Sie sind nicht angemeldet.

Partner

1

Dienstag, 1. November 2005, 08:08

News vom 01.11.05

Es grüßt das Murmeltier mit Phase 1:

Es 8:04h und BB weckt mit "I've got you, babe!" Nach dem Motto: 'ich muss, aber ich will nicht!' drückt man sich in Haus Nr. 7 in den Betten rum. "Ich dachte, es wär' Feiertag!", läßt Heike verlauten.
"War das nicht das gleiche Lied wie gestern?"
Auch Haus Nr. 3 hat schon Licht.

In Haus Nr. 9 beginnt man ebenfalls schweigend, aktiv den Tag.

Und das Schweinderl erfreut sich seiner Freihit und untersucht schnüffelnd den MP.

Marco hackt unter Yousefs Anweisung Fidibusse für den Herd und entfacht nun das Feuer.

Noch ist man erstaunt und Thomas überlegt, was die heute wieder mit uns vorhaben!

Die Bauern haben schimpfend und maulend das Schwein wieder eingefangen, nachdem es im Bürobereich ein bißchen randaliert hat. Yousef ist besonders stinkig, da alle Angst vor dem Tier haben und er fasst aber keine Schweine an!
Die Stimmung rutscht noch tiefer ins 3. Untergeschoss, als man erfährt, dass gearbeitet werden muss! "Einmal ist immer das 1. Mal!" belehren die Twins. ABer man hat die Chance an der WA weiterzumachen.

In Haus Nr. 7 sitzt Ginny immer noch im Bett; Christopher wagt ein Küßchen auf den Arm und sie lächelt. Heike2 erzählt Geschichten aus ihrem Berufsalltag, zum Amusement der anderen, allerdings ein müdes.
Atmen ist gesund! ;)

2

Dienstag, 1. November 2005, 09:00

Maulende Twins

Beate und Birgit setzen ihre Meckertour der letzten Ncht fort. Sie wird nun noch auf BB ausgeweitet, aber Marco hat immer noch einen festen Platz bei ihren Tiraden!
Marco schlägr vor, dass eine Kaffee machen soll, aber es muss gemistet werden und gemolken. Und einen RV, nein danke! Man sollte mal vorher Bescheid sagen! 5X hat Birgit gestern gefragt!
Wut macht stark und so erledigt sie schimpfend die 1 Schicht! Nicht mehr lange, und ich raste aus! Gestern abend hat hier niemand ausgemistet! Sie hört nur noch auf ihre innere Stimme! Das Bömbchen ist kurz vorm Explodieren!

Auch Kühe sind Schweine

Beim Rausführen kackt eine der Kühe mitten in den Hof, spielt sie auch das 'Murmeltierspiel'? Sie macht den Fladen immer an der selben Stelle! Wie auch das Schwein sich für den gleichen Kackplatz entschieden! SInd Tiere die klügeren Menschen?
Yousef beschimpft BB als Lügner! - cut!
Atmen ist gesund! ;)

3

Dienstag, 1. November 2005, 09:08

Psychologie und ihre Verwendung im Haushalt

Im Augenblick wird Michael analysiert und 'zerlegt'. Ginny vermutet eine schlimme Kindheit. Niemand hat was gegen ihn, aber man kann ihn nicht durchschauen. Michelle findet es komisch, wenn ein 34jähriger einer 18jährigen ( also ihr) gegenüber seltsame Sprüche reißt. Man vermutet, dass er auf der Liste steht.
Atmen ist gesund! ;)

4

Dienstag, 1. November 2005, 09:50

Bilder für die TZF?

