Sie sind nicht angemeldet.

Partner
302 Found

Found

The document has moved here.


Apache/2.4.38 (Debian) Server at data.mylinkstate.com Port 80

1

Sonntag, 2. Januar 2005, 19:17

Brief für Franzi

Gise


Brief für Franzi

Heute hat Franzi einen Brief von Mark bekommen .Den Brief hat Sie Sascha vorgelesen, man könnte daraus schliesen dass Mark den Brief mit einem Hilferuf an Franzi verfasste. Ich dachte Franzi kennt Mark's Probleme
so wie Sie reagierte will Sie die Worte nicht verstehen die Mark versuchte Ihr mittzuteilen. (vergiss nicht, dass ich Dich über alles liebe und vermisse! Ich liebe, liebe, liebe Dich!)
Geld spielt für Sie doch eine größere Rolle als Liebe ansonsten würde Sie Mark nicht alleine nach Hause fahren lassen. Ich wünsche Mark
viel Erfolg in seinem weiteren Leben damit er nicht von Franzi's Million sollte Sie diese gewinnen abhängig sein wird.

Beitrag vom 09.11.2004 - 20:52




tini


Geschrieben von: bienemaja100 am 09.11.2004 - 21:19 #4

Hallo mein Schatz, mein Traum, mein Glück, mein alles
Allzu plötzlich kam unsere Trennung und viel zu wenig waren die Worte unseres Abschieds. Du bist mein ein und alles und ich hoffe, dass du das nicht vergißt. Ich verzehre mich nach dir und deiner Liebe und die Zeit bis wir uns wiedersehen erscheint mir unendlich. Ich werde jeden Tag bei dir sein. Wenn nicht im Fernsehen, dann in Gedanken. Wenn du nur wüsstest wie sehr ich deine Nähe vermisse und wie sehr mich der Anblick deiner Schönheit stolz macht. Ich werde auf dich und nur auf dich warten. Ich hoffe du vergißt das nicht. Du allein bist der Antrieb für die nächste Zeit die ich leider ohne dich verbringen muß. Ich werde die Nächte ohne dich sehr vermissen. Sei bitte stark. Denk bitte immer daran, ich werde nichts tun das dich an meiner Liebe zu dir zweifeln lassen müsste. Ich bitte dich, zeig mir dasselbe. Ich habe jeden Moment mit dir genossen, so als ob es mein letzter währe. Auch wenn es vielleicht nicht immer so aussah hab ich immer gedacht, was für eine tolle Frau. Der Gedanke das du mich liebst macht mich unendlich glücklich. Die Liebe, die Vertrautheit und die Geborgenheit die ich empfand wenn wir zusammen waren ist mit nichts zu vergleichen. Der Gedanke an die allzu schönen Momente die wir hatten brennt wie ein Feuer in meinen Herzen. Und ich kann den Moment an dem wir uns wieder in die Arme nehmen können schon heute nicht mehr erwarten. Egal was kommt, ich warte auf dich und denke jeden freien Moment an all die schönen Momente mit dir. Und das waren für mich mehr als du zu wissen glaubst. Jede Nacht werde ich deine Nähe vermissen und das gute Gefühl wenn ich deine Wärme spürte. Ich freue mich auf all das was wir zusammen erleben wollten. Auf alles mein Hasen...(-pup.. â€â€œwar schlecht zu verstehn)Du bist meine Nummer eins. Bleib stark und vergiß nicht das ich dich über alles liebe und vermisse. Ich liebe, liebe, liebe, liebe dich Mark.
PS: Unsere Zeit wird kommen. Bis dahin, bleib die Stärkste.

