Sie sind nicht angemeldet.

Partner
302 Found

Found

The document has moved here.


Apache/2.4.38 (Debian) Server at data.mylinkstate.com Port 80

1

Montag, 3. Januar 2005, 13:46

Lästern

urmel


Lästern

Lästern an sich und im Allgemeinen:

Ich versuche, das Ganze mal objektiv zu sehen...

Was wäre BB ohne Lästermäuler? ich meinen Augen teilweise langweiliger!
Dieses Projekt lebt und stirbt nunmal mit dieser "Kategorie Mensch". Sascha z.B. hält sich aus diesen Lästerkreisen raus und ist sicher ein angenehmer Bewohner, der bestimmt andere Qualitäten im Umgang mit Menschen hat. Aber was wäre, wenn ca. 15 Saschas auf einem Mal im Haus wären? Ist doch gut, dass jeder eine andere Art hat. Und solange keiner über andere in wüster und bösartiger Weise lästert, kann man doch gut damit leben.
Wir erwarten doch Dinge, die uns aufregen, Personen, die sich nicht so verhalten, wie wir es tun würden.

Solange Menschen nicht durch Lästermäuler zutiefst verletzt werden, hält sich doch alles in Grenzen!


Der Post wurde 1 mal editiert, zuletzt von urmel am 02.12.2004 - 20:54.

Beitrag vom 02.12.2004 - 20:31




BBMenny


RE: Lästern

Zitat
Original geschrieben von urmel

Lästern an sich und im Allgemeinen:

Ich versuche, das Ganze mal objektiv zu sehen...

Was wäre BB ohne Lästermäuler? ich meinen Augen teilweise langweiliger!
Dieses Projekt lebt und stirbt nunmal mit dieser "Kategorie Mensch". Sascha z.B. hält sich aus diesen Lästerkreisen raus und ist sicher ein angenehmer Bewohner, der bestimmt andere Qualitäten im Umgang mit Menschen hat. Aber was wäre, wenn ca. 15 Saschas auf einem Mal im Haus wären? Ist doch gut, dass jeder eine andere Art hat. Und solange keiner über andere in wüster und bösartiger Weise lästert, kann man doch gut damit leben.
Wir erwarten doch Dinge, die uns aufregen, Personen, die sich nicht so verhalten, wie wir es tun würden.

Solange Menschen nicht durch Lästermäuler zutiefst verletzt werden, hält sich doch alles in Grenzen!




Ich sehe das so ähnlich wie du .Solange keiner zutiefst verletzt wird macht das doch gerade BB aus und alle warten auch drauf.Wenn es aber zuviel wird und gemeckert wird ohne Ende dann geht es einem auf den Keks .So wie bei Rolf Volkmar und Katrin momentan .Da könnte ich drauf verzichten auf die 3 Bewohner

Aber bloß nicht 24h meckern das geht gar nicht.

Beitrag vom 02.12.2004 - 21:08




begonie


meiner meinung nach geht das lästern zur zeit etwas zu sehr auf franzis kosten, sowohl was
rolf und kathrin betrifft, aber noch schlimmer ist volkmar, wobei er absolut nix damit zu tun
hat, echt ätzend der typ

Beitrag vom 02.12.2004 - 22:26




prince


Lästern liegt wohl in der Natur des Menschen.
Hand aufs Herz - wer von uns hat noch nie gelästert

Auch BB wird durch das Lästern der Bewohner interressant.
Wenn man sich aber auf ein Projekt wie BB einlässt, und weiss, das man 24 h am Tag beobachtet wird, und keiner kann mir erzählen das man die Kameras "vergisst", finde ich es schon sehr berechnend und hinterlistig wenn man sich wie z. B. Horst-Rolf, Katrin u. Volkmar am DLE trifft und einen Läster-Rundumschlag ausübt.

Und hinterher wieder den Leuten ins Gesicht lacht, mit der Faust in der Tasche. Das geht für mich garnicht.
Die wissen doch alle, dass man sich nach dem Auszug alles anschauen kann und die Stunde der Wahrheit, die hoffentlich weitergeht, haben anscheinend einige auch schon wieder vergessen.

