Sie sind nicht angemeldet.

Partner
302 Found

Found

The document has moved here.


Apache/2.4.38 (Debian) Server at data.mylinkstate.com Port 80

thobias

unregistriert

1

Freitag, 21. Januar 2005, 08:10

Fräggy s verhalten

Wie ihr ja wisst wurden Franzi und Peggy durch Sparmassnahmen bei BB zu Fräggy :mrgreen:
Also ich Möchte nu echt wissen wie weit die beiden noch gehen werden mit ihrer Fummelei.
Ich finde das verhalten von beiden einfach nur ekelhaft :kgw:

2

Freitag, 21. Januar 2005, 08:15

Eigentlich dachte ich,dass das Thema "Fraggy" schon durchgekaut wäre. :wink:

Aber nun gut... Ich denke,dass das Ganze erst ein Ende nehmen wird,wenn einer der Beiden das Haus verlässt.
Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm, im Gegensatz zur Kaltschnäuzigkeit der Menschen!

3

Freitag, 21. Januar 2005, 13:37

Peggys Verwandlung

Meiner Meinung nach fängt das Thema jetzt erst richtig an: Gestern Abend (live bei Premiere) hatte Peggy ihrer Liebsten beim Baden Gesellschaft geleistet. Als sie so Franzi beim Baden zuschaute, hatte sie auf's Übelste über einen Mitbewohner gelästert (ich nehme an, dass es dabei um Natalie ging - bin aber nicht sicher). Da ist mir aufgefallen, dass ich Peggy zu ihrer Anfangszeit im Haus richtig nett, tolerant, locker usw. fand. Seit sie an Franzi hängt, lässt sie sich auf übele Lästereien und Beschimpfungen ein. Schade; der Umgang mit Franzi scheint ihr insofern nicht gut zu tun. Was meint ihr zu Peggys Verwandlung?

4

Freitag, 21. Januar 2005, 13:46

RE: Peggys Verwandlung

Fraggy sind einfach nur peinlich
deswegen sollte ein Teil am Montag gehen :-(

fitze12

unregistriert

5

Freitag, 21. Januar 2005, 13:55

Ich finde es schon peinlich was die zwei Lesben da machen ich ich Mark wäre ich würde Franzi in den Wind schießen und die kleine wurzelbürste gleich mit , Das ist das schlimmste was ich bis jetzt gesehen habe :kgw: :kgw::fuck:

6

Freitag, 21. Januar 2005, 14:14

mein Gott

Mein Gott, lasst die Beiden doch einfach...
Wärt ihr im haus, dann wärt ihr auch froh, wenn ihr eine Person hättet, die euch dann so nahe steht.

Außerdem, wenn am Montag Peggy geht, über wen wollt ihr euch dann noch aufregen, ohje, dann wirds euch sicher langweilig....

*kotz*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Judoki« (21. Januar 2005, 14:15)


7

Freitag, 21. Januar 2005, 14:18

RE: mein Gott

Zitat

Original von Judoki
Mein Gott, lasst die Beiden doch einfach...
Wärt ihr im haus, dann wärt ihr auch froh, wenn ihr eine Person hättet, die euch dann so nahe steht.

Außerdem, wenn am Montag Peggy geht, über wen wollt ihr euch dann noch aufregen, ohje, dann wirds euch sicher langweilig....

*kotz*

Wir lassen sie ja,aber diese Spielchen vor dem Badezimmerspiegel sind nur peinlich,tut mir leid,aber ist meine Meinung
wie primitiv kann man noch werden,die zwei sind nicht ganz dicht :-(

8

Freitag, 21. Januar 2005, 14:20

RE: mein Gott

Zitat

Original von Judoki
Mein Gott, lasst die Beiden doch einfach...
Wärt ihr im haus, dann wärt ihr auch froh, wenn ihr eine Person hättet, die euch dann so nahe steht.

Außerdem, wenn am Montag Peggy geht, über wen wollt ihr euch dann noch aufregen, ohje, dann wirds euch sicher langweilig....

*kotz*


Jedem seine Meinung,Judoki!