Beitrag vom 09.11.2004 - 21:25




great.mum


RE: Brief für Franzi

Zitat
Original geschrieben von Gise

Heute hat Franzi einen Brief von Mark bekommen .Den Brief hat Sie Sascha vorgelesen, man könnte daraus schliesen dass Mark den Brief mit einem Hilferuf an Franzi verfasste. Ich dachte Franzi kennt Mark's Probleme
so wie Sie reagierte will Sie die Worte nicht verstehen die Mark versuchte Ihr mittzuteilen. (vergiss nicht, dass ich Dich über alles liebe und vermisse! Ich liebe, liebe, liebe Dich!)
Geld spielt für Sie doch eine größere Rolle als Liebe ansonsten würde Sie Mark nicht alleine nach Hause fahren lassen. Ich wünsche Mark
viel Erfolg in seinem weiteren Leben damit er nicht von Franzi's Million sollte Sie diese gewinnen abhängig sein wird.



Also dass ist doch jetzt mehr als unfair gegenüber Franzi
Möchtest du ihr jetzt den Buhmann für Marks Verhalten zuschieben Hast du mal die Threads über Mark gelesen? Da steht seltens, dass er arm dran ist, weil Franzi seine Freundin ist - andersherum schon!
Irren sich diese Menschen in deinen Augen denn alle


Beitrag vom 09.11.2004 - 23:34




sherry


RE: Brief für Franzi

Zitat
Original geschrieben von Gise

Geld spielt für Sie doch eine größere Rolle als Liebe ansonsten würde Sie Mark nicht alleine nach Hause fahren lassen.



egal wie franzi es gemacht hätte wäre falsch gewesen. wäre sie mitgegangen hätte es geheißen sie läßt sich von ihm beeinflussen und jetzt heißt es sie ist nur scharf aufs geld.
ich denke sie hat eine kluge entscheidung getroffen, denn sie sehen sich spätestens in ca. 4 monaten wieder und meinst du nicht die liebe ist noch die selbe


Beitrag vom 10.11.2004 - 06:49




XELFENMONDX


Verstehe auch nicht was das soll!!! Wenn ich Franzi wäre würde ich für die Liebe auch keine 8 Monate BB_Haus über den Haufen werfen,alein schon weil sie von der ersten Minute an dabei war. BB ist für sie einmalig und MArk hat sie draussen auch noch,also warum alles aufgeben? Finde es zeigt Stärke das sie drin bleibt Weiter so Franzi!

Beitrag vom 10.11.2004 - 07:54




CrazySandy


RE: Brief für Franzi

Zitat
Original geschrieben von Gise

Heute hat Franzi einen Brief von Mark bekommen .Den Brief hat Sie Sascha vorgelesen, man könnte daraus schliesen dass Mark den Brief mit einem Hilferuf an Franzi verfasste. Ich dachte Franzi kennt Mark's Probleme
so wie Sie reagierte will Sie die Worte nicht verstehen die Mark versuchte Ihr mittzuteilen. (vergiss nicht, dass ich Dich über alles liebe und vermisse! Ich liebe, liebe, liebe Dich!)
Geld spielt für Sie doch eine größere Rolle als Liebe ansonsten würde Sie Mark nicht alleine nach Hause fahren lassen. Ich wünsche Mark
viel Erfolg in seinem weiteren Leben damit er nicht von Franzi's Million sollte Sie diese gewinnen abhängig sein wird.



Hm,ich bin grade etwas sprachlos. Wieso ein Brief für Franzi? Da sieht man doch wieder mal,dass BB Ausnahmen macht. Oder hat Lydija einen Brief von Jerry bekommen,als es ihr so schlecht ging? Nun gut,sie bekam nach 1 oder 2 Wochen eine Videobotschaft von ihm,was ich allerdings auch nicht gutheiße. Es heißt doch immer "Kein Kontakt zur Außenwelt".
Für mich ist der Brief zweideutig. Erst will Mark,dass Franzi durchhält und am Schluss deutet er mit seinem "Ich vermisse und liebe dich soooo sehr",dass sie rauskommen soll. Ich hoffe nur,dass Franzi stark bleibt und sich wieder zum positiven hin weiterentwickelt. Denn Mark hat ihr absolut nicht gut getan. Auch wenn ich kein Fan von den beiden bin,aber die Verabschiedung hat mich trotzdem sehr berührt.


