Sie sind nicht angemeldet.

Partner
Apache HTTP Server Test Page powered by CentOS

Apache 2 Test Page
powered by CentOS

This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


If you are a member of the general public:

The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

If you are the website administrator:

You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

[ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

About CentOS:

The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

For information on CentOS please visit the CentOS website.

Note:

CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

http://www.internic.net/whois.html

1

Montag, 2. Januar 2006, 00:05

News vom 02.01.06

Heike hat bei Bianca angerufen,
dass jetzt ihre 2 Nächte im Hotel beginnen.
Motzi kommt mit seiner Zimmerkellner- Uniform in seinen Bereich,
er steht wohl Bianca und Heike zur Verfügung.
Motzi muss nun nur noch Singsprechen,
er wurde im Sprechzimmer gefragt,welche Melodie er singen will,
und von der er nicht abweichen darf.
Motzi hat sich für "Hänschen klein" entschieden.

Bianca kommt nun um Heike fürs Hotel abzuholen,
sie erzählt,dass sie morgen nicht auf den Bauernhof muss.
Gina klagt nun Bianca ihr Leid,
dass sie keine Schminksachen bekommt.

Motzi begleitet nun die Damen singend ins Hotel,
und singt,was er ihnen zu trinken anbieten darf,
die beiden sind wegen ihm voll am Ablachen.

Im Chefbereich warten sie alle,dass die Bigbar endlich geöffnet wird.

Heike und Bianca überlegen nun im Hotel,
was sie sich jetzt zu Essen bestellen könnten.
Heike beichtet nun Bianca,dass sie starke Blähungen hätte,
Bianca meint,dass stört sie nicht.
Heike meint,dass sie dann noch in die Bar gehn,
um die "Neue" Susanne,das 26 jährige Model kennenzulernen,
das ihnen die Reichen mitgeteilt haben.

2

Montag, 2. Januar 2006, 00:44

RE: News vom 02.01 06

Die Bigbar ist nun endlich geöffnet,
die Reichen sind als erstes dort,
Ivan redet schon über 2 Stunden wie ein Wasserfall,
er erklärt nun Gerry,
wie es mit der Getränkebestellung in der Bar ist.

Denis kommt nun als Nächster mit seiner Eisenkugel am Bein,
in die Bar,und begrüsst Gerry,
dann trudelt Gina,und die Hiwis an.
Heike und Bianca sind jetzt auch vom Hotel rüber gekommen,
um den Neueinzug zu begrüssen.
zu guter letzt schüttelt Motzi singend, Gerry die Hand,
das er übrigens sehr lustig rüberbringt.
Alle lachen sich kaputt über Motzi.

Guiseppe ist schon wieder am jammern,
wegen seiner Handschellen mit denen er an Ginny gekettet ist,
nun erzählt er Gerry,
dass er so eingeengt morgen auf dem Bauernhof arbeiten soll,
wo es dort sehr kalt ist.
Ginny und Gui erzählen nun den andern Bewohnern,
von dem Besuch seiner Eltern und Ginnys Papa"Frank".

3

Montag, 2. Januar 2006, 01:07

RE: News vom 02.01 06

Gerry wird nun wieder vom Rest der Bewohner,
mit Fragen überhäuft.
Gina hat eben Michelle umarmt und geht in ihren Bereich zurück,
wo sie sich die Zähne putzt,
Motzi kommt dazu und tröstet sie singend,und wünscht ihr gute Nacht.
Gina will wohl schon ins Bett.
Manuela ist mit Michelle und Bianca im Chefbereich,
Manuela lästert schon über Gerry,der ein "Stehpinkler" ist,
und nicht mal die Klobrille hochklappt,
Manuela meint,
dass sie nachher Gerry gleich deswegen auf die Pelle rückt.

In der Bigbar sitzt Heike bei Ivan,und lässt sich von ihm Getränke einflössen,
da sie ja seit der Liveshow sich von den andern Bewohnern,
füttern und auch Getränke geben muss.










