheit gesehen, mit mehr personen ist wenigstens ein bißchen stimmung :wink:

Carola 297

unregistriert

5

Mittwoch, 6. April 2005, 15:03

RE: Ein Tag wie jeder andere

Zitat

Original von lines
Es ist nichts besonderes los im Dorf. Arbeiten, Pause, Essen.

Ums "Essen" geht es auch im Atilier: Nachdem es am Vormittag Probleme mit dem Druck der T-Shirts gab war allgemein schlechte Stimmung. Juanita hielt dem nich Stand und ist heftig ausgerastet.
Sie sagt zu Marcel, dass sie ihn am liebsten kleinhacken würde, wie ein Kanienchen.


Marcel bittet die anderen um Hilfe. Die schweigen jedoch nur betreten.

Warum schweigen die anderen?Nur weil sie selber Angst vor Juanitas Ausraster haben.Weil sie zu feige sind einzuschreiten.

daniela73

unregistriert

6

Mittwoch, 6. April 2005, 18:14

RE: Ein Tag wie jeder andere

Zitat

Original von Carola 297

Zitat

Original von lines
Es ist nichts besonderes los im Dorf. Arbeiten, Pause, Essen.

Ums "Essen" geht es auch im Atilier: Nachdem es am Vormittag Probleme mit dem Druck der T-Shirts gab war allgemein schlechte Stimmung. Juanita hielt dem nich Stand und ist heftig ausgerastet.
Sie sagt zu Marcel, dass sie ihn am liebsten kleinhacken würde, wie ein Kanienchen.


Marcel bittet die anderen um Hilfe. Die schweigen jedoch nur betreten.

Warum schweigen die anderen?Nur weil sie selber Angst vor Juanitas Ausraster haben.Weil sie zu feige sind einzuschreiten.


vielleicht schweigen sie, weil sie marcel auch nicht mögen. trotzdem ist es noch lange kein grund, das juanita sich soooo aufführen kann. wie 27 benimmt sie sich nun wirklich nicht oft :bigeek: :kgw:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »daniela73« (6. April 2005, 18:15)


Blümchen

unregistriert

7

Samstag, 9. April 2005, 14:53

Zitat:
Original von lines
Marion hat Gina nach den Tampons gefragt. Die gehören allen sagt sie. Norman fragt daraufhin ernsthaft: Habt ihr die selbe Größe?

Alle sind fleißig mit ihren Beeten beschäftigt. Pasi macht große Pläne, während das Werkstatt Team eher planlos wirkt. Bei den Bauern gibt Lutger die Anweisungen.

Anna sagt, sie hätte mal ein Praktikum im Blumenladen gemacht.

Auch das Wetter scheint den Bewohnern groß nichts auszumachen: Trotzdem es in Köln heute richtig kalt ist, ist Marcel wieder mit kurzer Hose und ohne Jacke draußen - Juanita im kurzen Rock und ziemlich bauchfrei.

Es sieht alles sehr kreativ aus, was die Bewohner da mit den Beeten zustande bringen.

Original von John44:



Die Antwort von Gina war, nein auf die Stärke der Periode kommt es an. Vielleicht hat er dies begriffen. Er hat ja nach seinen Agaben ein lange Leitung.

bienemaja100

unregistriert

8

Sonntag, 10. April 2005, 10:48

Original von Blümchen:

Giuseppe liest vor: Liebe Bewohner, eure Teilnahme an diesem Projekt beinhaltet auch die Einhaltung von Regeln ....- BB schaltet weg

-----------------------------------------------------------------------------


Ich denke es geht hauptsächlich um Bettina.
Da Sie gestern mal wieder zu tief ins Glas geschaut hat, war sie nicht beim Staten, sondern lag im Bett.
:roll2:

9

Sonntag, 10. April 2005, 20:09

Zitat

Original von lines
Juanita (78 Kg) wiegt nur ca. 7 Kilo weniger als Daniela - damit ist sie nicht einverstanden. Beim Einzug hätte sie 60 Kg gewogen.
Niemand glaubt ihr, dass sie 18 Kg zugenommen hätte.


Für mich ist es auch nur schwer vorstellbar, dass man in so kurzer Zeit 18 kg zunehmen kann?!!

bienemaja100

unregistriert

10

Sonntag, 10. April 2005, 20:16

Zitat

Original von sari2110

Zitat

Original von lines
Juanita (78 Kg) wiegt nur ca. 7 Kilo weniger als Daniela - damit ist sie nicht einverstanden. Beim Einzug hätte sie 60 Kg gewogen.
Niemand glaubt ihr, dass sie 18 Kg zugenommen hätte.