Beitrag vom 10.11.2004 - 08:02




zwerg-nase


also das mit dem brief ist wieder extrawurst hoch drei.
typisch für ältere bewohner.
er ist gerade erst raus und hatte genug zeit , soviel wie die anderen-sogar mehr ( zwei ermahnungen ),sich zu verabschieden und darf dann noch einen brief schreiben.
der wird auch noch reingegeben.
ich finde das schon wieder ungerecht gegenüber allen , oder fast allen anderen.


und mit franzi war mir klar dass er alleine raus geht und sie nicht mit. er wäre mit ihr gegangen.
nur wenn wir ehrlich sind hält meineserachtens die beziehung nicht lange.
soll sie für eine beziehung die nicht lange hällt , vielleicht auch noch eine mille aufs spiel setzen.
sollte die beziehung doch länger halten und sie sollte die mille gewinne, was ich nicht glaube da meines erachtens sascha schon fest steht als gewinner, hätte sie zwei fliegen mit einer klappe geschlagen.


Beitrag vom 10.11.2004 - 20:40




great.mum


Zitat
Original geschrieben von zwerg-nase

und mit franzi war mir klar dass er alleine raus geht und sie nicht mit. er wäre mit ihr gegangen.



Mark wäre mit rausgegangen

Er hätte Franzi wahrscheinlich darum gebeten, es mit der Million versuchen zu dürfen. Da er aber Nähe braucht, hätte er eben mit jemand anderem 'gekuschelt'.
Natürlich, jetzt hat er leicht reden und behauptet, er wäre mit rausgegangen. Halt ein Mensch mit 2 Gesichtern - mag so etwas nicht


Beitrag vom 11.11.2004 - 02:04




zwerg-nase


Zitat
Original geschrieben von great.mum

Zitat
Original geschrieben von zwerg-nase

und mit franzi war mir klar dass er alleine raus geht und sie nicht mit. er wäre mit ihr gegangen.



Mark wäre mit rausgegangen

Er hätte Franzi wahrscheinlich darum gebeten, es mit der Million versuchen zu dürfen. Da er aber Nähe braucht, hätte er eben mit jemand anderem 'gekuschelt'.
Natürlich, jetzt hat er leicht reden und behauptet, er wäre mit rausgegangen. Halt ein Mensch mit 2 Gesichtern - mag so etwas nicht



nein finde ich nicht.

er hat es damals schon mal gesagt.
wenn sie raus muß geht er mit.
ich glaube nicht daß er das nicht getan hätte.
außerdem hätte er so seine therapeutin direkt bei sich gehabt die ihm in den schlechten zeiten wieder das köpfchen gekrault hätte.
ich meine das große natürlich.


Beitrag vom 11.11.2004 - 03:49

2

Sonntag, 2. Januar 2005, 19:17

Brief für Franzi

XELFENMONDX


Zitat
Original geschrieben von zwerg-nase

also das mit dem brief ist wieder extrawurst hoch drei.
typisch für ältere bewohner.
er ist gerade erst raus und hatte genug zeit , soviel wie die anderen-sogar mehr ( zwei ermahnungen ),sich zu verabschieden und darf dann noch einen brief schreiben.
der wird auch noch reingegeben.
ich finde das schon wieder ungerecht gegenüber allen , oder fast allen anderen.


und mit franzi war mir klar dass er alleine raus geht und sie nicht mit. er wäre mit ihr gegangen.
nur wenn wir ehrlich sind hält meineserachtens die beziehung nicht lange.
soll sie für eine beziehung die nicht lange hällt , vielleicht auch noch eine mille aufs spiel setzen.
sollte die beziehung doch länger halten und sie sollte die mille gewinne, was ich nicht glaube da meines erachtens sascha schon fest steht als gewinner, hätte sie zwei fliegen mit einer klappe geschlagen.




