Sie sind nicht angemeldet.

Partner
302 Found

Found

The document has moved here.


Apache/2.4.38 (Debian) Server at data.mylinkstate.com Port 80

1

Freitag, 31. Dezember 2004, 11:26

Petra - Die neue im TN

ameiso


Petra die Neue im TN

Also bis jetzt gefällt mir die Neue im TN. Sie ist ganz locker drauf (bis jetzt). Mal abwarten wie sie sich weiter so gibtopcorn:
Leider sagt sie jetzt schon, dass sie nicht lange aushalten wird. Sie wollte einfach nur mal das Haus sehen?


Der Post wurde 1 mal editiert, zuletzt von ameiso am 06.11.2004 - 17:02.

Beitrag vom 06.11.2004 - 17:01




great.mum


RE: Petra die Neue im TN

Zitat
Original geschrieben von ameiso

Leider sagt sie jetzt schon, dass sie nicht lange aushalten wird. Sie wollte einfach nur mal das Haus sehen?



Bitte nicht schon wieder - hatten wir das nicht schon ein paarmal



Beitrag vom 06.11.2004 - 20:38




CrazySandy


RE: Petra die Neue im TN

Zitat
Original geschrieben von ameiso

Also bis jetzt gefällt mir die Neue im TN. Sie ist ganz locker drauf (bis jetzt). Mal abwarten wie sie sich weiter so gibtopcorn:
Leider sagt sie jetzt schon, dass sie nicht lange aushalten wird. Sie wollte einfach nur mal das Haus sehen?



Ich versteh einfach nicht,wieso BB solche Kandidaten ins Haus lässt,die eh nur ne Weile bleiben wollen. Allerdings war das bei Nicky damals ja genauso. Sie wollte eigentlich nur 3 Wochen bleiben und ist doch länger geblieben.



Beitrag vom 06.11.2004 - 20:46




ameiso


Mal was ganz neues, der erste Bewohner der nur ein paar Stunden im Haus war. Petra hat soeben das Haus wieder verlassen. Sie kommt mit den Kameras nicht klar. Ihr Traum war das BB Haus nur einmal von innen sehen! Bald glaube ich wirklich, dass BB keine Bewerber mehr hat!

Beitrag vom 06.11.2004 - 23:09




Bärli


Petra verlässt schon wieder das Haus

Beitrag vom 06.11.2004 - 23:10




CrazySandy


Da frag ich mich echt,nach welchen Kriterien BB die Leute castet. *mitkopfauftischhau
Und Leute die es wirklich ernst meinen und für evtl Stimmung sorgen wollen,werden nicht genommen.
Naja,wenn das so ist,dann bewerb ich mich vielleicht auch mal,mach bisschen Werbung für die Site,war dann mal im Haus und im Fernsehen.


Beitrag vom 07.11.2004 - 08:41




Udo


dann werde ich den Thread mal ins "Ex-Bewohner" verschieben...vielleicht sollten wir mal ein neues Thema aufmachen " Kurzurlauber" oder so...

Beitrag vom 07.11.2004 - 10:10




Udo


Wenigstens hat sie noch den Abwasch gemacht!" - Jerry nach Petras Auszug

Das gab es noch nie:
Big Brother-Kandidatin gibt nach sieben Stunden auf
Sonntag, 7. November 2004: Mit großem Getöse zog gestern die 37-jährige Petra zu Team Normal ins Big Brother Haus ein. Mit Volkmar wollte sie Schminktipps austauschen. Mit den anderen Bewohnern "ganz viel Spaß haben".

Doch alles kam ganz anders. Nach nur sieben Stunden im Big Brother-Haus hat die Saarländerin das Handtuch geworfen: "Ich fühle mich im Big Brother Haus nicht wohl," erklärt die Blondine. "Das mit den Kameras und den Mikros habe ich mir ganz anders vorgestellt." Und lachend fügte sie hinzu: "Eigentlich wollte ich nur mal sehen, wie das Haus von innen ausschaut."

Ehe sie sich von ihren verwunderten Mitbewohnern verabschiedete, sorgte sie aber noch für Ordnung in Team Normal an. "Das sieht ja aus hier," stöhnte sie und begann mit dem Abwasch.

"Big Brother", täglich, 19.00 Uhr, bei RTL II.



Der Post wurde 1 mal editiert, zuletzt von Udo am 07.11.2004 - 10:34.

Beitrag vom 07.11.2004 - 10:29




Gise


Könnte man Petra auch als Boote ansehen
Zu Michael sagte Sie beim Abschied Gruß von meinem Mann.
Vielleicht wollte Sie ins Haus nur eine Bootschaft bringen als Ihr Auftrag vollbracht war ging Sie wieder.