Wenn ich jemanden nicht leiden kann, oder ein Problem mit ihm habe, dann merkt er das an meinem Verhalten oder ich versuche das Problem mit ihm aus der Welt zu schaffen. Aber ich spiele ihm kein Theater vor, weil ich weiss das spätestens nach dem Auszug sowieso alles auffliegt.

Aber ich bin halt nicht im BB-Haus und dort ticken die Uhren wohl anders. Gut das ich keinen der Bewohner persönlich kenne und mitansehen muss wie er sich verändert und verbiegt.

Auf jeden fall hoffe ich, dass einer der Ur-Bewohner (Micha -mein Favoriet, Franzi oder Sascha) gewinnt, denn die haben es verdient, weil sie bis jetzt 9 Monate dieses Martyrium ausgehalten haben. Und das ist eine respektable Leistung, wenn man bedenkt, wie viele nach kurzer Zeit aufgegeben haben, da hat auch lästern nicht geholfen.

Klar haben auch die 3 gelästert, aber sie haben auch durch Leistung, Beständigkeit und Konsequenz überzeugt. Zumindest mich.


bis bald!

Beitrag vom 02.12.2004 - 22:58




Leah


Was soll man auch sonst tun

Den ganzen Tag auf engstem Raum, keine Möglichkeit auszuweichen. Nichts zu tun.
Ich glaube da fängt auch einer an zu lästern der es sonst nie getan hat.
Aber es kommt immer noch darauf an was man sagt und in welchem Ton.

Mir gefällt der Ton von Rolf überhaupt nicht dabei. Richtig fies der Typ.
Absolut von sich selber soooo überzeugt.(würg)

Und in Kathrin hat er ja eine überzeugte Mitlästerin gefunden.

Auch Volkmar sollte sich mal ein bißchen zurückhalten.

Auch sind die drei so richtige Miesepeter. Überalles wird gemeckert.
Mein Güte, wenn ich so sehr genervt bin, dann gehe ich halt.Aber falle
nicht allen Bewohnern auf den Wecker.

Beitrag vom 02.12.2004 - 22:59




begonie


prince, dein beitrag spricht mir echt aus der seele, so wie du es darlegst, das ist
realität, die alten bewohner werden herausgefordert, weil alle die nachgekommen sind
versuchen, denen den rang abzulaufen, aber ohne erfolg

Beitrag vom 02.12.2004 - 23:35




great.mum


Lästern ohne zu verletzen

Lästern - eine Sache, von dem keiner behaupten kann, er/sie hätte es noch NIE gemacht.Wer dieses behauptet, lügt schlicht und einfach!

Nur:
1. Man sollte dazu stehen, wenn man dabei ertappt wird!

2. Man sollte nichts dazudichten!

3. Man sollte niemals bösartig dabei werden!

Lästern liegt in der Natur des Menschen, aber ich bin der Ansicht, man sollte dabei niemals jemanden bewusst schaden, in dem man denjenigen herabzieht und ihn damit der Lächerlich preisgibt!

Was ich unmöglich finde, ist, dass man sich speziell (am DLE) trifft, um bewusst über andere herzuziehen!
Lästereien entstehen normalerweise spontan aus einer Wut, Enttäuschung, etc heraus.

Da frage ich mich, ob man dass, was unser Traumteam (Achtung Ironie) treibt, noch als Lästereien bezeichnen kann, oder ob das nicht schlicht und einfach nur Bösartigkeiten sind!


Beitrag vom 03.12.2004 - 04:21




XELFENMONDX


Zitat
Original geschrieben von prince

Lästern liegt wohl in der Natur des Menschen.
Hand aufs Herz - wer von uns hat noch nie gelästert

Auch BB wird durch das Lästern der Bewohner interressant.
Wenn man sich aber auf ein Projekt wie BB einlässt, und weiss, das man 24 h am Tag beobachtet wird, und keiner kann mir erzählen das man die Kameras "vergisst", finde ich es schon sehr berechnend und hinterlistig wenn man sich wie z. B. Horst-Rolf, Katrin u. Volkmar am DLE trifft und einen Läster-Rundumschlag ausübt.

