Sie sind nicht angemeldet.

Partner
302 Found

Found

The document has moved here.


Apache/2.4.38 (Debian) Server at data.mylinkstate.com Port 80

thobias

unregistriert

1

Montag, 24. Januar 2005, 08:36

Sprachrohr Peggy......

Also jetzt reichts dann aber wirklich, bei der gestrigen TZF is es wieder mal ganz eindeutig klar geworden,wie tief Peggy in Franzi drinnsteckt.
Franzi braucht ja net mal mehr zu Antworten, Peggy lügt und spricht für Franzi (peggy und franzi unterhilten sich am Zaun Über Natalies Strippeinlage an Silvester) Peggy weis nichts mehr; davon wurde angeblich niee gesprochen. :kgw:
Dabei hat ma Franzis gesicht gesehen wie ihr der popo samt Inhalt(Peggy) auf grundeis ging als Natalie Sie darauf ansprach. :kgw:
Fiese Heuchlerin!!!!!!! :kgw: :kgw: :kgw: :kgw: :kgw:

2

Montag, 24. Januar 2005, 08:59

Also was das von Peggy gestern sollte weiss ich auch nicht.
So nach dem Motto alle Zuschauer die Franzi mögen mögen mich auch wenn ich ihr nach dem Munde rede........da wird einem ja schlecht!

Fand gut als Franzi Ihr einfach den Mund zugehalten hat und sich bei Nata entschuldigt (wenn ich Ihr auch mir Ihrer Aussage recht geben musste) hat.
Nach dem Motto: kannste mal die Klappe halten...
weiter so Franzi!

Ernie

Sesamstraßen-Bande

  • »Ernie« ist weiblich

Beiträge: 331

Wohnort: aus mama's bauch

  • Nachricht senden

3

Montag, 24. Januar 2005, 09:07

was nach der SDW abging von seitens fraggy war unter aller kanone. die szenen am esstisch und später im schlafzimmer. :-(

wie lange hat es franzi genossen, dass peggy für sie sabbelt, aber dann fiel ihr wohl ein, jetzt sage ich mal einen satz, den die zuschauer hören wollen und hielt peggy den mund zu. :kgw:

in meinen augen spielt es keine rolle, ob man fraggy oder auch natalie mag (fraggy: bekomme ich das würgen/ natalie: is mir ziemlich egal). Es kommt auf die umgangsformen und die formulierungen und natürlich den ton an. mir fehlten einfach die worte und nun bin ich gespannt, wie mark heute abend "seine franzi" in schutz nimmt. blablabla :kgw: :kgw: :kgw:
was immer auch passiert ... ICH WAR`S NICHT! ... und wenn doch, mir doch ladde!!!

4

Montag, 24. Januar 2005, 09:11

Zitat

wie mark heute abend "seine franzi" in schutz nimmt



Für was denn in Schutz nehmen???? Franzi ist wie sie ist ob man sie mag oder nicht.
Was hätte sie denn sagen sollen ausser das es ihr Leid tut......
Ich finde Franzi hatte mit Ihrer Aussage recht. Ich denke die Enschuldigung kam hervor damit endlich Ruhe ist (und damit Peggy den Mund hält).

Ernie

Sesamstraßen-Bande

  • »Ernie« ist weiblich

Beiträge: 331

Wohnort: aus mama's bauch

  • Nachricht senden

5

Montag, 24. Januar 2005, 09:16

klar, kam deshalb die entschuldigung

mit mark franzi in schutz nehmen, meine ich im allgemeinen ihr verhältnis zu peggy und ihr gesamtes oberlehrerhaftes getue :bigeek:
was immer auch passiert ... ICH WAR`S NICHT! ... und wenn doch, mir doch ladde!!!

tannefrau22

unregistriert

6

Montag, 24. Januar 2005, 09:20

Zitat

Original von Prinz

Zitat

wie mark heute abend "seine franzi" in schutz nimmt



Für was denn in Schutz nehmen???? Franzi ist wie sie ist ob man sie mag oder nicht.
Was hätte sie denn sagen sollen ausser das es ihr Leid tut......
Ich finde Franzi hatte mit Ihrer Aussage recht. Ich denke die Enschuldigung kam hervor damit endlich Ruhe ist (und damit Peggy den Mund hält).



da kann ich dir nur echt geben sie ist wie sie ist...

7

Montag, 24. Januar 2005, 09:57

Zitat

Original von Prinz
Also was das von Peggy gestern sollte weiss ich auch nicht.
So nach dem Motto alle Zuschauer die Franzi mögen mögen mich auch wenn ich ihr nach dem Munde rede........da wird einem ja schlecht!

Fand gut als Franzi Ihr einfach den Mund zugehalten hat und sich bei Nata entschuldigt (wenn ich Ihr auch mir Ihrer Aussage recht geben musste) hat.
Nach dem Motto: kannste mal die Klappe halten...
weiter so Franzi!

