Sie sind nicht angemeldet.

Partner
302 Found

Found

The document has moved here.


Apache/2.4.38 (Debian) Server at data.mylinkstate.com Port 80

1

Freitag, 31. Dezember 2004, 12:26

Lisa

gibsy


Lisa

Lisa scheint richtig profitiert zu haben. am 26.07. gab sie in der live sendung bekannt, das sie filmangebot annehmen wird.
Die dreharbeiten sollen, oder sind diesen monat angelaufen und sie wird dort eine germanistikstudentin darstellen.


Der Post wurde 1 mal editiert, zuletzt von gibsy am 23.08.2004 - 13:49.

Beitrag vom 23.08.2004 - 13:49




bloemue


dumm ist die lisa ja nicht, jetzt kommt es halt darauf an, was sie aus dem engagement macht - spielt karim auch mit ?

Beitrag vom 23.08.2004 - 15:24




Dodo34


Zitat
Original geschrieben von bloemue

dumm ist die lisa ja nicht, jetzt kommt es halt darauf an, was sie aus dem engagement macht - spielt karim auch mit ?



Na ja, bewgwn kann sie sich echt gut..... boaaahhrrrr wenn ich mir überlege.......

Ick gloob ick mach och en Film mit Lisa.......... lol


GEIL waa

Dodo34

Beitrag vom 14.09.2004 - 00:14




sherry


ich fand, dass lisa gestern abend richtig gut aussah? nicht das sie das nicht vorher auch tat, aber gestern fand ich halt da kam sie extrem gut rüber.

leider ist sie zu meinem bedauern nicht eingezogen, aber vielleicht gibt es ja ein nächstes mal.



Beitrag vom 26.10.2004 - 22:42




great.mum


Zitat
Original geschrieben von sherry

ich fand, dass lisa gestern abend richtig gut aussah? nicht das sie das nicht vorher auch tat, aber gestern fand ich halt da kam sie extrem gut rüber.

leider ist sie zu meinem bedauern nicht eingezogen, aber vielleicht gibt es ja ein nächstes mal.



Auch ich bedauere es, dass Lisa nicht eingezogen ist! Was mich doch sehr verblüffte, dass Michael sie gerne im Haus gesehen hätte! Er vermisst sie

Beitrag vom 26.10.2004 - 22:45




sherry


ja wahrscheinlich vermisst er es intellektuell hochwertige streitgespräche zu führen und nicht wie von zoya quer von der seite angemacht zu werden.

aber da habe ich respekt vor ihm, denn man merkt, dass er versucht kein problem zu umgehen.
lisa wäre dafür perfekt gewesen und die beiden hätte ich wirklich gerne wieder zusammen gesehen. (aber wie das leben so spielt, denn das leben ist ja kein picknick )



Beitrag vom 26.10.2004 - 23:03




XELFENMONDX


Das mit dem Filmangebot wundert mich nicht,denn schauspielern und sich in Szene setzen hat Lisa ja immer konnte Lisa ja schon immer gut.Ich jedenfalls bin froh das ich sie nicht wieder jeden Tag im BB-Container sehen muß!

Beitrag vom 27.10.2004 - 07:41




XELFENMONDX


.....uuups tolle Satz zusammenstellung *lach* So ist das wenn Kinder einen ablenken,sorry.

Beitrag vom 27.10.2004 - 07:43




bloemue


lisa im haus wäre auf der einen seite mit sicherheit lustig gewesen. die drei mädchen im TS und lisa wäre eine gute kombination gewesen.

aber ich bin froh, dass es nicht geschehen ist und hoffe, dass lisa nicht mehr ins haus einzieht.

Beitrag vom 28.10.2004 - 13:05




begonie


bei der entscheidung am vergangenen montag hat sie ganz schön dumm aus der
wäsche geguckt, sie war richtig überrascht, daß die wahl nicht auf sie gefallen ist, vermutlich
hält sie sich immer noch für begehrenswert für die zuschauer, konnte sich ja inzwischen
auch ein stimmungsbild verschaffen.wann kommt bb auf den einfall alle bisherigen
bewohner wieder ins haus zu schicken,auch aus den alten staffeln

Beitrag vom 28.10.2004 - 13:11




stefan9999


Zitat
Original geschrieben von sherry

aber da habe ich respekt vor ihm, denn man merkt, dass er versucht kein problem zu umgehen.


da solltest du vielleicht eher Respekt vor Lisa haben, dass sie wieder rein will, obwohl Micha ihr das Leben schwer gemacht hat. Er selbst hat sich doch die Probleme gemacht, die er angeblich mit ihr hatte.

