Sie sind nicht angemeldet.

Partner

1

Dienstag, 4. Januar 2005, 14:49

Messerblock für Mark?

begonie


messerblock für mark???

soeben entrbrannte eine heiße diskussion im team reich bei der tagesbestellung. sascha
wollte für alle bewohner einen neuen messerblock bestellen, der von bb schon seit drei
tagen im shop angeboten wird, anregung kam von mark, weil die messer fast alle kaputt
sind.zuerst wurde bestellung wegen friseurbesuch verschoben, gestern wegen alkoholbestellung
und sascha bestand darauf, daß die messer heute bestellt werden. natürlich war sandra dagegen
mit zustimmung von karsten, er hätte lieber die hanteln und sie das fahrrad, außerdem könnte
ja das team normal selbst bestellen, wenn sie im reichen bereich wären.saschas argument,
daß tn ab heute nur 4 personen sind und deswegen weniger geld haben, interessiert
die beiden egoisten nicht, die würden auch nichts für sie bestellen.heftige dikussion also, sascha
läßt karsten weitere bestellung aufgeben, nachdem er messerblock gestrichen hat und
wendet sich an mark, daß die anderen nicht einverstanden sind. karsten gibt nach und setzt
ihn wieder auf die liste.anmerkung:jeder ist sich selbst der nächste, vor allem sandra

Beitrag vom 18.10.2004 - 10:36




tini


Begonie, würdest du einen Messerblock für 500 € (!!!!!!!) kaufen, wenn doch Messer da sind, die lediglich einmal geschärft werden müssten? Also ich nicht.

Beitrag vom 18.10.2004 - 12:04




begonie


es ging nicht nur um schärfen, die klingen sind zum teil durchgebrochen, außerdem haben die doch
wirklich genügend luxus, einen tag mal kein fahrrad oder keine hanteln läßt sich sicher auch
überstehen, oder

Beitrag vom 18.10.2004 - 12:12




begonie


messerblock teil II
karsten kann sich nicht beruhigen und diskutiert mit den normalos, markus und mario,
er regt sich immer noch über sascha auf, weil er als einziger an alle bewohner gedacht hat
und seinen willen durchgesetzt hat, letztendlich etwas verfälscht, denn er hat die messer
in die bestellliste aufgenommen, nachdem sascha ihm die bestellung überlassen hat, um des
lieben friedens willen, wie karsten extra betont, logisch, daß er dabei natürlich unterstützung
von sandra bekommt

Beitrag vom 18.10.2004 - 13:22




begonie


na hurra, endlich findet micha "richtige" freunde, aus dem reichen bereich sind sich alle gegen sascha einig
zitat micha," wir haben schließlich demokratie" und die reichen beschließen, wenn normalos dort sind,
wird parfüm von chanel bestellt, mal sehen, ob die das auch machen.sandra fühlt sich
sichtlich wohl, endlich gleichgesinnte gegen sascha---so wie der ausgerastet ist,na und unser micha
ist natürlich nicht schlecht begeistert, stimmung gegen erzrivalen ausnutzen zu können.der hat schon
die € -zeichen im auge. jetzt kann man um so gespannter sein, wie die kommende woche verlaufen soll.
micha sagt ja immer, daß so einige bei sascha im..... stecken, bin mir sicher, daß er keine ausnahme
bildet, der tut nur immer so, als wenn er seinen eigenen weg geht. für mich ist er nicht nur legastheniker,
sondern auch totaler diplomat.oder ist das etwa keine diplomatie, wenn er gegenüber neuen immer betont,
daß er sich nicht an der bb-hymne" famliy" beteiligt hat, ach gott--wie stark---alles nur berechnung, damit er von sich reden macht

Beitrag vom 18.10.2004 - 13:58




begonie


messerblock teil III

na wunderbar, jetzt können alle bewohner sascha richtig in die pfanne hauen---- durch das
theater am heutigen morgen haben die normalos heute keine dienste---verlust von 15 €, na und
der sündenbock ist sascha, das ist ein thema, über das man natürlich jetzt ausgiebig diskutieren muß
und den haß gegen sascha etwas schüren kann. wer hat was davon, natürlich sandra, weil sie es schon immer gewußt hat, daß sascha "nur an sich denkt"die survivors reden ganz intensiv mit sandra

Beitrag vom 18.10.2004 - 15:06




great.mum


Ist so eine Diskussion nicht zum Heulen?


