Sie sind nicht angemeldet.

Partner

1

Freitag, 18. November 2005, 00:31

News vom 18.11.05

Der Marktplatz ist nun geschlossen.

Chefbereich
gemeinsam sitzt das Team am Esstisch,
und nimmt noch etwas zu essen ein.
sogar Birgit hat Hunger.
man unterhält sich über Sex.
Heike2 sagt, sie wäre Hetero,
aber sie könnte sich es mit einer Frau schon vorstellen,
aber nicht beziehungsmässig.
Farah sagt,sie schätzt Birgit als lesbisch ein,
die blockt jedoch ab,und erzählt ihr,
dass vor einem 3/4 Jahr ihre Freundin Maria verstorben ist,
und deswegen ist sie im Dorf?
Es scheint so,als ob Farah eine gute Gesprächspartnerin fürs ganze Team ist.

Nun sind alle im Schlafzimmer,
Farah zeigt ihnen nun ihre Klamotten,
auf einem Pulli steht "Amore",das hat sie extra von ihrem Schatz "Michele" bekommen.
Birgit meint,was sie ins Bett anzieht?
ich schlafe immer nackt, sagt Farah.

Nun wird allgemein rumgealbert,
Birgit verschlingt dabei einen Eisbecher
und ist immer noch lustig drauf,
auch versteht sie sich mit Farah gut.
Marco macht kurz auf "Olivia" und meint,dass nun Schluss ist,
und alle husch husch ins Bettchen sollen.

2

Freitag, 18. November 2005, 02:10

RE: News vom 18.11.05

Im Chefbereich sind die Bewohner immer noch wach.
Marco unterhält sich mit Heike2 und Farah,
er zeigt Farah die Fotos von seinem Hund,
und erzählt die Geschichte dazu.
Farah ist übrigens nicht begeistert vom Wasserbett,
sie sagt, sie hat Nackenprobleme.

Birgit und Torsten sitzen im Wohnbereich
und essen schon wieder eine Kleinigkeit,
Torsten befragt Birgit über ihr alltägliches Leben aus,
sie erzählt ihm wieder die gleiche Geschichte,
die sie schon 100 mal erzählt hat,
dabei genehmigt sie sich noch ein Bierchen dazu.

BB zeigt mal kurz Haus 7
wo Ginny alleine am Tisch sitzt
und ihr Modell-Schiff noch angestrengt zusammen bastelt.

Torsten und Birgit haben sich nun entschlossen
auch ins Bett zu gehn,
wobei Birgit aus versehen mit ihrem Gesicht,
an Torstens Ellbogen prallt und sich leicht verletzt,
aber sie lacht schon wieder,
jedoch hat sie eine dicke Lippe.

Nun sucht Heike2 ihren Lattenrost,
den wohl Marco versteckt hat,
Birgit findet in und hilft Heike2
in wieder ins Bett einzubringen.

3

Freitag, 18. November 2005, 09:18

Das WE wird eingeläutet!

Michael und Giuseppe haben die Kühe von ihrer Milch befreit und sind nun am Frühstückstisch. Giuseppe wundert sich, dass sie 'voll Lange' gebraucht haben; aber es wurde doch gestern schon festgestellt, dass die Uhr vor geht. Draussen auf dem MP hat er dann die richtige Uhrzeit gesehen.

Haus Nr. 7 und Haus Nr. 9 'vermischen' sich schon! 8o

Der MP ist offen und so sind Sascha und Michelle mal schnell 'zu die Nachbaas' rüber! Ach ja, Sascha zieht's zu Heike2! Da geht noch was! Aber Michelle ist soooo müde!

Farah ist entsetzt über das helle, grelle Licht, dass einen plötzlich überfällt.
Atmen ist gesund! ;)

4

Freitag, 18. November 2005, 10:01

Frühstücksgespräche

Birgit berichtet in ergreifenden Worten von 'Brennenden Flatulenzen', 'wie bei einem Auspuff und ganz blau' und geplatzen Bäuchen! Hat sie im Fernsehen gesehen!

