Sie sind nicht angemeldet.

Partner
302 Found

Found

The document has moved here.


Apache/2.4.38 (Debian) Server at data.mylinkstate.com Port 80

21

Dienstag, 15. Februar 2005, 11:19

Ich mag zwar Jupp auch,aber die Million verdient er nicht.
es stand doch von Anfang fest,daß er ins Haus wieder kommt.
er hat sich ja gestern im Studio verplappert.
ich finde:
Rauss ist Raussssssssssss
:-( :-( :-( :-( :-(

herzfehler

unregistriert

22

Dienstag, 15. Februar 2005, 11:34

So - nun auch noch meinen Senf zu dem Thema!
Ich muss wirklich sagen, ich habe mich gestern richtig gefreut dass Jupp wieder eingezogen ist. Ich gönn es ihm auch total ! Er ist eine ehrliche Haut und hat die Chance verdient.
Klar verstehe ich auch die anderen User die sagen raus ist nunmal raus. Aber ich will zu Euch nur eines sagen: Habt Ihr mal nen schwer herzkranken Partner zuhause - euer großer traum ist BB - ihr würdet Euch doch auch über ne 2. chance freuen. Gönnen würde ich ihm die Mille auch. Sonst nur noch micha - den anderen nicht!

Liebe grüsse

23

Dienstag, 15. Februar 2005, 12:00

Zitat

Original von herzfehler
Aber ich will zu Euch nur eines sagen: Habt Ihr mal nen schwer herzkranken Partner zuhause - euer großer traum ist BB - ihr würdet Euch doch auch über ne 2. chance freuen.

Liebe grüsse


Tja, wie schnell sich die Problemchen plötzlich klären ließen, nachdem Jupp draußen gesehen hat, wie gut er im Haus ankam. ;-)

24

Dienstag, 15. Februar 2005, 12:06

jupp hat die millionen leider nicht verdient, wäre er von anfang an dabei gewesen dann wohl, aber wenn ich weiss wie ich draussen ankomme und wieder reingehe obwohl die frau krank ist dann stimmt was nicht

schrippenmia

unregistriert

25

Dienstag, 15. Februar 2005, 13:33

ZU dem ganzen hier kann ich nur sagen...Jupp ist KORREKT... :wink: Eine linke Tour bezugs Standing im Haus trau ich ihm nicht zu...dazu ist er zu gradlinieg...es geht um seinen Traum im Haus zu sein...und deshalb hier meine TOP 3:
1. MICHA
2.JUPP
3.SASCHA
...das wäre fair und gerecht...gegen Langweiler (Toni,Nicole) Schreihälse und Lästerer (Carsten,Natalie) sowie Mobber und Betrüger (Franzi) hab ich nun mal Aversionen... :mrgreen: und das nicht nur bei BB.... :razz: :razz: :razz:

maximaoranje

unregistriert

26

Dienstag, 15. Februar 2005, 13:43

Zitat

Original von schrippenmia
ZU dem ganzen hier kann ich nur sagen...Jupp ist KORREKT... :wink: Eine linke Tour bezugs Standing im Haus trau ich ihm nicht zu...dazu ist er zu gradlinieg...es geht um seinen Traum im Haus zu sein...und deshalb hier meine TOP 3:
1. MICHA
2.JUPP
3.SASCHA
...das wäre fair und gerecht...gegen Langweiler (Toni,Nicole) Schreihälse und Lästerer (Carsten,Natalie) sowie Mobber und Betrüger (Franzi) hab ich nun mal Aversionen... :mrgreen: und das nicht nur bei BB.... :razz: :razz: :razz:


Da gebe ich Dir recht! Micha wird die Million gewinnen, Sascha wird seinen Weg machen, Jupp wird's hoffentlich auch packen im Leben und Franzi soll glücklich mit Psycho-Mark werden (da hat sie doch eigentlich schon den Hauptgewinn gezogen *LOL*), Carsten zurück auf seinen Insel, Nicole und Toni *naja*, Natalie soll mit Artur nach Italien ziehen.