Für mich ist es auch nur schwer vorstellbar, dass man in so kurzer Zeit 18 kg zunehmen kann?!!


Vielleicht hat Sie aber auch die Geschichte mit den 10 Liter (lt. Ihrer eigenen Aussage) Fettabsaugen nur geträumt.
Dann sind es nur noch 8kg!
Davon könnte man 2 kg abziehen, weil es eine andere Waage und ein anderer Standort ist.
Und den Rest, glaube ich, kann man sich in 5-6 Wochen anfressen.

11

Sonntag, 10. April 2005, 20:16

18 kilo in so kurzer zeit zunehmen????? neeeeeeeeee das geht nicht.5 oder 6kg kann ich mir vorstellen, aber nicht 18.
Nie im Leben hat sie 60kg beim Einzug gewogen,da hat sie wohl einbischen geflunkert. :mrgreen: :mrgreen:

12

Sonntag, 10. April 2005, 20:20

18 Kilo ist schon erheblich viel...
Ich kann mir ehrlich gesagt auch nicht vorstellen, dass sie am Anfang 60 Kilo wog.. :redface: :redface:

13

Sonntag, 10. April 2005, 20:22

Das große "Geheimnis" mit dem Gewicht ist doch sowieso 'ne komische Sache: Man ist eben, wie man ist! Es muss doch auch "Moppelschen" geben! (Wobei ich ihre Figur und auch die von Daniela o.k. finde!)

14

Sonntag, 10. April 2005, 20:45

Junita glaubt auch der Waage nicht, so wie sie es immer macht. Niemand ausser ihr hat recht. Auch hier mit den 60 kg lügt sie ein weiteres Mal und wie schon viele Male.

Blümchen

unregistriert

15

Sonntag, 10. April 2005, 20:49

Ich glaube, es gibt kein Thema wo soviel geschummelt wird, als wie beim Gewicht. :roll2:

16

Sonntag, 10. April 2005, 21:51

Zitat

Original von songe
18 Kilo ist schon erheblich viel...
Ich kann mir ehrlich gesagt auch nicht vorstellen, dass sie am Anfang 60 Kilo wog.. :redface: :redface:


Ist doch ganz einfach: Beim Einzug war sie 1,50 groß und wog 60 Kg - jetzt ist sie in der kurzen Zeit 10cm gewachsen und hat 18 Kg zugenommen! :roll2:

17

Mittwoch, 27. April 2005, 14:16

Zitat

Original von schnuck
Ludger ist wieder da und hat den rechten Zeigefinger verbunden. Es ist nichts gebrochen oder gerissen, nur geprellt. Er soll den Finger ruhig halten, da er stark angespannt ist.
Heute nachmittag wird scheinbar das Auto aus der KFZ Werkstatt für Scheißarbeiten abgeholt.
Alle sind wieder in ihren Bereichen und essen oder schlafen.


Halo Schnuck,

was werden da für Arbeiten am KFZ durchgeführt... ? :wink:Gruss elke

18

Mittwoch, 27. April 2005, 16:05

Sorry,sorry,sorry, das kommt davon wenn die Hände in Hektik über die Tasten fliegen. Ich meinte natürlich SCHWEISSARBEITEN! Ist mir das peinlich!
Atmen ist gesund! ;)

gruengesicht

unregistriert

19

Mittwoch, 27. April 2005, 16:18

... zum Team Werkstatt frage ich mich, warum die die Schweißarbeiten nicht selber machen müssen?
Sie hätten schon längst einen Schweißerkurs bekommen können und wären dann auch in der Lage, diese Arbeit selber zu verrichten.
Soweit ich weiß, ist doch der gute Andre gelerntern Industriemechaniker, oder irre ich mich??
Soweit ich den Ausbildungsplan eines Industriemechanikers kenne, sollten Schweißarbeiten an einem KFZ doch eigentlich drin sein.

Grüße,
das Grünchen

20

Mittwoch, 27. April 2005, 16:29

Oh BB, was macht ihr mit uns! Erst 5 Tage nichts wirklich Wichtiges zu berichten, dann 3 Sachen auf einmal: Match; Challenge Rückkehr, Beziehungskrise und offener Marktplatz! Und Jim hüpft vor Freude hin und her! Aber wir sind ja flexibel und kriegen das alles schon geregelt!
Atmen ist gesund! ;)