Und hinterher wieder den Leuten ins Gesicht lacht, mit der Faust in der Tasche. Das geht für mich garnicht.
Die wissen doch alle, dass man sich nach dem Auszug alles anschauen kann und die Stunde der Wahrheit, die hoffentlich weitergeht, haben anscheinend einige auch schon wieder vergessen.

Wenn ich jemanden nicht leiden kann, oder ein Problem mit ihm habe, dann merkt er das an meinem Verhalten oder ich versuche das Problem mit ihm aus der Welt zu schaffen. Aber ich spiele ihm kein Theater vor, weil ich weiss das spätestens nach dem Auszug sowieso alles auffliegt.

Aber ich bin halt nicht im BB-Haus und dort ticken die Uhren wohl anders. Gut das ich keinen der Bewohner persönlich kenne und mitansehen muss wie er sich verändert und verbiegt.

Auf jeden fall hoffe ich, dass einer der Ur-Bewohner (Micha -mein Favoriet, Franzi oder Sascha) gewinnt, denn die haben es verdient, weil sie bis jetzt 9 Monate dieses Martyrium ausgehalten haben. Und das ist eine respektable Leistung, wenn man bedenkt, wie viele nach kurzer Zeit aufgegeben haben, da hat auch lästern nicht geholfen.

Klar haben auch die 3 gelästert, aber sie haben auch durch Leistung, Beständigkeit und Konsequenz überzeugt. Zumindest mich.




Danke für diesen klasse Beitrag Prince,jetzt muß ich es nicht mehr schreiben weil du mir Wort für Wort aus der Seele sprichst! Lästern tut vieleicht jeder mal,aber man sollte es der Person auch ins Gesicht sagen können.Solche Menschen sind Charakterschwach ohne Ende. Vor allem Katrin und Rolf,die meinen Gott weiß wer sie dort sind.Mit Lästern kommen sie auch nicht weiter.Ein Stück mehr Ehrlichkeit und sie hätten vieleicht bessere Chancen.......

Beitrag vom 03.12.2004 - 07:04

2

Montag, 3. Januar 2005, 13:46

Lästern

BBMenny


RE: Lästern ohne zu verletzen

Zitat
Original geschrieben von great.mum

Lästern - eine Sache, von dem keiner behaupten kann, er/sie hätte es noch NIE gemacht.Wer dieses behauptet, lügt schlicht und einfach!

Nur:
1. Man sollte dazu stehen, wenn man dabei ertappt wird!

2. Man sollte nichts dazudichten!

3. Man sollte niemals bösartig dabei werden!

Lästern liegt in der Natur des Menschen, aber ich bin der Ansicht, man sollte dabei niemals jemanden bewusst schaden, in dem man denjenigen herabzieht und ihn damit der Lächerlich preisgibt!

Was ich unmöglich finde, ist, dass man sich speziell (am DLE) trifft, um bewusst über andere herzuziehen!
Lästereien entstehen normalerweise spontan aus einer Wut, Enttäuschung, etc heraus.

Da frage ich mich, ob man dass, was unser Traumteam (Achtung Ironie) treibt, noch als Lästereien bezeichnen kann, oder ob das nicht schlicht und einfach nur Bösartigkeiten sind!



@ great.mum
Nö böse sind die nicht. Aber die Drei haben ja auch sonst kein Thema als Franzi(es passiert doch sonst nix null Gesprächsstoff im Haus).Ich fand das mit den Briefchen die Sie und die anderen geschmuggelt haben auch nicht OK. Und wäre ich für Franzis 2te(da ja schon zum 2ten mal erwischt) Blödheit bestraft worden mit einem Entzug einer Überraschung wäre ich auch ziemlich angesäuert.

Was meinst du was den Bewohnern das stinkt das die Überraschung futsch ist. Vor allem stinkt es denen die nix mit der Sache zu tun hatten. Was meinst du was in diesen Köpfen vor geht? Ich wette das sich jeder Gedanken macht was war das für eine Überraschung. Könnten es vielleicht Briefe oder Bilder oder Videos von den Lieben zu Hause sein?

Und mal Tacheles, wenn ich wegen Franziskas Doofheit darauf verzichten müsste, wenn ich schon lange im Haus wäre dann könnt ich verbal auch nicht mehr an mich halten.