4

Montag, 2. Januar 2006, 01:40

RE: News vom 02.01 06

Die Bigbar ist wieder geschlossen,
die Bewohner wollen alle bald zu Bett gehn,
denn die Sylvesternacht steckt den meisten noch in den Knochen.
Ginny hat Putzdienst und Guiseppe muss ihr gezwungenermassen,
dabei helfen,
die beiden nehmens mit Humor und küssen sich öfters.

In Haus 9
sagt Manuela zu Gerry,dass er beim pinkeln,
wenigstens die Klobrille hochklappen soll.
Gerry meint,dass er normalerweise "Sitzpinkler" ist,
und er verspricht,dass er es im stehn nicht mehr macht.

Michelle macht sich jetzt bettfertig,
und zieht ihre Strapse und Strümpfe an.
Ivan meint,ob sie jetzt zur Arbeit muss.
Gerry und Ivan sitzen im Whirlpool und unterhalten sich über Beziehungen im Dorf,
und sind sich einig,dass es nach BB auseinander geht.

Heike und Bianca machen sich auch bettfertig im Hotel,
nun bekommt Bianca von Heike wieder eine Massage.










5

Montag, 2. Januar 2006, 08:45

Die 1. Woche im Jahr 2006 beginnt.

Mit den beim 'Dart-Match' erschossenen Handicaps beginnen die Bauern ihre Frühschicht.
Birgit und Michael übernehmen das Melken und Ginny, mit Giuseppe verbunden mit pinkfarbenen Ketten, bereitet das Futter für die Tiere. Ihre bessere Hälfte hat nun wirklich die Legitimation zum 'Nichtstun'.
ABer ein gefesselter Chef hat's schon schwer - Michael ist Kader durchgewitscht und er will jetzt selbst übernehmen die Melkmaschine und staucht Michael gleich zusammen, der sich aber unter den kritischen Blicken der 'Verbundenen' die Arbeit nicht wegnehmen.
Es gibt noch ein Quarantänetier in Consatntins Käfig, erhat nun ein Huhn zur Gesellschaft.
Ginny strahlt, hat sie doch jetzt immer Giuseppes Duft an ihrer Seite!
Atmen ist gesund! ;)

6

Montag, 2. Januar 2006, 09:06

Reim dich oder ich fress dich!

Ginny hat nun Stift und Papier bekommen, denn bis heute mittag 16.00h muss sie ihre 15 10-Zeiler abgeben.
1. Kostprobe:
'Die Birgit ist nicht gern allein,
drum kam sie mit ihrem Zwilling rein.'
Atmen ist gesund! ;)

7

Montag, 2. Januar 2006, 09:10

Alle wach.

Auch in Haus Nr., 7 und 9 ist man aufgestanden und wir schauen in ein sauberes, aufgräumtes 'keineklamottenaufdembodenliegendes' SLZ, wo Gerry seinen Koffer leert und in die Schränke einräumt.

MIchelle beneidet Heike und Bianca, die im Hotel sicher ausschlafen dürfen. Ivan vermutet, dass die bestimmt 'rumgemacht' haben. Er wundert sich auch, dass Bianca mit ihren 32 noch so ein Partyluder ist, das sollten Frauen in ihrem Alter nach seiner Meinung nicht mehr sein. Ob sie auf der lesbischen Schiene fährt, wagt er zu bezweifeln, da hätte sie nicht den Mumm zu.
Atmen ist gesund! ;)

8

Montag, 2. Januar 2006, 09:27

1. Einschätzung

Marco fragt Denis, wie denn der 'Neue' so sei. (War der nicht in der Bar zur 'Neuenbeschau'?)
Denis findet ihn offen und locker; auf die Frage, ob er sympatisch sei, antwortet er mit einem " Jaaaoo!"
Thomas ist schon in Dienstkleidung. Er gibt übrigens singend bekannt, dass er heute noicht so viel 'sprechen' will und Marco kann da nur zustimmen, da es schon jetzt ganz schön nervt!
Gina ist noch nicht gesichtet.
Atmen ist gesund! ;)