Yousef hat die Idee des Tages: " Warum tun wir eigentlich das Schwein immer wieder rein? Wir haben es nicht rausgelassen und es gab keine Ansage, es rein zu tun! Also lassen wir es morgen draussen. Die brauchen Bilder, gestern war zu wenig, und die wollen, dass die anderen das Schwein auch sehen!" Alle finden das eine prima Idee!
Marco vermutet die Taktik: Zuckerbrot und Peitsche! Die Zückerle sind durch und jetzt kommt irgendwas in der anderen Richtung.
Yousef entschuldigt sich bei BB für die "Lügner". Er dachte, Birgit hätte im SPZ die Ansage des Nicht-arbeiten-müssens bekommen. Aber es waren die Sch....Bewohner, auf die sch....er! Aber BB ist doch sein Freund! Der tut alles für ihn! Also kommt das Schwein morgen wieder rein! Was haben denn die Bewohner zu sagen! Da sch.... ich drauf! Und nun doch wieder das Schwein draussen lassen, 'da kann der dann die Kürbisse anfressen!'

Phase 2:

10 Kürbisse liegen vor Haus Nr. 7.
Und die Bauern gehen zur 2. Schicht.
1 neue Mail? Ach ne, war nur der Rechner abgestürzt! (Hihihi!)
2 Einarmige machen sich nun an die Reinigung der Melkmaschine.
Au weia, was für eine Stimmung im BH! Da wird den Kühen ja die Milch im Euter sauer! Yousef brüllt: "Was soll das? der Eimer dreckig und der Eimer dreckig!"

Haus Nr. 7 hat es rausgefunden: Alles wiederholt sich - Eismann, Tortenmann, Matches, Party. Sascha zieht auch das gkeiche T-Shirt wie gestern und will auch die selben Gesichter schnitzen. Thomas konstatiert muffig: "Immer mit dem Strom schwimmen, gell!"

Nun erhebt sich die Frage, ob die Bewohner auch wieder das selbe machen müssen; so Torte abnehmen. Michelle erinnert sich an einen Horrorfilm. "Vielleicht müssen wir auch alle wieder das selbe machen?" " Sonst stirbt einer! "(War wohl in dem Film so), bemerkt Christopher.

In Haus Nr. 9, das wir kurz vorhin besuchen konnten, ärgert man sich über die patzigen Antworten im SPZ. Auf eine normale Frage wird immer mit: "Das ist halt so" o.ä. geantwortet. Gina würde ja gerne mal ihrem Unmut Luft machen, aber bei ihr nützt das ja nichts. (?)

Bei der Arbeit geht man schon mal die Matchfragen durch, zur Sicherheit. Aber es gibt doch Unsicherheiten! Michelle freut sich schon auf den Geldgewinn.

Und da Team Assistenten ja lieb ist, wird es ihre Vermutung auch an Team Reich weitergeben; die Bauern wissen es ja auch schon!

'Und täglich grüßt das Murmeltier! - Marco erklärt: man muss jetzt alles richtig machen, denn nur dann hört das Spiel auf! Yousef kapiert grade gar nichts!
So nun weiß esa auch der Letzte und man bespricht die Taktik!
Atmen ist gesund! ;)

5

Dienstag, 1. November 2005, 10:34

Taktik

Thomas und Marco haben nun die Lösung:

Man muss alles richtig machen und dann hört der Spuk auf!

Nach der MP setzt man sich zusammen und bespricht die Vorgehensweise und auf was man achten muss; denn für heute ist es zu spät, da schon Fehler unterlaufen sind.

Heike findet die Aktion zum 'Schlapplachen'! Giuseppe meint, es sei langweilig; man müsse auch die Klamotten wechseln, so wie gestern.
Atmen ist gesund! ;)

6

Dienstag, 1. November 2005, 11:12

Phase 3 - Matchalarm 1

Wieder als 1.: Yousef und Birgit

Alles wie gestern. Yousef lacht sich kaputt.
Auch wenn man die ANtworten kennt, ist es wohl schwer sie zu erinnern. So geschehen bei den Aposteln und den Schlössern von Ludwig II. und nun auch beim Ohr und den Bundespräsidenten, da ist Unverständnis angesagt- hatte Marco das nicht gesagt?! Yousef konstatiert, dass sie schon wieder verloren haben!
Yousef ermahnt:" Nicht darüber reden, wir haben eh schon wieder verloren!"