27

Dienstag, 15. Februar 2005, 13:48

Zitat

Original von katja
Diese ständigen Lobeshymnen über Jupp gingen mir so auf die Nerven, dass ich mich hier jetzt doch zu einer Anmeldung durchgerungen habe ;-)

Was hat Jupp den so Tolles geleistet, dass er die Million verdient hat? Wem hat er denn so offen und ehrlich die Meinung gesagt, (wie angeblich keiner sonst im Haus) außer vielleicht Carsten?

Für mich ist Jupp ein ungebildeter Proll ohne Manieren, der für seine Jobpleite in erster Linie selbst die Verantwortung trägt. Er ist sowieso schon ein Winner, denn Jupp wird vermutlich dank des Fernsehens einen Job bekommen, der weit über seiner Qualifikation liegt.

Es ist absolut unfair, Jupp so kurz vor Schluß wieder ins Haus zu lassen. Die Möglichkeit hatten die anderen Bewohner, die wegen beruflich-privaten Gründen das Haus verlassen haben, auch nicht. Jupp ist jetzt bestens im Bilde, dass viele seine Attacken gegen Carsten befürworten, wie generell die Stimmung für die einzelnen Bewohner ist, und er kann taktieren. Es geht ja um was! Dass er in der Liveshow auf dem Sofa ja schon fest davon ausging, wieder einziehen zu dürfen, sagt schon alles. Dass er sein Lieblingsprimitiv-Wort "korrekt" noch dreimal öfter wiederholte als sonst, ebenso. Ist nur schade, dass Micha nicht sieht, dass er sich mit Jupp die Zielgruppe teilen wird müssen, und dadurch ihm die Million durch die Lappen gehen wird. Denn Micha hat es auch nicht besser im Leben, Schulden ohne Ende, aber der fährt im Haus eben nicht die Mitleidsmasche, sondern zieht sein Ding durch. Nun ja, ich hoffe, Micha oder Sascha bekommen die Million. Alles andere spräche dafür, dass die meisten Zuschauer von BB sich wohl wirklich nur mit Loosern, die auf Mitleid machen, identifizieren können.

Sorry für meine klaren Worte. Aber diese Heiligsprechung von Jupp und ständigen Extrawürste für ihn gehen mir richtig auf die Nerven...


Obwohl ich den Jupp sehr gerne mag, kann ich dein Posting nur unterstreichen!!!:mrgreen:


Tja, das waren noch BB-Zeiten..seufz

Karin0305

unregistriert

28

Dienstag, 15. Februar 2005, 13:58

Zitat

Original von katja
(:-)
Katja dann denk dran, am kommenden Montag anrufen für Toni und Natalie, sonst wird das nix mit **Franzi raus**** :razz: :razz:

29

Dienstag, 15. Februar 2005, 14:12

Zitat

Original von Karin0305

Zitat

Original von katja
(:-)
Katja dann denk dran, am kommenden Montag anrufen für Toni und Natalie, sonst wird das nix mit **Franzi raus**** :razz: :razz:


Glaubt im Ernst, dass BB Franzi gehen lässt? Noch bringt die die Quote. Aber genau das wollen die doch: immer schön für zwei anrufen - damit die Kasse brav klingelt.

Und die Lemminge machen mit...
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

Puschel

unregistriert

30

Dienstag, 15. Februar 2005, 14:16

Zitat

Original von katja
Diese ständigen Lobeshymnen über Jupp gingen mir so auf die Nerven, dass ich mich hier jetzt doch zu einer Anmeldung durchgerungen habe ;-)

Was hat Jupp den so Tolles geleistet, dass er die Million verdient hat? Wem hat er denn so offen und ehrlich die Meinung gesagt, (wie angeblich keiner sonst im Haus) außer vielleicht Carsten?

Für mich ist Jupp ein ungebildeter Proll ohne Manieren, der für seine Jobpleite in erster Linie selbst die Verantwortung trägt. Er ist sowieso schon ein Winner, denn Jupp wird vermutlich dank des Fernsehens einen Job bekommen, der weit über seiner Qualifikation liegt.