9

Montag, 2. Januar 2006, 09:48

Arbeitsbeginn im BH

Schlurfenden Gummistiefels bewegt man sich mit viel Elan in den BH. Dort liegt wohl Material für Vogelhäuschen. Sowas läßt sich Giuseppe immer vom Profi bauen! Man begibt sich nun gemessenen Schrittes in Richtung Laptop, um die WA zu erfragen, aber 'es liegen keine neuen Nachrichten vor'. Also der normale Ablauf. Die 'Handschellenträger' begeben sich in die Milchkammer, da ist auch für Gesang die bessere Akkustik, was Giuseppe gleich unter Beweis stellt, aber schnell die Lust verliert, da Ginny ihm 'voraussingt' und das kann er auf den Tod nicht ab!
Das Telefon klingelt, Birgit steht davor ruft aber lieber den Chef aus dem Milchstübchen. Es gibt jetzt die neuen Nachrichten. Ach im Stall ist auch eine gute Akkustik und so legt Giuseppe wieder richtig los mit ' Nord und Süd und West'.

20 Nistkästen müssen gebaut werden.
Atmen ist gesund! ;)

10

Montag, 2. Januar 2006, 09:56

WA in Haus Nr. 7

Hier sitzen Denis, der 'singende' Thomas und Gina beim Erdnuss knacken. (Schöne Schweinerei!) So wie es aussieht müssen sie Futterkugeln für Vögel machen. Die Erklärung hat man nicht mitbekommen, werden also auf die Berichte an die anderen verlassen müssen. Marco liegt träumend auf dem Sitzsack.
Atmen ist gesund! ;)

11

Montag, 2. Januar 2006, 09:59

Haus Nr. 9

Hier haben die Herren Ivan und Gerry ihren 1. Whirpoolgang beendet und wir dürfen sehen, dass Gerry (noch) ein Nacktduscher ist.
Michelle liegt immer noch auf dem Sofa und Manuela äußert ihre Eierwünsche. Gerry will wohl Frühstück machen.
Atmen ist gesund! ;)

12

Montag, 2. Januar 2006, 10:27

Hotel

Die Hotelgäste sind auch erwacht; Heike zieht sich an und Bianca liegt noch schweigend im Bett. So langsam kommt aber doch ein Gespräcjh zustande. Bianca berichtet über das Problem einer zerdrückten Puderperle, die jemandem herausgefallen ist und der sich nicht gemeldet hat! Sie hat es gemerkt, da alles versaut hat.
Atmen ist gesund! ;)

13

Montag, 2. Januar 2006, 10:56

Zimmerservice

Thomas hat seinen Dienst im Hotel beendet und Bianca erzähzlt, dass sie heute abend Gäste hat. Thomas hat schon singend Kaviar, Ciabatta und Pizza bestellt. Etwas stinkig ist er über den Tadel, er solle nicht so leiern sondern etwas melodiöser 'sprechen'!
Atmen ist gesund! ;)

14

Montag, 2. Januar 2006, 11:07

Der Satz des Tages, der Woche - der Staffel!

Bianca hat in klare Worte gefasst, was das Dorf kennzeichnet:
" Oh wei, Montag, 8.00h und die Woche will einfach nicht enden!"
Atmen ist gesund! ;)

15

Montag, 2. Januar 2006, 11:12

Der Vormittag

In Haus Nr. 9 - Großaufnahme auf Michelles unreine Haut; ein müder Ivan und sonst nix.

In Haus Nr. 7 - im HG redet Gina und macht Wäschedienst; Marco trauert; Heike und Thomas spielen Eichhörnchen und knacken Nüsse.

