Sie sind nicht angemeldet.

Partner

thobias

unregistriert

1

Donnerstag, 13. Januar 2005, 13:57

Franzis Liebesgeständniss

Lool nu is es raus , Franziska hat gestern abends Peggy ihre Liebe Gestanden.
Ich liebe dich für immer Peggy!! (org.Franzi)

was haltet ihr den davon *lachwech*

gruengesicht

unregistriert

2

Donnerstag, 13. Januar 2005, 13:58

es ist doch spätestens seit Jeannine bekannt, daß Franzi auch Frauen sehr zugetan ist.
Und nun hat sie wieder eine Busen-Freundin gefunden.

Grüße,
das Grünchen

3

Donnerstag, 13. Januar 2005, 14:00

Ich bin vor Lachen von der Couch gefallen!!!! Nichts gegen die Freundschaft zwischen den beiden - aber was sollte das denn??? Bäääähhh!!!!!!!!! :kgw:

4

Donnerstag, 13. Januar 2005, 14:08

Liebe ist....wenn die eine der anderen das Knie einreibt!

:kgw:
Dumme Gedanken hat jeder, nur der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)

Ernie

Sesamstraßen-Bande

  • »Ernie« ist weiblich

Beiträge: 331

Wohnort: aus mama's bauch

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 13. Januar 2005, 14:54

Zitat

Original von urmel
Liebe ist....wenn die eine der anderen das Knie einreibt!

:kgw:




*sichdenbauchhaltvorlachen* :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
was immer auch passiert ... ICH WAR`S NICHT! ... und wenn doch, mir doch ladde!!!

Heike

Fortgeschrittener

  • »Heike« ist weiblich

Beiträge: 378

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 13. Januar 2005, 15:31

wie leicht diese worte über ihre lippen kommen
hoffentlich mag Mark es Peggsche auch !
Stellt euch jetzt mal die beiden Splitterfasernackt unter der Dusche Vor(zusammen) :bigeek: :mrgreen:

gruengesicht

unregistriert

7

Donnerstag, 13. Januar 2005, 15:33

Vielleicht ist Peggy für Franzi auch einfach sexuell befreidigender als Mark.
Sie hat ja selbst gesagt, daß sie das bei einem Mann nicht so genießen kann, wie bei einer Frau, weil sie bei einer Frau viel entspannter ist.

Was dazu bloß Marks Ego wieder sagt.

Der Arme.
:razz:

Grüße,
das Grünchen

Ernie

Sesamstraßen-Bande

  • »Ernie« ist weiblich

Beiträge: 331

Wohnort: aus mama's bauch

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 13. Januar 2005, 16:04

nach mark's auszug musste er sich bei franzi's eltern für sein "fehl"verhalten im haus entschuldigen....sollten sich jetzt nicht franzi's eltern für das "fehl"verhalten ihrer tochter im haus bei mark entschuldigen? :fuck:

:mrgreen:
was immer auch passiert ... ICH WAR`S NICHT! ... und wenn doch, mir doch ladde!!!

gruengesicht

unregistriert

9

Donnerstag, 13. Januar 2005, 16:09

nicht bei Mark, sondern bei uns.

Sie ist einfach absolut peinlich.

Grüße,
das Grünchen

Ernie

Sesamstraßen-Bande

  • »Ernie« ist weiblich

Beiträge: 331

Wohnort: aus mama's bauch

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 13. Januar 2005, 16:12

Zitat

Original von gruengesicht
nicht bei Mark, sondern bei uns.

Sie ist einfach absolut peinlich.

Grüße,
das Grünchen



das kommt noch hinzu, denn wir werden ja so richtig gestraft :kgw:
was immer auch passiert ... ICH WAR`S NICHT! ... und wenn doch, mir doch ladde!!!

Blümchen

unregistriert

11

Donnerstag, 13. Januar 2005, 17:03

Ich fand es nicht gut was und vor allem wie Franzi ihre Liebe zu Peggy gesteht, da sie ja Mark hat.

Aber vielleicht kann man sich das gar nicht vorstellen, wie es ist, 10 Monate (eingesperrt) zu sein und kaum neue Gesichter zu sehen. Ich
denke, in dieser Zeit verändert man sich.

:redface:

12

Donnerstag, 13. Januar 2005, 17:15

Zitat

Original von urmel
Liebe ist....wenn die eine der anderen das Knie einreibt!

:kgw:



...oder die Füsse küsst! *würg* :bigeek:
Bis Bald!

RAFAELO

unregistriert

13

Donnerstag, 13. Januar 2005, 17:28

Eine neue Stunde der Wahrheit am MOntag für Mark hihi

14

Donnerstag, 13. Januar 2005, 18:58

ich glaube Franziska braucht jemanden zum kuscheln und nach 10 Monaten im Haus ist jeder der sie anhimmelt dazu zu gebrauchen...auch Peggy... wir wissen ja wie Peggy sich bei Franzi einschleimt...

Ernie

Sesamstraßen-Bande

  • »Ernie« ist weiblich

Beiträge: 331

Wohnort: aus mama's bauch

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 13. Januar 2005, 19:19

Zitat

Original von Pupa
ich glaube Franziska braucht jemanden zum kuscheln und nach 10 Monaten im Haus ist jeder der sie anhimmelt dazu zu gebrauchen...auch Peggy... wir wissen ja wie Peggy sich bei Franzi einschleimt...


anschleimen habe schon andere versucht, es aber nicht geschafft.

peggy hat es doch nur geschafft, weil sie aus franzi's sicht keine konkurrentin ist --- so lange sie nicht besser aussieht als franzi, ist es für franzi kein prob und sie geniesst es, angehimmlt und was weiss ich zu werden :kgw:
was immer auch passiert ... ICH WAR`S NICHT! ... und wenn doch, mir doch ladde!!!

16

Freitag, 14. Januar 2005, 00:52

Also, wenn ich Mark wäre könnte ich einen Ventilator ersetzen, so würde ich rotieren. Aber Mark selber wird in eine Depriphase fallen! Wie kann Franzi nur so sein. Und was vermißt sie zur Zeit sehr - ihre Mama. Hat es 2X geäußert, und wo bleibt Mark? Ich bin stinkewütend und bestätigt in meiner Meinung zu Franzi!
Atmen ist gesund! ;)

17

Freitag, 14. Januar 2005, 09:32

Ich sach nur:

Alles für die Quote, "Alles für die Mille" :-(

Ich kann einfach nicht glauben, dass Franzi es ehrlich meint!!!!!
"Dabei ist alles" '*winke

Ernie

Sesamstraßen-Bande

  • »Ernie« ist weiblich

Beiträge: 331

Wohnort: aus mama's bauch

  • Nachricht senden

18

Freitag, 14. Januar 2005, 09:55

Zitat

Original von fireturtle
Ich sach nur:

Alles für die Quote, "Alles für die Mille" :-(

Ich kann einfach nicht glauben, dass Franzi es ehrlich meint!!!!!



ihr glaube ich von anfang an nicht, ihr kann und konnte man nicht über den weg trauen. nur die €-zeichen in den augen. :-(
was immer auch passiert ... ICH WAR`S NICHT! ... und wenn doch, mir doch ladde!!!

19

Freitag, 14. Januar 2005, 10:29

Verdorben, hart und kratzig, so sollte ihre Wo..., nein, Franzi nicht sein. Ich habe eine Kerze angezündet und mir gewünscht, dass Franzi noch vor Peggy auszieht.

Sheila210504

unregistriert

20

Freitag, 14. Januar 2005, 11:04

Dieser Dialog von den beiden:

F: Hab ich dir heut schon gesagt, dass ich dich liebe?
P: Nein, hast du nicht.
F: Tu ich aber.
P: Für wie lange?
F: Für immer!


... ist, wie so vieles NICHT 1:1 zu übernehmen.

Aufmerksamen Premiere-Zusehern wird vielleicht aufgefallen sein, dass dieser Dialog, Wort für Wort von den beiden, beginnend mit Peggy des öfteren wiedergegeben wird, ist aus irgend einem Film und die beiden machen sich einen Joke daraus, Peggy erwähnte, sie macht das auch immer mit ihrer Cousine.