Sie sind nicht angemeldet.

Partner

1

Dienstag, 4. Januar 2005, 16:24

Zuwenig Wechselmatches

maschine


Zu wenig Wechselmatches

Also ich finde es gibt zu wenig Wechselmatches .Ich kann mich gar nicht mehr erinnern wann das letzte war.Irgendwie fehlt mir im Moment die Spannung und Action im Haus

Beitrag vom 27.10.2004 - 16:32




begonie


muß ich dir recht geben, in der zweiten hälfte ist nix los, bin mal gespannt ob morgen
ein wechselmatch stattfindet, meine vorstellung ist so, daß die reichen(sandra) endlich wieder
mal die vorzüge des survivors zu spüren bekommen und das nicht nur 10 tage, survivors im normalen
und die normalos im reichen bereich, bin ja nicht so, sollen jerry und lydia ruhig am gitter
miteinander kuscheln, aber was man auch für mark empfinden mag, ca 4 wochen survivor, er
hat inzwischen bestimmt micha überholt und langsam reicht es

Beitrag vom 27.10.2004 - 16:44




great.mum


RE: Zu wenig Wechselmatches


Zitat
Original geschrieben von maschine

Also ich finde es gibt zu wenig Wechselmatches .Ich kann mich gar nicht mehr erinnern wann das letzte war.Irgendwie fehlt mir im Moment die Spannung und Action im Haus



Lag wohl erstens an der 14tägigen WA der Normalos und gleich danach kam ja das Ruck-Zuck-Spiel.
Hoffen wir, dass es bald wieder Wechselmatches gibt!

Ich bin sogar davon überzeugt, dass BB bald wieder Wechselmatches veranstalten wird, da sie sonst mass an Zuschauer verlieren würden (wegen Langeweile) - und das können sie sich partout nicht leisten Schließlich muss das Geld für die Million ja irgendwo herkommen!

Beitrag vom 27.10.2004 - 16:44




prince


Mehr Wechselmatches sind dringent notwendig, damit mal wieder Schwung in die Bude kommt.
Gerne auch Sport- oder Action Wechselmatches, sonst rosten die noch ein dadrinnen.
Auch ich meine die Reichen sollten mal wieder in den SB ein wenig frische Luft schnappen!
Wird Volkmar wohl nicht so gefallen, aber bislang war er ja auch fast nur auf der "Sonnenseite"...


bis bald!

Beitrag vom 27.10.2004 - 18:45




begonie


zu volkmar habe ich mittlerweile sowieso meine einstellung gewonnen, ein trinkendes,
rauchendes sensibelchen. mit den mädels hat er sich super wohl gefühlt, weil er der hahn
im korb war, jetzt muß er sich dem team unterordnen, scheint nicht sein ding zu sein und
wenn er für 1 -2 wochen in den sb muß, wird er wohl die segel streichen

Beitrag vom 27.10.2004 - 20:14




sonni


Ich bin auch unbedingt für mehr Wechselmatchs. Ich finde es schlimm, wie sicher die sich immer in den Bereichen fühlen, speziell, wenn sie eine WA bekommen, wo sie glauben, die könnte dann kein anderes Team übernehmen.

Im Allgemeine gibt es zu wenige Matchs. Falls endemol, oder wer immer dafür zuständig ist, keine Ideen mehr für Matchs hat, sollen sie doch mal einen Aufruf im Inet starten, die könnten sich dann vor Ideen kaum retten!

Auch würde ich es gut finden, wenn die Wechselmatchs nicht immer das ganze Team betreffen würden, sondern nur die wechseln würden, die das Match bestritten haben - und die müssen die Teamkollegen selbst bestimmen und NICHT BB.

Beitrag vom 02.11.2004 - 11:12




zwerg-nase


es wurde schon so oft gesagt " bb wird härter "
nur davon sehe ich noch nichts.
ich bin der meinung es wird eher weicher.
die bestrafungen für immer mehr zunehmende regelverstösse bleiben aus.

aber vor allem die wechselmatches fehlen.
die sollen ruhig innerhalb von 24 stunden drei wechselmatches machen.
aber alle bereiche, das wäre ien hin und her und ein und auspacken.
ein leichteres,weil die gewinner dann ja nicht lange in dem rb bleiben -so 4-6 stunden,
dann eine etwas schwereres hinterher. die bewohner bleiben dann ca 12 -14 stunden drinn .
dann wieder ein doch sehr schweres und die gewinner bleiben dann wieder längere zeit im rb drinn.

ich möchte dann die motzerei und die reaktion der bewohner sehen.
ich glaube das vergessen die nicht so schnell.

ich glaube diese 24 stunden wäre auch ein highligt für uns bb fans.