Da stimme ich dir voll zu!!

begonie

unregistriert

8

Montag, 24. Januar 2005, 14:20

franzi hat lediglich gesagt, daß nathalie regelrecht prostituiert getanzt hat, und damit hat sie recht, schade, daß sich daran keiner so richtig erinnert von den beteiligten, denn dann wäre eine entschuldigung auch nicht so wichtig, sie hat nie behauptet, daß nat. eine prostituierte ist.bin aber auch der ansicht, daß sie sich peggy auf abstand halten muß, denn sie setzt franzi in kein gutes licht :-(

gruengesicht

unregistriert

9

Montag, 24. Januar 2005, 15:34

Sowas sagt man aber nicht .. das gehört sich nicht.

... Auch nicht für eine Franzi, von der man ja schon einige verbale Ergüsse gewohnt ist.
Da hat dann wohl auch das Persönlichkeitstraining nichts mehr retten können

... und die Sache mit der Selbstdarstellung, schafft Franzi auch sehr gut alleine.

Grüße,
das Grünchen

begonie

unregistriert

10

Montag, 24. Januar 2005, 15:48

na und was ist dagegen zu sagen, daß sie sich ins rechte licht rückt!!! machen das nicht alle bewohner???und warum ist es nur bei franzi so verwerflich???

11

Montag, 24. Januar 2005, 16:46

Zitat

Original von begonie
franzi hat lediglich gesagt, daß nathalie regelrecht prostituiert getanzt hat, und damit hat sie recht, schade, daß sich daran keiner so richtig erinnert von den beteiligten, denn dann wäre eine entschuldigung auch nicht so wichtig, sie hat nie behauptet, daß nat. eine prostituierte ist.bin aber auch der ansicht, daß sie sich peggy auf abstand halten muß, denn sie setzt franzi in kein gutes licht :-(

Wenn man sagt die prostituiert sich beim Tanzen,ist es in meinen Augen eine Frechheit :-(
Ihre Freundin Jeannine hat es auch getan,wie ich mich erinnere,viel schlimmer,aber da hat Franzi wahrscheinlich gerade nicht hingesehen. :kgw:
Aber ich hoffe Franzi bekommt ihre Strafe,wenn sie als zweitletzte das Haus verlassen muß :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

begonie

unregistriert

12

Montag, 24. Januar 2005, 19:42

franzi wird als vorletzte das haus verlassen, war auch von anfang an klar, aber jeannines tanz mit dem getue von nathalie zu vergleichen, der vergleich hinkt auch wieder, jeannines tanz war erotisch, der von nathalie obszön, sorry, ansichtssache

13

Montag, 24. Januar 2005, 19:44

Zitat

Original von begonie
franzi wird als vorletzte das haus verlassen, war auch von anfang an klar, aber jeannines tanz mit dem getue von nathalie zu vergleichen, der vergleich hinkt auch wieder, jeannines tanz war erotisch, der von nathalie obszön, sorry, ansichtssache

:bigeek:Ja nee is klar :mrgreen:

14

Dienstag, 25. Januar 2005, 10:47

Zitat

Original von begonie
franzi wird als vorletzte das haus verlassen, war auch von anfang an klar, aber jeannines tanz mit dem getue von nathalie zu vergleichen, der vergleich hinkt auch wieder, jeannines tanz war erotisch, der von nathalie obszön, sorry, ansichtssache


Das ist, wie gesagt, Ansichtssache. Meiner Meinung nach war Natalies Tanzen aber viel besser als das Gehampel von Jeannine. Sie wirkte nämlich im Vergleich zu Natalie total unbeholfen und verklempt. Wenn man schon sexy tanzt, dann aber bitteschön richtig sexy!

15

Dienstag, 25. Januar 2005, 12:40

Zitat

Original von begonie
franzi hat lediglich gesagt, daß nathalie regelrecht prostituiert getanzt hat, und damit hat sie recht, schade, daß sich daran keiner so richtig erinnert von den beteiligten, denn dann wäre eine entschuldigung auch nicht so wichtig, sie hat nie behauptet, daß nat. eine prostituierte ist.bin aber auch der ansicht, daß sie sich peggy auf abstand halten muß, denn sie setzt franzi in kein gutes licht :-(


Sehr richtig!! War auch gestern nochmal in der Liveshow zu sehen!


Tja, das waren noch BB-Zeiten..seufz

Karin0305

unregistriert

16

Dienstag, 25. Januar 2005, 12:54

Klar, und der Blowjob bei Jerry, den Jeannine ja noch gar nicht so lange kannte, war auch "nur" erotisch, und keine obszöne Handlung.Jaja ich verstehe, hm ja!!


:kgw: :kgw: :kgw:

ZickigeZiege

unregistriert

17

Dienstag, 25. Januar 2005, 14:40

Zitat

Original von Karin0305
Klar, und der Blowjob bei Jerry, den Jeannine ja noch gar nicht so lange kannte, war auch "nur" erotisch, und keine obszöne Handlung.Jaja ich verstehe, hm ja!!


:kgw: :kgw: :kgw:


Aber Leute, das ist doch gaaaaanz was anderes, das war doch unter der Bettdecke und nicht in der öffentlichkeit! :wink: :mrgreen: :chief: