Sie sind nicht angemeldet.

Partner

1

Dienstag, 4. Januar 2005, 15:45

Trösterin Zoya

urmel


Trösterin Zoya

Im Gespräch mit Geraldine sieht man eine ganz andere Seite von Zoya. Sie gibt sich richtig Mühe, die Arme aufzurichten. Ihre Argumente finde ich gar nicht so verkehrt.

Beitrag vom 04.11.2004 - 20:05



great.mum


RE: Trösterin Zoya


Zitat
Original geschrieben von urmel

Im Gespräch mit Geraldine sieht man eine ganz andere Seite von Zoya. Sie gibt sich richtig Mühe, die Arme aufzurichten. Ihre Argumente finde ich gar nicht so verkehrt.



Auch ich war überrascht, als ich es hier im Forum gelesen hab - positiv!

Warum nur zeigt sie diese Seiten so selten? Ist wirklich schade, sie hätte mit dieser Seite bestimmt ne Menge Freunde gewonnen, grad im Haus.

Hoffentlich hält diese positive Seite an ihr ein wenig länger an!

Beitrag vom 04.11.2004 - 20:55




Bärli


RE: RE: Trösterin Zoya

Zitat
Original geschrieben von great.mum
Hoffentlich hält diese positive Seite an ihr ein wenig länger an!



Hoffentlich

würde das ganze etwas erträglicher machen

Reicht schon, wenn man einschaltet und ihre vulgäre Ausdrucksweise anhören muss.

Beitrag vom 04.11.2004 - 23:16




Matze


Zoyas Seiten

Richtig, sie kann ihre "guten" Seiten prima verbergen. Bisher war ich immer der Meinung, Sie hat den geistigen Horizont einer knieenden Ameise. Hat sie wahrscheinlich auch, und dazu den Verstand und das Temperament einer pubertierenden Göre - so gibt sie sich jedenfalls meistens. Und genau das wird ihr wohl den Auszug bescheren.

Vielleicht ist das mit Geraldine ja auch nur geplant? "Seht mal, so nett bin ich, da könnt ihr mich doch nicht nominieren?" Wer weiß, wer weiß...

Beitrag vom 05.11.2004 - 08:18




XELFENMONDX


@ Matze

Genau das war das erste was ich auch dachte. Denke bei Zoya ist Geraldine genau an der falschen Adresse und Zoya weiß das die Nominierung ansteht! Traue ihr nicht ein kleines bischen über den Weg....

Beitrag vom 05.11.2004 - 09:11




great.mum


RE: Zoyas Seiten


Zitat
Original geschrieben von Matze

Richtig, sie kann ihre "guten" Seiten prima verbergen. Bisher war ich immer der Meinung, Sie hat den geistigen Horizont einer knieenden Ameise. Hat sie wahrscheinlich auch, und dazu den Verstand und das Temperament einer pubertierenden Göre - so gibt sie sich jedenfalls meistens. Und genau das wird ihr wohl den Auszug bescheren.

Vielleicht ist das mit Geraldine ja auch nur geplant? "Seht mal, so nett bin ich, da könnt ihr mich doch nicht nominieren?" Wer weiß, wer weiß...



Zitat
Original geschrieben von XELFENMONDX

@ Matze
Genau das war das erste was ich auch dachte. Denke bei Zoya ist Geraldine genau an der falschen Adresse und Zoya weiß das die Nominierung ansteht! Traue ihr nicht ein kleines bischen über den Weg....



Warum müsst ihr gleich so misstrauisch sein - auch pubertierende, oder auch geistig nicht so ganz fitte Menschen können Herz haben

Oder darf man Herz nur zeigen, wenn man der 'Norm' im Handeln und Denken entspricht

Beitrag vom 05.11.2004 - 17:42




urmel


Für so abgebrüht halte ich Zoya nun wirklich nicht. Klar, sie ist schon eine Zicke und oft genug schießt sie über das Ziel hinaus. Aber "Einschleimen" auf diese Art? Dafür ist sie zu stolz.

Beitrag vom 05.11.2004 - 18:06




begonie


klar ist zoya oft sehr anstrengend, aber mit micha kann sie sich kaum unterhalten,
sie liegen nun mal nicht auf einer wellenlänge, na und die anderen beiden
benehmen sich ja auch, als wenn sie noch im kindergarten wären, komisch daß
zoya mit anderen bewohnern besser klarkommt, hatten wir das nicht schon bei michele

Beitrag vom 05.11.2004 - 18:49




Bärli


Zitat
Original geschrieben von urmel
Dafür ist sie zu stolz.