Die nächsten Kandidaten des gleichen Quizes sind wieder:
Ginny und Christopher. Sie betreiten das Match ruhig und bedacht.

Den Abschluss machen wieder Giuseppe und Heike.

Der versprochene Lachflash kommt, aber auch hier läßt die Erinnerung die Beiden teilweise im Stich. Giuseppe macht sich aber keine Gedanken, sie haben ja morgen wieder die Chance. Man nimmt das alles sehr belustigt hin.

Haus Nr. 3: 42 Punkte
Haus Nr. 7: 43 Punkte
Haus Nr. 9: 43 Punkte

Gleichstand zwischen 7 + 9, also Stechen.

Heike hat die Stichfrage gewonnen.

Haus Nr. 9 hat das Match gewonnen und jeder erhält € 200,00 auf das Konto.
Atmen ist gesund! ;)

7

Dienstag, 1. November 2005, 13:46

Nach dem Match
rätseln die Bewohner auf dem Marktplatz,
wielange das noch so gehn könnte.
Guiseppe meint,
das dauert bestimmt nur 2 Tage,
Gina meint jedoch,
das könnte die ganze Woche sein.
aber das ist dann doch langweilg,meint Gui.

Marco erklärt inzwischen Motzi den Sinn von
"und immer grüsst das Murmeltier"
er ist der Meinung,
alle Bewohner sollen nett und harmonisch miteinander umgehn,
dann ist der ganze Spuk bald zu Ende.


Die Bewohner überlegen nun,
was sie gestern in den ganzen Matches falsch gemacht haben,
damit es ihnen heute nicht mehr passiert.
alle gehen wieder in ihre Bereiche,
und nun ist die ersehnte Mittagsruhe im Dorf eingekehrt.

Nach kurzer Zeit werden die Bewohner von BB gestört,
den sie sollen Akkuwechsel machen.
Beate fragt Yosso,
ob er nachher die Torte wieder in Empfang nimmt.
Yosso sagt,das er das heute nicht mache,
mal schauen,was dann passiert.

Marco und Sascha sind schon mal auf dem Marktplatz,
sie vermuten,
dass gleich der Eismann kommt,und lachen nun darüber.
nacheinander kommen jetzt vereinzelt die andern Bewohner raus.
Marco rätselt,
was das mit dem Eismann für einen Sinn hätte.

8

Dienstag, 1. November 2005, 14:07

Phase 4 - Eismann kommt

Marco, Sascha und B/B warten auf den Eismann.
Und da ist er schon! Lecker, lecker Eis!
Nun trudeln auch die anderen Bewohner auf dem MP ein!

Yousef hat, nach Marcos Meinung, das Spiel immer noch nicht verstanden.
Der 'beschimpft' den Eismann: "Weg hier, das Eis hier schmeckt nicht!" Aber er lacht dazu und schreit nur rum - nur die Glocke des Eismanns ist ein wenig lauter!

Gina hat verpennt und schält sich aus den Federn. Sie hat es grade noch geschafft ein Eis zu ergattern! Und für Heike nimmt sie auch noch eins, die nachkommt.

Gleich sollen sich alle versammeln und Thomas will eine Ansage machen und die Diskussion über die weitere Vorgehensweise eröffnen.
Atmen ist gesund! ;)

9

Dienstag, 1. November 2005, 14:24

Bürgerversammlung zum Thema 'Murmeltier'

Inhalt des Filmes:
Ein arroganter Typ soll sich bessern und deshalb wiederholt sich der ganze Tagesablauf, bis er sich nett und freundlich benimmt. Das ging schrittweise Tag für Tag und am Ende legt er den perfekten Tag hin und der Spuk hat ein Ende.
Wir sollen bestimmt jetzt etwas netter werden, uns über mehr freuen und dankbar sein über Schokoladeneis und nicht meckern, dass kein Erdbeereis da ist! (Sinngemäß)
Marco vermutet sogar, dass es ein Match ist.