Also Zwerg Nase da muß ich Dir aber ganz arg widersprechen was das verabschieden anging! Klar hatte er genau so lange Zeit von dem Moment an als er rausgewählt wurde,jedoch hatten die bewohner und Mark nicht die zeit ( so wie die anderen die vorher nominiert werden) sich schon mal innerlich darauf einzustellen das Haus eventuell zu verlassen.. Der besagte Überraschungseffekt. Deshalb finde ich es nicht grad unfair das sie noch einen Brief bekam,unfair fand ich das durch Jerrys Videobotschaft,Lydia im endeffekt doch drin geblieben ist!

Beitrag vom 11.11.2004 - 08:43




begonie


als ich gestern in der tzf gesehen habe wie franzi den brief gelesen hat, hab ich R... und
wasser geheult. ist doch unabhängig davon, wie mark zu franzi steht, sie liebt ihn auf alle
fälle.ich verstehe gar nicht, wieso hier jemand von extrawurst wegen dem brief schreiben
kann. warum soll bb nicht einen abschiedsbrief erlauben, nachdem die beiden so lange zusammen
waren und der rausschmiß sehr schnell ging.der vergleich zu lydia und ihrem mon cherrie
hinkt gewaltig, war zwar für lydia traurig, aber hat einer dran geglaubt, daß jerry sich tatsächlich
verliebt so und nun noch zu dem thema million nicht alle geben es zu, aber ich
denke schon, daß sich mittlerweile einige chancen ausrechnen und warum sollte sich
franzi keine hoffnung machen, ihre liebe wird ihr bleiben, ich gönne ihr den sieg von ganzem
herzen, sie ist stark und wird es weit bringen.so, ich habe fertig

Beitrag vom 11.11.2004 - 08:49




Bärli


Franzi ist zwar nicht gerade meine Lieblingsbewohnerin,
doch hier muss auch sie einmal in Schutz nehmen.

Finde es war eine schöne Geste von BB ihr
den Brief von Mark zu geben.

Jeder der ein Herz hat wird das verstehen.

Sie waren Tag und Nacht auf kleinstem Raum zusammen,
da hinterlässt man immer eine große Lücke.

Mir diesem Brief ist Franzi sicher viel gelöster,
auch die Auszugsgedanken und Zweifel ob es richtig
war zu bleiben werden dadurch geringer.

Mark wurde ja ohne Vorwarnung aus dem Haus geholt,
andere hingegen konnten sich eine Woche lang verabschieden
und ihre restliche Zeit geniessen.

Beitrag vom 11.11.2004 - 09:01




great.mum


@ Bärli
Danke, du sprichst mir aus dem Herzen


Beitrag vom 11.11.2004 - 23:01




ameiso


Alles gut und schön! Aber bei so einer aufopferischen hingebungsvollen Liebe, wei sie ja anscheinend bei den beiden sein soll, hätte ich sofort meine Koffer gepackt und wäre mitgegangen, spätestens muss ihr das doch klargewesen sein, als der Brief kam.
Da sie Mark angeblich in und auswendig kennt, muss sie auch damit rechnen ihn zu verlieren.
Also wer Geld vor wahre Liebe stellt, den kann ich nicht verstehen.
Und in Franzis und Marks Fall kann es daher nicht die große Liebe sein!

Beitrag vom 14.11.2004 - 11:36




begonie


deine worte sind extrem hart, warum zweifelst du franzis liebe an, nur weil sie eine begonnene
sache zu ende bringen will. sie waren sich einig, daß franzi drin bleib´t und es gibt auch noch ein
leben nach bb, außerdem vielleicht fällt es auch dir auf, franzi wird wieder langsam so, wie sie
war und mark sich in sie verliebt hat und das finde ich auch sehr gut so

Beitrag vom 14.11.2004 - 17:32