Beitrag vom 07.11.2004 - 10:30




schrippenmia


Zitat
Original geschrieben von Bärli

Petra verlässt schon wieder das Haus

BB scheinen ja wirklich die Bewerber auszugehen,erst Jerry wieder rein und jetzt nur noch Kurzzeiturlauber ..........Das Petra nicht bleibt kann ich angesichts des Teams sogar verstehen. Sie hatte wahrscheinlich mit TR gerechnet und sah sich jetzt nem depressiven Mark,ner pupsenden Franzi (die Neuen sowie kaum ne Chance gibt...siehe Solveighs Abservierung nachdem Mark wieder da war) ,einem ständig besetzten Bad durch die Zahnfee und Jerry ,der ständig am Zaun steht gegenüber ....Also mich würde das durchaus demotivieren ..........................Ich denke sie hat gut daran getan
Und gespannt wie BB das in der TZF verarbeitet....wenn überhaupt

...Da ist Kreativität gefragt...




Mit Absicht handeln ist das,was den Menschen über geringere Geschöpfe erhöht. G.E.Lessing oder auch....kennst du manche Menschen...liebst du die Tiere...

Beitrag vom 07.11.2004 - 15:02




begonie


daß franzi neuen keine chance gibt stimmt doch gar nicht, klar braucht auch sie erst ne weile
um mit denen klarzukommen, aber sie ist voll auf petra zugegangen.was können denn die
anderen dafür, daß sie falsche vorstellungen hatte.ich würde auch erst mein gegenüber für
eine weile beobachten, ehe ich freundschaften schließe und die bewohner lernen ja
ständig neue leute kennen

Beitrag vom 07.11.2004 - 15:30




schrippenmia


Ich muß dir da aber widersprechen...ich erinnere mich noch sehr an ihr Gesicht,als Mario einzog...womit ja klar war das Mark in TR bleiben würde.
Und besonders an den Ausspruch als Frank einzog!!!!

Und das sie sich kaum noch um Solveigh gekümmert hat als Mark wieder mit ihr in einem Team war,kannst du wohl nicht abstreiten.
Das hat mit ständig neue Leute kennzulernen nichts zu tun ...nach meiner Meinung

Man braucht ja nicht mit jedem gleich gut Freund sein,sondern sich langsam herantasten,

Aber eine Chance sollte man bekommen. Und die gibt Franzi eben Längst nicht jedem!!
Und das ist etwas was mir leider gar nicht gefällt




Mit Absicht handeln ist das,was den Menschen über geringere Geschöpfe erhöht. G.E.Lessing oder auch....kennst du manche Menschen...liebst du die Tiere...

Beitrag vom 07.11.2004 - 15:43




begonie


die situation bei franks einzug war eine ganz andere, schließlich stand das team damals auf
der liste und franzi mußte auf mark oder jeannine verzichten.daß das team nach so langer
zeit eng zusammengeschweißt war, da ist es doch verständlich.außerdem war frank echt
ein kotzbrocken und ist über franzi bei jeder gelegenheit sehr böse hergezogen. die sache mit
solveigh gebe ich dir recht, aber auch soli hatte so ein paar macken, sie brauchte immer
ganz besondere aufmerksamkeit und war enttäuscht, wenn man sich ihr nicht genügend
gewidmet hat, denke an friseur.man kann auch nicht immer nur franzi die schuld geben,das
team besteht aus mehr personen und in anderen teams gibt es auch noch leute. so, jetzt habe ich es dir aber gegeben

Beitrag vom 07.11.2004 - 15:50




schrippenmia


Zitat
Original geschrieben von begonie

die situation bei franks einzug war eine ganz andere, schließlich stand das team damals auf
der liste und franzi mußte auf mark oder jeannine verzichten.daß das team nach so langer
zeit eng zusammengeschweißt war, da ist es doch verständlich.außerdem war frank echt
ein kotzbrocken und ist über franzi bei jeder gelegenheit sehr böse hergezogen. die sache mit
solveigh gebe ich dir recht, aber auch soli hatte so ein paar macken, sie brauchte immer
ganz besondere aufmerksamkeit und war enttäuscht, wenn man sich ihr nicht genügend
gewidmet hat, denke an friseur.man kann auch nicht immer nur franzi die schuld geben,das
team besteht aus mehr personen und in anderen teams gibt es auch noch leute. so, jetzt habe ich es dir aber gegeben