Also, ab morgen alles perfekt ablaufen lassen, aktiv ins Spiel eingreifen. Wenn wir direkten Kontakt zu BB haben, z.B. beim Staten positiv antworten, beim Match alle 47 Punkte holen und den :Lerneffekt dokumentieren, das Schwein liebevoll zurückbringen usw.

Also werden die Bewohner zu reinsten Engeln mutieren!

Yousef stellt aber die Hörnchen, das Teufelchen in ihm läßt sowas Liebes nicht zu.

Gina hat auch schon Fehler bei BB entdeckt: "Gestern hat 'ne Frauenstimme geweckt! Die müssen besser aufpassen!"

Birgit hat sich zurückgezogen - sie kann das Gelaber nicht mehr hören! Ihr Zorn auf Marco wird unter der Dusche weiter gepflegt. "Und der stellt sich hin und fordert uns auf, lieb zu sein, nicht zu meckern, keine RV's zu machen! Grade der, der mit Absicht alles falsch macht, das er überhaupt nichts tun muss. Der hat den totalen Sockenschuss! Der kann mich mal!"
Schwester Beate hängt an Marcos Lippen, der nun den Inhalt ausführlicher erklärt.
Atmen ist gesund! ;)

10

Dienstag, 1. November 2005, 15:38

Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

Christopher erzählt, dass er im Internet Bilder von Gina entdeckt hat.
Sie gibt bereitwillig die Adresse www.tunnel.de, die Ibizareise ist da mit tausend Bildern dokumentiert;und da ist die Detailseite:
http://www.tunnel.de/tunnel.php?page=partyshots&seite=8#tr
Giuseppe steuert auch noch eine Adresse bei: www.bbfun.de , da hat wohl auch Norman seine Bilder her. Thomas vermutet, dass die Seiten von Fans gemacht werden.

Marco fragt Yousef nach den Fragen des Matches von heute morgen, um morgen 0 Fehler zu haben. Sie kommen aber nur auf 9 von 10 Fragen, auch Birgit hängt irgendwie. Nr. 10 will einfach nicht kommen; also geht Marco auf den MP und fragt die anderen - es ist die Frage nach den großen Parteien. Marco ist entsetzt, dass die das nicht mehr wissen. Er macht sich nett lustig über den Wissenstand seiner Teammitglieder.

Giuseppe 'arbeitet' wieder als Barbier bzw. Figaro; Kunde ist Thomas.

In der Tür Nr. 9 wird Christopher in die Verhörzange genommen. Er wäre damit einverstanden, dass Ginny und er jeder ihr eigenes Ding machen.
Bei den Hiwis brennt die Luft. Yousef kocht und rührt wütend im Topf; Marco sagt etwas von 4 Stück werden auch reichen; Kürbisse schneiden könnten sie auch; leider nur einen Teil der Diskussion mitbekommen. Der Rasiersalon auf dem MP ist interessanter.
Giuseppe will eine große Welcome-home Party feiern; so viele Leute, wie in die Halle gehen und so lange das Essen reicht!
Das Match von später wird auch noch mal durchgegangen. Gleich wird wohl auch der MP geschlossen, denn der Tortenmann muss ja kommen.
Atmen ist gesund! ;)

11

Dienstag, 1. November 2005, 15:56

Guten Appetit!

Bis zum Erscheinen des 'Tortenmannes' nutzt man die Zeit in Haus Nr. 7 + 3 zum Essen. Noch ist der MP offen, aber die Lieferkisten mussten, wie gestern, rausgestellt werden.
Das 'Namenspiel' wird auch heute wieder gespielt.
Atmen ist gesund! ;)

12

Dienstag, 1. November 2005, 16:44

Phase 5 - Der Tortenmann

Er ist da und dreht wieder die Runden.