Das wird denn doch zu, im wahrsten Sinne des Wortes, heiß und man geht schnell nach Nr. 7, wo Thomas und Sascha aufräumen und die fertigen Modelle auf dem Thresen drappieren. Christopher und Ginny sind noch eifrig mit dem Segelschiff beschäftigt! Es fehlt noch die Tackelage.
Atmen ist gesund! ;)

5

Freitag, 18. November 2005, 10:38

Patient auf dem BH

Heike kommt mit Durchfalltabletten (Sind ja eigentlich Tabletten gegen Durchfall!) auf den BH zurück und soll mit ihrem Team absprechen, ob sie wieder in den Bereich zurück kann. Das wird befürwortet, dass sie schnell wieder auf die Beine kommt.
Man arbeitet weiter an dem Regal. Gina bezweifelt die Standfestigkeit; aber noch hält ja alles!

Solche Probleme hat man in Haus Nr. 9 nicht! Der Whirlpool lockt und Farah ist schon drin. Auch will man Aufkleber für die Fensterscheiben der Terrassentür haben, da sich immer wieder ein Vogel nach innen verirrt oder sein Leben läßt, nachdem er an die Fenster geknallt ist.
Atmen ist gesund! ;)

6

Freitag, 18. November 2005, 11:12

Präsentation der WA

Haus Nr. 7 bekommt von MM2 die Aufforderung zur Präsentation der WA. (Große Verwunderung, warum der MM! Hat das was zu bedeuten, Oh, oh!)
Christopher fängt an - er hat viel Spass gehabt, war früh fertig und erwartet 20%; dann Ginny: sie hatte Probleme mit ihrem Schiff, da so viele Kleinteile waren und die Anweisung für die Anbringung der Segel nicht eindeutig war, daher ist sie nicht ganz fertig geworden; Michelle erklärt, dass ihr das Anmalen den meisten Spass gemacht hat, aber der Kleber machte Probleme und auch mit den Aufklebern ist nicht alles so wie es sein sollte; Sascha versucht Begeisterung über sein Formel 1 Modell zu heucheln, aber er war auch vorzeitig fertig; Thomas präsentiert als Letzter: er hatte mit seinen zittrigen Alkihänden, war Spass, trotzdem ein gutes Ergebnis erzielt und das Flugzeug gemäß der Anleitung gebaut. Leider ist ihm eine Scheibe zerbrochen und am Heck ist ein Farbfleck.
Nun alle Modelle und alles was zur WA gehört ins SPZ bringen zur in Augenscheinnahme und Beurteilung.

Verkündung:

Sie haben 60% erreicht und € 720,00 für Jackpot und Verteilung erreicht. Jeder bekommt € 144,00.

Begründung: 2 Modelle waren nicht fertig, unsauber gemalt, Räder bei den Autos konnten nicht bewegt werden. BB war sehr generös in der Bewertung.
Sie möchten gerne die Einzelbewertung haben, die bekommen sie auch.
Christophers Raumschiff: 14% - Aufkleber und Farbe falsch
Ginny's Schiff: 10% - nicht fertig
Michelles Ferrari: 12% - Räder immobil
Saschas Renault: 14% - auch Räder immobil
Thomas's Condor: 10% - da sagt MM2 jetzt nichts dazu.

Auf die Frage, warum der MM die Präsentation macht - keine Antwort!

Die Modelle sind wieder zu ihren Erschaffern zurückgekehrt!

Michelle und Ginny ziehen sich zu einem Vertiefungstraining des Bauchtanzes ins SZ zurück.
Atmen ist gesund! ;)

Udo

ehemaliger Chef vom ganzen *g*

  • »Udo« ist männlich

Beiträge: 2 432

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

7

Freitag, 18. November 2005, 11:16

Präsentation der WA


8

Freitag, 18. November 2005, 11:32

Blanke Nerven

Giuseppe schreit Michael an, er gehe im tierisch auf die Nerven! Mit dem Regal gibt es Aufstellprobleme. Auch an der Stallarbeit gibt es was auszusetzen(?) " Der merkt jetzt erst, dass er die Stallarbeit alleine macht; ist doch schon seit Tagen so!" Ist wohl Denis gemeint.
Michael ist wütend und schickt Giuseppe wieder zu seinem Holz (?)
Ist alles für den Zuschauer aus dem Zusammenhang gerissen.
Atmen ist gesund! ;)

9

Freitag, 18. November 2005, 13:59

Mittagsruhe im Dorf
Haus 3
bevor Gina sich ins Bett legt,
inhaliert sie wieder ihren Kamillentee
und Micha ist wie immer am schnitzen,
der Rest schläft.