Es ist absolut unfair, Jupp so kurz vor Schluß wieder ins Haus zu lassen. Die Möglichkeit hatten die anderen Bewohner, die wegen beruflich-privaten Gründen das Haus verlassen haben, auch nicht. Jupp ist jetzt bestens im Bilde, dass viele seine Attacken gegen Carsten befürworten, wie generell die Stimmung für die einzelnen Bewohner ist, und er kann taktieren. Es geht ja um was! Dass er in der Liveshow auf dem Sofa ja schon fest davon ausging, wieder einziehen zu dürfen, sagt schon alles. Dass er sein Lieblingsprimitiv-Wort "korrekt" noch dreimal öfter wiederholte als sonst, ebenso. Ist nur schade, dass Micha nicht sieht, dass er sich mit Jupp die Zielgruppe teilen wird müssen, und dadurch ihm die Million durch die Lappen gehen wird. Denn Micha hat es auch nicht besser im Leben, Schulden ohne Ende, aber der fährt im Haus eben nicht die Mitleidsmasche, sondern zieht sein Ding durch. Nun ja, ich hoffe, Micha oder Sascha bekommen die Million. Alles andere spräche dafür, dass die meisten Zuschauer von BB sich wohl wirklich nur mit Loosern, die auf Mitleid machen, identifizieren können.

Sorry für meine klaren Worte. Aber diese Heiligsprechung von Jupp und ständigen Extrawürste für ihn gehen mir richtig auf die Nerven...


Kann nur sagen, Dein Beitrag einfach klasse. Stimme Dir in jedem Punkt zu.

31

Dienstag, 15. Februar 2005, 14:41

Zitat

Original von katja
Diese ständigen Lobeshymnen über Jupp gingen mir so auf die Nerven, dass ich mich hier jetzt doch zu einer Anmeldung durchgerungen habe ;-)

Was hat Jupp den so Tolles geleistet, dass er die Million verdient hat? Wem hat er denn so offen und ehrlich die Meinung gesagt, (wie angeblich keiner sonst im Haus) außer vielleicht Carsten?

Für mich ist Jupp ein ungebildeter Proll ohne Manieren, der für seine Jobpleite in erster Linie selbst die Verantwortung trägt. Er ist sowieso schon ein Winner, denn Jupp wird vermutlich dank des Fernsehens einen Job bekommen, der weit über seiner Qualifikation liegt.

Es ist absolut unfair, Jupp so kurz vor Schluß wieder ins Haus zu lassen. Die Möglichkeit hatten die anderen Bewohner, die wegen beruflich-privaten Gründen das Haus verlassen haben, auch nicht. Jupp ist jetzt bestens im Bilde, dass viele seine Attacken gegen Carsten befürworten, wie generell die Stimmung für die einzelnen Bewohner ist, und er kann taktieren. Es geht ja um was! Dass er in der Liveshow auf dem Sofa ja schon fest davon ausging, wieder einziehen zu dürfen, sagt schon alles. Dass er sein Lieblingsprimitiv-Wort "korrekt" noch dreimal öfter wiederholte als sonst, ebenso. Ist nur schade, dass Micha nicht sieht, dass er sich mit Jupp die Zielgruppe teilen wird müssen, und dadurch ihm die Million durch die Lappen gehen wird. Denn Micha hat es auch nicht besser im Leben, Schulden ohne Ende, aber der fährt im Haus eben nicht die Mitleidsmasche, sondern zieht sein Ding durch. Nun ja, ich hoffe, Micha oder Sascha bekommen die Million. Alles andere spräche dafür, dass die meisten Zuschauer von BB sich wohl wirklich nur mit Loosern, die auf Mitleid machen, identifizieren können.

Sorry für meine klaren Worte. Aber diese Heiligsprechung von Jupp und ständigen Extrawürste für ihn gehen mir richtig auf die Nerven...


