Sie sind nicht angemeldet.

Partner

1

Mittwoch, 5. Januar 2005, 13:13

Mac´s Kommentar zum Troja Match

vollo


Mac's Kommentar zum Troja Match

Hallo liebe User!

Auf Grund der großen Nachfrage nach Antworten auf viele Fragen zum Troja-Match, habe ich mich im Vorfeld des Chats hingesetzt und die Fragen beantwortet, damit wir nachher um 13 Uhr über die schönen Dinge reden können - zum Beispiel über Musik.

Als Grundlage habe ich die fünf Fragen aus dem Thread "Vielen Dank" gewählt. Hier meine Antworten:

1.Warum wurden die Vasen nicht ausgelost sondern es wurden alle einfach davor gestellt wie sie es sollten?

Zu den Vasen ist zu sagen, dass ich selber nicht wusste, welcher Zettel wo drin war. Das hätten wir natürlich vorher sagen müssen. Aber ganz ehrlich, wir wussten tatsächlich nicht, wie die Zettel verteilt waren! Außerdem habe ich ja auch nicht gesagt, wer sich vor welche Vase stellen soll, durch die Positionierung der Kandidaten hat sich natürlich die Seite klar erschlossen auf der sie standen, man hätte natürlich vorher sagen können, sucht euch eine Vase aus, leider haben wir darauf nicht explizit hingewiesen. Das war vielleicht mein Fehler.

2.Wo zum teufel hatte carsten den schal in der hand man konnte nix sehen aber man sah das nicole mit dem schal am boden lag.

Ich habe während des Matches auf Grund meiner Position einen ungünstigen Blick auf die Situation gehabt und konnte in dem Moment nicht entscheiden, ob Carsten den Schal berührt hat oder nicht. Ich war deswegen auf eine Entscheidung aus der Regie angewiesen, die die Situation genauer beurteilen konnte. Was der Zuschauer nicht gesehen hat, weil er sich nur auf den Sturz konzentriert hat, ist dass Carsten bereits vier Meter vorher den Schal berührt hat. Ich habe die Bilder selber nachträglich kontrolliert. Dass Carsten den Betrug zugegeben hat, ist nicht korrekt. Auch diese Situation habe ich mir angeschaut, dabei spricht er nur über den Sturz und darüber, dass er dort den Schal noch einmal berührt hat, nicht darüber, dass er ihn vorher schon berührt hatte. Abschließend kann man sagen, dass gerade in einer Live-Show schnelle Entscheidungen getroffen werden müssen â€â€œ das ist wie beim Fußball â€â€œ die in der nachträglichen Betrachtung vielleicht etwas unpräzise waren, aber im Eifer des Gefechts so getroffen worden sind. Deswegen hat auch schon mal Deutschland gegen England verlorenâ€Â¦

3.Warum konnte Ts nicht um Reichen bereich kämpfen sondern TR kam nur durch ein sieg ohne gegen TS anzutreten im RB?

Auf Grund der knappen Match-Zeit während der Live-Show mussten wir das Match auf zwei Spielrunden begrenzen, deshalb überhaupt die Auslosung mittels der Amphoren am Anfang. Dass ausgerechnet das Team Survivor erst in der zweiten Runde um den normalen Bereich kämpfen konnte, ist wieder einmal der Beweis dafür, dass das Glück dem Team Suirvivor nicht immer hold war im letzten Jahr. Es war von Big Brother auf jeden Fall und ganz bestimmt nicht beabsichtigt.

4.Warum hat man TS mit ein kaputten Rad fast eine Runde laufen lassen war doch klar das die beim 2 anlauf keine kraft mehr haben?

Auch hier wiederum der Hinweis auf die Live-Situation. Auch bei Wetten dassâ€Â¦ und anderen großen Live-Shows passieren Dinge, die man vorher nicht einkalkuliert. Wir haben dieses Match dreimal mit gleich großen und gleich schweren und gleich schnellen Probekandidaten geprobt. In allen drei Proben haben die Wagen der Belastung Stand gehalten. Unter anderem deswegen, weil sie speziell für dieses Match konstruiert worden sind. Dass die Big Brother-Kandidaten dann mit 300-prozentiger Steigerung dessen, was wir vorher probiert haben antreten, war wieder typisch für unsere Kandidaten, allerdings konnte damit keiner rechnen. Dass im Eifer des Gefechts die Survivor eine halbe bis eine Runde länger fahren mussten, hat meiner Meinung nach keinen Einfluss gehabt auf den Ausgang des Matches, weil sie schließlich die beiden großen Jungs Toni und Eric vorne hatten.

5.War es überhaupt möglich das die gejagten schafen 5 runden zu bestehen ohne das die jagenden den schal bekommen.

In den drei Proben mit den Probekandidaten war es so, dass die Jagenden die Gejagten in den fünf Runden nicht bekommen haben. Ebenfalls haben wir uns dann nach diesen Proben für die Länge des Vorsprungs entschieden, also für eine halbe Runde. Unserer Meinung nach die fairste Variante für dieses Match. Wie bei allen Matches steht der Fairness-Begriff â€â€œ auch wenn es beim Live-Zuschauer diesmal nicht so angekommen ist â€â€œ für Big Brother absolut im Vordergrund.

Ich hoffe, ich konnte alles beantworten, ihr könnt gerne hier wieterhin Fragen posten, sofern sie nicht beleidigend sind. Dafür sind Foren schließlich nicht da. Ich werde in unregelmäßigen Abständen hier gerne Stellung nehmen zu Eurer Kritik.

Viele Grüße, Euer Mac!
Quelle: BIG BROTHER V - DAS FORUM



wish you where here

Beitrag vom 22.12.2004 - 13:10




fireturtle


Soeben ist der chat mit dem Matchmaster zu Ende.

Habe bisher fast alle chats miterlebt, aber bei keinem hatte ich so ein Unmutsgefühl wie gerade eben.
Man hatte den Eindruck, der Matchmaster wollte nur seine neue CD promoten!

Fragen zum Wechselmatch am Montag hat er mit Verweis auf das bb Forum gleich geblockt.
Er hat zwar zu den einzelnen Fragen immer sehr lange Antworten gegeben, aber daran konnte man sehen, dass er keine Privatperson ist, wie die Bewohner, sondern ganz klare Abgrenzungen, vermutlich wegen seines Arbeitgebers endemol, macht.

Wer von Euch hat den chat auch erlebt, vielleicht sehe ich das Ganze ja auch ganz falsch!





Dabei sein ist alles


Der Post wurde 1 mal editiert, zuletzt von fireturtle am 22.12.2004 - 14:16.

Beitrag vom 22.12.2004 - 14:13




Gise


Hallo Mac. Die Antworten kann man sich so oder so zurechtlegen wie es sich gut anhört , für uns Zuschauer und Treue BB Fans war diese Live Show leider nicht überzeugend,nicht gerecht und die schlechteste von diese Staffel BB 5
Ich hätte da einen Vorschlag wie man das wieder in Ordnung bringen könnte!!
Am Montag in der Nächsten Live Show einfach die Zuschauer abstimmen lassen wer für eine Woche in den Reichen Bereich einziehen soll. Dadurch hätten dann
auch das TS eine fähre Schanze.


Der Post wurde 1 mal editiert, zuletzt von Gise am 22.12.2004 - 14:18.

Beitrag vom 22.12.2004 - 14:16




sari2110


Gleich zu Beginn des Matches, wäre es eigentlich die Aufgabe vom Match-Master gewesen, auf die angeblich "zufällige" Verteilung der Zettel in den Tonflaschen hinzuweisen. Dann hätten sich die TS-Fans viel Ärger und Frust beim Zuschauen erspart. Was meint ihr?


Beitrag vom 22.12.2004 - 14:22




miste


hi fireturtle, ich habe auch versucht am Chat teilzunehmen. Die Fragen wurden aber erst auf Zulässigkeit von den Mods geprüft (Zensur), denn bei BB dürfen doch keine unbequemen Fragen gestellt werden. Im Forum von BB5 wurden dann auch unbequeme Threads geschlossen oder sogar gelöscht.
Für BB stehen eben nicht die Fans sondern nur Quote im Vordergrund.

Beitrag vom 22.12.2004 - 15:36




vollo


@ miste

während des Matches wurden 4 User direkt aus dem Troja-Thread geckickt und gesperrt. Mir ist das vor einem halben Jahr mal passiert, nur weil ich den Mod bat, andere User anständig anzureden. 2 Postings, und ich war draussen. Bin dann gleich in den Chat um mich zu rechtfertigen, 2 Sätze und ich war auch dort raus.


wish you where here

Beitrag vom 22.12.2004 - 16:35




vollo


@ fireturtle

Ich war auch drin, aber schon in der Ankündigung von BB stand, er würde alle Fragen bezüglich seiner CD beantworten. War klar, daß er sich nicht auf eine Diskussion bezüglich der Matches einläßt.

Sollte er denn schreiben, mein Arbeitgeber BB besche*ßt? Kann er auch nicht machen, zumal er ja wieder bei der 6. Staffel dabei ist.


wish you where here

Beitrag vom 22.12.2004 - 16:41




muellerin20


Mal ganz ehrlich: Hat man so in den letzten Monaten bei BB generell das Gefühl, die machen was für die Zuschauer oder ist es nicht eher so, daß es gegen die Zuschauer geht?

Jeder Bewohner der sehr kritisiert, wird entfernt. Es sind keine Bewohner drinnen, die auch mal Schluß sagen würden, bis dahin und nicht weiter und die es gemacht haben, sind schon lange draußen.

BB kann generell mit Kritik nicht umgehen, egal ob von Bewohnern, Zuschauern oder auch im Forum.

Das ist im übrigen das einzige Forum, wo ich jemals gekickt wurde und das für ne Sache, wo ich noch nicht einmal beleidigend wurde. Aber das zeigt mir einfach, wie von oben es herabgeht. Es darf alles gesagt werden, nur eins nicht, Kritik an BB. Die gibt es einfach nicht.

Fragt sich nur, wielange sich auch TZF-Zuschauer für dumm verkaufen lassen und mal Schluß sagen.

Beitrag vom 22.12.2004 - 20:01




miste


Der Ärger jedes einzelnen BB-Fans ist da zu verstehen. Ob die Bewohner da eingeweiht sind, oder sind das nur Figuren im "BB- Mensch ärgere dich nicht". Wer nicht ins Schema passt fliegt, egal wieviele Anrufe man hat.

Beitrag vom 22.12.2004 - 20:28

2

Mittwoch, 5. Januar 2005, 13:13

Mac´s Kommentar zum Troja Match

stefan9999


RE: Mac's Kommentar zum Troja Match

Zitat
Original geschrieben von vollo

Hallo liebe User!

Auf Grund der großen Nachfrage nach Antworten auf viele Fragen zum Troja-Match, habe ich mich im Vorfeld des Chats hingesetzt und die Fragen beantwortet, damit wir nachher um 13 Uhr über die schönen Dinge reden können - zum Beispiel über Musik.

(.....)

Viele Grüße, Euer Mac!
Quelle: BIG BROTHER V - DAS FORUM



Ich wußte garnicht, dass Mohammed Saeed Al Sahhaf jetzt für Endemol arbeitet


Der Post wurde 1 mal editiert, zuletzt von stefan9999 am 23.12.2004 - 00:34.

Beitrag vom 23.12.2004 - 00:33




Matze


Zitat
Original geschrieben von muellerin20

Mal ganz ehrlich: Hat man so in den letzten Monaten bei BB generell das Gefühl, die machen was für die Zuschauer oder ist es nicht eher so, daß es gegen die Zuschauer geht?

Jeder Bewohner der sehr kritisiert, wird entfernt. Es sind keine Bewohner drinnen, die auch mal Schluß sagen würden, bis dahin und nicht weiter und die es gemacht haben, sind schon lange draußen.

BB kann generell mit Kritik nicht umgehen, egal ob von Bewohnern, Zuschauern oder auch im Forum.

Das ist im übrigen das einzige Forum, wo ich jemals gekickt wurde und das für ne Sache, wo ich noch nicht einmal beleidigend wurde. Aber das zeigt mir einfach, wie von oben es herabgeht. Es darf alles gesagt werden, nur eins nicht, Kritik an BB. Die gibt es einfach nicht.

Fragt sich nur, wielange sich auch TZF-Zuschauer für dumm verkaufen lassen und mal Schluß sagen.



Hallo muellerin20,

ich muß Dir absolut recht geben mit Deiner Meinung. Ich befürchteaber , dass die TZF-Zuschauer sich noch sehr lange für dumm verkaufen lassen. Wir als Premiere- oder Stream-Zuschauer sehen ja wesentlich mehr - aber auch nur das, was angenehm ist. Bei kritischen Sachen ist dann die Kamera weg bzw. es fällt rein zufällig der Ton aus...

Die TZF-Zuschauer sehen ja nur 24 Stunden zusammengefasst in ca. 45 Minuten. Und werden dabei noch schön von der Stimme im Hintergrund manipuliert. So kann man sich seine Lieblinge aufbauen, und die Unbequemen rauswerfen. Manipulation in bester Form.

In diesem Sinn wünsche ich Dir (trotzdem) frohe Weihnachten!

Matze Smilie mit Muetze

Beitrag vom 23.12.2004 - 09:42




Steffen


Also ich muß auch erstmal schreiben und sagen,daß man sich des öfteren von BB verarscht vorkommt und
glaube auch das sie keine unbeschöne Fragen haben wollen und beantworten möchten.

Zum Montag-Match ist meiner Meinung auch,daß den Sieg Team Reich in den ... (auch wir haben eine gewisse disziplin,Gruß Udo) geschoben wurde wie schon so häufig und der vergangenden zeit.
Und wenn Matchi sagt,wegen der zeit waren nur für 2 Rennen zeit gewesen ist es eine blöde und dumme ausrede,
schließlich wußte man es und hätte es so plannen können.
Für mich wäre es gut und gerecht gewesen wenn jeder 2 Rennen gehabt hätte,
also zuerst Team Reich gegen Team Normal,falls Ream Reich gewinnt dann im Normalen wären,dann aber auch
gegen die Survivor,wo's dann für die Reichen darum gegangen wäre,daß sie in ihren Bereich aufsteigen.
Hätten die survivor vorloren hätten die dann gegen die Normales gekämfft wär im normalen bleiben darf.
Hätte aber jeder 1 Match gewonnen,wäre einfach auch mal alles beim alten geblieben, wo schonmal beim
Live Schlammcatchen-Match mit Franzi,Lydia,..
Da gabts auch einfach ein unendschieden und blieb alles beim alten zum vorteil der reichen damals.


Der Post wurde 1 mal editiert, zuletzt von Udo am 24.12.2004 - 00:03.

Beitrag vom 23.12.2004 - 21:14




gruengesicht


Das nur 2 Rennen gefahren wurden, ist doch absolut nichts neues.
Es war doch schon diverse Male so, daß bei Wettkämpfen nur 2 Runden ausgetragen wurden, wobei der Verlierer der ersten Runde nochmal antreten mußte.
Es hat auch schon mal das ein oder andere Team bei einem Match einen Vorteil, aber ich würde ja nun echt nicht sagen, daß TR dauerhaft bevorteilt wird.

Dagegen sprechen allein so Matches, wie die Olympiade - eindeutiger und absoluter Vorteil für TN ...

Es grüßt,

das Grünchen

Beitrag vom 24.12.2004 - 09:43




MicMac


Jeder Betrug wird mit einer Änderung der Regel oder angeblichen Bildern, die dann aber niemand sehen wird, belegt.
Wer sich nicht den Regeln entsprechend verhält, dem wird "geholfen". Die Regel besagt, daß TR ab dem Tag in ihrem Bereich ist, da hilft es TS nicht, daß sie das Match eigentlich gewonnen haben. Es ist dan recht nützlich, wenn Dr. Horror den Schal, wie in diesem Fall, gesehen hat und sich wünscht ihn in den Händen zu halten.

BB = Bester Betrug



Beitrag vom 24.12.2004 - 14:53