Beitrag vom 12.11.2004 - 00:04




sonni


Zitat
Original geschrieben von zwerg-nase

es wurde schon so oft gesagt " bb wird härter "
nur davon sehe ich noch nichts.
ich bin der meinung es wird eher weicher.
die bestrafungen für immer mehr zunehmende regelverstösse bleiben aus.

aber vor allem die wechselmatches fehlen.
die sollen ruhig innerhalb von 24 stunden drei wechselmatches machen.
aber alle bereiche, das wäre ien hin und her und ein und auspacken.
ein leichteres,weil die gewinner dann ja nicht lange in dem rb bleiben -so 4-6 stunden,
dann eine etwas schwereres hinterher. die bewohner bleiben dann ca 12 -14 stunden drinn .
dann wieder ein doch sehr schweres und die gewinner bleiben dann wieder längere zeit im rb drinn.

ich möchte dann die motzerei und die reaktion der bewohner sehen.
ich glaube das vergessen die nicht so schnell.

ich glaube diese 24 stunden wäre auch ein highligt für uns bb fans.


Beitrag vom 12.11.2004 - 11:07




schrippenmia


Zitat
Original geschrieben von zwerg-nase

es wurde schon so oft gesagt " bb wird härter "
nur davon sehe ich noch nichts.
ich bin der meinung es wird eher weicher.
die bestrafungen für immer mehr zunehmende regelverstösse bleiben aus.

aber vor allem die wechselmatches fehlen.
die sollen ruhig innerhalb von 24 stunden drei wechselmatches machen.
aber alle bereiche, das wäre ien hin und her und ein und auspacken.
ein leichteres,weil die gewinner dann ja nicht lange in dem rb bleiben -so 4-6 stunden,
dann eine etwas schwereres hinterher. die bewohner bleiben dann ca 12 -14 stunden drinn .
dann wieder ein doch sehr schweres und die gewinner bleiben dann wieder längere zeit im rb drinn.

ich möchte dann die motzerei und die reaktion der bewohner sehen.
ich glaube das vergessen die nicht so schnell.

ich glaube diese 24 stunden wäre auch ein highligt für uns bb fans.

Das wär rattenscharf Wenn BB das 3 Tage hintereinander durchziehen würde...hättn die Bewohner ja kaum Zeit zum Essen Baden...und die anderen feinen Dinge
Und irgendwann wuerde ihnen dann SOGAR dat Gemotze im Hals stecken bleiben.


Beitrag vom 12.11.2004 - 22:37




ameiso


Zitat
Original geschrieben von zwerg-nase

es wurde schon so oft gesagt " bb wird härter "
nur davon sehe ich noch nichts.
ich bin der meinung es wird eher weicher.
die bestrafungen für immer mehr zunehmende regelverstösse bleiben aus.

aber vor allem die wechselmatches fehlen.
die sollen ruhig innerhalb von 24 stunden drei wechselmatches machen.
aber alle bereiche, das wäre ien hin und her und ein und auspacken.
ein leichteres,weil die gewinner dann ja nicht lange in dem rb bleiben -so 4-6 stunden,
dann eine etwas schwereres hinterher. die bewohner bleiben dann ca 12 -14 stunden drinn .
dann wieder ein doch sehr schweres und die gewinner bleiben dann wieder längere zeit im rb drinn.

ich möchte dann die motzerei und die reaktion der bewohner sehen.
ich glaube das vergessen die nicht so schnell.

ich glaube diese 24 stunden wäre auch ein highligt für uns bb fans.



Klasse Vorschlag, sollte man direkt nach endemol senden, da denen ja im Moment anscheinend die Ideen ausgehen

Beitrag vom 13.11.2004 - 07:11