Hallo katja,

respekt, ich ziehe meinen virtuellen Hut. Damit sprichst Du mir aus der Seele. Bis gestern hatte ich eine bessere Meinung zu Jupp, aber die hat sich geändert...

LG vom Matzekater :redface:
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

herzfehler

unregistriert

32

Dienstag, 15. Februar 2005, 15:21

Zitat

Original von schrippenmia
ZU dem ganzen hier kann ich nur sagen...Jupp ist KORREKT... :wink: Eine linke Tour bezugs Standing im Haus trau ich ihm nicht zu...dazu ist er zu gradlinieg...es geht um seinen Traum im Haus zu sein...und deshalb hier meine TOP 3:
1. MICHA
2.JUPP
3.SASCHA
...das wäre fair und gerecht...gegen Langweiler (Toni,Nicole) Schreihälse und Lästerer (Carsten,Natalie) sowie Mobber und Betrüger (Franzi) hab ich nun mal Aversionen... :mrgreen: und das nicht nur bei BB.... :razz: :razz: :razz:



Da kann ich nur sowas von zustimmen !!!! Korrekt !! :wink:

katri168

unregistriert

33

Dienstag, 15. Februar 2005, 15:37

Ich finde das unfair dass Jupp wieder drinne ist.
Ich kann das alles nicht verstehen, war das von BB so geplant??! Erst heißt es, seiner Frau geht es schlecht und sie braucht ihn, so nun war er da und jetzt geht es ihr gut und der Herzfehler ist weg?! Und jetzt kümmern sich auf einmal welche um sie und den Hund? Komisch...

Andere Bewohner mussten auch damals raus, wegen der Arbeit oder so, (zB. Achim + Frank) und die wurden auch nie gefragt ob sie die Chance haben wollen, wieder reingewählt zu werden? Das war nur bei Jerry damals...

Und jetzt ist es auch so, dass Jupp nicht mal auf der Nomi-Liste steht ,weil die das ja so entschieden haben! Ich find das nicht fair. Ich seh den schon im Finale und das Geld gewinnen... ok, der könnte das gebrauchen und viele mögen ihn ja auch und so... aber trotzdem kann das nicht wahr sein. Das ist doch alles Betrug. Wer raus ist, ist nun mal raus, Pech!

PS: Franzi ist eine *zensiert*, die hat das Geld auf keinen Fall verdient!! So wie die gestern beim Match betrogen hat...

34

Dienstag, 15. Februar 2005, 15:39

Ich weiß ehrlich gesagt nicht so recht was ich von dem Ganzen halten soll was gestern über die Mattscheibe lief!
Ich bin der Meinung, daß Jupp wirklich ein korrekter Mensch ist, ja, ich will sogar sagen, daß er wahrscheinlich einen ziehmlich weichen Kern in seinem Inneren trägt und man ihn nur nicht so richtig zu erkennen vermag. Wenn Jupp am Schluß nicht in der Spitze auftaucht, dann hat BB ihn nur zu ihrem eigenen Vorteil der Vermarktungsstrategie ausgenutzt!
Ist vielleicht auch nur ein Hirngespinst von mir... naja, ach weiß auch net. :redface: :mrgreen:
Richtig verdient hat er sie meiner Meinung nach nicht... aber wenn (was ich nicht so glauben mag, B´s Einfluss ist gewaltig), dann wärs immer noch besser als wenn es eine Franzi bekäme!

katri168

unregistriert

35

Dienstag, 15. Februar 2005, 15:44

Zitat

Original von katja
Diese ständigen Lobeshymnen über Jupp gingen mir so auf die Nerven, dass ich mich hier jetzt doch zu einer Anmeldung durchgerungen habe ;-)

Was hat Jupp den so Tolles geleistet, dass er die Million verdient hat? Wem hat er denn so offen und ehrlich die Meinung gesagt, (wie angeblich keiner sonst im Haus) außer vielleicht Carsten?