Ich finde "nahe stehen" hat nichts mit dem Verhältnis zu tun,welches Peggy und Franzi haben. Würdest du dir von deinem Freund/Freundin die Füße küssen lassen? Ok,jedem das seine,aber ich denke,dass man auch in einer Freundschaft eine gewisse Privatsphäre haben sollte. Mir würde Peggy die Luft zum Atmen nehmen.

Und mach dir mal keine Sorgen. Es gibt außer Peggy noch genug Bewohner,über die sich "aufgeregt" werden kann. :mrgreen:
Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm, im Gegensatz zur Kaltschnäuzigkeit der Menschen!

Blümchen

unregistriert

9

Freitag, 21. Januar 2005, 14:38

Peggy wird Montag das Haus verlassen

siehe unter: Allgemeines / Wer muss das Haus verlassen (Ergebnisse verschiedener Umfragen). Benutze den Link.

Danach wir Peggy Montag das Haus endgültig verlassen und dieses Thema gehört dann der Vergangenheit an. Nur noch ein paar Tage Geduld.

PS. Bisher hatten diese Umfragen immer recht, auch letzte Woche.
Ich hoffe das bleibt so.

(:-)

10

Freitag, 21. Januar 2005, 14:47

RE: Peggy wird Montag das Haus verlassen

Zitat

Original von Blümchen
siehe unter: Allgemeines / Wer muss das Haus verlassen (Ergebnisse verschiedener Umfragen). Benutze den Link.

Danach wir Peggy Montag das Haus endgültig verlassen und dieses Thema gehört dann der Vergangenheit an. Nur noch ein paar Tage Geduld.

PS. Bisher hatten diese Umfragen immer recht, auch letzte Woche.
Ich hoffe das bleibt so.

(:-)

Ich glaub das erst,wenn sie im Studio sitzt :mrgreen:

fitze12

unregistriert

11

Freitag, 21. Januar 2005, 16:19

wenn du Mark wärst würdest du dann immer noch sagen lass doch die Peggy also bitte ein wenig Geschmack sollte man schon haben soweit das bei BB noch gibt schon alleine wie die Franzi mit Ihren zei Bällen gespielt hat ist ja schön aber geschmacklos na ja Mark wir
d sich schon seine Gedanken machen.

12

Freitag, 21. Januar 2005, 23:17

Natürlich ist man froh wenn man im Haus eine starke Bezugsperson hat, aber muss man dann dem anderen die Füße küssen und eincremen? Oder gar Fummeln usw. Mark gefällt das sicher nicht, wenn Peggy an Franzis Oberkörper "rummacht".

Und ich fand Peggy am Anfang ziemlich sympathisch, aber seit sie mit Franzi so "eng" ist, läßt sie sich auf Franzis Niveau ab. Wenn Franzi eine Person nicht leiden kann, kann Peggy sie komischerweise auch nicht leiden.

Levi

thobias

unregistriert

13

Samstag, 22. Januar 2005, 08:27

RE: mein Gott

Zitat

Original von CrazySandy

Zitat

Original von Judoki
Mein Gott, lasst die Beiden doch einfach...
Wärt ihr im haus, dann wärt ihr auch froh, wenn ihr eine Person hättet, die euch dann so nahe steht.

Außerdem, wenn am Montag Peggy geht, über wen wollt ihr euch dann noch aufregen, ohje, dann wirds euch sicher langweilig....

*kotz*


Jedem seine Meinung,Judoki!

Ich finde "nahe stehen" hat nichts mit dem Verhältnis zu tun,welches Peggy und Franzi haben. Würdest du dir von deinem Freund/Freundin die Füße küssen lassen? Ok,jedem das seine,aber ich denke,dass man auch in einer Freundschaft eine gewisse Privatsphäre haben sollte. Mir würde Peggy die Luft zum Atmen nehmen.

Und mach dir mal keine Sorgen. Es gibt außer Peggy noch genug Bewohner,über die sich "aufgeregt" werden kann. :mrgreen:



Und wieder mal voll deiner Meinung bin Nähe is ja was schönes, aber nicht so bitte :kgw:

thobias

unregistriert

14

Sonntag, 23. Januar 2005, 12:31

Nach dem Grossen Saufgelage gestern oder besser gesagt bis heute früh grabschen sich Fräggys wieder mal gründlich ab.Is das Ekelhaft.
Peggy raus aus Franzis A.... und dann bitte raus aus dem Haus.

