Sie sind nicht angemeldet.

Partner

1

Dienstag, 4. Januar 2005, 14:05

Wo bleibt denn nur die Härte?

hotelle


Wo bleibt denn nur die Härte???

Kann das noch irgendjemand verstehen
Jetzt müssen die Survivor nicht mal ihre durch pure Dummheit eingebrockte Suppe selbst auslöffeln.
Regelverstöße am laufenden Band, ohne angemessen oder überhaupt geahndet zu werden.
Das einzige, was wirklich hart ist, ist die Strafe für Mark wegen seiner verlorenen Challenge.
Aber es kann ja wohl nicht sein, dass lediglich zwei Bewohner die Härte zu spüren bekommen.
So gerät BB langsam wirklich zur Farce!!

Beitrag vom 21.09.2004 - 14:48




CrazySandy


Diese Frage stelle ich mir schon,seitdem die Halbzeitwoche vorbei ist.
Härte bedeutet für mich z.B.,auf alltägliche und selbstverständliche Dinge zu verzichten,wie etwa frische Klamotten,Haare waschen,rauchen ect. Außerdem ist doch jeder Bewohner irgendwo angreifbar. Ich glaube,eine individuelle Bestrafung jedes einzelnen würde besser "ziehen",als ein paar Stunden Bestrafungszimmer,Papiertüten auf dem Kopf oder Eisenkugeln an den Füßen.
BB ist in meinen Augen überhaupt nicht härter geworden,sondern noch nachlässiger.

Beitrag vom 21.09.2004 - 15:04




maschine


Da kann ich euch wirklich nur zustimmen.Persönliche Bestrafungen wären gut. Da fällt einem doch zu jeden Bewohner auch was ein. Zum Beispiel bei Michele Putz-und Waschdienste im ganzen Haus für eine Woche,Redeverbot bei den Lästermäulern,Rauchverbot.Und bei widerholten Regelverstössen von mehreren Bewohnern rauf auf die Nominierungsliste und die Zuschauer entscheiden lassen.

Beitrag vom 22.09.2004 - 20:55




gruengesicht


Ich fände z.B. als Strafe für die ewig flüsternden Lästermäuler toll, wenn BB ihnen ihre eigene Lästerei schriftlich zum laut allen Bewohnern Vorlesen mitgeben würde. Oder das Geläster/Geflüster in verständlicher Lautstärke einmal laut über alle Lautsprecher im Haus abspielen.
Da würden sich einige schon umschauen, was andere so reden ...
Und da es immer die selben sind, die lästern (auch über ihre vor 5 min noch besten Freunde und absoluten Bezugspersonen), könnte man als Zuschauer sich dann entspannt zurücklehnen und mitanschauen, wie sich die fiese Meute gegenseitig zerlegt ...


Beitrag vom 23.09.2004 - 11:06