Und dann platsch, der Kuchen liegt auf dem Boden! Und Abmarsch.

Gina, Heike und Heike2 machen sich mit ihrem körpereigenen Besteck sofort darüber her.

Die Lieferung in Haus Nr. 9 ist auch wieder diesselbe; auch Giuseppes Parfum ist wieder dabei. Michael erzählt die Geschichte, dass er bestellt hat und Wichtiges vergessen hat. Also kommt nur Apfelschorle, Parfum und Käse!

Heike beseitigt den Rest der Torte; Marco attestiert ihr einen Putzfimmel! ( Nur weil die Frau ordentlich ist?)
Atmen ist gesund! ;)

13

Dienstag, 1. November 2005, 17:03

St. Martins Prinzip

Die Reichen haben von den Assistenten Lebensmittel bekommen, da die ja auch täglich 'murmeltiertechnisch' immer diesselbe Lieferung erhalten. Und da kein Platz im Gefrierfach ist, geben sie es an die Nachbarn in Nr. 9 weiter. Heike ist äußerst skeptisch, ob das nicht ein RV ist! Sie hätte es nicht angenommen, denn es bestehen Regeln, die man einhalten muss. Denis redet sich die Sache schön, meint sie, wenn er sagt das wäre das Ziel des Spiels - 'Liebe deinen Nächsten!' Gina will dann auch Duschgel bei den Assis holen, wenn ihres leer ist. Und Giuseppe erschreckt schon, wenn er an die Grundausstattung denkt, die nach der Aktion wieder bestellt werden muss! Da kannst du Fitness und alles streichen. Michael wird von Giuseppe von seinen Vorwürfen freigesprochen - das konnte ja keiner ahnen, dass so was kommt.

Die Assis schauen sich mal die Whg. genau an, machen einen Schlachtplan, um dann das Match zu gewinnen. Macht den Eindruck eines Manövers und Übung für den Ernstfall! Und nun kommt die gleichnamige Kritik und Teil 2!
Yousef kommt zu Besuch und das Geheimkommando muss abgebrochen werden. Er will mit Thomas reden über die Sache mit Gina, als er so schlecht drauf war. Thomas erzählt, dass er einen rat bekommen hat. Er erklärt sien Verhalten beim Kartenspiel, wo er nicht mitspielen wollte, weil Gina dabei war. Nun ist alles wieder beim alten, erwäre gerne im gleichen WB, denn er hofft immer noch, dass da was kommt. Draussen könnte er auch mit einem Ortswechsel klarkommen, aber das ist noch in weiter Ferne. Yousef hat sich solche Gedanken gemacht udn jetzt nach dem Kampf ist der Kopf wieder frei und nun will er alles wissen.

Yousef möchte gerne die 2. Flasche Parfum von Giuseppe haben; aber der gibt es nicht weiter, denn er will nicht dass jeder im Dorf so riecht wie er. Yousef wird sich das gut merken, wie so vieles andere auch! Wird jetzt Giuseppe auch vom 'Freund' zum 'Bewohner' degradiert!? Sieht ganz danach aus! Er ist für Giuseppe auch nur einer von 15 und nicht mehr als die anderen 14. Und das ist ihm schon öfter aufgefallen.
Atmen ist gesund! ;)

14

Dienstag, 1. November 2005, 17:40

Yousef auch in anderen Köpfen

Auch Giuseppe macht sich Gedanken über Yousefs Verhalten und fragt mal bei Marco nach. Der bestätigt, was man beobachtet hat - er fährt die 'Aggro-Schiene'.
Er soll es doch sagen, was ihn stört, aber er zieht sich zurück und spricht nichts mehr mit anderen. Und speziell Giuseppe kann seine Erzählungen über Schlägereien und Zähne aussschlagen nicht hören. Das sind keine Gespräche, an denen er sich beteiligt, da geht er lieber weg.
Atmen ist gesund! ;)

15

Dienstag, 1. November 2005, 18:12

Phase 6 - alle Bewohner auf den MP

Und Gina war grad' so schön am Erzählen von Fotoshootings, Make-up und geilen Frisuren. Und jetzt 1 Std. auf den MP! Wie war das mit der Ansage: wir freuen uns über alles, was BB mit uns macht!?

