Sie sind nicht angemeldet.

Partner

1

Dienstag, 4. Januar 2005, 14:37

Das Benehmen der Bewohner

CrazySandy


Das Benehmen der Bewohner

Nun muss ich mal was loswerden hier,was ich schon sehr lange beobachtet habe und mir deftig auf den Senkel geht.

Das Benehmen der Bewohner lässt wirklich stark zu wünschen übrig und erschreckt mich von Tag zu Tag mehr. Angefangen beim Alkohol- und Zigarettenkonsum einiger,bis hin zu den Kraftausdrücken,die ich hier gar nicht widergeben möchte,da sie unter meinem Niveau liegen.
Rauchen am Tisch,während andere noch essen und am besten noch die Füße dazu auf den Tisch legen,während der Tischnachbar gemütlich sein Brot oder sonst was isst. Na lecker! Von den Folgen des zuvielen Alkohols mal ganz zu schweigen.

Aber Franzi und Mark überbieten dies allemal. Heute Nacht z.B. liegen sie am Gitter und Franzi meint zu Mark "Ich hab voll die Stinkefüße.Willste mal riechen?" und hält ihm dabei die Füße vor´s Gesicht. Dann küssen sie sich,pupsen sich dabei gegenseitig an und finden das auch noch lustig,machen sogar fast ein Wettpupsen draus.
Da frag ich mich,wie die beiden erzogen worden sind? Was andere in ihren vier Wänden machen ist mir vollkommen schnuppe,da ich das nicht sehen muss. Aber solches Benehmen an den Tag zu legen,wo auch die jüngere Gesellschaft zuguckt find ich unter aller Sau! Und das schlimmste ist,sie tun das auch noch bewusst.
Also nee,das nervt mich so dermaßen,dass sich mir die Nackenhaare aufstellen. Vielleicht bin ich ja auch einfach nur zu gut erzogen und sehe das alles ein bisschen zu eng.
Wie seht ihr das?

Beitrag vom 13.10.2004 - 09:55




Gise


Raus mit den Beiden Mark und Franzi BB sollte nicht durch die Beiden so tief sinken und so was zulassen und auch noch zeigen.!!!
Wie pervers sind Mark und Franzi was die Heute Nacht am Zaun von sich gaben war ja sehr sehr ekelhaft.
Mark furzt, Franzi fordert ihn auf, es nochmals zu tun und so ging das ja lange weiter, Sie ziehen sich den Geruch in Ihre hohlen Köpfe und lachen dazu da kann man doch nicht von Liebe sprechen was die beide
da abliefern ist einfach pervers und hat mit Liebe nichts mehr zu tun.
Wie heißt es bei BB "Durch die Gitterstäbe getrennt werden die beiden weiter turteln"
turteln wäre ja schön aber was die beiden treiben ist einfach ekelhaft !!!!!!!!!

Beitrag vom 13.10.2004 - 10:07




maschine


Ich find auch das das Benehmen einiger Bewohner im Haus sehr zu wünschen übrig lässt .Im schlechten Benehmen sind Mark und Franzi einsame Spitze .Aber auch Ex Bewohnerin Mirijam hat sogar beim Essen kochen die Zigarette nicht aus dem Mund nehmen können.Die Raucher sind meist schon in Aktion während andere noch beim Essen sind.Sascha habe ich schon oft mit den Füssen auf demTisch erlebt.Vielleicht sollte BB den Bewohnern mal ein Buch über gutes Benehmen rein geben,aber ich fürchte das ist bei einigen schon Hopfen und Malz verloren

Beitrag vom 13.10.2004 - 11:11




gruengesicht


Was mir schon während der ganzen Staffel aufgefallen ist, sind die mangelnden Tischmanieren.
Ich würde BB gerne bitten, daß die Bewohner beim Essen nicht mehr reden dürfen, damit man die Mikros ausstellen kann. Bei dem Geschmatze vergeht einem wirklich alles!
Fast alle reden mit vollem Mund - bei einigen fällt dann sogar die Hälfte wieder heraus. Und viele machen Essgeräusche, die man nur als sehr unappetitlich bezeichnen kann.
Besonders sind mir hierbei Lydija, Franzi, Miriam und Mark aufgefallen und wer auch sehr unapart klingt ist Sandy.
Wenn ich sehe, daß die im Haus essen, dann stell ich auf stumm.

Grüße,
das Grünchen

@maschine: hübscher Avatar

Beitrag vom 13.10.2004 - 12:45




Gise


Meine Antwort auf den Beitrag:
Vielleicht sollte BB den Bewohnern mal ein Buch über gutes Benehmen rein geben. Ich sehe BB jeden Tag über Premiere jeder der Bewohner stellt immer ganz in den Fordergrund dass Sie sich nicht verstellen im Haus und so sind wie Sie auch auserhalb des Hauses wären, also haben bis auf wenige Bewohner alle keinen Anstand. Wenn BB zu ende ist können Sie sich ja alle das Projekt noch einmal ansehen, sich über Ihr benehmen gedanken machen und sich darüber schämen. Was mich auch sehr stört ist das Finger ablecken während dem Kochen
Das macht ganz besonders Marc. Na dann guten Appetitt.

