Sie sind nicht angemeldet.

Partner
302 Found

Found

The document has moved here.


Apache/2.4.38 (Debian) Server at data.mylinkstate.com Port 80

761

Donnerstag, 24. Februar 2005, 13:40

Zitat

Original von anitargbg
Genau!!
so seh ich das auch... :wink: :wink:


sorry, falsche Antwort.. :mrgreen: :mrgreen:

762

Donnerstag, 24. Februar 2005, 13:41

Zitat

Original von Mulder2705
Weiss nicht wer das Eurolin geflüsstert hat, aber wer STUTENBISSIG ist duldet keine Stuten neben sich und schon gar nicht wenn sie attraktiver sind als man selbst ist ....... ergo nicht weit her geholt .


genau!!!!!!!!!!!!!so seh ich das auch.. :wink: :wink: :wink:

begonie

unregistriert

763

Donnerstag, 24. Februar 2005, 13:51

richtig, man sollte den genauen wortlaut beachten, franzi hat lediglich gesagt, der "tanz sah prostituiert aus" nix anderes ,finde ich keine beleidigung, sonder eine feststehende tatsache, denn nicole hat sich auch ähnlich dazu geäußert, tja und karsten fand es ja sowieso so eklig und ich fand es auch primitiv, über die erste sandra wurde so viel diskutiert, nathalie war in meinen augen noch schlimmer, dieses antanzen an allem was männlich ist, na pfui, aber franzi ist natürlich immer die böse

764

Donnerstag, 24. Februar 2005, 13:53

Und genau das, läßt dann den Schluß zu, das sie die das so behaupten genau wissen, was und weshalb sie es gesagt haben.
Sie wissen ab wie sich diese Menschen benehmen,
dann wissen sie auch B daß Natalie keine solche Person ist und sich nicht so benommen hat.

Es ging mit dieser Aussage nur darum eine Person, Natalie zu defamieren, absichtlich, also erfüllt dies mindestens den Tatbestand der Verleumdung, üble Nachrede.


BB hätte nicht nur eingreifen dürfen, nein BB musste es, unterließ es jedoch.
Zwischen den Parteien, BB und Natalie wurde ein Vertrag geschlossen, sie erhielt wie alle anderen eine wöchentliche "Gage" in Höhe von 250 Euro.
Damit sind für beide Seiten Rechte und Pflichten entstanden. Da es sich im weitesten Sinne um einen Arbeitsvertrag auf unbestimmte Zeit im Haus u.a. handelt, hat der Arbeitgeber seiner Sorgfaltspflicht nachzukommen.

Das tat BB nicht, denn Natalie wurde nicht geschützt wie es sein muß.

begonie

unregistriert

765

Donnerstag, 24. Februar 2005, 14:02

also, entschuldige bitte, micmac, kann dich zwar gut leiden, aber hier wird was verfälscht, wer hat denn nathalie gezwungen, sich vor .... zuschauern so zur schau zu stellen, eine frau mit moral tut das nicht, da braucht man auch nicht hinter dem mond zu leben, ich fand es auch anstößig , im nachhinein hat sie diese aktion ja auch selbst bereut, wäre sie mal von anfang an auf dem teppich geblieben, aber ihre meinung war wahrscheinlich, daß sie durch ihre provokante art bei den männern gut ankommt.im haus hat es nicht funktioniert, aber leider bei vielen usern, wichtig ist nicht der iqu, sondern nur formen :-( :razz:

766

Donnerstag, 24. Februar 2005, 14:20

Zitat

Original von begonie
also, entschuldige bitte, micmac, kann dich zwar gut leiden, aber hier wird was verfälscht, wer hat denn nathalie gezwungen, sich vor .... zuschauern so zur schau zu stellen, eine frau mit moral tut das nicht, da braucht man auch nicht hinter dem mond zu leben, ich fand es auch anstößig , im nachhinein hat sie diese aktion ja auch selbst bereut, wäre sie mal von anfang an auf dem teppich geblieben, aber ihre meinung war wahrscheinlich, daß sie durch ihre provokante art bei den männern gut ankommt.im haus hat es nicht funktioniert, aber leider bei vielen usern, wichtig ist nicht der iqu, sondern nur formen :-( :razz:


Das sieht nicht nur so aus, liebe Begonie, es ist wirklich ganz anders.
So ähnlich, tanzte schon mal eine Frau im Haus, das war aber eine Freundin, die tanzte auch etwas anders, die reckte ihr dickes Hinterteil den anwesenden Mitbewohnern am liebsten ins Gesicht, was sicherlich auch nicht jedermanns Geschmack traf.
Natalie tanzte auch, anders, eben so wie sie es gelernt hat. Das war ein ganz einfacher Stripp eines Profis, was für jeden daran erkennbar war und ist, daß sie die Hände des betanzten Lelo, immer wegdrückte. Eindeutig zu sehen. Wie gut sie diesen Profistil drauf hatte, erkannte sogar ein Mitbewohner, Michael, der legte ihr nach dem Stripp den Mantel um, was auch in diesen Kreisen so üblich ist. Arbeit nackt, Feierabend angezogen, eine einfache Regel.

Wenn jetzt damit gemeint oder interpretiert wird wie sie mit Carsten tanzte, dann gibt es bei Tänern etwas wie ein Programm, das wird abgespult, es läuft ab, ohne böse oder gute Absicht. Nach einer bestimmten Hand - oder Beinbewegung kommt der weitere Ablauf des Programms, Choreographie. Das kann jeder beobachten, der sich nur Tänzer frisch aus der Tanzschule betrachtet, da folgen die Schrite und Bewegungen ganz automatisch.

Da bleibt dann eigentlich nur die Frage, weshalb Jeannie sich nicht so verhielt, Natalie jedoch sehr wohl.

Wenn von beiden Tänzerinnen die Aufnahmen gezeigt werden, man sich gegeneinander hält, dann wird die infame Verleumdung erst richtig deutlich.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MicMac« (24. Februar 2005, 14:50)


767

Donnerstag, 24. Februar 2005, 14:23

Zitat

Original von begonie
also, entschuldige bitte, micmac, kann dich zwar gut leiden, aber hier wird was verfälscht, wer hat denn nathalie gezwungen, sich vor .... zuschauern so zur schau zu stellen, eine frau mit moral tut das nicht, da braucht man auch nicht hinter dem mond zu leben, ich fand es auch anstößig , im nachhinein hat sie diese aktion ja auch selbst bereut, wäre sie mal von anfang an auf dem teppich geblieben, aber ihre meinung war wahrscheinlich, daß sie durch ihre provokante art bei den männern gut ankommt.im haus hat es nicht funktioniert, aber leider bei vielen usern, wichtig ist nicht der iqu, sondern nur formen :-( :razz:


Die aktion Bereut???????????
Begonie,da hast wieder mal nicht richtig zugehört.
Natalie steht dazu(Stripp an sylvester).
Lies mal ihr Chatprotokol..den da sagt Natalie.
*ich steh dazu* :mrgreen: :mrgreen:

768

Donnerstag, 24. Februar 2005, 14:53

Ist doch auch nix schlimmes, wenn man Illusionen verkauft.
Das was man dabei sieht und das was man darin sieht, das ist die eigene Fantasie, die gelinde gesagt, dem einen oder anderen Streiche spielt.

Wer ist schlechter, der der eine solche Illusion anbietet oder der der sich dabei das Schmutzigste denkt?
Das was er denkt, hat jedenfalls nicht stattgefunden.

Deshalb sollte jeder überlegen, was er sagt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MicMac« (24. Februar 2005, 14:54)


769

Donnerstag, 24. Februar 2005, 15:01

Zitat

Original von MicMac
Ist doch auch nix schlimmes, wenn man Illusionen verkauft.
Das was man dabei sieht und das was man darin sieht, das ist die eigene Fantasie, die gelinde gesagt, dem einen oder anderen Streiche spielt.

Wer ist schlechter, der der eine solche Illusion anbietet oder der der sich dabei das Schmutzigste denkt?
Das was er denkt, hat jedenfalls nicht stattgefunden.

Deshalb sollte jeder überlegen, was er sagt.


ganz deiner Meinung!! :ccol:

770

Donnerstag, 24. Februar 2005, 18:40

Ihr vergesst dabei, daß es nicht um den Strip geht sondern um das Tanzen mit den anderen mänlichen Mitbewohnern (Toni, Carsten, ...) zu dem sich Franziska äusserte. Nicht der Strip war es! Und BB hat es oft gezeigt! Toni hat sogar BB gebeten es nicht zu zeigen weil er sich schämte wie sie mit ihm tanzte. Habt ihr das alles vergessen???