Stefan

Beitrag vom 28.10.2004 - 23:36




stefan9999


Zitat
Original geschrieben von begonie

bei der entscheidung am vergangenen montag hat sie ganz schön dumm aus der
wäsche geguckt, sie war richtig überrascht, daß die wahl nicht auf sie gefallen ist,



Nein, sie war enttäuscht, dass es nicht geklappt hat. Sie kannte wohl ihre Beliebtheitswerte aus dem Internet und hatte deswegen zumindest mit einem besseren Ergebnis gerechnet.

Stefan

Beitrag vom 28.10.2004 - 23:39




begonie


tja es gibt tatsächlich noch kandidaten, die mit sicherheit beliebter als lisa sind, na
gott sei dank,sie war doch so froh rauszukommen, warum also jetzt wieder der
sinneswandel, denn karim wird nicht wieder reingehen, oder hat sie sich vielleicht schon
ein anderes opfer ausgeguckt

Beitrag vom 28.10.2004 - 23:44




zwerg-nase


für mich war es schade daß lisa nicht reingekommen wäre.
sie wäre wieder eine gute abwechselung drinnen gewesen.
nur ob sie sich damit geschadet oder was gutes getan hätte wäre fraglich gewesen.
ich wünsche ihr , daß es mit der filmrolle kappt.
denn für mich hat sie nicht geschauspielert und immer geschaut wo dir kamera ist,
wie es viele andern im haus machen.
ich kann ihr nur wünschen daß alles so klappt und sie viel erfolg in der zukunft hat.



Beitrag vom 11.11.2004 - 05:06




genieinabottle


lisa war für mich die groartigste bb bewohnerin...
hübsch.... falsch...lustig....
sie hat das team irgendwie auf trapp gehalten.... ich hoffe man wird auch noch in zukunft was von ihr hören,wie gepostet film oder so...

Beitrag vom 21.11.2004 - 12:30

2

Freitag, 31. Dezember 2004, 12:30

Lisa

clown


Lisa war/ist schon klasse....aber gleich zum Film
Hoffentlich nicht so ein Flop wie seinerzeit mit Zlatko.

Beitrag vom 01.12.2004 - 20:11




BBMenny


Hm ,Film super wen die da alles nehmen Aber bitte wenn es klappt nur zu


LG Micha

Beitrag vom 01.12.2004 - 20:23




begonie


, na schauspielern konnte sie
ja schon immer gut,wenn ich an ihre weinattacken auf knopfgruck denke

Beitrag vom 01.12.2004 - 20:58




great.mum


Also ich kann mir Lisa schon beim Film vorstellen. Sie ist eine interessante junge Frau, die eine eigene Persönlichkeit besitzt. Ich drück ihr die Daumen, dass sie ihren Weg geht, vielleicht auch beim Film. Persönlichkeiten gibt es nicht so viele!



Beitrag vom 01.12.2004 - 21:05




BBMenny


JO bei GZSZ



LG Micha

Beitrag vom 01.12.2004 - 21:13




Baerli


Zitat
Original geschrieben von BBMenny

JO bei GZSZ



Nein, "Lindenstraße"

Wäre zumindest dann eine Bewohnerin etwas weiter, als all die anderen bisher ausser Alida.

Beitrag vom 02.12.2004 - 00:49




great.mum


Nichts ist verloren

Ich möchte spontan einmal eine andere Schauspielerin erwähnen, wo man am Anfang ihrer Karriere das gleiche sagte wie bei Lisa.

"Was will sie denn beim Film, sie ist doch nur ne VIVA - Moderatorin, dass kann nichts werden!"
Nicht wenig wurde auch von ihr geschrieben: "Schuster bleib bei deinen Leisten!"