Für mich ist Jupp ein ungebildeter Proll ohne Manieren, der für seine Jobpleite in erster Linie selbst die Verantwortung trägt. Er ist sowieso schon ein Winner, denn Jupp wird vermutlich dank des Fernsehens einen Job bekommen, der weit über seiner Qualifikation liegt.

Es ist absolut unfair, Jupp so kurz vor Schluß wieder ins Haus zu lassen. Die Möglichkeit hatten die anderen Bewohner, die wegen beruflich-privaten Gründen das Haus verlassen haben, auch nicht. Jupp ist jetzt bestens im Bilde, dass viele seine Attacken gegen Carsten befürworten, wie generell die Stimmung für die einzelnen Bewohner ist, und er kann taktieren. Es geht ja um was! Dass er in der Liveshow auf dem Sofa ja schon fest davon ausging, wieder einziehen zu dürfen, sagt schon alles. Dass er sein Lieblingsprimitiv-Wort "korrekt" noch dreimal öfter wiederholte als sonst, ebenso. Ist nur schade, dass Micha nicht sieht, dass er sich mit Jupp die Zielgruppe teilen wird müssen, und dadurch ihm die Million durch die Lappen gehen wird. Denn Micha hat es auch nicht besser im Leben, Schulden ohne Ende, aber der fährt im Haus eben nicht die Mitleidsmasche, sondern zieht sein Ding durch. Nun ja, ich hoffe, Micha oder Sascha bekommen die Million. Alles andere spräche dafür, dass die meisten Zuschauer von BB sich wohl wirklich nur mit Loosern, die auf Mitleid machen, identifizieren können.

Sorry für meine klaren Worte. Aber diese Heiligsprechung von Jupp und ständigen Extrawürste für ihn gehen mir richtig auf die Nerven...


Oh ich sehe gerade dass ich mir den Text auch hätte sparen können. Du hast die gleiche Meinung wie ich!! Und du hast auch voll recht damit, dass Jupp ein Proll ist, mir seinen dummen Sprüchen und dass er nicht wirklich gebildet ist! Das sehe ich ganz genauso!
Ich bin auch der Meinung dass Micha die Million gewinnen soll. Das wäre so unfair wenn Jupp das Geld bekommt. Denn der Micha, der hat nie gejammert oder sich beschwert!

katri168

unregistriert

36

Dienstag, 15. Februar 2005, 15:47

Zitat

Original von katja

Zitat

Original von herzfehler
Aber ich will zu Euch nur eines sagen: Habt Ihr mal nen schwer herzkranken Partner zuhause - euer großer traum ist BB - ihr würdet Euch doch auch über ne 2. chance freuen.

Liebe grüsse


Tja, wie schnell sich die Problemchen plötzlich klären ließen, nachdem Jupp draußen gesehen hat, wie gut er im Haus ankam. ;-)


Ja echt mal! Auf einmal ist alles wieder gut... da stimmt doch was nicht!

37

Dienstag, 15. Februar 2005, 15:54

Also jetzt mal kurz abgesehen von der Million find ichs ehrlich gesagt etwas unfair, ihn als ungebildeten Proll darzustellen.
Ich finde garnicht, daß er prollt, sondern das ist seine Art Witze zu machen oder halt auch einfach eine andere Art der Kommunikation die leider nicht alle Menschen verstehen (es soll sich Keiner angegriffen fühlen) da sie nicht in das "normale" benimm dich hinein passen. Das Problem ist doch, wer hat das Recht, "normal" zu definieren?!
Trotzdem will ich hier nicht den Anschein erwecken, daß er nun die Mille verdient hätte. Aber ich sehe nunmal keinen Proll in ihm, solche benehmen sich ganz anders...

Achso, was das mit den aufgelösten Problemen angeht, da bin ich auch sichtlich verwundert daß so etwas so schnell in den Griff zu bekommen ist. Wir werden es wahrscheinlich nie erfahren...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Magic« (15. Februar 2005, 15:56)


Karin0305

unregistriert

38

Dienstag, 15. Februar 2005, 15:58

Zitat

Original von katri168

Zitat

Original von katja
Diese ständigen Lobeshymnen über Jupp gingen mir so auf die Nerven, dass ich mich hier jetzt doch zu einer Anmeldung durchgerungen habe ;-)

Was hat Jupp den so Tolles geleistet, dass er die Million verdient hat? Wem hat er denn so offen und ehrlich die Meinung gesagt, (wie angeblich keiner sonst im Haus) außer vielleicht Carsten?