Haus 7
auch hier wurde sich kurz mal unterhalten,
Ginny erzählte von Betty und dem Babymatch,
und wie Betty damals ihre Muttergefühle entdeckte.

Haus 9
hier schlafen wenige,
Farah kocht irgend ein Gericht mit Hackfleisch.
Marco und Torsten unterhalten sich über alle mögliche,
Themen sind:
Zugvögel, Jobs von Marco,und BB.
Birgit erzählte mal wieder von ihren Visionen,die sie schon hatte,
diesmal gehts um eine Stimme, die zu ihr im Schlaf sagte,
sie soll keine Angst haben,
sie konnte aber nicht sagen,ob männlich oder weiblich.
auch hätte sie irgendwas kurz mal angefasst,
sie war dann mal bei einer Frau die von sowas Ahnung hat,
und die meinte,dass sie wohl so eine Art "Medium" für Verstorbene wäre.
Torsten und Farah wollen nun von Marco wissen,wie die Promiwochen waren,und ob die Bewohner schon mal Auftritte im Dorf hatten.

10

Freitag, 18. November 2005, 14:13

Die Mittagsruhe im Dorf ist vorbei,
und nun heisst es raus aus den Betten.

Birgit und Torsten wurden ins Sprechzimmer gerufen,
sie bekommen die Antwort auf ihre Frage,
ob Birgit recht hat,mit der Geschichte,
wo einem Mann der Bauch explodiert ist,wegen seiner Blähungen,
und dass sie es im Fernsehen gesehn hätte.

Birgit hatte nicht recht,
Torsten meint lachend,das Märchen hätte sie auf "KIKA" gesehn.

BB gibt nun durch,dass ihre Lieferung im Flur steht.

Die Hiwis sollen zur Verkündung vom Ergebnis ihrer Wochenaufgabe,
auf den Bauernhof.
Gina liest die Email vor.

sie haben ihr Wochenziel zu 100% geschafft
dafür erhalten sie 1200 Euro
und sie haben das ganze Wochenende frei.
Alle freuen sich und gehen in ihren Bereich wieder zurück.
hier ist auch schon die Lieferung angekommen,
sorgar frische Bettwäsche ist dabei,
Guiseppe und Gina wäre ein Wechsel
in einen andern Bereich jedoch lieber.
Guiseppe ist schon wieder ziemlich angefressen.

Im Chefereich wird nun gegessen,
es gibt Spagetti, die Farah zubereitet hat.



11

Freitag, 18. November 2005, 15:25

Im Hiwibereich bereitet Micha Fisch zum essen vor,
der heute miti der Lieferung kam.
Denis und Gina sitzen im Hiwihof,
Gina erzählt ihm,
das Micha und Gui auf dem BH Zoff hatten,
es ging wohl um die Wochenaufgabe.

Im Haus 7 wird grad gegessen,
es gibt Döner,und allen schmeckt es lecker,
wie Motzi eben sagte.

Haus 9
die Bewohner unterhalten sich über Sex,
Torsten meint,
dass er es wohl nicht mehr lange ohne aushält.
nun spricht man über Selbstbefriedigung,
das Gespräch wird wohl für BB zu heiss,
und man schaltet in einen anderen Bereich.

Der Marktplatz ist nun offen.
Gui geht in Haus 7 und sie reden über ihr Wochenziel,
und wer wieviel % geschafft hat.
Motzi geht zu Gina in den Hiwi,
die grad am Geschirr spülen ist.
Sascha und Gui in Haus 9 um zu quatschen.

Die BB-Jungs sind jetzt auf dem MP.
Motzi fragt sich was mit den Frauen los ist,weil die sich so komisch verhalten.
Torsten erzählt von Birgits Märchen usw.