Und das alles, bevor sie auch nur einen Film gedreht hatte

Ich spreche hier von Heike Makatsch

Heute will mit Sicherheit es keiner mehr gesagt haben, heute haben mit Sicherheit die meistem ihre Karriere vorausgesehen.
Alles Quatsch! Sie ist eine hervorragende Charakter-Schauspielerin geworden!

Deshalb:
Wartet doch erst einmal ab, wie Lisa sich macht - wir können uns so lange kein Urteil erlauben , bis sie uns bestätigt oder uns vom Gegenteil überzeugt hat!


Beitrag vom 02.12.2004 - 04:18




BBMenny


RE: Nichts ist verloren

Zitat
Original geschrieben von great.mum

Ich möchte spontan einmal eine andere Schauspielerin erwähnen, wo man am Anfang ihrer Karriere das gleiche sagte wie bei Lisa.

"Was will sie denn beim Film, sie ist doch nur ne VIVA - Moderatorin, dass kann nichts werden!"
Nicht wenig wurde auch von ihr geschrieben: "Schuster bleib bei deinen Leisten!"

Und das alles, bevor sie auch nur einen Film gedreht hatte

Ich spreche hier von Heike Makatsch

Heute will mit Sicherheit es keiner mehr gesagt haben, heute haben mit Sicherheit die meistem ihre Karriere vorausgesehen.
Alles Quatsch! Sie ist eine hervorragende Charakter-Schauspielerin geworden!

Deshalb:
Wartet doch erst einmal ab, wie Lisa sich macht - wir können uns so lange kein Urteil erlauben , bis sie uns bestätigt oder uns vom Gegenteil überzeugt hat!



Na ja .Wir warten ab und werden Sie dann vielleicht irgendwo im TV wiedersehen.Vielleicht auch wie Alida die sich immer hin schon bis Pro 7 hoch geschuftet hat .
Oder in einer Soap .Lindenstrasse wäre ja nicht schlecht so als böse Nachbarin oder so .



LG Micha

Beitrag vom 02.12.2004 - 09:07




stefan9999


Zitat
Original geschrieben von clown

Lisa war/ist schon klasse....aber gleich zum Film



Lisa hat das Filmangebot, über das sie damals in der Liveshow berichtet hat, nicht angenommen.

Stefan

Beitrag vom 04.12.2004 - 02:36




Libelle


Lisa hat das Filmangebot, über das sie damals in der Liveshow berichtet hat, nicht angenommen.

Stefan
[/quote]


Hallöchen Stefan...so sieht man sich wieder ....aus dem Land der Lisianer =)

also ich finde es schade das Lisa abgelehnt hat, sie hat was im Köpfchen, kann sich gut verkaufen und hätt sicher ne gute Figur abgegeben...


Beitrag vom 04.12.2004 - 13:50




BBMenny


Um was für eine art Film sollte es sich denn handeln?Und warum hat Sie abgelehnt wenn sie es doch unbedingt mal probieren wollte ?Und woher weißt du das sie abgelehnt hat Stefan 9999 bist du mit ihr bekannt oder aus der Presse ?Ich meine es ist hier ja nix unmöglich nach dem Toni ja auch schon den Kennydog hier hat um uns zu beobachten


LG Micha

Beitrag vom 04.12.2004 - 14:19




stefan9999


Zitat
Original geschrieben von BBMenny

Um was für eine art Film sollte es sich denn handeln?Und warum hat Sie abgelehnt wenn sie es doch unbedingt mal probieren wollte ?Und woher weißt du das sie abgelehnt hat Stefan 9999 bist du mit ihr bekannt oder aus der Presse ?



Meine Quelle ist http://www.lisa-fanpage.de.pn Da gab es Mitte November ein Interview mit Lisa und da hat sie gesagt, dass sie das Angebot abgelehnt hat. Über die Gründe wurde nichts gesagt.

Stefan

Beitrag vom 04.12.2004 - 17:32




BBMenny


Ah ja hätte ich auch drauf kommen können


LG Micha

Beitrag vom 04.12.2004 - 17:34




Steffen


Lisa soll und ist am Dienstag 28.12. in Berlin im Sony-Center zu sehen wie ich heute erfahren habe.
Dabei sein sollen auch noch Karim & Lydia.

