Sie sind nicht angemeldet.

Partner
302 Found

Found

The document has moved here.


Apache/2.4.38 (Debian) Server at data.mylinkstate.com Port 80

Blümchen

unregistriert

1

Dienstag, 18. Januar 2005, 12:24

Franzi wird Peggys Nähe zu viel

Franzi hat Peggy gebeten, das intensive Kuscheln zu lassen.

s u p e r Franzi

2

Dienstag, 18. Januar 2005, 12:28

Echt??? Wann war das denn????

Find ich super Franzi!!!!!!! :mrgreen:

Blümchen

unregistriert

3

Dienstag, 18. Januar 2005, 12:37

gestern abend hat wohl franzi peggy gebeten, das intensive kuscheln sein zu lassen.
auch bauchstreicheln war ihr zu viel. [pk: da hat sie doch gleich auf peggys unbeliebtheit reagiert]

stand im IOFF

4

Dienstag, 18. Januar 2005, 12:39

Ich glaube nicht das es nur eine Reaktion auf Peggy´s Unbeliebtheit war.
Auch vorher schon konnte man merken das Franzi nicht
alles recht war.
Aber vielleicht war es ein mit ausschlaggebender Punkt.

5

Dienstag, 18. Januar 2005, 12:44

Das musste ja so kommen. Auch wenn man sich noch so gut versteht - man muss seinem Partner oder Freund doch mal etwas Freiraum lassen. Ich würde auch nicht wollen, dass ständig jemand an mir klebt - auch wenn ich denjenigen gern habe.

6

Dienstag, 18. Januar 2005, 12:46

Franzi hat sich schon kurz voher leicht von der Peggy zurückgezogen und nach dem Voting von gestern Abend hat ihr noch den Rest gegeben. Jetzt bin ich gepannt, wie reagiert die Untertanin? :fuck:

7

Dienstag, 18. Januar 2005, 12:52

Zitat

Original von John44
Franzi hat sich schon kurz voher leicht von der Peggy zurückgezogen und nach dem Voting von gestern Abend hat ihr noch den Rest gegeben. Jetzt bin ich gepannt, wie reagiert die Untertanin? :fuck:
Das freut mich aber, das Franzi endlich mal Tacheles geredet hat! Neulich am Zaun hatte sich Peggy über das geknutsche von Natalie und Dani aufgeregt und selber ist sie ja kein Gramm besser. Das konnte man ganz deutlich an Franzis Blick erkennen!


Tja, das waren noch BB-Zeiten..seufz

8

Dienstag, 18. Januar 2005, 13:00

Ach nee, wo kommt denn der plötzliche Sinneswandel her? Böse Zungen könnten jetzt behaupten, dass Franzi nicht mehr kuscheln möchte, weil sie erfahren hat, dass es den Zuschauern nicht gefällt und dass Peggy nicht so beliebt ist bei ihnen. War sie doch mit einem Bein schon aus dem Haus. Könnte Franzis Image schaden. Das Kuscheln beruht doch auf Initiative beider. Oder sollte ich mich da verguckt haben? Nee, Franzi! Dann bekommst du von mir aber noch mehr Minuspunkte auf dein Konto!
Dumme Gedanken hat jeder, nur der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)

9

Dienstag, 18. Januar 2005, 13:01

na das ist doch mal wieder was für die TZF :mrgreen:

Kann mir schon vorstellen, dass Franzi da absolut berechnend reagiert nach dem Voting von gestern abend.

tannefrau22

unregistriert

10

Dienstag, 18. Januar 2005, 13:06

das ist doch mal was!!!!
da bin ich aber stolz auf franzi und hoffendlich geht nächste woche die peggy....

11

Dienstag, 18. Januar 2005, 13:06

Zitat

Original von Umflibumf
na das ist doch mal wieder was für die TZF :mrgreen:

Kann mir schon vorstellen, dass Franzi da absolut berechnend reagiert nach dem Voting von gestern abend.



Franzi ist zwar sehr berechnend - aber ich denke, dass es ausnahmsweise nichts mit dem Voting zu tun hat. Wenn, dann hat es eher was damit zu tun, dass Franzi keine Gelegenheit mehr hatte, mit den anderen Bewohnern zu reden. Peggy hat sie zu sehr eingenommen.

12

Dienstag, 18. Januar 2005, 13:12

Zitat



Zitat

Zitat

--------------------------------------------------------------------------------
Zitat:
Original von Umflibumf
na das ist doch mal wieder was für die TZF

Kann mir schon vorstellen, dass Franzi da absolut berechnend reagiert nach dem Voting von gestern abend.

Franzi ist zwar sehr berechnend - aber ich denke, dass es ausnahmsweise nichts mit dem Voting zu tun hat. Wenn, dann hat es eher was damit zu tun, dass Franzi keine Gelegenheit mehr hatte, mit den anderen Bewohnern zu reden. Peggy hat sie zu sehr eingenommen.