Finde ich gar nicht .Da muß noch mehr kommen .
Das Frank sowar,wußte sie ja am Anfang noch nicht!Klar war es ne schwierige Situation,aber dafür konnte Frank ja nichts.Und das mit dem übereinanderherziehen,da gaben sich beide nichts,das darfst du auch ruhig zugeben


Soli war schwierig,da geb ich dir recht,trotzdem,der Ausspruch beim schwarzen Peter,das war echt nen Ding

Womit ich nicht sagen will ,ich wäre Fan von Soli,Frank oder auch Mario...es ist die Art und Weise,die mich stört.
SO,das war jetzt das Gegentor



Beitrag vom 07.11.2004 - 15:59




begonie


jetzt hast du mich aber schwer getroffen, aber so schnell gebe ich nicht klein bei
franzis ausspruch bei schwarzer peter war wirklich sch......, aber umsomehr freut es mich doch,
daß sie mit markus doch klarzukommen scheint.übrigens frage : , war das nicht auch
ein neuer

Beitrag vom 07.11.2004 - 16:05

2

Freitag, 31. Dezember 2004, 11:29

Petra - Die neue im TN

schrippenmia


Zitat
Original geschrieben von begonie

jetzt hast du mich aber schwer getroffen, aber so schnell gebe ich nicht klein bei
franzis ausspruch bei schwarzer peter war wirklich sch......, aber umsomehr freut es mich doch,
daß sie mit markus doch klarzukommen scheint.übrigens frage : , war das nicht auch
ein neuer

Jep....klatsch...Elfmeter... Aber das Spiel ist noch nicht vorbei
Ich denke bei Markus liegt es daran,das er nicht so ein schwieriger Charakter ist wie Frank z.B.

und er hat sich gut eingefügt.Ausserdem verband Franzi und ihn die gemeisame Abneigung gegen Miriam .Obwohl,erinnerst du dich noch an den Spruch von Franzi,als Miriam Teamkapitän werden wollte TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR


Beitrag vom 07.11.2004 - 16:12




Bärli


Franzi braucht keine Worte um jemanden abzulehnen,
es genügt alleine ihr Blick.

Dieser Blick schreckt von vornherein schon jeden ab,

egal ob sie sich mit dem oder der Neuen abgibt.

TN war schon immer ein besonderer Fall in dieser Hinsicht.
TS hatte die meisten Nervensägen
TR hatte eingebildete Pinsel

Denke in jedem Bereich hat es eine/einer welcher Neu in
die Gruppe kommt immer schwer sich einzugewöhnen.

Beitrag vom 07.11.2004 - 16:16




begonie


bei der teamkapitänwahl hatte franzi doch aber recht, daß es jemand sein sollte der das
team motiviert und miri war doch vor allem im survivor sehr oft schlecht drauf, vor allem
wenn es keine kippen gab.desweiteren hat es franzi der miri ins gesicht gesagt, was sie
denkt, umgekehrt war es nicht so.denke mal an patti, ich weiß nicht ob du es gesehen hast,
aber sie hat sich nach ihrem auszug davon überzeugt, daß franzi nicht über sie hintenrum geredet
hat

ausgleichstoooooooooooor

Beitrag vom 07.11.2004 - 16:59




tini


Zitat
Original geschrieben von begonie

bei der teamkapitänwahl hatte franzi doch aber recht, daß es jemand sein sollte der das
team motiviert und miri war doch vor allem im survivor sehr oft schlecht drauf, vor allem
wenn es keine kippen gab.desweiteren hat es franzi der miri ins gesicht gesagt, was sie
denkt, umgekehrt war es nicht so.denke mal an patti, ich weiß nicht ob du es gesehen hast,
aber sie hat sich nach ihrem auszug davon überzeugt, daß franzi nicht über sie hintenrum geredet
hat

ausgleichstoooooooooooor




Stimmt, Franzi hatte Recht, Miriam war ungeeignet. Aber es gab im Team nur einen, der ungeeigneter war als Miriam, nämlich der Micha2, und genau den hat Franzi vorgeschlagen!!!