Bauernhof - Birgit mistet; Giuseppe und Gina schieben singend Schubkarren mit Stroh und waren schon einige Zeit nicht mehr zu sehen.

Hotel - Bianca duscht, oben ohne; scheint sich wirklich unbeobachtet zu fühlen.

Soweit die News aus dem Dorf.
Atmen ist gesund! ;)

16

Montag, 2. Januar 2006, 11:45

Hotel'gästin'!

Bianca hat wirklich alle Vorzüge des Gastes; sie darf sich im Dorf frei bewegen,; kommt nach 7 zum Wäsche abgeben und geht jetzt zum Frühstück nach 7. Auch bei ihren 'Kollegen' auf dem Hof geht sie mal kurz vorbei; sie ist überglücklich, dass sie 2 Tage Pause hat, denn sie kann den Hof nicht mehr sehen!
Nun betätigt sie sich als 'Dorfpostille' und informiert die Reichen über die diversen WA und hängt nun mit ihnen ab.
Jetzt berichtet sie auch hier von ihren Nackenproblemen, die sie sich beim 'headbanging' an Silvester zugezogen hat.

Nette Bildchen auch aus Haus Nr. 7: der Thohomas, füttüttert, (soll singen sein ;)) die Heieike!
Atmen ist gesund! ;)

17

Montag, 2. Januar 2006, 12:19

Wortschwall

Ivan hat Pause - Bianca ist jetzt da!
Gerry ist neu und darf sich jetzt die Trennungsgeschichte von Bianca anhören! Muss inhaltlich nicht wiedergegeben werden, wir kennen sie ja schon.
Atmen ist gesund! ;)

18

Montag, 2. Januar 2006, 12:20

Haus Nr. 7

Marco ist aufgetaucht. Ihm geht aber die Singerei und die Fütterei auf die Nerven - er kommt sich vor wie im Kindergarten!
Er fragt sich, wie er das noch 2 Monate aushalten soll! Man hört aber leider nur leise sein Gespräch mit Heike, da auch Ginas und Denis's Mikros offen sind!
Atmen ist gesund! ;)

19

Montag, 2. Januar 2006, 13:33

Schlaflos im Dorf

Denis ist wohl eine Mensch mit wenig Schlafbedarf. Er verbrinmgt die Mittagspause alleine wach im Wb, während die Meiseten am Ratzen sind. Giuseppe und Ginny haben wir gesehen und nun schauen wir von oben auf Gina, die immer noch im Einzelbett schläft, getrennt von Thomas, da Marco weiterhin das DB in Anspruch nimmt.
Atmen ist gesund! ;)

20

Montag, 2. Januar 2006, 14:37

Mittagspause ist vorbei

Überall ist man schon auf den Beinen; aber Ginny und Giuseppe lagen um 14:18h noch mit geschlossenen Augen in den Federn. Er hatte keine Fessel mehr am linken Handgelenk, dafür ziert wahrscheinlich ein Verband die Stelle, wo sie eigentlich sitzen müsste. Hat er schon eine Verletzung, oder dürfen sie die Fesseln im Bett abnehmen? Man hofft auf Aufklärung.

Denis erwartet ein Match mit seiner Beteiligung. Marco schleicht durch den Bereich; Gina spült; Heike und Denis rauchen udn Thomas stopft mal schnell ein paar Toasts rein.

In Haus Nr. 9 hat man Sprach- und Rechtschreibprobleme: 'vergewissen' oder 'vergewissern'! Ivan ist für Variante 1 und die anderen belehren ihn eines Besseren. Nun ist man bei 'Herrn' oder 'Herren'.
Torsten meint aber, alles nachdenken sei zwecklos, da man nach der Rechtschreibreform eh alles so schreiben kann, wie man will, da ja keiner mehr weiß, wie es richtig heißt!

Gerry ist übrigens ein ziemlich ruhiger Zeitgenosse.
Atmen ist gesund! ;)