Der Einzige der außen vor ist ist der Horst(alias Rolf) der ist ja bald wieder zu Hause aber alle anderen werden schon sehr traurig und knatschig deswegen sein das sie zu weihnachten eine große Überraschung weniger haben.Dann darf auch gelästert geschimpft werden in meinen Augen.
ABER: Bitte mit Anstand und nicht beleidigend oder verletzend werden. Da es ja im TV passiert und es alle sehen können.
Allerdings finde ich könnte das lästern darüber im Haus jetzt auch mal wieder aufhören weil das Thema eigentlich durch ist und ändern kann es auch keiner mehr.


Schneemann1


Beitrag vom 03.12.2004 - 09:48




XELFENMONDX


@ great.mum
Nö böse sind die nicht. Aber die Drei haben ja auch sonst kein Thema als Franzi(es passiert doch sonst nix null Gesprächsstoff im Haus).Ich fand das mit den Briefchen die Sie und die anderen geschmuggelt haben auch nicht OK. Und wäre ich für Franzis 2te(da ja schon zum 2ten mal erwischt) Blödheit bestraft worden mit einem Entzug einer Überraschung wäre ich auch ziemlich angesäuert.

Was meinst du was den Bewohnern das stinkt das die Überraschung futsch ist. Vor allem stinkt es denen die nix mit der Sache zu tun hatten. Was meinst du was in diesen Köpfen vor geht? Ich wette das sich jeder Gedanken macht was war das für eine Überraschung. Könnten es vielleicht Briefe oder Bilder oder Videos von den Lieben zu Hause sein?

Und mal Tacheles, wenn ich wegen Franziskas Doofheit darauf verzichten müsste, wenn ich schon lange im Haus wäre dann könnt ich verbal auch nicht mehr an mich halten.

Der Einzige der außen vor ist ist der Horst(alias Rolf) der ist ja bald wieder zu Hause aber alle anderen werden schon sehr traurig und knatschig deswegen sein das sie zu weihnachten eine große Überraschung weniger haben.Dann darf auch gelästert geschimpft werden in meinen Augen.
ABER: Bitte mit Anstand und nicht beleidigend oder verletzend werden. Da es ja im TV passiert und es alle sehen können.
Allerdings finde ich könnte das lästern darüber im Haus jetzt auch mal wieder aufhören weil das Thema eigentlich durch ist und ändern kann es auch keiner mehr.
@ BB Menny

Klar sind die anderen Bewohner stinkig auf Franzi,aber mal ehrlich,BB hat gesagt eine Weihnachtsüberraschung ist futsch.Nur was es war wissen wir alle bis heute nicht und da es keiner weiß,wird BB die Überraschung den Bewohnern sicher doch zukommen lassen. Nur eben als eine ander oder weitere Überraschung.Ihr versteht was ich meine? Denke das war von BB nur wieder eine Aktion um öl ins Feuer zu gießen!


Der Post wurde 1 mal editiert, zuletzt von XELFENMONDX am 03.12.2004 - 10:12.

Beitrag vom 03.12.2004 - 10:11




BBMenny


Zitat
Original geschrieben von XELFENMONDX


@ BB Menny

Klar sind die anderen Bewohner stinkig auf Franzi,aber mal ehrlich,BB hat gesagt eine Weihnachtsüberraschung ist futsch.Nur was es war wissen wir alle bis heute nicht und da es keiner weiß,wird BB die Überraschung den Bewohnern sicher doch zukommen lassen. Nur eben als eine ander oder weitere Überraschung.Ihr versteht was ich meine? Denke das war von BB nur wieder eine Aktion um öl ins Feuer zu gießen!



Das ist es ja das es keiner weiß BB mal die Stimmung damit angeheizt hat und die Köpfe der Bewohner rauchen was es gewesen sein könnte .Ich nehme den wenigsten ab ím Haus das sie nicht spekulieren was die Überraschung gewesen sein könnte .
Und somit steigert sich auch der gram auf Franzi .Insbesondere bei den DLE Dreien die Great.mum auch schon erwähnte.

Schon klar das eine Überraschung kommt aber das wissen die Bewohner ja nicht


Der Post wurde 1 mal editiert, zuletzt von BBMenny am 03.12.2004 - 10:36.

Beitrag vom 03.12.2004 - 10:34