Beitrag vom 07.11.2004 - 17:04




begonie


denke mal, das dies ein verzweiflungsvorschlag von franzi war, sie konnte sich ja schlecht
selbst vorschlagen, micha2 hatte sowieso mit sich selbst zu tun und nach paar tagen hätten sie
schon wieder wählen müssen.vor allem hat mich das motiv von miri richtig in rage gebracht, sie
wollte es nur, damit sie möglicherweise die nominierung manipulieren kann, ätsch hat nicht
geklappt


UNENTSCHIEDEN

Beitrag vom 07.11.2004 - 17:09




great.mum


Bitte mehr Kulanz für Franzi

Miri hat doch erreicht, was sie wollte: Sie durfte gehen (als harte Strafe ) ... und bekam auch noch das Geld dazu!
Und sie hat sich somit sogar noch ne Woche erspart

Natürlich macht auch Franzi Fehler - wir nicht (Das mit Soli war wirklich n Schuss in den Ofen - *zugebistjagut*) aber sie hat auch schon einigen Bewohnern geholfen, wenn sie Kummer hatten. Und was für eine Geduld sie mit Mark hat - Hut ab, auch wenn sie sich im Endeffekt damit selbst schadet. Also ein bisschen mehr Kulanz Franzi gegenüber - okay !?!




Der Post wurde 1 mal editiert, zuletzt von great.mum am 07.11.2004 - 20:43.

Beitrag vom 07.11.2004 - 20:40




begonie


rosi, du sprichst mir aus der seele,bin schon dem franzifanclub beigetreten und
habe ausführlich mein statemente abgegeben
ein hoch auf franzi

Beitrag vom 08.11.2004 - 08:27




zwerg-nase


man kann es ja jetzt versuchen für franzi ein wenig mehr verständnis zu haben.
sie braucht aber viel gefühl um sich selbst und ihr verhalten in besserem licht dar zustellen.
nur wenn sie weiterhin so ein gutes beispiel abgibt wie die etikette der deutschen frauen ist
dann sehe ich scharz.
mal sehen ob sie da dran arbeitet, dann wird sie auch im ansehen wieder steigen,
obwohl man eben nicht ganz ihr verhalten vergessen kann.



Beitrag vom 11.11.2004 - 04:41




zwerg-nase


Zitat
Original geschrieben von begonie

die situation bei franks einzug war eine ganz andere, schließlich stand das team damals auf
der liste und franzi mußte auf mark oder jeannine verzichten.daß das team nach so langer
zeit eng zusammengeschweißt war, da ist es doch verständlich.außerdem war frank echt
ein kotzbrocken und ist über franzi bei jeder gelegenheit sehr böse hergezogen. die sache mit
solveigh gebe ich dir recht, aber auch soli hatte so ein paar macken, sie brauchte immer
ganz besondere aufmerksamkeit und war enttäuscht, wenn man sich ihr nicht genügend
gewidmet hat, denke an friseur.man kann auch nicht immer nur franzi die schuld geben,das
team besteht aus mehr personen und in anderen teams gibt es auch noch leute. so, jetzt habe ich es dir aber gegeben



aber hast du auch mal überlegt warum er vielleicht so war, der frank.
ich möchte dich mal sehen wenn du irgend wo rein kommst und du empfangen wirst mit den worten und man dir ins gesicht sagt : "du bist es schuld dass sie raus muß."
vor allem in welchem ton !
daß sind sprüche von einer 12 jährigen aber nicht von einer vernünftig denkenden jungen frau.
ist egal wie lange die zusammen waren.
deswegen muss sie nicht raus weil er kam , sondern er kam weil sie raus nominiert wurde.
und für so eine äußerung gibt es keine entschuldigung.
bei miri hat viel mark schuld dran.der hat sie runter gemacht wo er konnte und alle haben in die gleich kerbe gehauen,einschließlich jerry und franzi.
und wenn du einem keine chance gibst ,die wurde ihr von dem dreier team nie gegeben, kann man auch nicht feststellen ob einer was kann oder nicht.
und so sind sie vorgegangen bei allen die ins team kamen.
und der rest der rein kam war alles nur nomifutter, einschließlich soli.



Beitrag vom 11.11.2004 - 04:59




begonie


also wenn du franzi schon zitierst, der wortlaut war etwas anders bei franks einzug.was miri
betrifft, sie wurde sehr gut aufgenommen, hat sich aber schnell als jammernde, weinerliche
und vor allem hinterlistige bazille entpuppt. denke an nomi-absprachen mit anderen neuen.
wenn ich jetzt in meinem team eine entscheidung treffen müßte, von drei alten kollegen einen
auszutauschen, wäre ich auch nicht erfreut. man kennt sich ja schon ganz gut.auch finde ich
es eine unterstellung, daß neue als nomifutter herhalten sollen, denke mal, daß das immer von
den personen selbst abhängt, denn schließlich nominiert ja nie nur das eigene team, sondern alle,
also kann ja der einfluß von franzi nicht so stark sein, es liegt letztendlich immer am zuschauer, wie die entscheidungen ausfallen.

Beitrag vom 11.11.2004 - 08:23