Naja Stolz nenne ich ihr Verhalten sicher nicht.

Sie ist in manchen Dingen schon sehr verletzend anderen gegenüber.

Beitrag vom 05.11.2004 - 21:52




urmel


Zitat
Original geschrieben von Bärli

Zitat
Original geschrieben von urmel
Dafür ist sie zu stolz.



Naja Stolz nenne ich ihr Verhalten sicher nicht.

Sie ist in manchen Dingen schon sehr verletzend anderen gegenüber.



"Stolz" muß nicht immer positiv sein

Beitrag vom 05.11.2004 - 22:24




Matze


Schwer zu sagen, ob Zoya ein falsches Spiel spielt. Weil das nämlich einen Grundschatz an Intelligenz voraussetzt, den ich bei Zoya nicht sehe.

Ich muß Dir da mal wiedersprechen, great.mum (ja, ich trau mich). Das hat mit "Herz haben" nicht so viel zu tun. Jeder hat Herz, unbestritten, egal was man sonst hat oder auch nicht.

Was Zoya aber überhaupt nicht kann ist einstecken. Sie teilt auf Ihre primitive Weise aus, aber sieht verträgt nicht daklitzekleinste Gegenargument - dann wird sie ausfällig. Und es ist nun mal so, dass man nur austeilen sollte, wenn man auch einstecken kann. Sonst macht man sich sehr schnell lächerlich. Und Zoya ist für mich einfach nur lächerlich.

Nun dürft Ihr mich wieder zerfleischen oder in die Waschmaschine stecken

Beitrag vom 06.11.2004 - 09:37




ameiso


Zitat
Original geschrieben von Matze

Schwer zu sagen, ob Zoya ein falsches Spiel spielt. Weil das nämlich einen Grundschatz an Intelligenz voraussetzt, den ich bei Zoya nicht sehe.

Ich muß Dir da mal wiedersprechen, great.mum (ja, ich trau mich). Das hat mit "Herz haben" nicht so viel zu tun. Jeder hat Herz, unbestritten, egal was man sonst hat oder auch nicht.

Was Zoya aber überhaupt nicht kann ist einstecken. Sie teilt auf Ihre primitive Weise aus, aber sieht verträgt nicht daklitzekleinste Gegenargument - dann wird sie ausfällig. Und es ist nun mal so, dass man nur austeilen sollte, wenn man auch einstecken kann. Sonst macht man sich sehr schnell lächerlich. Und Zoya ist für mich einfach nur lächerlich.

Nun dürft Ihr mich wieder zerfleischen oder in die Waschmaschine stecken



Ich stimme Dir voll zu! Das Mädchen ist einfach nur primitiv und eingebildet, nicht umsonst wird sie aus allen Castings rausgeschmissen (leider bei BB nicht)!

Beitrag vom 06.11.2004 - 09:55




schrippenmia


Zitat
Original geschrieben von ameiso

Zitat
Original geschrieben von Matze

Schwer zu sagen, ob Zoya ein falsches Spiel spielt. Weil das nämlich einen Grundschatz an Intelligenz voraussetzt, den ich bei Zoya nicht sehe.

Ich muß Dir da mal wiedersprechen, great.mum (ja, ich trau mich). Das hat mit "Herz haben" nicht so viel zu tun. Jeder hat Herz, unbestritten, egal was man sonst hat oder auch nicht.

Was Zoya aber überhaupt nicht kann ist einstecken. Sie teilt auf Ihre primitive Weise aus, aber sieht verträgt nicht daklitzekleinste Gegenargument - dann wird sie ausfällig. Und es ist nun mal so, dass man nur austeilen sollte, wenn man auch einstecken kann. Sonst macht man sich sehr schnell lächerlich. Und Zoya ist für mich einfach nur lächerlich.

Nun dürft Ihr mich wieder zerfleischen oder in die Waschmaschine stecken



Ich stimme Dir voll zu! Das Mädchen ist einfach nur primitiv und eingebildet, nicht umsonst wird sie aus allen Castings rausgeschmissen (leider bei BB nicht)!