12

Freitag, 18. November 2005, 16:37

Auf dem Marktplatz ist zur Zeit gute Stimmung.
Die Jungs wollen von den Mädels wissen,
was sie gestern gemacht haben.
Guiseppe fragt Birgit,ob sie im Tonstudio waren,
oder Fotos für die Nomonierung gemacht hätten.
er bekommt aber keine Antwort.
Gui ist nur am ablachen,
er gibt Torsten Tips,wie er die Mädels erschrecken kann.
Torsten ärgert auch Biggi,wegen ihrer Halluzis usw.

Michelle hat Massagedienst im Haus 9,
sie darf Heike2 verwöhnen.

Micha ist immer noch am kochen und redet fast nichts,
während Gina und Heike
sich Wasser heiss machen, um zu duschen.
Gina erzählt nun von ihrer Parisreise,
sie hat sich mit einer BB Mitarbeiterin das Zimmer geteilt,
und konnte mal in Ruhe nackt baden,
sie hatte jedoch vorher Bedenken,dass vielleicht hinter dem Feuerlöscher ne Kamera wäre,
war aber keine instaliert.

Michelle ist nun fertig mit ihrem Massagedienst,
und geht zu Ginny auf den MP,
sie sagt,sie hat Unterleibschmerzen.

13

Freitag, 18. November 2005, 16:56

SMS Alarm!!!!

Ab morgen früh
8 Uhr: Haus Nr. 3 bekommt Challenge.
mindestens 2 Personen müssen 40 Stunden wachbleiben,
5000 Euro gewinnt derjenige,der am längsten wach bleibt!

14

Freitag, 18. November 2005, 17:55

Gina hat mal kurz im Haus 7 vorbei geschaut,
und Motzi besucht.
Motzi meint, er muss dringend zum Friseur,
aber die andern warten schon länger als er.
Gina meint,
er soll sich doch die Haare von Ginny schneiden lassen,
Motzi möchte aber ,dass Gina das macht,
dann wird sich wieder geküsst.

Im Haus 9 unterhält man sich über Weihnachten,
Farah liebt es, wenn alles schön geschmückt ist.
Marco fragt sich eben,
was Betty nun grad in seiner Wohnung macht.
Micha und Chris sind nun auch da,
und man unterhält sich.
Farah zeigt ihnen Fotos von sich, ihrem Freund und Familie.

15

Freitag, 18. November 2005, 19:32

Auf dem Marktplatz sind immer noch Männergespräche im Gange.
Guiseppe sagt,er versteht michelle nicht immer,
sie sei zwar lieb,aber er würde hier drin nix anfangen.
Torsten meint,das seine Gespräche bei Michelle vielleicht falsch drüber kommen.

Marco sagt zu Motzi,
er hätte ein Gefühl,dass sich hier bestimmt bald alles ändern würde,nach den Strafen,
er hat irgendwas im Atelier gesehn.
Motzi meint,er sagt mal nichts dazu,
sonst kriegt er wieder Ärger.

Die Mädels trinken sich zur Zeit wohl Mut an,es wird ein Glas Sekt,nach dem andern geleert,
bei Michelle merkt man es schon,
dass sie einiges gekippt hat.
Biggi, Heike H. und Farah stossen immer wieder auf sich,und den Überraschungsabend an.

Auch die Jungs auf dem MP, kippen ein Bierchen nach dem andern,
Gina kommt dazu,und fragt,warum sie so glotzen,
Motzi flirtet gleich mit ihr.

16

Freitag, 18. November 2005, 20:10

An der Tür zum Wohnbereich des Hauses haben sich die meisten BW niedergelassen.

Michelle und Giu unterhalten sich etwas abseits.

Giu möchte wissen welche Schwierigkeitensie hat.
Michelle meint, er sei ganz schön doof geworden.

!Was sagst Du denn da?" will er wissen.
Worauf ihre Antwort, man sei sich ja einig, keiner wolle was im Dorf kommt.

Giu sagt, daß die anderen etwas anderes erzählen.
"Wer erzählt was??" will Michell jetzt wissen.