15

Montag, 24. Januar 2005, 15:12

Thobias,bin ganz deiner Meinung,,
Peggi ist wie ein
* DARMGESCHWÜR* in Franzi´s A....,,,





:razz: :razz: :razz: :razz: :razz: :razz: :razz: :razz: :razz: :razz:

peti

Profi

  • »peti« ist weiblich

Beiträge: 617

Wohnort: Oberbergischer Kreis

  • Nachricht senden

16

Freitag, 28. Januar 2005, 15:59

Ich sehe das geanuso wie viele andere auch. Peggy war am Anfang total o.k. und hat mir gut gefallen. Nun gibt sie sich bald wie Franzi (die ich übrigens gar nicht leiden kann). Was mir aufgefallen ist Peggy hat eine große Klappe gekriegt (ich sag nur Daniela). Sie fühlt sich sehr stark neben Franzi und tut als Königin Nr. 2.

Gruß Peti
Liebe Grüße Petra

17

Freitag, 28. Januar 2005, 20:38

Zitat

Original von peti
Ich sehe das geanuso wie viele andere auch. Peggy war am Anfang total o.k. und hat mir gut gefallen. Nun gibt sie sich bald wie Franzi (die ich übrigens gar nicht leiden kann). Was mir aufgefallen ist Peggy hat eine große Klappe gekriegt (ich sag nur Daniela). Sie fühlt sich sehr stark neben Franzi und tut als Königin Nr. 2.

Gruß Peti




Genau! So sehe ich das auch; Peggy fühlt sich erst so stark, seit sie ihren Bodyguard hat.

thobias

unregistriert

18

Sonntag, 30. Januar 2005, 22:36

Fräggy s verhalten 2

Aber Hallo!!
Du? es sind ja nur noch 29 Tage und ich glaube er ist ein Mann der auch das verzeihen wird.(orginalton von peggy im Kuscheln mit Franzi)
Wie ekelhaft wird es denn noch??
Müssen wir uns wirklich eventuelle Bettgeschichten von Fräggy angucken??
Ich denke das der Bogen schon lange Überspannt ist was Fräggy angeht.
Rauss mit Fräggy aber schnell :kgw: :kgw: :kgw: :kgw: :kgw:

19

Sonntag, 30. Januar 2005, 22:37

RE: Fräggy s verhalten 2

Zitat

Original von thobias
Aber Hallo!!
Du? es sind ja nur noch 29 Tage und ich glaube er ist ein Mann der auch das verzeihen wird.(orginalton von peggy im Kuscheln mit Franzi)
Wie ekelhaft wird es denn noch??
Müssen wir uns wirklich eventuelle Bettgeschichten von Fräggy angucken??
Ich denke das der Bogen schon lange Überspannt ist was Fräggy angeht.
Rauss mit Fräggy aber schnell :kgw: :kgw: :kgw: :kgw: :kgw:

Lieber Thobias
BB wird uns auch an diesem Montag nicht den Gefallen tun und das Peggsche rauswerfen
die Hoffnung hab ich aufgegeben :fuck: :fuck: :fuck:

thobias

unregistriert

20

Sonntag, 30. Januar 2005, 22:39

RE: Fräggy s verhalten 2

Zitat

Original von focus

Zitat

Original von thobias
Aber Hallo!!
Du? es sind ja nur noch 29 Tage und ich glaube er ist ein Mann der auch das verzeihen wird.(orginalton von peggy im Kuscheln mit Franzi)
Wie ekelhaft wird es denn noch??
Müssen wir uns wirklich eventuelle Bettgeschichten von Fräggy angucken??
Ich denke das der Bogen schon lange Überspannt ist was Fräggy angeht.
Rauss mit Fräggy aber schnell :kgw: :kgw: :kgw: :kgw: :kgw:

Lieber Thobias
BB wird uns auch an diesem Montag nicht den Gefallen tun und das Peggsche rauswerfen
die Hoffnung hab ich aufgegeben :fuck: :fuck: :fuck:


Hmm wie wäre es wenn wir beide das geschwür aus Franzis Popo entfernen?? m*gg*