Sie sind nicht angemeldet.

Partner

Udo

ehemaliger Chef vom ganzen *g*

  • »Udo« ist männlich
  • »Udo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 432

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

1

Montag, 7. Februar 2005, 23:37

Die Live Show vom 07.02.05

"Mein liebes Freundchen, du wirst mich hier nicht los!" - Jupp zu Carsten nach dem versuchten Rausschmiss

"Big Brother - Die Entscheidung":
Carsten verzichtet auf 25.000 Euro!

Montag, 7. Februar 2005: Carsten ist der Gewinner des Misthaufen-Matchs! In 40 Kubikmetern Kuhmist galt es, den richtigen Code für den 25.000 Euro-Tresor zu finden. Nachdem sich der Geldschrank für den 37-Jährigen öffnete, begann der Hobby-Pessimist direkt zu unken: "Da ist doch sicher ein Haken dran!" Damit hatte der Berliner recht, denn der Gewinner stand vor einer schwierigen Entscheidung: Die 25.000 Euro aus dem Tresor einsacken und sofort das Haus verlassen. Oder auf das Geld verzichten, dafür einen Konkurrenten rauswerfen. Nur mit Badelaken bekleidet entschied sich der Lebenskünstler gegen das Geld für den Rausschmiss. "So kann ich doch jetzt nicht rausgehen," lachte er. "Mir macht es Spaß hier im Haus. Ich will noch bleiben," teilte er seine Entscheidung mit. Der Obst-Fanatiker mit der griechischen Wahlheimat bestimmte, dass Teamkollege Jupp das Haus verlassen soll. Doch die Zuschauer hatten bei dieser Wahl das letzte Wort. Mit einer überwältigen Mehrheit von 94,5 Prozent entschieden sie sich für den Aachener und sicherten somit seinen Platz in der TV-WG. Der 32-Jährige kann sich nun weiter aus dem Big Brother-Haus um einen neuen Job bewerben, denn seine Arbeitsstelle hat er in der vergangenen Woche verloren.

RTL II-Zuschauer trennen erneut Big Brother-Paar!
Gemeinsam mit Daniela und Toni musste Lelo um seinen Platz im Haus zittern. Doch mit nur 9,5 Prozent der Anrufe reichte es nicht für den Neu-Isenburger. Damit wurde erneut ein Big Brother-Paar getrennt. Auch wenn der 24-Jährige beteuerte sie seien nur gute Freunde. Der Hobby-Fußballer hatte wohl die eindeutigen Schäferstündchen unter der Bettdecke vergessen. "Ich bin traurig, dass ich ausziehen musste, denn die Million hätte ich schon gerne gehabt." Daniela hingegen brach unter Tränen zusammen. Sie war unsterblich in Lelo verliebt und ließ sich beim schmerzvollen Abschied von ihm trösten: "Nur noch höchstens drei Wochen, dann sehen wir uns wieder."

Außerdem in der Live-Show: Karl-Heinz Schwensen (ehemaliger Disko-Besitzer auf dem Kiez) hatte die Wahl. Seine Favoriten im Big Brother-Tanzcontest waren Natalie und Nicole. Die beiden sexy Blondinen dürfen am 25. Februar zu "The Dome" in Salzburg fahren und dort mit einem beliebten Dance-Act die Bühne unsicher machen.

Vier Frauen und fünf Männer leben jetzt noch im Big Brother-Haus. Noch 22 Tage bis zur Million! Nächste Woche fliegt der Nächste raus! Es wird immer spannender!