Muß euch beiden uneingeschränkt zustimmen...mag ja sein das sie auf irgendeine Weise einen guten Kern hat...nur benimmt sie sich häufig völlig daneben...stänkert auf eine Art,die nichts mit emotionaler Intelligenz zu tun hat .Und anderweitige Intelligenz habe ich auch noch nicht feststellen können.
Sie hält sich für die Grösste und die verlorene Challenge....das lag ja auch nicht an ihr.Die "bösen"BB-ler haben ihr ja eine Aufgabe gestellt...das kann ja niemand...die haben das ja mit Absicht gemacht

.
Zoya ist meiner Ansicht nach noch ein verzogenes Kind,mit starken egozentrischen Zügen und absolut nicht teamfähig...

Wenn sie weg ist,wird im Team Surviver endlich wieder etwas mehr Ruhe einkehren .
So,und nun

kletter ich freiwillig mit in die Waschmaschine...

Beitrag vom 06.11.2004 - 15:28




Puck


Zitat
Original geschrieben von Matze
Was Zoya aber überhaupt nicht kann ist einstecken. Sie teilt auf Ihre primitive Weise aus, aber sieht verträgt nicht daklitzekleinste Gegenargument - dann wird sie ausfällig. Und es ist nun mal so, dass man nur austeilen sollte, wenn man auch einstecken kann. Sonst macht man sich sehr schnell lächerlich. Und Zoya ist für mich einfach nur lächerlich.

Nun dürft Ihr mich wieder zerfleischen oder in die Waschmaschine stecken



Du sprichst mir aus der Seele! Von meiner Seite aus bleibt dir deshalb das Zerfleischen und die Waschmaschine erspart.

Wenn Zoya einen seltenen Anfall von Menschlichkeit zeigt (und ich lege es nicht als falsches Spiel aus), hebt das ihr sonstiges Verhalten in keinster Weise auf.

Ein Mensch mit so ausgesucht schlechtem Benehmen sollte gar nicht die Chance bekommen, sich im Fernsehen zu produzieren. Wenn man möchte, dass die eigene Art ("So bin ich halt!") von anderen akzeptiert werden soll, sollte man auch andere Menschen akzeptieren, wie sie sind. Und das ist etwas, was Zoya auf keinen Fall kann. Für mein Empfinden kann Zoya nur eines - als schlechtes Beispiel dienen, wie man nicht mit seinen Mitmenschen umgehen sollte.

Beitrag vom 06.11.2004 - 15:28




begonie


auch wenn zoya weg ist wird es im survivor wahrscheinlich keine ruhe geben, oder war das
vor ihrem einzug anders nicht daß ich sie gut finde, aber dort in dem bereich geht
es immer nur darum, wer mit micha klarkommt und das kanns auch nicht sein

Beitrag vom 06.11.2004 - 15:54

2

Dienstag, 4. Januar 2005, 15:47

Trösterin Zoya

great.mum


Zitat
Original geschrieben von Matze

Ich muß Dir da mal wiedersprechen, great.mum (ja, ich trau mich). Das hat mit "Herz haben" nicht so viel zu tun. Jeder hat Herz, unbestritten, egal was man sonst hat oder auch nicht.

Nun dürft Ihr mich wieder zerfleischen oder in die Waschmaschine stecken


Warum sollte man sich nicht trauen, mir zu widersprechen - bin ich so Angst einflößend

Hast du Sehnsucht nach nem weiteren Waschgang, oder warum bietest du es freiwillig an

Zitat
Original geschrieben von begonie

Ein Mensch mit so ausgesucht schlechtem Benehmen sollte gar nicht die Chance bekommen, sich im Fernsehen zu produzieren. Wenn man möchte, dass die eigene Art ("So bin ich halt!") von anderen akzeptiert werden soll, sollte man auch andere Menschen akzeptieren, wie sie sind.


Dem ist nichts hinzuzufügen - trotzdem glaube ich, dass Zoya es mit dem Trösten ehrlich gemeint hat - ich bleib dabei, auch wenn ich vielleicht damit alleine stehe
Ich bin fest davon überzeugt, dass jeder Mensch auch seine positiven Seiten hat - auch wenn man sie nicht immer gleich entdeckt - auch eine Nervziege wie Zoya - SO


Der Post wurde 1 mal editiert, zuletzt von great.mum am 06.11.2004 - 21:32.