771

Donnerstag, 24. Februar 2005, 18:50

was nervt euch eigentlich daran ???? das Franzi nicht so tanzen kann?
Natalie hat sich gut verkauft genau so wie sich Franzi versucht gut zu verkaufen, nur mit dem einen Unterschied das Natalie damit Erfolg hat siehe heute wieder in der Bildzeitung.....während Franzi es nicht mal ins Ostpommerische Tagesblatt schaffen wird.

772

Donnerstag, 24. Februar 2005, 19:05

Zitat

Original von Pupa
Ihr vergesst dabei, daß es nicht um den Strip geht sondern um das Tanzen mit den anderen mänlichen Mitbewohnern (Toni, Carsten, ...) zu dem sich Franziska äusserte. Nicht der Strip war es! Und BB hat es oft gezeigt! Toni hat sogar BB gebeten es nicht zu zeigen weil er sich schämte wie sie mit ihm tanzte. Habt ihr das alles vergessen???


Du willst es nicht verstehen.
Fakt ist, wer einen Tanz erlernt hat, der wird auch immer in ein bestimmtes Schema fallen, egal wo und mit wem er tanzt, das ist einprogrammiert, basta.

Nur ein kleines Beispiel, frag mal die Leute nach dem "Ententanz". Sobald diese Musik erklingt, wachelt alles, mit Armen, Beinen und dem Hintern, gekonnt oder nicht gekonnt.

Da ich eine Tanzausbildung gemacht habe, kann ich Dir nur raten, frage erst mal Menschen die vom Tanz etwas verstehen, kannst Du in jeder Tanszschule erfahren, die werden Dir sagen, daß nichts daran war, daß zu dieser Bezeichnung berechtigte.

Nach deutschem Recht ist jeder für das was er tut oder sagt verantwortlich und kann zur Rechenschaft gezogen werden.
Unwissenheit schütz vor STRAFE NICHT.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MicMac« (24. Februar 2005, 19:06)


773

Donnerstag, 24. Februar 2005, 20:07

sich nach vorne beugen und sich mit dem hintern ans mänliche geschlecht reiben ist kein tanz

bei keiner tanzschule wird das gelernt

774

Donnerstag, 24. Februar 2005, 20:12

Dann sag das mal der Freundin, Deiner Freundin, woher hatte die das denn???

Das führt zu nichts, denn es werden nur immer andere und neue Ausreden gesucht, vor GERICHT kommt man damit nicht durch.

Wäre schon gut, wenn Natalie das mal richtig durchziehen würde, dann müsstet ihr mal DEUTSCH lernen damit ihr TEUSCHLAND versteht.

So kommt man nicht durch das Leben, weil sich das niemand bieten lässt.

775

Donnerstag, 24. Februar 2005, 20:16

Natalie steht dazu, weil BB sie dazu an Silvester überedet hat. Sie wollte es nicht machen und wurde von BB in das Sprechzimmer gebeten. Die Bekleidung hat BB zur Verfügung gestellt. Die Tänze später haben mir auch nicht gefallen. Keiner, wirklich keiner, auch kein Toni wurde dazu gezwungen. Die Männer hatten alle ersichtlichen Spaß daran. Franzi war in meinen Augen nur Eifersüchtig, weil die Aufmerksamkeit nicht ihr alleine zuteil wurde. So oft wie Natalie von BB zu Pressefotos gebeten wurde, zeigt mir nur, dass ein besonderer Vertrag mit beiden Parteien geschlossen wurde. Sie ist jetzt weg und ich muss feststellen, dass vollkommen bei den restlichen Bewohnern die Luft raus ist. :sad:
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

776

Donnerstag, 24. Februar 2005, 20:34

@micmac
- ich suche keine ausreden
- ich steh zu meiner meinung
- und in einem gebe ich dir recht -es führt zu nichts

mfg pupa

777

Donnerstag, 24. Februar 2005, 20:52

Zitat

Original von engelchen4
Natalie steht dazu, weil BB sie dazu an Silvester überedet hat. Sie wollte es nicht machen und wurde von BB in das Sprechzimmer gebeten. Die Bekleidung hat BB zur Verfügung gestellt. Die Tänze später haben mir auch nicht gefallen. Keiner, wirklich keiner, auch kein Toni wurde dazu gezwungen. Die Männer hatten alle ersichtlichen Spaß daran. Franzi war in meinen Augen nur Eifersüchtig, weil die Aufmerksamkeit nicht ihr alleine zuteil wurde. So oft wie Natalie von BB zu Pressefotos gebeten wurde, zeigt mir nur, dass ein besonderer Vertrag mit beiden Parteien geschlossen wurde. Sie ist jetzt weg und ich muss feststellen, dass vollkommen bei den restlichen Bewohnern die Luft raus ist. :sad:



Der zwischen den Parteien geschlossene Vertrag wird sicherlich gewisse Extras enthalten.
Das war dann sicherlich auch ein Grund für diese "Hochzeitsphotos", die dann auch noch genau diese bestimmten Posen beinhalten mussten.

Zu keiner Zeit hat Natalie irgendeinem Mitbewohner eindeutig-zweideutige Angebote gemacht. Erst dann hätte man es so ausdrücken können, wie Franzi es machte. Da hätte BB sofort eingreifen müssen, um der Sache gerecht zu werden.

Erklär das aber mal jemandem der das nicht jedoch alles andere anders sehen will. FRAGT SICH DANN NICHT EIN VERNÜNFTIGER MENSCH WESHALB?? wennn er selbst keinen Nutzen und Vorteil davon hat????.

778

Donnerstag, 24. Februar 2005, 22:47

Tja,die Königin hängt sich jetzt mehr an Sascha,
denn ich denke,sie hat im Haus sonst keinen mehr,der sie leiden kann.
Toni hat sich offensichtlich von ihr zurück gezogen,
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

eurolin2005

unregistriert

779

Freitag, 25. Februar 2005, 15:06

Zitat

Original von anitargbg

Zitat

Original von Mulder2705
Weiss nicht wer das Eurolin geflüsstert hat, aber wer STUTENBISSIG ist duldet keine Stuten neben sich und schon gar nicht wenn sie attraktiver sind als man selbst ist ....... ergo nicht weit her geholt .


genau!!!!!!!!!!!!!so seh ich das auch.. :wink: :wink: :wink:


Also nochmal für Pupa und begonie.
Auf welche Seite sind wir hier? :D Können wir nichtmal hier niederschreiben, was und wie, wir über Franzi denken? :roll2:
Zur Nomie, alle haben eine Vorahnung gehabt, und ob Franzi nun 10 Sek. oder 1 Std. gehabt hätte, wäre sie immer auf Nicole gekommen, und wenn Nicole nicht im Haus sondern eine andere weibliche Person, dann eben die andere. :confused:
sie ist auf ihre Art und Weise eben in meinen Augen echt .....
Wenn man noch nicht mal die Wurzel aus 4 bzw. nicht mal wusste was eine Wuzel ist, dann aber noch gewinnt, obwohl sie auch das Ergebnis wie Sascha zu erst hatte, aber noch sagt, sie hat leider nicht alleine sondern muss mit Cartsen teilen, was denkt sie von uns? Das wir dumm sind, und ihr wares Gesicht nicht kennen? :-(

Bei eine R.Soap kann man ja sagen, die Schauspieler müssen die Rolle spielen, aber bei Franzi, sie ist halt Franzi und dann brauchen bestimmte Fans sich nicht wundern, das wir diese Sorte Mensch einfach nicht mögen. :mrgreen:
Also lass uns doch hier offen das schreiben was wir auch über sie denken, oder? :daumho:

begonie

unregistriert

780

Freitag, 25. Februar 2005, 15:14

jedem seine offene meinung, das ist erst mal grundvoraussetzung, klarer fall, aber.... daß franzi nun mal das richtige ergebnis hatte und nicht sascha oder wer auch immer, warum kommen da wieder zweifel???, daß die wurzel aus 4/2 ist, hat doch karsten nicht geflüstert, sondern lautstark angegeben,nun ja, da müssen sie halt teilen, aber ohne die vorangegangenen aufgaben wäre doch franzi auch alleine gekommen??? oder???wen man nicht leiden kann, dem gönnt man auch nix