Beitrag vom 23.12.2004 - 21:01

tannefrau22

unregistriert

3

Montag, 10. Januar 2005, 17:08

lisa

ich fand lisa total scheiße.... die hat mich immer aufregegt die olle.... wo wohnt die fertige eigendlich??? :hurted: :hurted:

4

Montag, 10. Januar 2005, 19:15

RE: lisa

:-( @ tannefrau22

sag mal gehts noch?

deine ausdrucksweise läßt stark zu wünschen übrig.....

jemanden leiden oder nicht leiden können ist eine sache,
aber sich in so einer art über jemanden
(den man nicht mal persönlich kennt)
zu äußern, ist untere schiene.....

werd erwachsen!


ps: was ist eigendlich coll?? :bigeek:
solltest dich in anderen postings
ruhig mal entscheiden, ob du jemanden
"toll
oder cool findest....

5

Montag, 10. Januar 2005, 19:16

RE: lisa

Wer jemand als fertig bezeichnet, sollte schon Gründe dafür haben, oder er/sie will sich nur aufspielen. :-(

6

Montag, 10. Januar 2005, 21:59

RE: lisa

Lisa war im Vergleich zu vielen anderen Bewohnerinnen eine Lichtgestalt.
Hübsch anzusehen, klug und dabei auch noch sensibel.
Mir hat sie gefallen. Ich bedaure, daß sie nicht mehr im Haus ist.

Ernie

Sesamstraßen-Bande

  • »Ernie« ist weiblich

Beiträge: 331

Wohnort: aus mama's bauch

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 11. Januar 2005, 01:57

gab schlimmere als lisa bei BB5

kann der kleinen-frechen nur zustimmen, so muss manN/frau nicht über jemanden reden. @ tannefrau22 :-(
was immer auch passiert ... ICH WAR`S NICHT! ... und wenn doch, mir doch ladde!!!

Stecher

unregistriert

8

Montag, 17. Januar 2005, 16:23

RE: lisa

Zitat

Original von die-kleine-FRECHE
:-( @ tannefrau22

sag mal gehts noch?

deine ausdrucksweise läßt stark zu wünschen übrig.....

jemanden leiden oder nicht leiden können ist eine sache,
aber sich in so einer art über jemanden
(den man nicht mal persönlich kennt)
zu äußern, ist untere schiene.....

werd erwachsen!

Auch ich habe Lisa als linkische, falsche Schlange mit dem Benehmen einer Schlampe in Erinnerung, sodass ich die Aussage "Ich find sie scheiße" - davon ausgehend, dass sich die Wortwahl als solche leider in unserer Sprache eingebürgert hat - für gar nicht mal unangebracht oder gar skandalös halte.

gruengesicht

unregistriert

9

Montag, 17. Januar 2005, 16:29

Ich finde eine Anneinanderreihung von Beleidigungen ohne Begründung in einer derartigen Sprache oder "Mundart" auch absolut nicht in Ordnung.

Dies war bisher immer ein Forum, in dem die Form gewahrt wurde und auf Ausdrucks- und Umgangsformen geachtet wurde.

Ich hoffe, daß dies auch weiterhin so bleibt.

Grüße,
das Grünchen

10

Montag, 17. Januar 2005, 16:34

RE: lisa

Zitat

Original von Stecher

Zitat

Original von die-kleine-FRECHE
:-( @ tannefrau22

sag mal gehts noch?

deine ausdrucksweise läßt stark zu wünschen übrig.....

jemanden leiden oder nicht leiden können ist eine sache,
aber sich in so einer art über jemanden
(den man nicht mal persönlich kennt)
zu äußern, ist untere schiene.....

werd erwachsen!

Auch ich habe Lisa als linkische, falsche Schlange mit dem Benehmen einer Schlampe in Erinnerung, sodass ich die Aussage "Ich find sie scheiße" - davon ausgehend, dass sich die Wortwahl als solche leider in unserer Sprache eingebürgert hat - für gar nicht mal unangebracht oder gar skandalös halte.