Da macht sich ein Bewohner - in dem Fall Sascha - um alle Gedanken und wird dafür auch noch durch Ketzerei bestraft! Er würde nur an sich denken - wieso, benutzt er alle Messer (wohlbemerkt ein Benutzungsutensil zum täglichen Gebrauch) auf einmal und allein? Da fängt jemand damit an, auch einmal an andere zu denken - und wird zum Buhmann erklärt - Supermoral
Und was soll das Wenn TR in den normalen Bereich ziehen muss, dann werden sie vom TN verlangen, 'Chanell' - Parfum zu bestellen - Gebrauchsgegenstand gegen Luxus - was für ein Ausgleich - ich glaub, mein Essen fährt gleich rückwärts

Beitrag vom 18.10.2004 - 15:32




begonie


tja great mam, einige wissen schon wieder die situation für sich auszunutzen, siehe sandra, sie braucht die messer ja auch nicht, da sie sowieso nicht kochen kann. soviel ich gehört habe, war auch micha für den
erwerb neuer schneidwerkzeugnisse, aber in anbetracht der situation will er das natürlich ganz schnell
vergessen. PUNKT GEGEN SASCHA!!!!!!!!!!!!!!1

Beitrag vom 18.10.2004 - 15:43




lineslady


Also neue Messer find ich o.k. Mit ollen Messern passiert eher was, als mit stumpfen und gebrochenen Klingen. Carsten regt sich im übrigen immer über irgendwas oder irgendwen auf und Sandra ist sowieso die oberläster Schwester für mich. Sascha soll sich nicht verrückt machen lassen und warum sollten andere nicht auch was davon haben. Team R bleibt ja eh nicht immer in dem Bereich. Im übrigen wird Carsten es ertragen mal einen Tag ohne Rad. Die sitzen so auch nur rum, auch wenn Sportgeräte im Haus sind. Wozu denn das ganze so zu dramatisieren

Beitrag vom 18.10.2004 - 16:04




feger


ach lineslady, du hast mir so richtig aus dem herzen gesprochen. sind sportgeräte im haus werden sie nicht genutzt.
denkt sascha mal an alle, wo ja alle ( wirklich alle ) etwas von den neuen messern haben, will sie sport machen. und hätte carsten auf neue messer bestanden wäre sie mit sicherheit die erste gewesen, die zugestimmt hätte. da finde ich geraldine schon neutraler.

bis später..euer feger

Beitrag vom 19.10.2004 - 16:00




BBMenny


Also ich hab den Streit um den Messerblock gerade in der tzf gesehen .Egal ob er nötig ist oder nicht ich finde es von allen ein schwaches Bild wenn man auf der einen Seite nicht verzichten kann und auf der anderen Seite so ausrastet wie Mark (ey ihr assis)mit seinen äußerungen oder Sascha mit seinen Mittelfinger.
Da ich die alten Messer ja nicht hesehen habe kann ich auch kein Urteil darüber abgeben ob sie überhaupt nötig sind ,Nur wie schon geschrieben die Art und weise und der Ton macht die Musik .

Beitrag vom 19.10.2004 - 19:40




gruengesicht


Was ich an der ganzen Aktion ganz übel fand, und was leider nicht ausgestrahlt wurde sind noch ein paar "Kleinigkeiten".
Mark nörgelte bei jeder passenden und unpassenden Gelegenheit auf Sascha ein, daß er den Messerblock bestellen soll. Als Mark noch im TR war, wurde im ganzen Team beschlossen, daß man mit BB redet, damit der Block auf die Einkaufsliste kommt.
Nun war er auf der Liste, Mark aber nicht mehr im TR, trotzdem nörgelte er weiter rum, daß er den Block haben will.
Die Bestellung sollte nun gemacht werden und auf einmal war es nicht mehr in Ordnung. Erst am Samstag nicht, weil der Frisör kommen sollte - OK, dann am Sonntag nicht, weil Alkohol "gebraucht" wurde - und am Montag wollten die anderen dann aus Prinzip nicht.
Und Mark, der eigentlich so richtig den Messerblock wollte, wird aus Dank dafür, daß Sascha sich mit seinem Team für ihn gefetzt hat, ihn nominieren, wie er Franzi schon angekündigt hat.
Mark ist echt das letzte.
Ich fand Saschas Ton auch nicht freundlich, aber ich würde das noch lange nicht als ausrasten bezeichnen.
... und für ihn war danach das Thema erledigt.
Sandy hackt da heute noch drauf rum und bei jeder Erzählung wird es wüster!!!!
Die Frau ist einfach z.K.!!

Beitrag vom 20.10.2004 - 12:06