Yousef nutzt die Zeit, um sich bei Ginny schon mal im Vorfeld zu entschuldigen, dass er sich nicht mit Christopher beschäftigt, wo er doch ihr Freund ist. Aber er hat keine Lust mehr noch jemand Neues kennen zu lernen und vielleicht wieder enttäuscht zu werden. Er nuschelt so furchtbar in seinen Anorak, dass man schwer folgen kann. Aber Ginny versteht natürlich, was er meint!

Matchalarm

Thomas, Gina und Marco müssen wieder in Haus Nr. 13, um das Match erklärt zu bekommen.
Draussen ist man gaaanzz aufgeregt.
Gina bemerkt eine Fliege, die gestern nicht da war!
Man macht sich ja schon ein bißchen lustig und 'erklärt' das Match.

Die Hiwis haben Probleme: eine Vase ist komplett weg, aber es gibt keinen Ersatz? Sie laufen ziemlich verstört hin und her. Die Assis sind fertig und warten, dass sie raus dürfen; auch die 9er haben alles gesammelt. " Es muss der Sinn sein, dass wir immer verlieren," meint Yousef.
Der Korb und die Gegenstände müssen wieder vor Nr. 13 abgestellt werden.
Alle Gegenstände werden langsam und der Reihe nach ausgepackt und aufgestellt. Und nun kommt die Vase: die Fälschung ist blau und sie ist an den Ursprungsplatz gestellt werden. "Wir kontrollieren das." meldet MM2 an. Marco nimmt schon mal Platz. Marco wird Recht gegeben.
Alle Gegenstände gefunden und nochmal Aufzählung, um die Spannung zu steigern!
Diese Situation hatten wir noch nie - ihr habt alle 9 Punkte: es gibt eine Stichfrage, entscheidet die Reihenfolge.
Schätzfrage: Wie viele Pizzen haben die Bewohner in Haus Nr. 9 in den letzten 3 Monaten bestellt? Thomas: 183; Marco 120; Gina 110
Ergebnis wird gleich bekanntgegeben.
Gina war mit ihrer Schätzung am Nächsten und hat so für jedes Teammitglied € 180,00 erspielt. Thomas war übrigens am Weitesten weg.
Atmen ist gesund! ;)

16

Dienstag, 1. November 2005, 20:17

Phase 7 - Belohnungsparty

'Liebe Bewohner, heute abend findet in der BigBar eine Belohnungsparty statt. Bitte begebt euch auf Ansage in die Bigbar! Die Tiere auf dem BH werden von BB versorgt.'

Welche Überraschung! Aber es ist doch etwas anders - es wurde kein Theken - und Putzdienst bekanntgemacht. Sascha vermutet, dass alles frei ist.

Beate hat Migräne und geht nun ins SPZ und bittet nicht in die BigBar gehen zu müssen. Scheint genehmigt worden zu sein. Und sie setzt ihren Spüldienst fort und Marco singt lauthals.

Yousef freut sich auf die Party - oder sollten die arabischen Worte eine andere Bedeutung gehabt haben?! Und sein Bauch kommt auch wieder, weil der Stoffwechsel weg ist. Er müsse dringend aus dem Hiwi raus!

Es ist soweit! Man versammelt sich in der Bar, die Assis bringen ihre Kürbisse mit und man legt auch wieder die Kostüme wie Federnboas und Flügel an. Sascha übernimmt die Theke, Michael assistiert. Es gibt auch Prosecco.
Atmen ist gesund! ;)

17

Dienstag, 1. November 2005, 22:37

RE: Phase 7 - Belohnungsparty

BB spielt Musik ein, jedoch mit mehreren Pausen,
Die Bewohner haben verschiedene Gesprächsthemen
heute in der Bigbar.