Für mich ist Jupp ein ungebildeter Proll ohne Manieren, der für seine Jobpleite in erster Linie selbst die Verantwortung trägt. Er ist sowieso schon ein Winner, denn Jupp wird vermutlich dank des Fernsehens einen Job bekommen, der weit über seiner Qualifikation liegt.

Es ist absolut unfair, Jupp so kurz vor Schluß wieder ins Haus zu lassen. Die Möglichkeit hatten die anderen Bewohner, die wegen beruflich-privaten Gründen das Haus verlassen haben, auch nicht. Jupp ist jetzt bestens im Bilde, dass viele seine Attacken gegen Carsten befürworten, wie generell die Stimmung für die einzelnen Bewohner ist, und er kann taktieren. Es geht ja um was! Dass er in der Liveshow auf dem Sofa ja schon fest davon ausging, wieder einziehen zu dürfen, sagt schon alles. Dass er sein Lieblingsprimitiv-Wort "korrekt" noch dreimal öfter wiederholte als sonst, ebenso. Ist nur schade, dass Micha nicht sieht, dass er sich mit Jupp die Zielgruppe teilen wird müssen, und dadurch ihm die Million durch die Lappen gehen wird. Denn Micha hat es auch nicht besser im Leben, Schulden ohne Ende, aber der fährt im Haus eben nicht die Mitleidsmasche, sondern zieht sein Ding durch. Nun ja, ich hoffe, Micha oder Sascha bekommen die Million. Alles andere spräche dafür, dass die meisten Zuschauer von BB sich wohl wirklich nur mit Loosern, die auf Mitleid machen, identifizieren können.

Sorry für meine klaren Worte. Aber diese Heiligsprechung von Jupp und ständigen Extrawürste für ihn gehen mir richtig auf die Nerven...


Oh ich sehe gerade dass ich mir den Text auch hätte sparen können. Du hast die gleiche Meinung wie ich!! Und du hast auch voll recht damit, dass Jupp ein Proll ist, mir seinen dummen Sprüchen und dass er nicht wirklich gebildet ist! Das sehe ich ganz genauso!
Ich bin auch der Meinung dass Micha die Million gewinnen soll. Das wäre so unfair wenn Jupp das Geld bekommt. Denn der Micha, der hat nie gejammert oder sich beschwert!
Ich begreif es nicht, da kommt mal einer mit Herz und dann wird ihm ein Strick gedreht weil er nicht"gebildet" ist. Also sind alle Menschen, die eben keine höhere Schulbildung haben nichts wert? Ich finde das einfach nur oberflächlich und wer ein bischen Herz im Leibe hat, erkennt dass Jupp ein guter Kerl ist! Nichts desto trotz gönne ich Micha natürlich auch das Geld! :sad: :wink:

39

Dienstag, 15. Februar 2005, 16:03

Meine Favoriten wären auch

1. Micha
2. Jupp
3. Sascha

Aber BB möchte einen Sieger, der sich TV-Technisch oder wenigstens musikalisch vermarkten läßt. Nicht umsonst laufen die Verträge afaik noch bis mindestens ein Jahr nach Ende der Staffel. Jeder Teilnehmer verpflichtet sich darin, Tantiemen an Endemol abzugeben für Einnahmen, die durch das Bekanntwerden während der Staffel reinkommen. (TV-Auftritte, Gesang etc.)

Das haben die Bewohner früherer Staffeln sehr zu spüren bekommen. (siehe Jürgen, Sladdie, Nominator, Alida usw.)