Einerseits bin ich - wie "Stecher" - auch der Meinung, dass man über seine Wortwahl in einem solchen Forum etwas nachdenken sollte. Trotzdem hat jeder ein Recht auf freie Meinungsäußerung. Man muss die anderen nicht immer gleich berichtigen. Wenn "Tannefrau" sie nun mal "Scheiße" fand, ist das eben so und diese Meinung wird sie auch trotz der Belehrungen anderer User nicht ändern. Seid doch mal ein bisschen toleranter und lasst die User selbst entscheiden, mit welchen Worten sie ihre Meinung ausdrücken wollen.

gruengesicht

unregistriert

11

Montag, 17. Januar 2005, 16:42

Ich bin der Meinung, daß wenn man erwachsen ist, man sich auch eines reifen Tonfalls bedienen kann.
Dazu gehören Beleidigungen für mich einfach nicht.
Wenn ich jemanden nicht mag und dies einer anderen Person oder der öffentlichkeit klarmachen möchte, dann mache ich das in einem angebrachten Ton, denn auch ich möchte meinerseits, daß in einem angebrachten Ton über mich gesprochen wird.
Für mich ist das selbstverständlich und hat mit Toleranz und gegenseitigem Respekt zu tun.
Wenn das von einigen anders gesehen wird, dann ist das ihre Meinung.
Dieses war meine Meinung.

Grüße,
das Grünchen

12

Montag, 17. Januar 2005, 16:50

Zitat

Original von gruengesicht
Ich bin der Meinung, daß wenn man erwachsen ist, man sich auch eines reifen Tonfalls bedienen kann.
Dazu gehören Beleidigungen für mich einfach nicht.
Wenn ich jemanden nicht mag und dies einer anderen Person oder der öffentlichkeit klarmachen möchte, dann mache ich das in einem angebrachten Ton, denn auch ich möchte meinerseits, daß in einem angebrachten Ton über mich gesprochen wird.
Für mich ist das selbstverständlich und hat mit Toleranz und gegenseitigem Respekt zu tun.
Wenn das von einigen anders gesehen wird, dann ist das ihre Meinung.
Dieses war meine Meinung.

Grüße,
das Grünchen


Vielleicht haben wir aneinander vorbei geredet. Du hast sicher recht, mit dem was Du sagst - aber genauso, wie man seine Wortwahl überdenken sollte, sollte man auch andere Meinungen zulassen. Was ich, wie Du auch, in diesem Forum bisher ganz bewundernswert fand: die User sind im Allgemeinen sehr tolerant und nicht persönlich beleidigend. Ich hoffe ebenfalls, dass es so bleibt.

gruengesicht

unregistriert

13

Montag, 17. Januar 2005, 16:52

Zitat

Original von sari2110

Zitat

Original von gruengesicht
Ich bin der Meinung, daß wenn man erwachsen ist, man sich auch eines reifen Tonfalls bedienen kann.
Dazu gehören Beleidigungen für mich einfach nicht.
Wenn ich jemanden nicht mag und dies einer anderen Person oder der öffentlichkeit klarmachen möchte, dann mache ich das in einem angebrachten Ton, denn auch ich möchte meinerseits, daß in einem angebrachten Ton über mich gesprochen wird.
Für mich ist das selbstverständlich und hat mit Toleranz und gegenseitigem Respekt zu tun.
Wenn das von einigen anders gesehen wird, dann ist das ihre Meinung.
Dieses war meine Meinung.

Grüße,
das Grünchen


Vielleicht haben wir aneinander vorbei geredet. Du hast sicher recht, mit dem was Du sagst - aber genauso, wie man seine Wortwahl überdenken sollte, sollte man auch andere Meinungen zulassen. Was ich, wie Du auch, in diesem Forum bisher ganz bewundernswert fand: die User sind im Allgemeinen sehr tolerant und nicht persönlich beleidigend. Ich hoffe ebenfalls, dass es so bleibt.


ok ... Frieden? *handreich* :wink:

Grüße,
das Grünchen

14

Montag, 17. Januar 2005, 16:53

Lisa war meine Favoritin für die Mio.
War wirklich enttäuscht als sie das Haus verließ.
Schade.