Beitrag vom 06.11.2004 - 21:31




Bärli


Zoya mag ihre guten Seiten haben, sicher.

Nur im Haus zeigt sie nur ihre schlechten.

Nehmt sie mit in die Waschmaschine mit einer extra Tour Schleudern, vielleicht hilft es ja.

Beitrag vom 06.11.2004 - 23:37




Matze


Zitat
Original geschrieben von Bärli

Zoya mag ihre guten Seiten haben, sicher.

Nur im Haus zeigt sie nur ihre schlechten.

Nehmt sie mit in die Waschmaschine mit einer extra Tour Schleudern, vielleicht hilft es ja.



1. sehe ich es genauso. sicher hat jede(r) seine/ihre guten seiten, aber manche menschen können diese guten seiten perfekt verstecken.

2. gehe ich bestimmt NICHT mit dieser göre zusammen in eine waschmachine. NIE NICHT! und schon gar nicht mit extra schleudern. das privileg gehört mit, jawoll!

ich bin trotzdem gespannt, wer am montag auf der liste steht. schätze zoya und lydia. oder, auch sehr schpannend, zoya und michael. eagl, zoya fliegt sowieso raus. wäre wünschenswert.

gute nacht, ihr lieben, ich genieße jetzt die nacht und den (fast) freien sonntag.

Beitrag vom 07.11.2004 - 00:53




Matze


Zitat
Original geschrieben von great.mum

Zitat

Original geschrieben von Matze

Ich muß Dir da mal wiedersprechen, great.mum (ja, ich trau mich). Das hat mit "Herz haben" nicht so viel zu tun. Jeder hat Herz, unbestritten, egal was man sonst hat oder auch nicht.

Nun dürft Ihr mich wieder zerfleischen oder in die Waschmaschine stecken


Warum sollte man sich nicht trauen, mir zu widersprechen - bin ich so Angst einflößend

nene, bist du nicht. und du weißt doch: ich widerspreche jedem und besonders jeder. aus prinzip schon mal. man kann sich ja hinterher immer noch versöhnen

Beitrag vom 07.11.2004 - 00:55




schrippenmia


Zitat
Original geschrieben von Bärli

Zoya mag ihre guten Seiten haben, sicher.

Nur im Haus zeigt sie nur ihre schlechten.

Nehmt sie mit in die Waschmaschine mit einer extra Tour Schleudern, vielleicht hilft es ja.

Ich habe,glaub ich die berechtigte Befürchtung,das bei ihr gar nichts hilft....so sehr überschätzt sie sich selbst.Wenn man ins Haus geht sollte man wenigtens den Ansatz von Kompromissfähigkeit haben...aber da....
Ich hoffe, das sich dieses Thema aber spätestens Montag erledigt hat und sie sich in hohen Bogen auf dem Boden der Realität....sprich auf Ruths Sofa wiederfindet.

.Die Nominierung,egal gegen wen wird sie haushoch verlieren...hoff ich GANZstark


Beitrag vom 07.11.2004 - 15:17




begonie


mit ruths sofa wirst du dich aber noch eine woche gedulden müssen, morgen ist kein
auszug, sondern nur nominierung.denke mal daß lydia die gegenkandidatin wird und
die möchte ich eigentlich noch eher raus haben, denn im moment ist zoya doch gar
nicht so stressig

Beitrag vom 07.11.2004 - 15:26




schrippenmia


Zitat
Original geschrieben von begonie

mit ruths sofa wirst du dich aber noch eine woche gedulden müssen, morgen ist kein
auszug, sondern nur nominierung.denke mal daß lydia die gegenkandidatin wird und
die möchte ich eigentlich noch eher raus haben, denn im moment ist zoya doch gar
nicht so stressig

Ähm ja...der Wunsch nach dem Auszug ist so stark,das ich glatt eine Woche unterschlagen habe
Trotzdem kann ich Ljidia besser ertragen...wenn sie nicht grade betrunken ist

.Das ist auch der Horror


Beitrag vom 07.11.2004 - 15:32




begonie


lydia nutzt doch jede gelegenheit zum trinken, ich denke wenn sie im survivor und im normalen
bereich an alkohol käme, dann wäre sie wahrscheinlich immer nur besoffen, zoya redet wenigstens noch
mit den anderen bewohnern, lydia nur noch mit ihrem moncherrie

Beitrag vom 07.11.2004 - 15:38