Ohne eine Antwort zu erhalten, stell sie fest, daß man jetzt weiß, mit wem man über was reden kann.

Jetzt moniert Giu, daß sie IHM sage, es sei alles in Ordung, wenn sie in ihrem Bereich sei, erzähle sie dort was gan anderes.

Michelle überlegt, wem sie was gesagt haben könne, fragt aber auch noch einmal nach, wer den was erzählt hat.

Die Diskussion dreht sich wie seit langer Zeit im Kreis.

Aber Michelle wird schon erfashren wer so etwas und vor alles was erzählt.

Giu will wie immer nur, das sie Beschewid weiß.

17

Freitag, 18. November 2005, 20:19

Zurück in Haus Nr. 3 angekommen, macht er sich doch Gedanken, ihr zu viele Hoffnungen gemacht zu haben.

Er spricht mit Denis.

Er hätte nicht mit ihr kuscheln sollen, es sei ein Fehler gewesen, so Giu.

Denis winkt ab, er solle sich nicht so viele Gedanken machen, sie sei ja erst 18. Er könne nichts dafür, wenn sie immer anders denke.

Giu ist angenervt, weil er immer dazu befragt wird.

Da er ja auch für Anna Empfindungen gehabt habe, sei auch dies für die anderen interessant, stellt Denis klar.

Er hat nie verheimlicht, daß es später mehr als Freundschaft für ihn war, erklärt Giu.

Als Christopher hinzu kommt und auch noch mitredet, kann sich Giu nicht mehr zurückhalten.

Er äussert seine Gedanken, was man draussen darüber denkken wird, und ob Anna sich auch Gedanken macht.
Dabei will er doch nichts anderes als Freundschaft.

Denis fragt ih, ob er auch mit ihr kuscheln würde, draussen, wenn er eine Freundin hätte.

"Klar," ist die Antwort, weil es total harmlos ist, wenn sie nebeneinder sitzen und sie sich an ihn lehnt.

Christopher erzählt, ewie sie sich verhält, wenn sie in den Bereich kommt, wenn sie mit Giu auf dem Marktplatz war.

Für Giu ist jetzt klar, daß er auch manchmal das Gefühl hat, sie will mehr von ihm.

Deswegen wird es ab jetzt kein kuscheln mehr geben.

18

Freitag, 18. November 2005, 20:40

Die Mädels ziehen sich nun um
für ihren Auftritt als Bauchtänzerinnen.

auch die Jungs haben passende Klamotten bekommen,

es dauert nicht mehr lange,dann kann die Show beginnen!!

Auch beim umziehn,kann Michelle nicht den Mund halten,
für sie gibt es nur ein Thema "GUISEPPE"
nun singt sie das Lied "Männer sind Schweine"

Jetzt wird erstmal in der Bigbar der Probetanz gemacht,
inzwischen reiben sich die Männer von Haus 7 mit öl ein,
und gehen später mit freiem Oberkörper in die Bar

19

Freitag, 18. November 2005, 21:36

Orientalische Party

Die Party geht los!!!!

Die männlichen durften nun mit ihrem orientalischem Outfit,
in die Bigbar,
dort wurden sie sofort den den Bauchtänzerinnenempfangen.
die Jungs sind voll begeistert.
Nun tanzen die Mädels,was sie gestern von Baha gelernt haben.
BB spielt ein Lied von "Harkan"

Nach dem ersten Tanz,fordern die Jungs "noch mehr tanzen"
und noch mal gehts los.
die Tänzerinnen machen es wirklich hervorragend.
wieder grosser Beifall von den männlichen Bewohnern.
und wieder rufen sie,
"wir wolln euch tanzen sehn,wir wolln euch tanzen sehn"
BB macht nun Musikpause,und die Bewohner bestellen Getränke.



20

Freitag, 18. November 2005, 22:03

BB spielt jetzt passende Musik ein,
Es gibt noch eine Durchsage,das BB orientalisches Essen spendiert,
dazu gibst orientalisches Bier und Tee,
alle anderen Getränke müssen die Bewohner wie immer bezahlen.