Sie sind nicht angemeldet.

Partner
302 Found

Found

The document has moved here.


Apache/2.4.38 (Debian) Server at data.mylinkstate.com Port 80

1

Sonntag, 2. Januar 2005, 16:20

Wie weit geht das noch?

BBMenny


Wie weit geht das noch....

Ich habe zwar kein Live Stream aber ich habe in verschiedenen Foren gelesen wie sich Zoya und Micha gestern abend gezofft haben.
Meine frage ist nun wie weit geht das noch mit den äußerungen ...?
Habe gelesen das Zoya Micha übelst angegriffen hat mit Worten er dann erwiedert hat das er wenn er einen Föhn hätte den in den Wihrpool werfen würde.

Haben wir nicht schon genug gehört von Michele und Lydia ?
Wann greift denn da BB vielleicht mal ein ?
Das hat doch mit einem normalen Streit nichts mehr zu tun wenn es verbal so unter die Gürtellinie geht.

Ich bin der Meinung das BB hier eingreifen sollte und vor allem Zoya wegen ihren verbalen entgleisungen abmahnen sollte .


Wie seht ihr das?


Gruß BBMenny


Beitrag vom 20.10.2004 - 13:47




begonie


tja, wie soll man das sehen, zoya hat sowieso wenig verstand, aber andererseits sollte
doch micha, wenn er wirklich sooooo klug ist, mehr verstand beweisen, aber meiner
meinung nach ist auch das ganze wieder nur promotion für ihn. er ist ja schon so
lange drin und zoya wird in der zuschauergunst nicht gut wegkommen, ergo wiederum
pluspunkt für micha,auch wenn er sich auf niedrigstem niveau bewegt

Beitrag vom 20.10.2004 - 13:59




maschine


Ich finde nicht das Micha sich auf unterstem Niveau bewegt.Zoya hat ihn gestern mit Worten beschimpft die nicht druckreif und auch beleidigend sind.Er hat sie nur ausgelacht und gesagt das sie Luft für ihn ist.Diese verzogene Göre ohne Hirn hat sich in einen richtigen Hass auf Micha reingesteigert und das nur weil sich Micha nicht von ihr auf der Nase rum tanzen lässt.

Beitrag vom 20.10.2004 - 16:26




gruengesicht


Zoja ist 20 und Micha 35.
Sie benimmt sich, als wär sie maximal 12 und leider nicht im geringsten auf dem Weg, erwachsen zu werden
und Micha, der locker ihr Vater sein könnte, benimmt sich nicht einen Deut besser ....
Ich mag zwar Zoja gar nicht, aber sie hat mit 20 Jahren noch die Möglichkeit zu lernen, wie man sich besser benimmt und scheint da ja auch für Tips und Anregungen offen zu sein.
Micha allerdings geht flott auf die 40 zu und wird sich nicht mehr ändern.
Er hat sich in meinen Augen damit ein sehr passendes Armutszeugnis ausgestellt.

Beitrag vom 20.10.2004 - 17:58




prince


Meiner Meinung nach hat sich Micha bei den Zickereien von Zoya, die ich teilweise recht heftig und vor allem
ungerechtfertigt fand, noch recht locker verhalten.
Mir wär an seiner Stelle längst der Kragen geplatzt, und ich hätte ihr mal derbe gesagt, was ich davon halte.
Wenn man sei über 7 Monaten im Haus ist, was ich übrigens nicht nur bei Micha für eine wahnsinns Leistung halte,
und immer mal wieder (war ja nicht das erste mal) von pubertierenden Mädels angezickt wird, kann einem wohl
mal ein derber Spruch rausrutschen.


bis bald!

Beitrag vom 20.10.2004 - 18:26




Kaiane


Zoya das Biest!


Zoya ist echt eine "Hexe", keine Ahnung was die gegen den Micha hat, aber es wird Zeit dass sie mal jemand in den Senkel stellt. Wenn diese Tuss mir so kommen würde, dann wär was los im BB-Haus! Was bildet die sich eigentlich ein? Immer noch grün hinter den Ohren, keine Ahnung vom richtigen Leben, aber einen weitaus älteren Mann so herablassend behandeln. Ich denke auch, dass BB da mal was tun sollte. Irgendwie kommts mit langsam so vor, als ob Micha sich gar nicht richtig wehren kann wie die, er ist vielleicht nicht so wortgewandt!?

Beitrag vom 21.10.2004 - 08:46




gruengesicht


Naja dafür ist er echt groß im Gestikulieren.
Ich wär an Zojas Stelle mehr ausgeflippt, wenn mir jemand erstens derart dreist ins Gesicht lügt und dann, als Antwort auf meine Anschuldigung sich in den Schritt greift ...
Schade das die Szene in der TZF nicht komplett gezeigt wurde - mir kommt es mal wieder so vor, als ob Micha mit aller Gewalt von BB gesaved wird.

Beitrag vom 21.10.2004 - 11:52




begonie


meine meinung ist, daß zwar zoya wirklich sehr zickig ist, aber micha geht auf grund
seiner älteren rechte davon aus, daß sowieso alle zu ihm halten werden, heißt er kann
machen, was er will, er hat ja die besseren karten ist ja " zuschauerliebling". warum nutzt er
eigentlich nicht jetzt die chance, mal mit sascha einen offenen gedankenaustausch zu
führen? , ganz einfach, da würde er sich ja wieder in den schatten stellen, nicht gut fürs image
--------------------------------------------------------------------------------


Beitrag vom 21.10.2004 - 12:13