__________________

Da würde ich Sari zustimmen. Ich denke das Franzi schon länger nicht erfreut ist über die Anhänglichkeit von Peggy.
Ich kann mir auch nicht vorstellen das es berechnend ist. Wenn Sie so berechnend wäre, dürfte sie ja auch nicht mehr gut über Marc sprechen, denn der wurde ja schliesslich auch schon rausgewählt. :wink:

thobias

unregistriert

13

Dienstag, 18. Januar 2005, 13:16

Zitat

Original von urmel
Ach nee, wo kommt denn der plötzliche Sinneswandel her? Böse Zungen könnten jetzt behaupten, dass Franzi nicht mehr kuscheln möchte, weil sie erfahren hat, dass es den Zuschauern nicht gefällt und dass Peggy nicht so beliebt ist bei ihnen. War sie doch mit einem Bein schon aus dem Haus. Könnte Franzis Image schaden. Das Kuscheln beruht doch auf Initiative beider. Oder sollte ich mich da verguckt haben? Nee, Franzi! Dann bekommst du von mir aber noch mehr Minuspunkte auf dein Konto!


Ganz genau so sehe ich das auch, aber da sieht ma halt wieder die abgebrühtheit von Franzi. hat ja schon wieder so doof Mark mitr den Kerzen am Tisch geschrieben. manohmann :sad:

14

Dienstag, 18. Januar 2005, 13:20

da muß ich Dir Recht geben.Bei Franzi ist ja alles Berechnung.Erst sich freuen wie ein Tier(wobei sie selbst eins ist, ei,ei,ei(bin ich wieder böse),mit Peggy kuscheln und sie auch noch zu mehr motivieren und jetzt abschiessen. Aber es war nicht anders zu erwarten. Wie heißt es so schön...Jeder ist sich selbst der nächste, und bei Franzi kommt Franzi und dann laaaaaange nichts.Auch wenn sie versucht uns was anderes vorzumachen. :fuck:
:chief:Ob Sonne oder Regen, Kopf hoch....Alles wird gut

Sheila210504

unregistriert

15

Dienstag, 18. Januar 2005, 13:43

Das hat absolut nichts mit dem Voting von gestern zu tun.

Franzi hat schon kurz nachdem die Teams zusammengelegt wurden, zu Peggy gesagt, dass Peggy sich auch mit anderen ein bißchen beschäftigten sollte und ihr ein bißchen mehr Freiraum lassen.

Ein paar Tage drauf war noch mal so was, aber da kann ich mich nicht mehr an den genauen Wortlaut erinnern.

Fakt ist jedenfalls, dass sie schon vor dem voting durch die Blume versucht hat, Peggy das zu sagen.

Kann mir nicht vorstellen, dass Franzi durch das Voting Angst hätte, rauszufliegen, absoluter Humbug!

rotezorra

unregistriert

16

Dienstag, 18. Januar 2005, 13:57

ich glaube auch nicht das es was mit den votings zu tun hat!!!! man merkt es ihr sichtlich an das es sie nervt!!! gestern als peggy wegen ihrer belohnung weg war hat sich franzi etwas enspannt und hat draußen auf die liegen gelegen, ich glaube das hat ihr gut getan.
ich finde peggy ist für franzi sehr anstrengend, fast das gegenteil von mark.
franzi braucht halt mal zeit für sich und nicht nur für peggy :wink:

17

Dienstag, 18. Januar 2005, 14:34

RE: Franzi wird Peggys Nähe zu viel

Wenn dies Wahr sein sollte, dass Fränzi von Aussen (Mark) orientiert sein soll, muss BB dringend reagieren, ob dies möglich ist oder nicht und solange dies nicht geschieht begreife ich BB nicht. Denn so bestehen immer zweifel.
BB sagte ja immer, dass von Aussen nichts an die BB-Bewohner kommt.
Bitte um Aufklärung. Sonst gibt es einen schönen Namen für Euch. :bigeek:

18

Dienstag, 18. Januar 2005, 14:45

Klar hat Mark die Möglichkeit Franzi kleine Infos zukommen zu lassen. Er ist doch sehr oft am Haus und schreit hinnein. In der TZF zeigen die das logischerweise nicht, aber auf Prem bekommt man das schon mit.Letzte Woche war er auch da und hinterher sind Franzi wie auch Peggy mit langen Gesichtern rumgelaufen, aber wie gesehen hat das keine bleibende Wirkung hinterlassen.Ich wieß nur nicht wie oft er am Haus ist, da ich wie viele von uns auch arbeiten bin und leider nicht nur Prem schauen kann.
:chief:Ob Sonne oder Regen, Kopf hoch....Alles wird gut

Stecher

unregistriert

19

Dienstag, 18. Januar 2005, 14:53

Zitat

Original von rotezorra
ich finde peggy ist für franzi sehr anstrengend, fast das gegenteil von mark.


Das Gegenteil von Mark? War der nicht mindestens genauso anstrengend? :bigeek:

Sheila210504

unregistriert

20

Dienstag, 18. Januar 2005, 14:54

Nochmal:

Franzi hat schon ein/zwei Tage, nachdem die Teams zusammengelegt wurde, zu Peggy durch die Blume gesagt, dass sie auch noch etwas Zeit für sich braucht!!!


Das hat weder mit Mark noch mit den votings zu tun, und wenn Mark da ist, schreit er meist , dass er sie liebt und vermisst, interpretiert nicht immer so viel in was rein wo nichts ist.

Franzi wird Peggys Nähe einfach zu viel und das ist meines Erachtens nach total nachzuvollziehen, denn auch von der besten Freundin braucht man mal Abstand, also ich würd so was auf Dauer nicht ertragen.