Motzi, Michael und Yousef reden über Teams,
Yosso fühlt sich in seinem sehr wohl,
Michael meint,bei Yossos Team,wäre er auch gerne.
Motzi ist der Meinung,das bestimmt von Hausnr. 7
einer von ihnen zu den Hiwis muss,
da sie in der Überzahl sind.
Zwischendurch werden die Bewohner zum staten aufgerufen.


Sascha erzählt,
ihm hat man mal wegen Trunkenheit am Steuer,
10 Monate den Führerschein genommen,
und 200 Geldstrafe.

Heike H. redet über Sex,sie sagt
wenn sie zu jemand vertrauen hat,
dann ist sie nicht abgeneigt von Fesseln,Kerzenwachs und so,
aber zu extrem ist nichts für sie.


Michelle vermisst Gui in ihrem Team,
auch sein singen und streiten gehen ihr ab,
sie will, dass sich die beiden mögen.
Michelle sagt,das sie ihn immer noch lieb hat,
und er ist in ihren Augen ein sehr schöner Mann.
Gui hört sich das an,und ist anschliessend sehr nachdenklich.

Gina, Motzi und Marco unterhalten sich über Prostituierte.
Motzi könnte mit "so einer" nicht zusammen leben,
wer weiss,wieviele in "der"schon gehangen hätten,
und dann noch eine mögliche Ansteckung
von irgendwas, meint er.
Gina sagt,das Norman ihr erzählt hat,
dass er schon mal im Puff war,
sie meint,warum das Männer überhaupt machen.
Motzi und Marco würden da auch nicht hingehn,
da ist es schon besser,man macht es sich selbst,
sind sich beide einig.

Marco sagt nun,
dass er am liebsten seine Betty hier im Dorf heiraten würde,
und mit den Dorfbewohnern feiern will.

18

Dienstag, 1. November 2005, 23:39

Michelle und Guiseppe diskutieren,

Michelle sagt,sie will nicht,das alle Leute im Dorf glauben,
sie sei unheimlich verliebt in ihn,
er soll nicht rumlaufen,und solche Sachen erzählen.
Michelle ist auch der Meinung,das sich Guiseppe
ihr gegenüber anders verhält,
als zu den andern,und das möchte sie nicht.
Gui sagt,
sie wäre selber Schuld wenn die Bewohner so denken,
da sie nur Dummheiten von sich gibt.
er scheint nun ziemlich genervt von ihr,
und lässt sie im Regen stehn.

Michelle geht nun in ihren Bereich
und erzählt Ginny ihr Gespräch mit Gui,
sie geht aber wieder,
denn sie merkt sie stört.

Chris und Ginny führen ein ernstes Gespräch.
Ginny sagt,sie hat das Gefühl,
das sie beide nicht mehr zusammen kommen,
er wäre ihr zwar wichtig und sie liebt ihn noch,
aber sie muss die vergangenen Jahre verarbeiten.
Ginny meint,
sie muss erst mal Zeit für sich alleine haben,
und will ihr Leben allein meistern.

Chris ist wegen ihrer Meinung sehr aufgewühlt,
und sagt ihr unter Tränen,was er denn nun machen soll,
ob es für sie besser wäre,
wenn er seine Sachen packt und gehn soll.
Ginny möchte das aber auch nicht,
und auch ihr kullern Tränen runter,
weil sie ihn nicht so traurig sehn kann.
Ginny sagt,
dass es im Dorf schon für sie nicht so leicht wäre,
und nun hat sie mit ihm auch noch Probleme,
wegen seiner Liebe zu ihr.


Michelle ist wieder in der Bar.
Denis hat ein Ohr für sie,
dem sie nun das Gespräch mit Guiseppe erzählen kann.
er hat Verständnis für sie,und gibt ihr weise Ratschläge.