Wenn man dies betrachtet, wird es sogar noch für Nati interessant. Sollte BB wirklich in die Votings eingreifen, Stehen am Ende wohl nur noch Sascha und Natti zur Auswahl. :kgw:

katri168

unregistriert

40

Dienstag, 15. Februar 2005, 16:05

Zitat

Original von Karin0305

Zitat

Original von katri168

Zitat

Original von katja
Diese ständigen Lobeshymnen über Jupp gingen mir so auf die Nerven, dass ich mich hier jetzt doch zu einer Anmeldung durchgerungen habe ;-)

Was hat Jupp den so Tolles geleistet, dass er die Million verdient hat? Wem hat er denn so offen und ehrlich die Meinung gesagt, (wie angeblich keiner sonst im Haus) außer vielleicht Carsten?

Für mich ist Jupp ein ungebildeter Proll ohne Manieren, der für seine Jobpleite in erster Linie selbst die Verantwortung trägt. Er ist sowieso schon ein Winner, denn Jupp wird vermutlich dank des Fernsehens einen Job bekommen, der weit über seiner Qualifikation liegt.

Es ist absolut unfair, Jupp so kurz vor Schluß wieder ins Haus zu lassen. Die Möglichkeit hatten die anderen Bewohner, die wegen beruflich-privaten Gründen das Haus verlassen haben, auch nicht. Jupp ist jetzt bestens im Bilde, dass viele seine Attacken gegen Carsten befürworten, wie generell die Stimmung für die einzelnen Bewohner ist, und er kann taktieren. Es geht ja um was! Dass er in der Liveshow auf dem Sofa ja schon fest davon ausging, wieder einziehen zu dürfen, sagt schon alles. Dass er sein Lieblingsprimitiv-Wort "korrekt" noch dreimal öfter wiederholte als sonst, ebenso. Ist nur schade, dass Micha nicht sieht, dass er sich mit Jupp die Zielgruppe teilen wird müssen, und dadurch ihm die Million durch die Lappen gehen wird. Denn Micha hat es auch nicht besser im Leben, Schulden ohne Ende, aber der fährt im Haus eben nicht die Mitleidsmasche, sondern zieht sein Ding durch. Nun ja, ich hoffe, Micha oder Sascha bekommen die Million. Alles andere spräche dafür, dass die meisten Zuschauer von BB sich wohl wirklich nur mit Loosern, die auf Mitleid machen, identifizieren können.

Sorry für meine klaren Worte. Aber diese Heiligsprechung von Jupp und ständigen Extrawürste für ihn gehen mir richtig auf die Nerven...


Oh ich sehe gerade dass ich mir den Text auch hätte sparen können. Du hast die gleiche Meinung wie ich!! Und du hast auch voll recht damit, dass Jupp ein Proll ist, mir seinen dummen Sprüchen und dass er nicht wirklich gebildet ist! Das sehe ich ganz genauso!
Ich bin auch der Meinung dass Micha die Million gewinnen soll. Das wäre so unfair wenn Jupp das Geld bekommt. Denn der Micha, der hat nie gejammert oder sich beschwert!
Ich begreif es nicht, da kommt mal einer mit Herz und dann wird ihm ein Strick gedreht weil er nicht"gebildet" ist. Also sind alle Menschen, die eben keine höhere Schulbildung haben nichts wert? Ich finde das einfach nur oberflächlich und wer ein bischen Herz im Leibe hat, erkennt dass Jupp ein guter Kerl ist! Nichts desto trotz gönne ich Micha natürlich auch das Geld! :sad: :wink:


So meinte ich das nicht. Mir ist das doch banane, was der für einen Abschluss + Ausbildung hat! Es ging darum, dass er wahrscheinlich einen Job bekommt, für den er gar nicht qualifiziert ist, und dadurch schnappt er jemanden den Arbeitsplatz weg, der wahrscheinlich besser dafür geeignet ist... Denn wäre er so ein toller Arbeitnehmer, hätte ihn sein Chef doch nicht wegen BB rausgeworfen oder was?

Wegen Proll: Jedem seine Meinung, ok... ich find ihn einfach zu "prollig"