15

Montag, 17. Januar 2005, 17:01

Zitat

Original von gruengesicht

Zitat

Original von sari2110

Zitat

Original von gruengesicht
Ich bin der Meinung, daß wenn man erwachsen ist, man sich auch eines reifen Tonfalls bedienen kann.
Dazu gehören Beleidigungen für mich einfach nicht.
Wenn ich jemanden nicht mag und dies einer anderen Person oder der öffentlichkeit klarmachen möchte, dann mache ich das in einem angebrachten Ton, denn auch ich möchte meinerseits, daß in einem angebrachten Ton über mich gesprochen wird.
Für mich ist das selbstverständlich und hat mit Toleranz und gegenseitigem Respekt zu tun.
Wenn das von einigen anders gesehen wird, dann ist das ihre Meinung.
Dieses war meine Meinung.

Grüße,
das Grünchen


Vielleicht haben wir aneinander vorbei geredet. Du hast sicher recht, mit dem was Du sagst - aber genauso, wie man seine Wortwahl überdenken sollte, sollte man auch andere Meinungen zulassen. Was ich, wie Du auch, in diesem Forum bisher ganz bewundernswert fand: die User sind im Allgemeinen sehr tolerant und nicht persönlich beleidigend. Ich hoffe ebenfalls, dass es so bleibt.


ok ... Frieden? *handreich* :wink:

Grüße,
das Grünchen


Hallo Gruenchen!
Mir ist schon mehrmals aufgefallen: Wir sind öfter einer Meinung; reden aber auch manchmal aneinander vorbei. Liebe Grüße, *sari*

Und jetzt nochmal zum eigentlichen Thema: ich war auch nicht unbedingt ein Fan von Lisa; aber ich muss ihr zugestehen, dass sie in der damaligen Bewohner-Konstellation einen sehr schweren Stand hatte. Wäre sie jetzt im Haus, würde die Sache bestimmt wieder ganz anders aussehen. Was meint ihr???

gruengesicht

unregistriert

16

Montag, 17. Januar 2005, 17:12

Lisa war eine ziehmliche Zicke, hatte irre viele Macken, Ecken und Kanten.
Das Ganze machte sie sehr interessant und unterhaltsam.

Sie war nur in manchen Punkten einfach too much, für meinen Geschmack.

Trotzdem sollte sie ihre "Art" kultivieren.

Grüße,
das Grünchen

17

Montag, 17. Januar 2005, 18:48

Stimmt, sie hätte es einfach nicht so übertreiben sollen. Vielleicht wäre sie dann noch im Haus?!!

Lokonda.

unregistriert

18

Montag, 17. Januar 2005, 23:12

Zumindest hat sie sich gegen Großkotz Michael zur Wehr gesetzt, was sie für mich schon - bei allen Ecken und Kanten - sympathisch machte.

Dafür sollte man sie schon wieder ins Haus holen.

Dann könnte man wieder mal sehen, wie Michael über den Dingen steht, wie ihm hier viele nachsagen.

Keiner im Haus steht weniger über den Dingen als Michael.

Und gerade Power-Frau Lisa war der beste Beweis dafür.

19

Samstag, 29. Januar 2005, 14:54

Lisa ist und war die beste der gesamten 5.Staffel,auch wenn sie ecken und Kanten hatte,aber die hat jeder.

Mir fehlt sie sehr im Haus und verstehe bis heute nicht wie und warum sie rausgeflogen ist und andere schlimmere Bewohner noch drin sind(Franzi,dieses ....)
Seitdem sehe ich auch nur noch so nebenbei BB.

20

Samstag, 29. Januar 2005, 19:38

Zitat

Original von Steffen
Lisa ist und war die beste der gesamten 5.Staffel,auch wenn sie ecken und Kanten hatte,aber die hat jeder.

Mir fehlt sie sehr im Haus und verstehe bis heute nicht wie und warum sie rausgeflogen ist und andere schlimmere Bewohner noch drin sind(Franzi,dieses ....)
Seitdem sehe ich auch nur noch so nebenbei BB.



Voll und ganz zustimm