Beitrag vom 13.10.2004 - 13:45




gruengesicht


Großartig finde ich ebenfalls das Hygieneverhalten von Lydija.
Aufgefallen ist es mir am letzten Wochenende.
TR war noch im SB und Lydija mußte noch ihre Strafe verbüßen und Harvey ausleeren.
Sie zog sich die Harvey-Ausleerungs-Handschuhe an und griff beherzt zu.
Dann fiel ihr auf, daß der Wäscheständer - voll mit frisch gewaschener Kleidung und frisch gespültem Geschirr - ihr den Weg zum Leerungsbehälter versperrte.
So wurde Harvey kurz abgestellt und mit den widerlichen Handschuhen herzhaft in den Wäscheständer gegriffen.
Ein Teller fiel dabei zu Boden, wurde aber mit den Handschuhen sofort aufgehoben und wieder zurück auf den Wäscheständer gelegt.
Erst dann kam Protest von TR, daß sie den Teller, der auf den Boden gefallen war, doch nicht mit diesen Handschuhen wieder zurück zum sauberen Geschirr stellen könne.
... zu diesem Vorfall fehlen mir fast die Worte.
Nur eins kann ich dazu sagen:
Mich wundert es nicht, daß ein paar Bewohnerinnen sich des öfteren einen Pilz fangen ...
Die einen, weil sie es selbst durch ihr mangelndes Hygieneverhalten verschulden, und die anderen, weil diese Anti-Hygiene-Bewohnerinnen sich sehr rücksichtslos verhalten (Man geht nicht, wenn man einen Pilz hat, in den Whirlpool, liebe Lydija!).

Grüße,
das Grünchen

Beitrag vom 13.10.2004 - 15:20




Kaiane


Pupsen, Knutschen.....

Sandy, ich muss Dir recht geben und mich nervt das auch schon seit langem!

1. Dieses Wilde rumgeknutsche jeder knutscht jeden, ich würde mich so ekeln wenn mein Mann im Haus wäre und jeder und jedem einen Knutsch auf den MUND drücken würde!
Für mich ist ein Kuss auf den Mund immer noch etwaas intimes zwischen Mann und Frau und etwas vertrautes zwischen Eltern und Kind! Mannomann bin ich konsevativ!


2. Dieses rumgefurze überall und zu jeder Zeit! Also ich furze nicht mal vor meinem Mann rum, und wenns mal passiert und stinkt dann entschuldige ich mich!
Warum nur sind die Bewohner-und zwar fast alle-so ekelhaft und hemmungslos?
Wie werden wir deutschen da hingestellt? Jetzt gubts wieder Grund zu sagen "na klar, die Deutschen" und das ist so peinlich!!!


3. Dieses falsche getue untereinander, aber von ALLEN! "Wir sind ja so nett zueinander und lieben uns alle so sehr, aber alle sind Arschlöcher außer mir!" Michael hatte recht als er den Song ablehnte, hätte ich auch gemacht. Wenn ich jemanden nicht leiden kann,dann grins ich ihmnicht ins Gesicht und sage wie toll ich ihn oder sie finde!
Bin nur ich so ehrlich?


Danke,dass ich mich hier endlich mal auslassen konnte!!!!!!!!!!!!!

Beitrag vom 13.10.2004 - 20:09




bloemue


bb sollte mal in irgeneiner art einschreiten, ich denke die bewohner leben im haus in ihrer eigenen welt und vergessen oft manche dinge. ich möchte das verhalten nicht entschuldigen, aber mancher bewohner "verwildert" regelrecht im haus.

Beitrag vom 13.10.2004 - 21:07




great.mum


Vielleicht ist es ja einfach so, dass der Mensch, ist er monatelang eingesperrt, sich in seinem Ursprungsverhalten zurückentwickelt - in einen Affen. Das würde so manches erklären!

Beitrag vom 13.10.2004 - 22:09




Udo


passend zu unserem unserm Thema beschwert sich Sandra gerade bei Lydija, die soeben wieder rumgefurzt hat über ihr benehmen...sie solle doch auf Toilette gehen wenn sie mal Pupsen muß.

Überleg mal wie das draußen ankommt meint Sandra zu ihr.

Wie Recht du nur hast Sandra....

Beitrag vom 13.10.2004 - 22:16




Leah


Ich bitte euch....

Ich bitte euch, mal es so zu sehen, das man irgendwann nach einigen Monaten sich der natürlichen
Körperbedürfnisse nicht immer verwehren kann.Jeder reisst sich in Gesellschaft von anderen zusammen,aber das ist ja meist nur kurzfristig.Bei Franzi sehe ich das so, entweder hat BB sich sie gleich rausgegriffen,wegen der Pupserei, (alle anderen machen es genauso,sie wird aber besonders hervorgehoben), oder sie verträgt einige Lebensmittel nicht sehr gut, vielleicht sogar Allergien von denen sie noch nichts weiß, das sie schnell so heftig darauf reagiert. Man kann entweder darauf nur geqäult reagieren oder das ganze lustig nehmen. Auf die lustige Art nehmen es Mark und Franzi halt.
Ich finde das BB sie mit diesen Einblendungen auch sehr (intim) bloßstellt.So wie mit einigen anderen
1 mal zeigen hätte gereicht.

Was das Rauchen beim Kochen oder andere Essen noch anbetrifft, das finde ich auch
unmöglich. Das ist eine allgemeine Benimmregel, und die sollte man auch diesen Umständen
nicht vergessen. Diese Benimmregel kann keine Bauchschmerzen verursachen, wenn man sie
nicht ausführt.
Ist halt meine Meinung, viele Grüße sendet euch Leah

Beitrag vom 17.10.2004 - 01:07




maschine


Sicher läst sich die Pupserei nicht immer vermeiden,aber ein bisschen zusammenreißen kann man sich schon.Zu mal die Bewohner wissen das sie 24 h im Fernsehen zu sehen sind.Das sie Franzi so oft dabei zeigen liegt sicher daran das sie sich dabei noch hervor tut.Meine Eltern würden sich bedanken wenn ich mich so im Fernsehen der öffentlichkeit preis geben würde.Die Unsitte mit dem Rauchen beim essen konnte man gestern wieder mehrfach beobachten.

Beitrag vom 17.10.2004 - 10:29